Wasser im Fußraum, die 10.

Diskutiere Wasser im Fußraum, die 10. im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem ich nach jedem Regen ein Aquarium im Beifahrerfußraum habe, möchte ich nun endlich das Thema abschließen. Ich möchte jetzt am...
  • Wasser im Fußraum, die 10. Beitrag #1

Christian-s51

Dabei seit
02.10.2019
Beiträge
20
Zustimmungen
3
Hallo,

nachdem ich nach jedem Regen ein Aquarium im Beifahrerfußraum habe, möchte ich nun endlich das Thema abschließen.

Ich möchte jetzt am Samstag die vorderen Abläufe des Pano, und gerne auch den Aggregateträger der Beifahrerseite abdichten.

Ich habe schon unzählige Beiträge gelesen, und bräuchte nur kurz Hilfe, ob meine Vorgehensweise richtig ist.

Ich habe zwei "Fehler".
Erster, siehe Foto 1.
Schlauch war lt. Werkstatt verstopft und wurde gereinigt.
(Ich gehe aber eher davon aus, dass der Schlauch nicht mehr gesteckt war).

Zweiter: Je nach Regenguss läuft ein kleiner Rinnsal von der Tür über die Türschwelle auf den Filz/Gummimatte.
Siehe Foto 2 + 3)
Dieser kommt (nach Meiner Meinung) nicht von der A-Säule runter (also vom Dach), sondern "schwappt" über den Schweller.
Gemäß Beiträgen, ist es nicht normal, dass auf der Türdichtung Wasser ist. Wenn ich diese Türdichtung am Schweller etwas hin und her bewege, sehe ich Rost.
Ähnlich wie bei diesem Golf7 aus einem anderen Forum - Bild 4.
Daher deutet dies auf einen undichten Aggregateträger hin.

Nun aber zu meinen Fragen, die gerne nur mit "ja", oder "nein" beantwortet werden können.

Vordere Abläufe am Pano säubern:
A-Säulen Verkleidung entfernen; Griff oben auch; Himmel etwas runterdrücken; dann sieht man den grünen Schlauch.
Frage: Kann man den abziehen und per Mund durchpusten? Wenn nein, wie macht man ihn ohne Komperessor sauber? Ich habe hier Druckgasspray um Platinen zu reinigen.
Oben Wasser einfüllen und schauen, dass es zügig abläuft
Zzgl. Wasserkasten säubern und schauen, ob dort zeitnah das oben eingefüllte Wasser austritt.
Sollte man auch die schwarze Verkleidung im Radkasten lösen und dort reinsehen?
Auch Dach ganz öffnen, und die Ablaufschienen von Dreck etc. befreien.
Etwas vergessen?
Damit müssten doch die Ablaufschienen und der Schlauch tiptop sein.

Aggregateträger abdichten:
Ich würde im ersten Schritt die Verkleidung ausbauen; Anleitung habe ich dazu; und einige Tage ohne Verkleidung fahren, um zu sehen, ob Wasser eintritt.
Denkfehler? Abschließen kann ich ja, oder?
Beifahrer müsste dann hinten einsteigen

Angenommen, es tritt wie bei unzähligen Skoda's Wasser ein, bzw. ich sehe schon Gammel und/oder defekte Dichtungen - dann entfetten & Karosseriekleber verwenden und abdichten. Unten alles, sowie Träger rechts und links (wie ein "U").
Alles okay bisher?


Etwas zum Thema Pano-Abläufe / Aggregaträger vergessen?

Danke !!!!!!!
 

Anhänge

  • 1231.jpg
    1231.jpg
    58,4 KB · Aufrufe: 513
  • 20191216_163003.jpg
    20191216_163003.jpg
    189,6 KB · Aufrufe: 723
  • 20191216_163116.jpg
    20191216_163116.jpg
    217,5 KB · Aufrufe: 532
  • $_107.JPG
    $_107.JPG
    141,7 KB · Aufrufe: 513
  • Wasser im Fußraum, die 10. Beitrag #2
GolfCR

GolfCR

Gesperrt
Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.955
Zustimmungen
970
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 2.0 TDI
Gibt es mehrere Threads schon zu, meine sogar auch mit Beschreibung!
 
  • Wasser im Fußraum, die 10. Beitrag #3

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
432
Zustimmungen
54
Photo 1 ist kein verstopfter Schlauch sonder ein nicht gesteckter oder poröser Schlauch.
 
Thema:

Wasser im Fußraum, die 10.

Wasser im Fußraum, die 10. - Ähnliche Themen

Loch in Pano Dichtung und Wasser im Fußraum: Guten Abend Gemeinde, ich war bis gestern in den Bergen im Urlaub. Mein Skoda stand draussen und es hatte immer Mal wieder geregnet. Am letzten...
Schiebedach defekt (schließt nicht mehr): Hallo allerseits, nach allem allein Ausprobieren und Verschlimmbessern komme ich nicht mehr weiter und muss hier mal um Rat fragen, da mein...
Schwimmbecken Beifahrerseite: Hallo zusammen, seit 6 Wochen besitzte ich meinen ersten O3. 06/2004, 1.8 TSI, 4x4, DSG, Kombi; Panoramadach Erster starker Regenguss und meine...
Schiebedach Abläufe undicht - Beifahrerraum voll: Hallo, Beim vorderen rechten Schiebedachablauf der A-Säule ist bei mir der Ablauf-Schlauch geschrumpft und hat sich aus der Gummitülle gezogen...
Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung: Hallo zusammen, bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe. Folgende Situation: Vor einigen Wochen habe...
Oben