Wasser im Fußraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von MatzeFFM, 03.02.2013.

  1. #1 MatzeFFM, 03.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Hallo Community. Ich hatte im November das Problem das ich sehr viel Wasser auf der Fahrerseite im Fußraum hatte. Damals war das Problem das mein Wasserkasten unterhalb der Batterie voll war mit dreck.
    Leider hab ich jetzt wieder Wasser im Fußraum. Am meisten Wasser find ich da wenn es regnet und mein Auto dabei schräg steht! Sprich die Fahrerseite höher steht als die Beifahrerseite. Leider kann ich nicht so richtig orden wo es her kommt. Ein Schiebedach hab ich nicht.
    Die Türgummis sehen noch wie neu aus.

    Hat jemand eine Idee was es noch sein könnte? Meine Wasserversuche haben nix ergeben ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Nice, 03.02.2013
    Mr.Nice

    Mr.Nice

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3T Family 140PS TDI MJ 2012
    Kilometerstand:
    33333
    Bei meinen VW Passat 3bg hatte ich 10Liter aus dem Fußraum der Beifahrerseite geholt! hier war das Problem das der Pollenfilterkasten nicht richtig dicht da saß, wo er sitzten sollte. Lösung: Filter raus, Kasten angehoben, dicke fette Silikonfuge um den Kasten, Kasten wider runter gedrückt, filterwider rein und fertig! Hoffe ich konnte helfen?!
     
  4. #3 3U_1.9 TDI, 04.02.2013
    3U_1.9 TDI

    3U_1.9 TDI

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    13053 Berlin
    Fahrzeug:
    TMB 3U433B WAU 4F508H
    Kilometerstand:
    330.000
    Das Problem wird wahrscheinlich sein, dass die Türen innen undicht sind. Ist ein Passat und somit auch Superbleiden. Hatte ich auch schon, bei mir wurden die Türen innen abgedichtet und seitdem war es nie wieder feucht.

    MfG
     
  5. #4 MatzeFFM, 04.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    @mr.nice : ich denke nicht das es der Pollenfilterkasten ist da es ja auf der Fahrerseite so schlimm Nass ist.

    @3u : Das mit den Türen höre ich grade zum ersten mal. Was genau soll da denn undicht werden? Und warum ist es nur wenn das Auto schräg steht?
     
  6. #5 blauer_wikinger, 04.02.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    In den meisten Fällen ist es tatsächlich ein undichter Pollenfilterkasten. Je nachdem wie das Auto steht läuft das Wasser dann in die Fußräume.
    Von defekten Türdichtungen hab ich beim S I noch nichts gehört - zumindest ist das kein chronisches Leiden.

    Aber sicherlich kann bei starkem Frost und ohne Gummipflege auch schon mal eine Türdichtung rissig werden (wenn man eingefrorene Türen aufreist).
     
  7. #6 MatzeFFM, 04.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Wie gesagt die Türgummis sind noch super! Also ohne risse oder sonstiges.
    Hab grade mal geguckt, das Wasser läuft auf einer Stelle über das Türgummi in den Innenraum :S Es kommt also denk ich mal wirklich aus der Tür irgendwo raus. Jetzt muss ich mal die Verkleidung abmachen. Habs nicht mehr im Kopf wie die Tür hinter der Verkleidung aussieht. Die Anlage ist schon zu lange verbaut. Hat jemand eine Idee wo es da durch kommen könnte?
     
  8. #7 3U_1.9 TDI, 04.02.2013
    3U_1.9 TDI

    3U_1.9 TDI

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    13053 Berlin
    Fahrzeug:
    TMB 3U433B WAU 4F508H
    Kilometerstand:
    330.000
    Google mal nach "3BG nasser Fußraum" dann solltest du fündig werden. :thumbup:
     
  9. Onte

    Onte

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance; 2,5 V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Gohlke in Zedlitz (http://www.autohaus-gohlke.de). Und niemals wieder Hußner in Altenburg!!! (Ich könnte Geschichten erzählen...)
    Kilometerstand:
    106.000
    Das Problem hatte ich auch schon, bei mir war es die Beifahrerseite.

