Wassereinbruch im Fußraum vorn rechts :(

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von NoWi, 04.04.2011.

  1. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    Na Hallo, hab gestern ja das erste mal für diese Saison meinen S 100 ausgeführt und bin dann heute früh gleich weiter im strömenden Regen auf Arbeit gefahren.... (hat die ganze Nacht bis heute Nachmittag gepisst wie aus Eimern). Jetzt war ich zur Frühstückspause im Auto und traute meinen Augen kaum, im ganzen Fußraum vorn rechts stand eine Wasserlache. Die Tropfen kamen mittig in Höhe vom Frischluftverteiler.....
    Gleich wo ich das festgestellt habe, habe ich das Handschufach ausgebaut um zu sehen wo es her kommt. Nun rint das Wasser von der rechten oberen Ecke ( gleich hinterm Handschufach) aus nach unten dann nach links in die Mitte zum Frischluftverteiler wo es dann auf die Fußmatte tropft....

    bin dann glei eher von der Arbeit fort um nicht noch mehr Wasser zu sammeln... Zuhause in der Garage hab ich alles getrocknet und wollte nun mit ner Flasche voll Wasser und nem Blumensprüher gucken wo es eindringt. Nur jetzt kommt nicht ein Tropfen mehr nach innen....habt ihr ne Idee wo es eintreten könnte .... ich find die Stelle einfach nicht richtig... denke das es ggf von dem senkrechten Blech, gleich übern Radkasten kommt. aber irgendwie kann ich das noch nicht so richtig glauben..... denke ich brauch nen Wasserschlauch.....


    gibt es sonst typische Wassereintrittstellen ????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dirk w., 04.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Wie ärgerlich! Der Kontflügel ist doch unterhalb der Frontscheibe kurz vor der A-Säule mit zwei Schrauben senkrecht befestigt. Praktisch in der Verlängerung der Kofferraumkante. Sind diese schrauben alle vorhanden, fest und dicht? Könnte es sein, dass da Spritzwasser eindringt?

    Bei mir hat es bei einer Fahrt durch Starkregen den Kofferaumboden geflutet. Offenbar kriecht das Wasser oberhalb der Kofferraumdichtung durch. Ein bisschen sickert auch rein bei der Autowäsche. Kann es sein, dass was vom Kofferraum nach innen gelangt?

    Hast Du vielleicht ne Radioantenne montiert, deren Fuß nicht ganz dicht ist?
     
  4. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    nee Antenne habsch net, die Schrauben sind drin und es regent auch rein wenn er steht.... also eher nix Spritzwasser ... daran habsch auch schon gedacht aber wie gesagt es hat getropft wo ich heute ins Auto bin und da stand er schon 3h im Regen.

    Das mit dem Wasser im Kofferraum habsch auch das wirds aber wirklich durch den Fahrtwind reindrücken ..... bloß das mit dem Innerraum mh :-/....

    wie gesagt hab schon gesucht aber irgndwie kann ich das nicht nachvollziehen wo es herkommen soll ..... dachte erst an die Ecke von der Frontscheibe, aber das würde übers Armarturenbrett laufen und dann von dort runter Tropfen ..... da sind ja sogar Ablauflöcher am Gummiübergang zum Blech

    bei mir hat sich aber das Wasser erst an dem Blech was du beschrieben hast , das mit den Schraube vom Koti, gesammelt . bloß wo das herkommt ?????
     
  5. #4 dirk w., 04.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Und die Scheibenwischer-Durchführungen? Wie ist es mit den Dichtringen, wo die Wellen nach außen gehen? Sind die beiden Düsen fürs Wischwasser fest?

    Dass es auch drei std. nach der Fahrt noch tropft, kann ja sein. Vielleicht hat sich während der Fahrt die Brühe gesammelt und ist Dir dann langsam ins Innere getropft.
     
  6. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    werde ich mal überprüfen ... Mist so in Rotz:-(
     
  7. #6 skodasüd, 04.04.2011
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo Nowi

    Das Wasser kommt wahrscheinlich von der Belüftung vorn rechts am Windleitblech . Da das nicht von aussen geschlossen werden kann läuft das Wasser durch einen Plastikkasten hinter dem Handschuhfach und von dort in einen senkrechtstehenden Schlauch und dann ins Freie unter dem Auto. Dieser Plastekasten ( Wassersammler) hat oft Haarrisse oder der Ablaufschlauch ist voll Dreck und Laub ,da wie gesagt der Lüftungskasten von aussen nicht gereinigt werden kann .Das ist der Kasten mit den Blechschlitzen rechts aussen. Der Plastekasten kann mit GFK repariert weden und der Schlauch wird an der Schelle vorsichtig abgenommen und mit Draht und Heißwasser durchgespült .Viel Glück und Erfolg .Gruß Gerd :thumbsup:

    Man sieht auch den Schlauch und den unteren Teil des Plastekasten rechts unter dem Cockpit.
     
  8. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    mh ich hab nen S 100, sowas ab ich nicht was du beschreibst
     
  9. #8 SkodaSteffen, 04.04.2011
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    na, da bin ich etwas beruhigt, dass auch andere S 100 im Alter inkontinent werden....

    Wahrscheinlich wird die Frontscheibendichtung die Ursache sein. Das Wasser läuft irgendwo in die Dichtung hinein und sucht sich dann wieder einen Ausgang - in den Innenraum.
     
