Wassereinbruch

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von markenbutter, 04.10.2005.

  1. #1 markenbutter, 04.10.2005
    markenbutter

    markenbutter Guest

    Hallo!
    Ich hätte mal eine Frage an die Selbermach-Experten.
    Für den letzten TÜV musste ich die Frontscheibe wechseln, was auch gleich im ersten Anlauf geklappt hat.
    Soweit so gut! Leider ist die Geschichte nicht ganz dicht geworden: Zwischen Dichtung und Glas kommt Wasser durch.
    Anfangs habe ich noch gehofft, dass sich die Dichtung mit der Zeit setzt und das Problem von allein verschwindet.
    Jetzt hat es sich aber ausgehofft: Es kommt immer noch Wasser durch (was sonst)!!!!
    Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?
    Ich habe daran gedacht, von außen Dichtmasse zwischen Glas und Gummi zu spritzen. Ist das sinnvoll?
    Und wenn ja, was nimmt man am Besten?
    Silicon, Acryl oder lieber das Zeug, dass zum Abdichten von Gehäuseteilen verwendet wird (z.B. Hylomar).
    Erfahrungsberichte aus dem harten Schrauberalltag würden mich echt weiter bringen.


    Mit feuchten Grüßen

    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pille

    Pille

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB B 1968, 120l Bj1986, Wartburg 1,3 tourist
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Hi!
    Bist du sicher das das Wasser zwischen Scheibe und Dichtung rein kommt?
    Normalerweise ist das Problem eine angerostete Kante auf der die Dichtung für die Scheibe sitzt,und das Wasser findet man dann im Fußraum rechts und links außen!(Scheibe ausbauen und Kante entrosten, Konservieren)Sonst würde ich es auch mit Dichtmasse versuchen(Scheibendichtmasse,oder silikon)Aber da hast du doch noch Garantie,oder?
    Viel Spass Stefan!!! :-)
     
  4. #3 markenbutter, 06.10.2005
    markenbutter

    markenbutter Guest

    Moin!

    Wasser kommt definitiv zwischen Glas und Dichtung.
    Hat mich auch etwas gewundert, ist aber so.
    Mit der Garantie ist das so eine Sache. Die Scheibe habe ich selber eingebaut. Somit ist klar wenn ich in den Hintern treten kann.
    Na ja, werde morgen mein Glück mit Fensterbausilikon versuchen.

    MfG
    Thomas
     
Thema:

Wassereinbruch

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch - Ähnliche Themen

  1. Wassereinbruch O3

    Wassereinbruch O3: Hallo. Nach dem regnerischen WE ist mir und meinen Insassen aufgefallen das es aus allen 4 Türen in den Inneraum tropft. Wie kann das sein?...
  2. Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch

    Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch: Hey...Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich habe seit geraumer Zeit das Problem mit Wasser im Fahrerfußraum...Heute habe ich den Fehler...
  3. Wassereinbruch Fahrerseite

    Wassereinbruch Fahrerseite: Hallo, als ich heute nach der Arbeit in meinen kleinen gestiegen bin musste ich feststellen das da am Boden der Fahrerseite vorne ein kleiner See...
  4. Wassereinbruch hinten, nix neues, aber welche nieten??

    Wassereinbruch hinten, nix neues, aber welche nieten??: Moin, ich bin jetzt schon länger auf der Suche nach den passenden Nieten für meine beiden Hintertüren. Ich habe mich entschlossen, die hinteren...
  5. Wassereinbruch im Skoda und sonst. Mängel

    Wassereinbruch im Skoda und sonst. Mängel: Hallo mein Skoda ist jetzt gerade mal 7 Monate alt und ich habe gestern festgestellt das es im Kofferraum nass rein geht. Habe das Problem auch...