Wasser vorne im Himmel?

Diskutiere Wasser vorne im Himmel? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich hab bei meinem Octi am Wochenende recht erstaunt bemerkt, dass Wasser hinterm Himmel gewesen sein muss. Man sieht nur die...

  1. #1 willywacken, 14.12.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo zusammen,

    ich hab bei meinem Octi am Wochenende recht erstaunt bemerkt, dass Wasser hinterm Himmel gewesen sein muss. Man sieht nur die Ränder, weil es getrocknet ist, direkt am oberen Ende der A-Säule, auf beiden Seiten.
    Ich tippe auf die Verschraubung/Abdeckung der Dachreling. Allerdings habe ich gar keine... Kann es sein, dass die Abdeckkappen da drunter undicht geworden sind?
    Die Abläufe vom Schiebedach sind frei...
     
  2. Damutz

    Damutz

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 TSI 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    81000
    Bei mir ist bei Regen das selbe Problem aber nur auf der Fahrerseite und der Ablauf ist auch frei.
     
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.940
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Sind da denn eigentlich vom Werk aus schon die Löcher für die Reeling vorhanden?
    Wurde evtl. mal die Frontscheibe gewechselt, dass da durch ne Undichtigkeit das Wasser reindrückt?
     
  4. #4 Koch am Steuer, 16.12.2011
    Koch am Steuer

    Koch am Steuer

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    VW Scirocco 2.0 TDI
    Durch die Rehling, durch das Schiebedach und durch den Einsatz einer neuen Scheibe könnte Wasser reingekommen sein. Kontrollieren, ggf. mit Silikon nacharbeiten.
     
  5. #5 Berndtson, 16.12.2011
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Bloß nicht. Wenn nachgearbeitet wird, dann bitte nur mit Sikaflex- oder Dinolprodukten, es sei denn ihr fahrt eine Einbauküche.

    mfg Berndtson
     
  6. #6 willywacken, 16.12.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Das ist ne gute Anmerkung, ist inzwischen die 4. oder 5. Scheibe, hab nicht mehr mitgezählt. Das letzte Mal wurde sie aber vor 2 Jahren getauscht, daher kann ich mir keinen direkten Zusammenhang vorstellen.

    Was spricht denn gegen Silikon als Dichtmittel? Das Argument "Einbauküche" ist Unsinn, denn Silikonprodukte finden in vielen Bereich Anwendung, unter anderem auch als Motorabdichtung.

    Sikaflex löst sich übrigens leichter wieder ab als Silikon, hab ich schon testen dürfen.

    Ich schau mir am WE mal an, wie es unter den Dachleisten aussieht, mich wundert nur, dass das jetzt plötzlich passiert, da im Dachbereich in den letzten Jahren nix von mir gemacht wurde, außer die Abläufe zu reinigen. Und Werkstätten sieht das Auto nie, daher hab ich gut im Überblick, was wann gemacht wurde.
     
  7. #7 steinwolf, 16.12.2011
    steinwolf

    steinwolf

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus Edition mattobraun
    ann das letzte Mal ?
    Vielleicht ist Dir der Schlauch am Anschluß des Schiebedachs abgerutscht und jetzt sifft das Wasser direkt in den Holm :?:
     
  8. #8 Berndtson, 16.12.2011
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Gar nichts, ausser dessen UV-Unbeständigkeit. Im Automobil und Schienenfahrzeugbau werden die von mir bereits erwähnten Klebstoffe verwendet. Und wo einmal Silikon drauf war, halten diese auch nicht mehr. Ich habe zum anfertigen meiner auf Arbeit benötigten Hochspannungsanschlüsse (Oberleitung 15kV zum Trafo) einen extra angemieteten Arbeitsplatz, da in unseren Montagehallen ein Silikon-, Talkum-, Glycerin- und was weiß ich nicht noch alles Verbot besteht.
    k.A. kann ich nicht mitreden.
    Entweder nicht richtig vorbehandelt (Aktivator, Reiniger und Primer) oder Silikonreste bzw Fette drauf, welche sich auch nicht mehr entfernen lassen, ausser man schmeißt das ganze Bauteil weg.

    mfg Berndtson
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.940
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Silikon würde ich auch nicht nehmen, da das ja selbst in der Dusche alle paar Jahre erneuert werden muss.

    Scheibenkleber sollte passend zum Thema ne gute Wahl sein. Aber dafür muss die Ursache natürlich erstmal gefunden sein.

    Meine Abläufe müsste ich wohl vorsorglich auch mal säubern - kann da mal einer fix ne Kurzanleitung geben?
     
  10. #10 Octavia_TDI, 16.12.2011
    Octavia_TDI

    Octavia_TDI

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Linz
    Fahrzeug:
    Superb 1.8TSI; Octavia RS 1.8T
    Ich mach da einfach das Schiebedach komplett auf und nimm dann einen Gartenschlauch und halte die Düse dann direlt vor die Abflusslöcher, dann wird der Abfluss super durchgespült. Natürlich das Wasser nicht zu stark aufdrehen;)
     
  11. #11 dathobi, 16.12.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.093
    Zustimmungen:
    932
    Kilometerstand:
    123.300
    In der Regel ist Silicon säurehaltig und somit ungeeignet!
     
  12. #12 Koch am Steuer, 19.12.2011
    Koch am Steuer

    Koch am Steuer

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    VW Scirocco 2.0 TDI
    Mag alles stimmen, bis jetzt hälts mit dem Silikon aber wunderbar. Bei Kälte, wie bei Hitze. Wie dauerhaft, wird sich noch zeigen. Das Silikon ist aber durch die Leisten auch nicht direkt dem Wetter ausgesetzt.
    [​IMG]
     
  13. #13 pupsi40, 23.01.2012
    pupsi40

    pupsi40

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    und haste das problem damit gelöst ???? ich hab nähmlich auch so nen fleck gefunden :( auch ist etwas feuchtigkeit hinterm gummi...
     
Thema: Wasser vorne im Himmel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia wasser im durch himmel

    ,
  2. wasser dachhimmel skoda

Die Seite wird geladen...

Wasser vorne im Himmel? - Ähnliche Themen

  1. Wasser auf der Fußematte, Wasserkastenabdeckung entfernen

    Wasser auf der Fußematte, Wasserkastenabdeckung entfernen: Hallo zusammen... Leider musst ich bei meinem Skoda Superb Bj 2011 schon 2-3mal massiven Wassereinbruch auf der Fußmatte gehabt. Das Wasser stand...
  2. Scheibenwischer vorne funktioniert nicht

    Scheibenwischer vorne funktioniert nicht: Hallo Foren Gemeinde, ich habe ein Problem bei meinem Skoda Fabia BJ 2008 Modell III Der Scheibenwischer vorne funktioniert leider nicht hinten...
  3. Radnabe vorne wechseln

    Radnabe vorne wechseln: hi Leute kann mir jemand sagen wie ich bei einen fabia Bj. 2009 vorne die radnarben wechseln kann eine Anleitung dazu wäre ideal
  4. Stoßstange vorn

    Stoßstange vorn: Hallo, Ist die vordere Stoßstange durchgehend eben oder hat sie Vertiefungen bzw. Bohrlöcher für das Nummernschild? Ein Bild wäre genial. VG...
  5. Kreise um PDC vorne

    Kreise um PDC vorne: Moin, ich fahre seit 2015 eine Octavia Style Kombi, welchen ich damals nagelneu als deutsches Modell gekauft habe... Mitte Juni 2017 hatte ich...