Wassereintritt Tür Fahrerseite, HILFE, Suche im Forum hat nichts geholfen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Malti, 05.08.2006.

  1. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    ja ich habe gesucht!
    NEIN ich habe nichts gescheites gefunden.

    IM Fabia Forum werde ich mit diesem Problem totgeworfen aber im Octavia Forum nicht wirklich. Und die Abdichtung zwischen Fabia und Octavia scheint unterschiedlich zu sein???!!???

    Einmal Folie Octavia und Metallplatte Fabia ???

    Mein Problem.

    Seit hinten Links mein Fensterheber getauscht wurde läuft mir Wasser in die Tür. das sieht so aus:

    Wenn ich die Türe öffne platscht mir wasser entgegen. es steht auf der Dichtung am Rahmen.

    d.h. rein logisch scheint das Wasser hinter der Folie an der Türverkleidung rauszulaufen und dann sich auf der Türdichtung zu sammeln.
    (weil diese gut abdichtet kann das Wasser dann nicht ablaufen.)

    Wären meine Ablauflöcher verstopft müsste das Problem ja eigentlich schon länger sein und nicht erst jetzt seit dem Fensterheber tauschen.

    ICh hatte schon die Idee die Folie unten an der Tür mit Silikon festzukleben und abzudichten ????

    Wie seht ihr die Sache ???

    Habt ihr Tipps ????

    VORAB DANKE

    Gruss

    Marcel


    PS: ich muss jetzt erstmal mit der "defekten" Türdichtung in Urlaub fahren, ich melde mich nächsten montag wieder wenn ich zurück bin - hoffe ihr könnt mir bis Dato helfen, dass ich meinem Händler gleich tausend Tipps ans Ohr klatschen kann. DANKE !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Es kann nur an der Folie liegen, die nicht richtig wieder angeklebt wurde.
    Erneuere diese und dann müste es ok sein, und die Ablauflöcher unten kontrolieren.

    MfG :elk:
     
  4. zoma

    zoma Guest

    Hallo

    sehe das genau so wie Rudi5. Da kommt eigentlich nur die Folie in Frage. Wir hatten das Gleiche Problem (Wassereinbruch allerding vorne Fahrerseite). Die Ursache war auch hier eine in dem Fall defekte Folie.

    Daher: Türverkleidugn ab und die Foie kontrollieren.

    Wenn der Fensterheber in der Werkstatt getaucht wurde und das noch nicht allzu lange her ist direkt anrufen und nen Termin geben lassen für die Reparatur das geht dann auf Garantie bezgl. der Fensterheberreperatur.

    MfG
     
Thema:

Wassereintritt Tür Fahrerseite, HILFE, Suche im Forum hat nichts geholfen

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt Tür Fahrerseite, HILFE, Suche im Forum hat nichts geholfen - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  3. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  4. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  5. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...