Wassereinbruch Heckscheibe Fließheck

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von CMR, 03.04.2013.

  1. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Hallo zusammen,

    heute wollte ich mein Auto in der Waschanlage waschen nach der Arbeit da es schon ein paar Wochen her ist mit dem letzten Waschen.
    Bei der Waschanlage sprüht der Mitarbeiter noch kurz vorher das Auto ab mit einem Hochdruckdampfstrahler. Dabei ist dem Mitarbeiter aufgefallen, daß hinten Wasser reinläuft und er hat es mir gezeigt. Bevor ich mein Auto ganz unter Wasser setzte, habe ich dann das Waschen gelassen und bin in die Werkstatt gefahren. Bei den beiden ersten Malen Waschen in der Waschanlage war noch nichts undicht. Obwohl das Wasser nur auf die Scheibe gesprüht wurde, lief recht viel innen auf die Hutablage und rechte Kopfstütze. Beim Öffnen der Heckklappe war die Dichtung zwischen Heckklappe und Karosserie auf ca. 10 cm naß, also auf der Seite, die an der Heckklappe anliegt. Auf den ersten Blick scheint die Dichtung in Ordnung zu sein und es drückt evtl. zwischen Scheibe und Plasteverkleidung durch, da sonst die Dichtung auf dem Abschnitt nicht naß wäre.
    Kann die Undichtigkeit da so einfach auftreten? Ich habe das Auto erst knappe 4 Monate und bis jetzt war alles ok.
    Am Dienstag habe ich einen Termin und da schauen die sich das an, da ich heute 5 Minuten vor Schluß kam.
    Demontieren die dann die Plasteverkleidung und schauen ob dort Wasser reinkommt?
    Was passiert wenn die Scheibendichtung undicht ist? Kann die einfach wieder festgeklebt werden bzw. abgedichtet werden oder bekommt na dann eine neue Heckscheibe? Ein Wechsel birgt ja immer wieder neue Risiken. Bei einer neuen Scheibe könnte die wieder woanders undicht werden oder auch bei der Heizung könnten nicht alle Drähte funktionieren oder Heckscheibenwischer und Dritte Bremsleuchte hängen auch mit der Heckscheibe zusammen.
    Wie lange wird das dann dauern wenn der Fehler festgestellt wurde? Da muß die Werkstatt bestimmt an Skoda schreiben wegen Garantie. Entscheidet dann Skoda ob ich eine neu Scheibe bekomme oder ob die abgedichtet wird? Mir wäre bald Abdichten lieber aufgrund der Risiken bei einem Tausch.
    Was könnte noch die Ursache sein? Das rechte Scharnier der Heckklappe sollte wohl nicht dir Ursache sein oder kann da irgendwie Wasser in die Heckklappe gelangen?
    Ist sowas als Fehler bekannt bei Skoda oder habe ich einfach nur Pech? Im Forum habe ich dazu nichts gefunden und auch dem Werkstattleiter was sowas noch nicht untergekommen, vor allem nicht beim Fließheck.
    Bin grad ziemlich geknickt wegen dem Wassereinbruch, da ich das Auto erst gerade knapp 4 Monate habe und Wassereinbruch finde ich schon sehr schlimm.
    Schonmal Danke im Voraus für Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 07.04.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    es wird geprüft, wo das Wasser ins Auto eindringt und dementsprechend repariert.

    Falls es an der Scheibe liegt, wird diese herausgeschnitten und wieder eingeklebt, fertig.

    Es kann schon mal Fehlstellen im Kleber geben und dadurch Undichtigkeiten entstehen, das kommt vor.

    Du hast Garantie, ich würde mir an deiner Stelle keinen Kopf machen.

    Grüße
     
  4. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Hier nun der Bericht.
    Gestern habe ich mein Auto abgegeben und beim Wassertest tropfte es auch ins Auto. Zum Glück trat also nicht der Vorführeffekt ein.
    Die Heckscheibe soll zum Glück dicht sein.
    Zuerst wurde die Verkleidung der Heckklappe demontiert, dann die C-Säulenverkleidungen und auch die Heckklappe selbst.
    Am Ende wurden die Scharniere der Heckklappe abgedichtet, was immer das bedueten mag, da ich mir nicht vorstellen kann wie durch die Scharniere Wasser in den Innenraum tropfen kann bzw. wie es dann vom Inneren der Hecklappe wieder rauskommt und mir in den Innenraum tropft.
    Nach einem Test war es auch dicht wurde mir gesagt. Da es heute kurz vor der Abholung mehrmals sehr stark geregnet hatte und mein Auto auch trocken innen war bei der Abholung, hoffe ich mal, daß es jetzt innen immer trocken bleibt. Mal sehen wie es nach den nächsten Waschanlagenbesuchen aussieht.
    Ansonsten muß ich da wieder hin.
     
Thema: Wassereinbruch Heckscheibe Fließheck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia fliessheck wasser heckklappe

    ,
  2. opel nass an der heckklappe

    ,
  3. opel astra g-cc wasser tropft an der 3 bremsleuchte rein wo kommt das her?

    ,
  4. opel astra limousine undichte heckscheibe
Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch Heckscheibe Fließheck - Ähnliche Themen

  1. Abblendbarer Innenspiegel und getönte Heckscheibe

    Abblendbarer Innenspiegel und getönte Heckscheibe: Ich habe den Eindruck, dass mein autom. abblendender Innenspiegel in Verbindung mit den getönten Scheiben funktions- und nutzlos ist. Durch die...
  2. Wassereinbruch O3

    Wassereinbruch O3: Hallo. Nach dem regnerischen WE ist mir und meinen Insassen aufgefallen das es aus allen 4 Türen in den Inneraum tropft. Wie kann das sein?...
  3. Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch

    Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch: Hey...Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich habe seit geraumer Zeit das Problem mit Wasser im Fahrerfußraum...Heute habe ich den Fehler...
  4. Wassereinbruch Fahrerseite

    Wassereinbruch Fahrerseite: Hallo, als ich heute nach der Arbeit in meinen kleinen gestiegen bin musste ich feststellen das da am Boden der Fahrerseite vorne ein kleiner See...
  5. Wassereinbruch hinten, nix neues, aber welche nieten??

    Wassereinbruch hinten, nix neues, aber welche nieten??: Moin, ich bin jetzt schon länger auf der Suche nach den passenden Nieten für meine beiden Hintertüren. Ich habe mich entschlossen, die hinteren...