  10. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    Na da bin ich ja wenigstens nicht der einzige der Wasserprobleme hat, das beruhigt mich nun auch.... kannst du erklären wo das Wasser bei dir langläuft ????
     
  11. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    hab heute mit nen 2ten paar Augen und ner Sprühflasche bewaffnet mal wieder alles abgesprüht.... erfolglos.

    Es lässtg sich nicht loklisieren wo das Wasser Eintritt da einfach keins nach innen dringt....

    hat jemand noch Ideen
     
  12. #11 SkodaSteffen, 06.04.2011
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo Nowi,

    ich kann Dir sagen, wo das Wasser im Innenraum rausläuft (An der Unterkante der Frontscheibe Beifahrerseite), aber nicht, wo es rein läuft (solche Gießkannentests verliefen bisher auch ohne Erfolg)

    Ich habe mich damit arrangiert und halte es wie manch anderer hier: beobachten und weiterfahren. Bei Fahrten im Regen reichen 1 oder 2 Zellstofftaschentücher, um das dünne Rinnsal auszubremsen...

    Gruß

    Steffen
     
  13. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Mal ganz bloed: sind die Verbindungen der Scheibenwaschanlage fest zusammen ? Das hatte ich mal (mit originaler, durch Pumpen betaetigter Anlage). Ein Schlauch war lose. Der Verteiler sitzt, wenn ich mich recht erinnere, hinterm (oder besser vorm) Handschuhfach.
     
  14. #13 Inechen, 07.04.2011
    Inechen

    Inechen

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda 100 ( 1972 ) Skoda 110LS (1975) Skoda 100 (1976) Skoda 120LS (1980) Skoda 105L (1985) - BMW
    Werkstatt/Händler:
    hab zu DDR-Zeiten in einer Skoda-Lada-Moskwitsch-Werkstatt gearbeitet
    Wo das Wasser im Innenraum herkommt kann ich per Ferndiagnose leider nicht sagen.

    Aber der Kollege mit dem Wasser im Kofferraum sollte sich evtl. mal die Verbindung zwischen dem Tank, der Tanktraverse und dem Kofferraumboden genauer ansehen und gegebenfalls abdichten.

    ;)
     
  15. #14 dirk w., 07.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Sollte es tatsächlich die Frontscheibe sein: Es soll helfen, mit ner Kolbenspritze Elaskon bzw. Scheibendichtmasse unter die Dichtung zu spritzen. Ein Versuch wäre es wert.

    @Inechen: Danke für den Hinweis, aber bei mir läuft die Brüh definitiv von oben in den Kofferraum.
     
  16. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    so.... ist wirklich der Fenstergummi der die Brühe Names Wasser durchlässt :(


    Scheibe ist schonmal raus.... jetzt die Frage wierum ist der Einbau der Scheibe günstiger


    erst Gummi mit Scheibe einbauen und dannach den Alurahmen eindrücken oder lieber Alurahmen in Gummi eindrücken und dann Gummi + Scheibe einsetzten.... gibts da Erfahrungen ????
     
  17. #16 Der beige MB, 09.04.2011
    Der beige MB

    Der beige MB

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zörbig
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB, VW Passat, Seat Ibiza, Honda NC 700s
    Werkstatt/Händler:
    für den neumodischen Kram AH König&Partner
    Variante 2! Zuerst den Gummi samt Alurahmen auf die Scheibe setzen, und dann nach althergebrachter Methode mit einem Seil o.ä. einziehen. Hab' ich schon -zig mal durchexerziert.....

    Gruß,

    Micha.
     
  18. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    gibt es nen Trick die Alurahmen auf das richtige Maß zu biegen ???? ( Radien in den Ecken z.B )
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Der beige MB, 10.04.2011
    Der beige MB

    Der beige MB

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zörbig
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 MB, VW Passat, Seat Ibiza, Honda NC 700s
    Werkstatt/Händler:
    für den neumodischen Kram AH König&Partner
    Bisher hatte ich immer passende (gebrauchte) Rahmen- sind die im Neuzustand etwa gerade?
     
  21. NoWi

    NoWi

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08289 Schneeberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S100 Bj 71, Skoda 120 L BJ 1986, Subaru Impreza BJ 1995
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    54000
    nee das nicht, aber so richtig passen die net .... deswegen hätte ich die gerne nochmal nachgebogen.... nagut irgendwie bekomm ich die schon rein ...
     
Thema: Wassereinbruch im Fußraum vorn rechts :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti wasser im fußraum

    ,
  2. fabia wassereinbruch vorne.rechts

    ,
  3. skoda felicia wasser im fußraum

    ,
  4. skoda felicia wassereinbruch,
  5. wo kommt das Wasser in den Fussraum bei einem Yeti Skoda links vorne
Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch im Fußraum vorn rechts :( - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  4. Zieht nach rechts

    Zieht nach rechts: Hallo, Mein neuer superb (vor einer Woche abgeholt) zieht leicht nach rechts, habe ich heute auf der Autobahn bemerkt. Auf der Hinfahrt hatte ich...
  5. Klappergeräusch vorn links

    Klappergeräusch vorn links: Hallo, ich habe seit einem Jahr mir einen, zu diesem Zeitpunkt ein Jahr alten, Skoda Fabia gekauft und habe das Problem mit dem klappern vorn...