    Die Tür mußte neu abgedichtet werden und schon war der Spuk vorbei.
     
  10. #9 MatzeFFM, 04.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Morgen werden wir schlauer sein. Ich werde morgen mal die Türverkleidung abbauen. Immerhin sollte man ja eigentlich sehen wo wasser lang läuft... werde mal damit anfangen die Lautsprecheradapterplatten abzudichten . Ich werds euch Wissen lassen woran es lag ;) mir kraut es jetzt schon mich damit wieder beschäftigen zu müssen
     
  11. #10 MatzeFFM, 05.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Also Wasser lief tatsächlich an den Lautsprecherboxen rein. Direkt an dem Adapterring.
    An dem großen Blech was das Wasser abdichten soll waren teils auch ein paar Wasserspuren. Aber ich kann nicht sagen ob es undicht ist weil da ja eh alles Nass war durch das Wasser an den Boxen. Naja hab es alles mal mit Dichtklebeband abgedichtet. Hoffe das es nun vorbei ist mit den Wasserfällen ;)

    Hat jemand eine Idee wie ich das Auto am besten trocken bekomme? Hab an nen Heizlüfter gedacht, aber das dauert ja Stunden und man sollte doch dabei bleiben, falls das Ding mal umkippt
     
  12. #11 blauer_wikinger, 05.02.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Joaa, Heizlüfter is gefährlich.
    Erstmal würde ich versuchen so viel Wasser wie möglich mit Lappen und Küchenpapier weg zu bekommen.
    Falls du eine Garage hast, in der ständig Plusgrade herrschen kannst du danach Luftentfeuchter verwenden, die das restliche Wasser beim verdunsten binden. Gibts als chemische Lösung (sind so Kunststoffbehälter in die oben ein Sack mit Granulat rein kommt, das die Feuchtigkeit bindet) oder als elektrische Geräte.
     
  13. #12 svenser, 05.02.2013
    svenser

    svenser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    nähe Leipzig
    Fahrzeug:
    O³ RS TDI
    Undichte Türen sind doch fast SERIE mit eingebaut wurden.
    War bei mir auch.

    Schau mal unter www.passatplus.de da findest du ganz ausfürlich warum dein dicker nass wird.
     
  14. #13 MatzeFFM, 07.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Es wird immer besser... seit heute hab ich durch den Wasser Eintritt einen neuen Fehler. Mein Kofferraum lässt sich nicht mehr normal über den Taster öffnen :(
    Wie ich erfahren habe sitzt das Steuergerät im Fahrerfußraum!? Kann mir jemand sagen wo genau? Was auch sau doof ist , ist das wenn ich das Abblendlicht aus
    schalte der Kofferraumdeckel auf geht :S
     
  15. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    unterm Teppich unterm Fahrersitz
     
  16. #15 MatzeFFM, 07.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    hey Marc: kann dieses Steuergerät denn für den Fehler verantwortlich sein?
    Hatte heute 4h ein 2000 W Heizgerät im Auto stehen und der Scheiß Teppich ist unten drunter immernoch Nass :(
    Weißt du zufällig wie das Steuergerät heißt?
     
  17. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    ja

    KSG = Komfortsteuergerät steuert Fenster, Türen, Schiebedach, Alarm und Kofferraum
     
  18. #17 Malikinho, 08.02.2013
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Hi,

    ein Freund hat mal den Sitz ausgebaut und den Wagen bei einem Lackierer in die Heizkabine gestellt. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich.

