Wasser rechts im Kofferraum - Octavia Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von stgr1978, 12.09.2010.

  1. #1 stgr1978, 12.09.2010
    stgr1978

    stgr1978

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Kilometerstand:
    291500
    Hallo allerseits!

    Bin seit ca. einem Monat auch Besitzer eines Skoda-Octavia-Combi, BJ 9/2000. Tolles Auto - möchte ich nicht mehr missen! :)

    Mein Problem:
    Kurz nach dem Kauf gab es hier einen heftigen Regenschauer, und beim Einräumen von meinem Zeug fiel mir auf, dass auf der Rechten Seite hinter einer Klappe etwas Wasser steht, genau wie beim Reservereifen. Hab mich hier im Forum schon umgeschaut, doch weiter geholfen hat mir bislang leider nichts. Daher mache ich ein neues Thema auf.

    Anfangs dachte ich mir nichts dabei, trocknete alles ab und wollte das erst mal ein wenig beobachten.
    Inzwischen hat es wieder einiges geregnet - aber bislang war von einem neuerlichen Wassereinbruch keine Spur.
    Anders war es, als es dieser Tage über Nacht wiedermal heftig geregnet hat. Seit dann sehe ich wieder eine kleine Pfütze an besagter Stelle. Gestern bei meinem Papa wollte ich die Undichte stelle finden. Meine Freundin spritze das Auto also von außen ab, während ich im (halb zerlegten) Kofferraum das Gerinsel suchte. Nach gut einer Stunde brachen wir ab. Egal wo meine Freundin mit dem Wasserschlauch hinzielte (3. Bremsleuchte, Abstand zwischen Stoßstange und Karosserie, Scharniere, Scheibenkanten...) - es kam einfach kein Wasser rein... Alles blieb trocken. 8|


    Habt ihr noch einen Tipp für mich? Wo können wir mit dem Wasserschlauch noch hinzielen, um das Leck zu finden?
    Was sind das eigentlich für Dinger auf der Seite (siehe Bilder)? Sind das irgendwelche "Luftlöcher" zwecks Belüftung des Innenraumes?
    Kann da was undicht sein?




    Auch wenn ich noch Garantie auf das Fahrzeug habe (Händlerkauf) - ich traue dem nicht mehr:
    Fahrzeug mit Standheizung besichtigt und Probegefahren, bei Abholung war sie aber ausgebaut!!! Und vor Preisverhandlungen ging dieses ( :cursing: ) einfach nach Hause!
    Versteht ihr jetzt, warum ich dem nicht traue??? "Einfach so" hinstellen und dem sagen "Such das Leck" würde mich teuer kommen - er macht das schon so, dass ich zahlen muss. Daher will ich vorher das Leck suchen und wissen, wo es ist - anschließend kann ich die Werkstätte beobachten, ob die ihre Arbeit auch RICHTIG machen...



    Danke für Eure Mithilfe!
    lg - STEFAN
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homer J., 12.09.2010
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Die "Dinger" an der Seite dienen der Belüftung de Kofferraumes, wenn Du die Klappe zumachst. Wären die nicht da, würde dein Kofferraumdeckel (durch den entstehenden Überdruck) nicht zugehen. Es gab vereinzelt Fälle wo diese Belüftungsteile falschrum montiert waren und das Wasser beim fahren da reingekommen ist. Die Klappen die an diesen Teien ist, sollten nach unten öffnen, einfach mal mit dem Finger dagegen stupsen.
    Nachdem es dreckiges Wasser ist, würde ich auf irgendsowas Tippen. Oder ein Stöpsel im Kofferraumboden fehlt. Jedenfalls müsste man deutliche Wasserspuren finden, so dreckig wie das ist...
    Den größten Fehler hast Du wohl begangen als Du dort Dein Auto gekauft hast. Hätte ich bei der Geschichte auf gar keinen Fall gemacht, gehört aber jetzt wohl nicht hierher, da Du es nunmal schon hast.
    Aber: warum gehst Du nicht zu einer anderen Werkstatt?
     
  4. #3 chris26, 12.09.2010
    chris26

    chris26

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 tsi
    Werkstatt/Händler:
    Motorgruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    58000
    hallo,
    schau mal an deiner heckrückwand außen nach. da ist die halterung für den stoßfänger angepunktet. bei mir hatte sich da, auch rechts unten, ein schweißpunkt gelöst und dadurch ein kleines loch aus der rückwand gerissen. mach mal den kofferraum auf, laß das wasser in der äußeren wasserrinne runterlaufen und schau mal innen. so habe ich das leck gefunden.

    m.f.g.
     
