Wassereinbruch Octavia I (BJ 2006)

Diskutiere Wassereinbruch Octavia I (BJ 2006) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, wir sind am gestrigen Tage aus dem Urlaub zurückgekommen und da teilte uns der Nachbar die "freudige" Nachricht mit, daß unser...

  1. #1 balu_29, 25.07.2010
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Großraum München
    Guten Morgen,



    wir sind am gestrigen Tage aus dem Urlaub zurückgekommen und da teilte uns der Nachbar

    die "freudige" Nachricht mit, daß unser Auto wieder (war zur Inspektion in der Werkstatt) in der

    Werkstatt steht, da in der linken Seite das Wasser ca. 7 - 10 cm hoch stand. Es regenete Sarke von

    Donnerstag auf Freitag.



    Welche Gründe kann es dafür geben? Das Fahrzeug steht selten im Freien und ich versuche

    auch Blätter etc. so schnell wie möglich zu entfernen.



    Mit welchen Folgen muß ich auf längerer Zeit rechnen?



    Besten Dank für Eure Antworten



    Balu_29
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch mal dieses Problem. Lag an der Wasserschutzfolie für die Elektronik in der Fahrertür, die hatte sich gelöst und das Wasser in den Innenraum geleitet!!
     
  4. #3 willywacken, 26.07.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Könnte auch an verstopften Abläufen im Wasserkasten liegen, wenn dann der Deckel über den Anschlüssen (die in den Innenraum führen) auf der Fahrerseite undicht ist, geht das recht schnell...
     
  5. SvenFa

    SvenFa Guest

    Wenn der richtig getrocknet wird sollte da nichts passieren. Hatte ich bei meinem 1 Oci auch mal bin den danach noch Jahre und 150000kmgefahren. Und der fährt heute noch ohne spätfolgen. Bei mor kahm ein neuer Tepich rein und das Auto stand 1 Tag in der Trockenkammer.
     
  6. #5 Thommi84, 26.07.2010
    Thommi84

    Thommi84

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster Davertstraße 137 48163 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Kombi 1,8l 20V
    Kilometerstand:
    102589
    Wasserinbruch ist immer so eine sache da auch unter dem Teppich elektrische leitungen verlaufen.da sollte man nicht zu leichtsinnig mit umgehen!!!Muß nicht aber kann späfolgen haben-auf jeden fall richtig trocknen!!!

    Eine ursache kann der wasserablauf an der Windschutzscheibe sein-wenn der zu sitzt steigt das wasser im wasserkasten an und läuft über den innenraumfilter und die lüftung in den innenraum...

    Eine andere ursache können die Türen sein da sie mit folie abgedichtet ist und wenn mal evtl einer am fensterheber oder Türschloß was wird die Folie meistens nicht 10 prozentig neu eingeklebt...am besten sind zwei folien eine die von der mitte der tür hinter das blech gekegt wird und eine komplett drüber(bezieht sich natürlich auf den bereich hinter den fensterhebern!!!)dann sollte es auf jeden fall dicht sein!!!!!

    MFG Thomas
     
  7. #6 balu_29, 26.07.2010
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Großraum München
    Ich war am heutigen Tage in der Werkstatt und die konnten mir keine
    plausible Antwort geben. Lt. deren Meinung ist das Wasser über die
    Türen (zwischen denTürdichtungen) eingedrungen.

    Gruß

    Balu_29
     
  8. #7 stefan br, 26.07.2010
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Hast du dich denn schon selber einmal auf die Suche gemacht? Ich würde an deiner Stelle, das Auto abschnittsweise mit einem Gartenschlauch abspritzen und zwischendurch immer wieder kontrollieren ob schon Wasser eindringt. Dann müsste man die undichte Stelle eigentlich finden können.
     
  9. #8 willywacken, 26.07.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Sollte sich ja feststellen lassen, Türverkleidung ab, Folie begutachten. Mindestens Wasserspuren sollten noch zu sehen sein...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Ein einmaliger Wassereinbruch sollte beim OctiI nicht weiter schlimm sein...

    Diese hatte ich mehrer Male. Erst kam das Wasser auf der Beifahrerseite rein, wurde die Türfolie ausgewechselt, später tropfte das Wasser irgendwo bei der Pedalerie rein. Die ausgelegten Zeitungen haben das Wasser immer aufgesogen. In verschiedenen Werkstätten wurde nichts festgestellt, bzw. mal die Türfolien gewechselt, was aber nur kurz Abhilfe schaffte.

    Da bei einem Regenschauer meistens irgendwo Wasser reingekommen ist, brauchte man nur die Teppichfussmatten vorbeugend mit Zeitungen unterlegen, diese waren dann ruckzuck ausgetauscht.

    Die Abflussleitungen des SD wurden gereinigt und das war das einzige, was dauerhaft dicht hielt. :thumbup:


    Aber Störungen deswegen gab es nie...
     
  12. #10 willywacken, 27.07.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Ich denke, es wäre schon sinnvoll auf Dauer die Ursache zu bekämpfen, anstatt der Auswirkungen :-)
     
Thema:

Wassereinbruch Octavia I (BJ 2006)

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch Octavia I (BJ 2006) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  4. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  5. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...