Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung

Diskutiere Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe. Folgende Situation: Vor einigen Wochen habe...

  1. #1 davenawi, 06.07.2017
    davenawi

    davenawi

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe.

    Folgende Situation:

    Vor einigen Wochen habe ich an unserem Citigo einen Frontschaden auf der linken Seite entdeckt. Zu meinem Pech natürlich mit Fahrerflucht. Die Polizei konnte den Täter nicht ermitteln. Um den Schaden zu melden bin ich zu Skoda Berlin Tempelhof gefahren. Die haben sich den Wagen angeschaut und der VW Versicherung gemeldet. Die Dame vom Empfang wollte ich bei mir melden um einen Termin abzumachen da evtl. noch ein Gutachter kommen sollte. Der Schaden beträgt ca. 1.600 Euro. Ich hörte nichts von der Dame und hab das leider auch ein bisschen vergessen. Als ich den Wagen durch die Waschstrasse fuhr, stellte ich fest, dass auf der Beifahrerseite Wasser eingedrungen war. Ich habe das mit dem Schaden in Verbindung gebracht und daraufhin den kleinen Spalt am Scheinwerfer mit Panzertape abgeklebt.

    Als in der vergangenen Woche die schweren Regenfälle in Berlin gewesen sind und ich nach der Arbeit ins Auto gestiegen bin, habe ich nicht schlecht gestaunt, als mir ein riesiger Schwall Wasser (bestimmt 1-2 Liter) ins Auto entgegen kam. Wieder auf der Beifahrerseite unter dem Handschuhfach. Voller Panik bin ich wieder direkt zu dem Vertragshändler in Tempelhof gefahren um das zu melden. Ich bin immer noch davon ausgegangen das es mit dem Unfall zusammenhängt. Der Serviceberater kam kurz raus, meinte, es sind verstopfte Wasserabläufe. Das wäre ein Konstruktionsfehler und sei bereits bekannt. Er könnte da jetzt aber auf die schnell nichts machen, da die Plastikverdeckung dabei immer brechen würde. Er meinte, dass die das bei der Reparatur des Schadens mitmachen würden. Daraufhin bin ich nach Hause gefahren, habe versucht soviel Wasser wie möglich rauszubekommen und eine Trocknungsbox aus dem Baumarkt geholt.

    Am nächsten Tag habe ich bereits Schimmelbildung auf dem Teppich erkennen können. Es roch auch bereits sehr muffig. Ich habe mir die Abläufe dann mal angeschaut und festgestellt, dass der ganze Kasten bis oben hin voll mit Wasser war. Nach einigem Tasten habe ich dann die Abläufe entdeckt und gemerkt, dass da total viel Laub drin war. Rausgezogen und zack, das komplette Wasser lief ab. Ich war happy und dachte, dass nun alles erledigt sei. Nur noch die Feuchtigkeit aus dem Innenraum bekommen.

    Einen weiteren Tag später wollte ich zum Einkaufen fahren. Beim Auto angekommen merkte ich, dass die ZV nicht mehr funktionierte. Ich habe die Fahrertür dann mit dem Schlüssel geöffnet. Beim Start des Autos leuchtete plötzliche die Lampe für das Abgassystem. Des Weiteren funktionierten Blinker, Parksensoren, Schiebedach etc. nicht. Ich konnte den Wagen auch nicht mehr abschließen. So konnte ich den Wagen nicht stehen lassen. Ich rief wieder beim Skodahändler in Tempelhof an und schilderte das Problem. Die Dame meinte, dass ich sofort vorbeikommen solle und ein Serviceberater sich das anschauen werde. Angekommen um ca. 18 Uhr musste ich zunächst 30 Minuten warten. Der Berater hat sich den Wagen natürlich nicht angeschaut und nur den Reparaturauftrag ausgefüllt. Ich habe ihm alles erklärt, ihn gefragt ob es vielleicht mit dem Schaden zusammen hängen könnte und ihn gebeten mich bitte anzurufen wenn er weiß was für ein Schaden aufgetreten wäre und wie hoch die Summe sein wird. Er meinte sofort, dass das Schadensbild nicht mit dem Wasser zusammenhängen würde und das dann extra wäre. Gemeldet hat er sich nicht.

    Heute rief meine Frau bei ihm an und er sagte ihr, dass es Kondenswasser der Klimaanlage gewesen wäre und die total viel demontieren mussten. Der Schlauch wurde nun wieder an die richtige Position gerückt und die Probleme mit der Elektronik wären abgestellt. Zusätzlich haben die den Wagen zur Trocknung in die Lackierkabine gestellt. Die Rechnungssumme beläuft sich auf 320 Euro.

    Meine Frage an euch. Ist das plausibel? Ich gehe stark davon aus, dass es das Wasser auf dem verstopften Kasten gewesen ist. Bei der Menge kann es kein Kondenswasser gewesen sein. Zudem trat es ja in Verbindung zu viel Wasser auf dem Wagen auf (Waschanlage und Regenfälle). Oder kann es mit dem Schaden vorne links zusammen hängen? Wo verläuft die Leitung der Klimaanlage?

    Ich bin total verärgert über die Vorgehensweise. Statt mich zu informieren wurde einfach drauf los gemacht. Ich habe ja immer noch den Schaden, denn ich mit 500 Euro Beteiligung bezahlen muss. Mir ist das einfach zu viel Belastung auf einmal. Es hätte doch einfach gereicht den Wagen zu trocknen, oder? Hätte er mich angerufen und mir gesagt, was es kosten würde, hätte ich den Wagen wieder abgeholt.