  5. #4 FabiaII2469, 12.09.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    hallo stgr1978,

    schau mal hier ab eintrag 33.
    Wasser in Reserveradmulde

    vielleicht ist das dein problem.
    es kann sein, dass die dichtungen der belüftung mit der zeit "undicht" werden, d.h. evtl. porös oder der kleber hält nicht mehr.

    viel erfolg, meiner scheint seit ostern wieder dicht, und im august hasts ne menge geregnet.
    lg. christian
     
  6. rawei

    rawei

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberCARSdorf/Saxn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi & Skoda 1203/TAZ1500
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hüttel
    @stgr1978 - da du von einem combi sprichst, würde ich bei dem wasser hinter der rechten verkleidung auf eine undichtigkeit an der dachreeling bzw. den haltepunkten da tippen.
    gruss ralf
     
  7. #6 stgr1978, 18.09.2010
    stgr1978

    stgr1978

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Kilometerstand:
    291500
    Ich war ein wenig im Zugzwang - ich hatte das Auto schon angemeldet... Und noch dazu ist ja der Chef heimgegangen, als ich den Preis neu verhandeln wollte!

    Übrigens sieht mich diese Werkstätte sicher nur solange, wie ich Garantie habe - also noch ca. 5 Monate... ;)
    Weiters ist das Kapitel Standheizung inzwischen beim Rechtsanwalt - DAS lasse ich mir nämlich nicht gefallen! Würde gern das Gesicht sehen, wenn ein Brief vom Anwalt in die Hände des Chefs der "bösen" Werkstatt kommt... :thumbsup:



    Wassereinbruch von der Dachrehling kann ich definitiv ausschließen - 1. hab ich keine und 2. habe ich diesen Tipp schon gelesen und die Leisten am Dach auch ordentlich nass gemacht. Und da kam leider kein Wasser rein...


    Ich war heute beim Skoda Händler. Da dies gleichzeitig auch der Nissan-Vertreter des Bezirks ist (und ich vorm Skoda 2 Nissans in Folge hatte), kennt man mich da schon sehr gut. :D Habe denen das Wasser-Problem geschildert. Wir gingen zum Auto und ich zeigte dem Werkstättenleiter, wo den das Wasser stehen würde (ich hatte das ein paar Tage vorher abgetrocknet). Ich berichtete ihm, dass in div. Foren die Lüftungsklappen als Verursacher beschuldigt werden. Ohne zu zögern sagte er mir, davon dürfte das weniger der Fall sein. Sie hatten schon einige Fälle, wo die Schrauben, welche die Stoßstange halten, undicht waren. Diese sollten normalerweise mit Dichtungsmittel versehen werden. Tut man das nicht, kommt da zu gerne Wasser rein.
    Also Schrauben lösen, Stoßstange auf der rechten Seite weg klappen, Schrauben mit Dichtungsmasse einschmieren - wieder zusammenbauen - fertig. Und wenn ich schon die Stoßstange abnehme, schaue ich mir gleich die Lüftungsklappen an bzw. etwaige Schweißnähte an.

    Da bei uns ein regnerisches Wochenende herrscht, werde ich mir das wahrscheinlich erst nächstes Wochenende anschauen. Auch wenn es schon seit 2 Tagen einiges regnet - das Fach ist bislang trocken... ?(


    Melde mich wieder. Bis dahin danke für alle Tipps und lg - STEFAN
     
  8. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    das vermute ich bei mir auch. Ich werde die leiste da mal abmachen und an jedem befestigungspunkt silikon dranschmieren. ich hoffe dann wird mein kofferraum nicht mehr nass....
     
  9. #8 stgr1978, 02.10.2010
    stgr1978

    stgr1978

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Kilometerstand:
    291500
    UPDATE:

    War heute wieder bei meinem Papa und hab mir mal die Sache mit den Klappen angeschaut. Also so porös schauten mir die Dichtungen nicht aus, dass es erklären würde, dass da Wasser rein kommt. Meine Freundin und ich haben wieder hinten alles nass gemacht - doch durch die Klappen kam das Wasser eigentlich nicht. Klarerweise kam es jetzt durch die Löcher, wo die Schrauben fehlen, weil ich ja die Stoßstange gelöst habe.

