Wasser in Türen und hoher Verbrauch

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Skoomi, 12.06.2009.

  1. Skoomi

    Skoomi

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönfließ 16567 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,6l (77kW)
    Werkstatt/Händler:
    Sven Erkner / Oranienburg
    Wir sind die Neuen

    Ich und meine Familie sind Neukunden der Marke Skoda. Der Rommster erschien uns aufgrund seines Platzangebotes als der perfekte Zweitwagen. Gelesene Testergebnisse und die Probefahrt bestärkten uns noch in der Kaufentscheidung. Nun haben wir ihn und machten gleich eine Fahrt nach Hamburg, um dem Motor (1,6l) mit schnurpeligen Autobahnkilometern beim Einfahren was gutes zu tun. Dabei fiel mir auf, dass er ganz schön durstig ist. Anmerkung von unserem freundlichen :) : "Nach den ersten 2000 - 3000 km geht der Verbrauch zurück und man müsste mit 7,5 - 8,5 l/100km hinkommen." Ups, ist ja immer noch ein Stück von den Angaben im Katalog entfernt. Hat da jemand Erfahrungen wie sich der Verbrauch einstellt?

    Ein sommerlicher Gewitterguss brachte dann die nächste Ups-Erfahrung. Als ich ca. 3 Stunden nach dem Gewitter die Fahrertür öffnete lief eine nicht unerhebliche Menge Wasser (ca. 0,25 - 0,5l) unten aus den dort vorhandenen Öffnungen der Tür. Crosscheck mit den anderen Türen brachte das gleiche Ergebnis. :) meinte, dass das so richtig und vorgesehen ist. Das Türen nicht dicht sind und das Wasser abgeleitet werden muss ist mir klar. Trotzdem bin ich über diese konstruktive Lösung (oder Problem) sehr verwundert, da ich dies zum erstenmal in der Form kennenlerne. D.h. ich muss nach jedem Regenguss zum Auto und die Karosse entleeren indem ich die Türen öffne? Kann mir jemand mit Erfahrungen dazu was mitteilen.

    Die anfängliche Euphorie weicht langsam der Besorgnis. Speziell wenn ich die unterschiedlichen Aussagen verschiedener Skoda-Mitarbeiter bedenke.

    :S Skoomi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 12.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Hallo.



    Zum Spritverbrauch kann ich im Moment nicht viel sagen aber das es nach der Einfahrphase weniger wird kann ich bestättigen.

    Das mit dem Wasser in den Türen hört sich schon komisch an. Hast Du vielleicht die Einstiegsleisten mit dem Edelstahleinsatz montiert?
     
  4. Skoomi

    Skoomi

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönfließ 16567 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,6l (77kW)
    Werkstatt/Händler:
    Sven Erkner / Oranienburg
    Nee, haben die einfachen schwarzen Abdeckungen an den Türeinstiegen montieren lassen. Das war gestern. Das mit dem Wasseraustritt hatten wir einige Tage vorher schon entdeckt.

    Gruss Skoomi
     
  5. #4 gruenling, 12.06.2009
    gruenling

    gruenling

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda YETI 1.4 TSI Adventure
    Werkstatt/Händler:
    Auto Point Mittweida
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,

    also das mit den Türen ist definitv nicht normal !! Hab meinen Roomie nun schon 1 Jahr und bin durch einige Regen- und Schneegüsse gefahren, aber sowas hatte ich noch nicht. Würde mich auch sehr wundern, weil da würden dir die Türen ziemlich schnell weggammeln. Also unbedingt beheben lassen, und wenn dein :) nicht will, gehste halt zum nächsten.

    Zum Verbrauch kann ich net viel sagen da ich den 1.4er habe. Meiner liegt bei Überland so bei 6,5-7,5 und Autobahn ( 130-150km/h ) bei ca. 8,5l.
     
  6. #5 John Smith, 12.06.2009
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Und wie kriegst du die Türen im Winter auf, wenn alles fest gefroren ist?

    J.S.
     
  7. #6 christucci, 12.06.2009
    christucci

    christucci

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen 57072 Deutschland
    Fahrzeug:
    Faba II Combi 1.6 Sport, Prins VSI LPG-Anlage
    Werkstatt/Händler:
    Walter Schneider, Siegen-Weidenau
    Kilometerstand:
    53000
    Hallo,

    den Angaben im Katalog kann man ja nur bedingt vertrauen. Der Verbrauch des Motors wird dort untern ganz anderen Bedingungen ermittelt. Kannst ja mal "Eu-Verbrauch" googlen.
    Mein 1.6 Fabia II liegt z.Zt. (nach 17.000 km) bei ca. 7,4 Liter im Durchschnitt und das bei relativ sportlicher Fahrweise bei täglich mind. 40 Kilometer Arbeitsstrecke.
    Wenn ich ganz lieb fahre (wie heute morgen, als ich hinter zwei 40Tonnern herfahren musste) schaffe ich auch schonmal 6,5 Liter.
    Ist also im Rahmen.. denke ich! :)

    lg,
    christucci
     
  8. #7 quakks72, 12.06.2009
    quakks72

    quakks72 Guest

    Hallo,

    ich fahre den 1.6 Tiptronic. Im allgemeinen schluckt dieser ja mehr als der Schalter.
    Anfangs lag mein Verbrauch bei Stadtverkehr und Landstraße mitunter bei etwa 10,4 Liter.
    Mittlerweile liege ich so um die 9 Liter im Durchschnitt. Diese Woche hatte ich eine Tour nach Hamburg. Laut BC ergabt sich eine gefahrene Gesamtstrecke von knapp 650 Kilometer, eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 116 km/h, ein Durchschnittsverbrauch von 7,4 Liter und eine verbliebene Restreichweite von 90 Kilometern.
    Bin größtenteils mit Tempomat (130 km/h) gefahren.
    Damit kann ich gut leben, also ich bin zufrieden. :thumbup:

    René
     
  9. #8 Russellmobil, 12.06.2009
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Den Verbrauchsangaben der Autohersteller zu trauen, ist so, wie auf Schnäppchen beim Räumungsverkauf eines Orientteppichladens zu hoffen.... :D

    Hier mal Deine Leidensgenossen.

