Wasser in der Ersatzradmulde

Diskutiere Wasser in der Ersatzradmulde im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, folgendes Problem. Vor ein paar Tagen, beim Reifenwechsel, habe ich diesen Styroporeinsatz mal aus der Ersatzradmulde...

  1. #1 Skodaschumi, 13.11.2014
    Skodaschumi

    Skodaschumi

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    O³ Ambiente 1,6 TDI, Skoda S100
    Werkstatt/Händler:
    König und Partner, Zörbig
    Kilometerstand:
    96000
    Hallo liebe Community,

    folgendes Problem. Vor ein paar Tagen, beim Reifenwechsel, habe ich diesen Styroporeinsatz mal aus der Ersatzradmulde genommen. Tja und was sah ich? Eine Mulde wo ca. 2 cm hoch das Wasser drin stand. Wo das Wasser innen in die Ersatzradmulde läuft, könnte ich inzwischen orten ( siehe Bild). Wo es von aussen einläuft, noch nicht. Hat jemand von euch auch schon dieses Problem gehabt?
    Eigenartig finde ich auch, dass es an 2 Stellen hinein läuft, rechts und links an der gleichen Stelle.
    Nächste Woche geht's zum :D, ist ja noch Garantie. [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Ist unschön, aber halb so wild. Das Fahrzeug wird Kontrastmittelabgespritzt, da kann man gut erkennen, welchen Weg sich das Wasser sucht.
     
  4. Klausn

    Klausn

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    erst Octavia III 2.0 TDI jetzt Golf 7 Variant 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    9000
    Ich hatte das mal beim Vorgänger Octavia II FL. Da war die Kofferraumfalz verbogen und demzufolge ist Wasser in Kofferraum gelaufen und hat sich in der Reserverad Mulde gesammelt. Das waren so ca. 7 cm Wasserstand.

    Die Reparatur erfolgte auf Garantie.

    Dummerweise ist damals durch die erhöte Luftfeuchtigkeit die Ablage geschimmelt. Das geht dann ganz schnell.


    Das wurde allerdings nicht ausgetauscht!!!
     
  5. DundG

    DundG

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 63KW
    Das könnten die Entlüftungsklappen sein. Beim alten Octavia war das ein bekanntes Problem.
    Ich weiß aber nicht, ob die beim 3er an der gleichen Stelle sind.
    Einfach mal die Verkleidung ausbauen und die Klappen reinigen oder erneuern.

    Gruß vom Dirk
     
  6. #5 triscan, 13.11.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Schau mal ob die Klappen im geschlossenen Zustand sauber anliegen oder wellig sind.

    War es bei euch schon um die 0° ?
     
  7. #6 Hoppel66, 11.03.2017
    Hoppel66

    Hoppel66

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab gestern abend leider feststellen müssen das ich auch Wasser in der Kofferraummulde hatte (knapp 1 Liter). Wo kann ich die Entlüftung überprüfen? Muss ich da die Innverkleidung für abnehmen?
    Gruß
    Hoppel66
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 OcciTSI, 11.03.2017
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    65000
    Die sieht man sehr gut, wenn auch der Heckstoßfänger demontiert ist.
     
  10. #8 Hoppel66, 11.03.2017
    Hoppel66

    Hoppel66

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also Innenverkleidung und "Plastikstoßstange" abmontieren?
    Wonach muß ich da schauen?
    Da ich im Frühjahr eh eine AHK montiere könnt ich dann schauen.
    Gruß
    Hoppel
     
Thema: Wasser in der Ersatzradmulde
Die Seite wird geladen...

Wasser in der Ersatzradmulde - Ähnliche Themen

  1. wasser im fußraum

    wasser im fußraum: Hallo Leute , habe ein Problem mit meinem Skoda octavia 1u2 bj. 1999 1,9 tdi mit Schiebedach. immer wenn es regnet ist Beifahrer, Fahrer seite...
  2. Wasser in der Heckklappe vom Fabia 3 Combi

    Wasser in der Heckklappe vom Fabia 3 Combi: Hallo zusammen, eigentlich sind wir ganz zufrieden mit unserem Fabia 3 Combi, doch vor einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass immer etwas Wasser...
  3. Wasser links im Kofferraum

    Wasser links im Kofferraum: Hallo zusammen! Seit 6 Jahren fahre ich nun meinen Fabia 2 ohne Probleme. Mittlerweile 78.000 km ohne Zwischenfall. Vor kurzem würden die...
  4. Fabia 6y Verbraucht wasser!

    Fabia 6y Verbraucht wasser!: Ich habe mir ein Fabia 6y 1.4mpi BJ 2000 gekauft soweit so gut. Auto fährt einwandfrei keine geräusche oder sonstiges, wird auch nicht warm bzw...
  5. Wasser-Transfer-Druck

    Wasser-Transfer-Druck: Bei youtube bin ich gerade vom Wrapping zu einer besonders genialen Technik der Bildübertragung auf Autoteile gestoßen und möchte das euch nicht...