    Wie auch immer:
    Ich hab mir heute Vormittag eine Karosserie-Dichtungsmasse (7 Euro für eine Tube) besorgt, diese an den Befestigungspunkten der Stoßstange außen (wo die Stoßstange mit den beiden Schrauben von innen gehalten wird) rund um das Loch hin geschmiert. Dann Stoßstange montiert - und zusätzlich auf die Schrauben auch noch Dichtungsmasse rauf getan. Damit sollte von den Schrauben bzw. Befestigungspunkten her definitiv nichts mehr rein kommen...

    Ich lass mich mal überraschen, ob jetzt alles dicht ist. Vielleicht ist ja doch was dran an der Aussage vom Händler, dass das Wasser durch die Schrauben rein kommt. Denn, wenn ihr Euch meine Bilder anschaut, ist eine Schraube ja ganz schön rostig - die andere aber wie neu... [​IMG]

    Vielleicht kam das Wasser wirklich da rein - Wasser findet immer einen Weg. Häuslbauer kennen das sicherlich... :)
    Ich warte nun mal die nächsten paar (heftigen) Regenschauer ab - wenn es dicht bleibt, hab ich das Problem (bei mir zumindest) gelöst.


    Wird jetzt zwar eine Weile dauern, aber ich gebe hier verlässlich Bescheid, ob es bei mir nun dichtet oder nicht... :D



    Bis dahin Danke mal für alle Tipps und lg - STEFAN
     
  10. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Danke fürs update. Ich hatte leider noch nicht die gelegenheit die haltepunkte mit silikon abzudichten. sobald es aber wieder aufhört zu regnen, werd ich das mal machen. update folgt dann...
     
  11. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Update:

    Heute spielte endlich mal das Wetter mit und ich konnte die Haltepunkte der Leisten am Dach mit Silikon einspritzen. Ich hoffe das es das jetzt gewesen ist, mit dem Wasser im Kofferraum.
    Ich werde das mal ne zeitlang beobachten, ob eine verbesserung aufgetreten ist. Ich melde ich dann wieder, sobald es was neues gibt.
     
  12. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Update #2:

    Leider hat es bei mir wohl nicht ganz so viel gebracht. Allerdings meine ich, vielleicht auch nur subjektiv, das die feuchtigkeit etwas weniger geworden ist....

    Aber ich habe hier mal 2 Bilder, die der Fehlersuche weiterhelfen können...
    Bei Bild 1 waren an den beiden Kreuzen Wassertropfen. Also müssen die wohl irgendwo von oben gekommen sein.
    Und auf Bild 2 kann man gut erkennen(im roten Kreis), das es sich um einen Wasserfleck handelt, wo Wasser drauf getropft ist!
     

    Anhänge:

  13. #12 OrciariDriver, 31.10.2010
    OrciariDriver

    OrciariDriver

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauf an der Pegnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS/VW Golf 2/Skoda 120
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vielbaum/Ich selbst
    Kilometerstand:
    40500
    Von meinem Golf 2 ist es zwischen 2 blechen bei straken Regen immer durchgekommen ! Ist eventuel die Dichtmasse gerissen in dem breich oder hatte er mal einen treffer an der stelle ?
     
  14. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    Treffer hatte er keine, und welche dichtmasse sollte den gerissen sein?!? Da ist keine ;-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Doc

    Doc

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi Bj 2008
    Kilometerstand:
    65000
    Also ich hatte genau das selbe Problem.
    Ich hab dann irgendwann mal die "Schlitze" bzw Kanten an den Kofferraumscharnieren oben am Dach abgedichtet. Also seit dem habe ich kein Wasser mehr drin gehabt. Es es Es tropfte vorher auch von innen über der rechten Rückleuchte, also muß es ja von oben gekommen sein.

    Gruß Matze
     
  17. NoMax

    NoMax

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
    Kilometerstand:
    175000
    @Doc, du hast nen Combi. Ich glaube bei der Limo ist das etwas anders mit der Aufnahme der Heckklappe. Aber bei mir tropft es immernoch rein... :-(
    Hat jemand noch eine Idee?
     
Thema: Wasser rechts im Kofferraum - Octavia Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1z kofferraum rechts nass

    ,
  2. wasser im reserveradkasten skoda fabia

    ,
  3. skoda 1u wasser vom dach

    ,
  4. skoda octavia 1u2 wassereintritt,
  5. octavia 1u wassereinbruch,
  6. skoda octavia 1u wasser im kofferraum
Die Seite wird geladen...

Wasser rechts im Kofferraum - Octavia Combi - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  5. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...