    JR
     
  10. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Nun, mit meinem Fahrprofil und -stil komme ich schon an die Herstellerangabe ran... (im Focus - see below).
     
  11. #10 Flatter666, 13.06.2009
    Flatter666

    Flatter666

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo......

    auch meine erkenntniss weiß nichts von Wasser in Türen ,und ich glaube nicht
    das das so gehört :cursing:
    und zum Verbrauch kann ich nur sagen das gerade bei Stern TV ein höchst
    interessanter Beitrag war zum Thema Spritverbrauch....wenn der Verbrauch
    dauerhaft zu hoch ist (in dem Fall 2ltr.) kann man dagegen erfolgreich Klagen
    und der Händler muß den Wagen mit kleinem Wertverluß (pro Jahr ca 1000€)
    Die Verbrauchsangaben auf 100km werden nämlich in einem OPTIMAL Zustand
    gemessen den KEIN "Normal" Fahrer hinbekommt...als da wäre zum beispiel....
    Komplett leerer Kofferraum (kein wahrndreieck / Erste Hilfe etc. etc.) ,schmalere
    "Standart" Bereifung mit überhötem Reifendruck wegen geringender Lauffläche....
    u.s.w. ......
    also ich denke wenn du am Ende mit einer 1.6 Maschiene (mit 6.9 ltr/100) bei
    7.5 - 8 ltr/100 liegst ist der Wert ok und angemessen !!!
     
  12. vrooom

    vrooom

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9 TDI, Comfort Plus
    Hm. Da fehlt ein Stück. Was muss der Händler? Würde mich jetzt mal interessieren!
     
  13. #12 Flatter666, 13.06.2009
    Flatter666

    Flatter666

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    sorry....
    hier der Rest 8|
    Der Händler mußte im Bericht den Wagen zurücknehmen....
    der Bericht lief letzte Woche bei Stern TV
     
  14. vrooom

    vrooom

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9 TDI, Comfort Plus
    Ah! Dankeschön!! :thumbup:
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    stern..tv ... höchst seriös :pinch:
    kein normaler fahrer? mit etwas Hirn geht das meist. die 5.5 als durchschnitt bei meinem gelten bei mir als "schlecht" - und ist leicht zu unterbieten.

    das Gerücht mit Wertverlust und dauernd hoch ist näher zu beleuchten. Dazu wird dem Wagen nämlich ein weiterer Normzyklus aufgebrummt, und nur wenn der massiv abweicht, dann hast eine Chance. Dieser Meßzyklus ist dann seltsamerweise meist im Bereich der Herstellerangaben und Du bist als Bleifuß entlarvt ;( .
    Der Hersteller Wert soll übrigens die Möglichkeit schaffen, die einzelnen Modelle und Hersteller zu vergleichen - daher ist er auch (wie sinnlos im Detail auch immer) genormt und leider auch praxisfremd!

    vergleichen geht nur wirklich mit spritmonitor.de. Da kannst dann sehen wie weit Du wirklich daneben liegst....
     
  16. #15 chris76hl, 17.06.2009
    chris76hl

    chris76hl

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pruss, Wismar
    Kilometerstand:
    152000
    ...... und das unter 5,5 L ???? Das mag zwar bei einem Diesel machbar sein, aber bei einem Benziner eher schwer.
     
  17. toe

    toe Guest

    Wir haben ein ähnliches Wasserproblem beim Fabia2 Kombi.

    War auch schon zweimal beim Freundlichen. Hat nur nichts gemacht. Wäre so normal. 8|

    Anfrage bei SAD läuft.

    Halte uns mal auf den laufenden, was bei Dir rauskommt.

    Toe
     
  18. toe

    toe Guest

    Gibt es Neues wegen dem Wasser in den Türen?

    Gibt es eine Lösung für das Problem mit dem in den Türen stehenden Wasser?
    Toe
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Peter70, 25.06.2009
    Peter70

    Peter70 Guest

    mit den türen ist erstmal ärgerlich . liegt aber wohl daran das das wasser zu langsam abläuft , kenn ich auch .

    und der verbrauch nimmt nach der zeit ab ! was von meiner seite sehr zu empfehlen ist , den luftdruck um 0,5 bar zu erhöhen .

    beim fahren spürt man den erhöhten druck nicht ,aber im tank erheblich !!!! 8o

    gruss P.
     
  21. Finn

    Finn

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg 38440
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda WOB
    Hallo,
    also das wasser steht bei mir auch in den Türen. Die Angewohnheit erst mal nach einem Regen morgens ums Auto zu laufen und Türen auf, hat sich bewehrt. Skoda sagt auch , das es normal ist. Habe Edelstahlleisten vorn und hinten nicht, aber trotzdem Wasser. Wenn man fährt und dann die Türen öffnet ist es weg. ICh werde aber auch mal eine Anfrage starten, nicht das der wegggammelt in ein paar JAhren.
     
Thema: Wasser in Türen und hoher Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. john smith siegenweidenau

Die Seite wird geladen...

Wasser in Türen und hoher Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  3. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  4. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  5. Klackern Türe Hinten

    Klackern Türe Hinten: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen fabrikneuen Rapid Spaceback und mir ist folgendes aufgefallen. Die Türen hinten muss man mit etwas...