    Insgesamt muss ich sagen, dass dieses Autohaus immer wieder negativ auffällt. Der damaliger Verkäufer war super. Die erste Inspektion sollte damals 300% teurer sein, als das was ich bezahlt habe. Die Damen am Empfang vergessen den Rückruf und die Serviceberater sind einfach nur unfreundlich.

    Schon jetzt steht fest - nie wieder Skoda Berlin Tempelhof. Den Schaden werde ich in einer anderen Vertragswerkstatt reparieren lassen.

    Vielen Dank schonmal für euer Feedback.
     
  2. #2 niklasMA, 06.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2017
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Was Du zum Wasser im Innenraum aus dem Wasserkasten schreibst klingt recht typisch für dieses immer wieder auftretende Problem. Dafür gibt es inzwischen (außer regelmäßiger Reinigung) eine Lösung: ein Gitter, mit dem man den Wasserkasten oben gegen Laub sichern kann. Dass innerhalb so kurzer Zeit derart massiv Schimmel auftritt, finde ich erstaunlich, aber konkret habe ich damit keine Erfahrung. Wenn derart viel Laub im Wasserkasten war, dann könnte es wohl auch sein, dass der Vorbesitzer damit auch schon mal Probleme - und evtl. Schimmel? - hatte.

    Dass das beschriebene Symptom so zutreffend allein mit den verstopften Abläufen des Wasserkastens erklärt werden kann (bis auf die Elektronik-Probleme vielleicht), macht eine Beurteilung der Beteiligung andere möglicher Ursachen (Frontschaden und/oder Klimaanlagen-Kondenswasser) sehr schwierig, besonders aus der Ferne und ohne detailierte Angaben, möglichst mit Bildern.

    Deine Folgerung, eine andere Werkstatt zu beauftragen, kann ich allerdings nur unterstützen. Gegen böse Überraschungen hilft auch, bei der Annahme des Autos so genau wie möglich den Umfang der in Auftrag gegebenen Arbeiten festzulegen und unbedingt schriftlich eine Grenze zu bestimmen, ab der die Werkstatt Dich anrufen muss, sollte die Reparatur teurer werden. Bei unklarem Umfang der Arbeiten würde ich einen Kostenvoranschlag machen lassen, ggf. auch in mehreren Werkstätten, solange Du noch keine "Werkstatt Deines Vertrauens" gefunden hast.
     
Thema: Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo wasser im innenraum

    ,
  2. innenraum feuchtigkeit vw up

    ,
  3. citigo wasser im innenraum

    ,
  4. skoda citigo klimaanlage wasser im beifahrerraum,
  5. wasserkasten vw up,
  6. vw up klimaanlage kondenswasser ablauf,
  7. vw up wasserablauf klimaanlage,
  8. feuchtigkeit vw up ablauf,
  9. feuchtigkeit innenraum vw up skoda citigo,
  10. vw up klimaanlage kondenswasser,
  11. skoda citigo klimaanlage wasser im innenraum,
  12. ablauf klimaanlage up,
  13. vw up kondenswasser klimaanlage,
  14. up klimaanlage wasser innenraum,
  15. vw up innen nass,
  16. kondensleitung,
  17. wasser im innenraum konstruktionsfehler ablauf,
  18. schwitzwasser von klima im beifahrerraum citigo,
  19. Skoda Citigo Wasser im Beifahrerraum,
  20. vw up Wasser rückruf,
  21. skoda citigo wassereinbruch bei Klimaanlagenbetrieb,
  22. vw up wasser
Die Seite wird geladen...

Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung - Ähnliche Themen

  1. Wasser in Reserveradmulde

    Wasser in Reserveradmulde: Hallo, ich habe immer wieder ziemlich viel Wasser in der Reserveradmulde, leider kann ich die Ursache nicht finden, obwohl ich schon einiges aus...
  2. Octavia 1Z5 RS Wasser im Fußraum und Kurzschluss Motorraum

    Octavia 1Z5 RS Wasser im Fußraum und Kurzschluss Motorraum: Hallo zusammen, ich habe ein Problem an meinem Octavia. Die letzten Tage hat es bei uns dauerhaft geregnet und das Fahrzeug wurde in dieser Zeit...
  3. Wasser in der Radmulde

    Wasser in der Radmulde: Hallo Bei meinem 5J bj 2012 war vor kurzem nach einem Starkregen ungefähr 6cm Wasser in der Radmulde . Dichtung ist jedoch ok Kofferraumklappe war...
  4. Wasser staut sich in der Tür; fließt erst ab, wenn man die Dichtung wegdrückt

    Wasser staut sich in der Tür; fließt erst ab, wenn man die Dichtung wegdrückt: Hallo, habe gerade meinen Wagen per Kärcher gewaschen und eine Proberunde gemacht. Dabei ist aufgefallen, dass ich beim Beschleunigen oder Bremen...
  5. Innenraum Gebläse kaputt

    Innenraum Gebläse kaputt: Hallo bei meinem Skoda Fabia mit Klimatronic ist das Gebläse im Innenraum kaputt. Man hört ein ganz leises hohes Metallisches Geräusch für 4,5...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden