Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II)

Diskutiere Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II) im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit einige Tagen beobachte ich, dass auf der Beifahrerseite (Octavia II, Bauj. 2008 ) etwas Wasser eintritt. Der Türgummi ist...

  1. #1 Hermann-Josef, 18.06.2016
    Hermann-Josef

    Hermann-Josef

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II, Baujahr 2008, Combi, 77 kW (105 PS)
    Kilometerstand:
    187000
    Hallo,

    seit einige Tagen beobachte ich, dass auf der Beifahrerseite (Octavia II, Bauj. 2008 ) etwas Wasser eintritt. Der Türgummi ist geschmeidig, nicht porös, hat keine Risse und ist somit als Ursache auszuschließen.

    Am Gummi zwischen der A-Säule und der Beifahrerfür (durch den die Kabel zur Tür geführt werden) sind ebenfalls keine Risse oder Verschleißerscheinungen zu erkennen; zudem liegt er an der A-Säule und Beifahrerfür fest ab.

    Der Windlaufgrill ist äußerlich sauber, die Ablauflöcher sind alle frei (ausgebaut habe ich ihn noch nicht).

    Hat jemand eine Idee, welche Ursache hier vorliegen könnte?
    Gibt es noch weitere Ablauflöcher, die vielleicht verstopft sein könnten?

    Bis zur Klärung verwende ich halt auch die "Zeitungsmethode" (... hat man immer was zu lesen dabei).

    Vielen Dank für die Unterstützung.
    Hermann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holgerito, 18.06.2016
    holgerito

    holgerito

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Herrmann
    Gezielt kann ich dir jetzt leider nicht helfen, aber hat dein Skoda ein schiebedach? Wenn ja solltest du da mal den ablauf entleeren, wo der jetzt genau liegt kann ich leider nicht sagen, bei meinen Bora damals war er in der tür unterhalb der kabeldurchführung. War ganz schön erstaunt wieviel wasser rauskam.
    Gruss Holger
    Getippelt mit Lumia 930
     
  4. #3 chrisrier, 18.06.2016
    chrisrier

    chrisrier

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi Twenty 1,6 TDI 2012 / Octavia Kombi 4x4 1,6 TDI 2013
    Hallo Hermann

    Der Wassereintritt ist meist zwischen Tür und Trägerplatte des Fensterhebers.
    Es scheint als schrumpft das Dichtmittel dazwischen ( der Fehler tritt meist nur im Sommer auf )
    Die Wassertropfen kommen unten bei der Türverkleidung heraus.
    Wenn du das neu abdichtest must du die Türverkleidung abbauen und alle Nieten der Trägerplatte aufbohren.
    Manche Freundliche nehmen auch ein flüssiges Dichtmittel und sprühen das in den Zwischenraum
    um nicht alles zerlegen zu müssen.

    mfg Chris
     
Thema:

Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II)

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  2. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  3. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  4. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  5. Privatverkauf Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras

    Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein anthrazit-grauer Skoda Octavia Combi. Das Auto ist ein 2-Liter Diesel mit 140 PS (103 kW) und manuellem...