    Ne Frage: Sind die Boxen wo das Wasser eingetreten ist nicht etwas höher gelegen? Wenn ja, kann es nicht (nur) an den undichten Aggregateträgerdichtungen liegen sondern auch an verstopften Löchern unter an der Türe. Weil dann das Wasser nicht ablaufen kann, staut sich das Wasser hoch und tritt dann an den Boxen aus.

    Beileid! Wasser im Auto ist eine verdammt miese Sache :(

    gruss Malikinho
     
  19. #18 MatzeFFM, 08.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Schade das ich kein Foto davon gemacht habe. Wenn man die Türpappe ab hat sieht man ziemlich genau wo das Wasser lang gelaufen ist. Das Problem mit dem Wassereintritt ist mir auch nur aufgefallen wenn das Auto schräg steht. Sprich Fahrerseite höher als Beifahrerseite. Leider ist das durch die Bauart meiner Straße nicht anders möglich das Auto abzustellen.

    Durch die Nachträglich eingebauten Lautsprecherringe war eine kleine Lücke zwischen dem Ring und dem Blech, sodass das Wasser ohne Probleme da entlang laufen konnte. Hab jetzt alles abgedichtet mit Karrosseriedichtmasse. Hab auch das Aggregateblech mit Abgedichtet.Zumindestens von aussen.

    Hab gestern Abend mal eine Fehlerauslese gemacht.


    2 Faults Found:
    01141 - Luggage Compartment Unlocking Switch (E165)
    27-00 - Implausible Signal
    00947 - Trunk Lid remote Control Switch (E188)
    29-10 - Short to Ground - Intermittent

    und das wird von dem von Marc beschriebenen Komfortsteuergerät gesendet. Na wenigstens hab ich jetzt auch eine Partnummer :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MatzeFFM, 08.02.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Ach Marc: weißt du eigentlich wo genau das sitzt? Bzw wie ich da am besten dran komme? Muss denn der Sitz raus dazu? sitzt es eher hinten oder vorne?
     
  22. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    ja, Sitz raus und Teppich hoch - das wurde hier doch so oft durch gekaut
     
Thema: Wasser im Fußraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb wasser im fußraum

    ,
  2. skoda yeti wassereinbruch

    ,
  3. skoda yeti wasser im fußraum

    ,
  4. skoda yeti wassereintritt,
  5. skoda wasser im fußraum,
  6. wassereintritt suberb,
  7. skoda superb wassereintritt beifahrerseite,
  8. wassereintritt skoda superb,
  9. wie krieg ich das wadser von der beifahrer seite raud,
  10. skoda superb wasser im fußraum beifahrerseite,
  11. wasser im skoda superb,
  12. skoda octavia innenraum nass,
  13. skoda romster nasser fußraum,
  14. wasser in fußraum skoda yeti,
  15. superb innenraum nass,
  16. skoda octavia wasser im fußraum fahrerseite,
  17. yeti probleme klimaanlage wasser im Fußraum,
  18. skoda yeti feuchtigkeit innenraum,
  19. skoda superb wasser beifahrerseite,
  20. super b Wasser beifahrer,
  21. wasser in den rückleuchten superb combi ,
  22. skoda nasser fussraum,
  23. wasser in fußraum links skoda yeti,
  24. golf 7 nässe fußraum schräg,
  25. yeti regen undicht
Die Seite wird geladen...

Wasser im Fußraum - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum

    Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum: Ich habe vor 4 Wochen meinen Fabia mit 7-DSG geliefert bekommen und musste feststellen, dass für den Fabia keine Abstellplatte oder Fußplatte um...
  2. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo Ich hab mir nach meinem Fabia nun einen Yeti zugelegt und im Urlaub gleich das erste Problem. Wasser im Kofferraum. Gibt ja einige Post...
  3. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  4. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....
  5. Superb mj 2017 Fussraum geflutet

    Superb mj 2017 Fussraum geflutet: Hat sonst wer einen gefluteten Fußraum Beifahrer und dahinter? Neuwagen etwa 2 Monate alt 9.000km....