Wasser im Fußraum Beifahrer!!!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von bronkostar84, 21.07.2014.

  1. #1 bronkostar84, 21.07.2014
    bronkostar84

    bronkostar84

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi RS TDI
    Hallo erstmal an alle.

    In diesem Beitrag wollte ich euch mal einen ziemlich ärgerlichen Vorfall mit meinem Octavia schildern.

    Vor ca 1,5 Wochen hat es bei uns tagelang geregnet und mein Auto stand 3 Tage Draußen im Regen.
    Als ich dann am dritten Tag in mein Auto gestiegen bin ist mir sofort aufgefallen das alle Scheiben von innen beschlagen waren, ich fing sofort an nach der Ursache zu suchen und musste feststellen das der Boden im Fußraum vom Beifahrer komplett Nass war.Mit komplett meine ich als hätte jemand einen ganzen Eimer Wasser dort reingekippt ;( Es war schon Samstag Abend und alle Werkstätten (VW/Skoda usw....) hatten schon zu.
    Gott sei dank war der Sonntag sonnig und warm und der Octavia durfte den ganzen Tag mit offenen Türen trocknen.
    Letzte Woche bin ich direkt am Montag zur Werkstatt und haben das Problem geschildert.(das Auto war natürlich schon trocken)Außerdem habe ich auch die Problematik mit dem Wasserstau in den Türen erwähnt.
    Heute morgen habe ich mein Auto endlich in die Werkstatt abgegeben und vor 1 std abgeholt, und DAS haben die mir erzählt ---->


    Problem Wasserstau in den Türen:
    - Andere Türdichtungen von Skoda eingebaut welche Ablauflöcher haben und den Wasserstau verhindern sollen (Problem ist bei Skoda wohl länger bekannt)
    ....bin mal gespannt was es bringt :)


    Problem Wasser im Fußraum :
    - Die Affen im Werk haben vergessen einen Wasserabweiser einzubauen :thumbdown:
    unter der Plastikabdeckung in Fahrtrichtung rechts (siehe Bild) wird die Luft für die Heizung angesaugt und über dem Ansaugbehälter muss normalerweise eine Art Wasserabweiser verbaut sein, dieser hat bei mir aber komplett gefehlt :cursing: :cursing: :cursing:
    Ich dachte echt die veräppeln mich in der Werkstatt!!!! Dadurch konnte das Wasser direkt in den Ansaugbehälter reinregnen und weiter über die Lüftungskanäle in den Fußraum abfließen...... der Pollenfilter war laut aussage des Meisters vollgesaugt wie ein Schwamm.
    glücklicherweise hatten die noch einen anderen Octavia als Verkaufsobjekt da und konnten dort die fehlenden Teile kannibalisieren :thumbsup:


    Also falls einer von euch mal Wasser im Fußraum Beifahrer entdeckt , jetzt wisst ihr es ja woher es kommen kann ;)


    MFG. Bronkostar









     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 21.07.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    So viel zum Thema Übergabeinspektion...
     
  4. #3 shadeium, 21.07.2014
    shadeium

    shadeium

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    2
    Is ja a wilde Geschichte wahrscheinlich verkaufen sie jetzt den kannibalisierten und der nächste hat das gleiche problem.

    Gut das es für dich so glimpflich gelaufen ist. Bei uns war die letzte zeit auch viel regen und an einem Tag davon könnt ich das Auto nur durch die Klimaanlage von beschlagen abhalten. Mal schauen ob das öfter der fall ist...
     
    ShutUpAndDrive gefällt das.
  5. #4 kaffeeruler, 21.07.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    270000
    Nun ja, das muß im Werk passieren. Wenn der Händler alle Schrauben, Dichtungen , Deckel, Abdeckungen usw. noch prüfen soll ... Wie soll das gehen.
    Im werk wird jeder Handgriff abgehakt, der Händler sollte sich schon drauf verlassen können das alle Teile verbaut sind die das Auto in seiner Basis auch haben muss

    Fehler passieren, hoffe aber mal das die auch unter den Teppich geschaut haben und net nur "streicheltest" gemacht haben

    Mfg
     
  6. Flummi

    Flummi

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI
    Wenn ich mich recht entsinne, gab es ein ähnliches Problem, dort aber baulich bedingt, bei den ersten Golf VII.

    Gut das es momentan so aussieht als seis bei dir nochmal gut gegangen.
     
  7. #6 Speedy35, 22.07.2014
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    Meinen Eltern ist das vor vielen Jahren in ihrem Passat passiert. Dort hat sich aber der Ablauf zugesetzt. Der wurde auf der Beifahrerseite mit einem langen Etwas freigelegt und dann stand das Auto 2 Tage zum Trocknen in der Werkstatt.
     
  8. Takero

    Takero

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavai III RS TDI
    Kannst du mal ein Bild von den neuen Tür Dichtungen machen?
     
  9. #8 bronkostar84, 24.07.2014
    bronkostar84

    bronkostar84

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi RS TDI

    Ich weiß das Foto ist nicht sehr gut gelungen :thumbdown: aber man sieht trotzdem das loch in der Dichtung.
    Keine Ahnung ob in der "alten" Dichtung auch so ein Loch war.....(nie drauf geachtet)
    Jetzt warte ich nur noch auf den Regen.....mal sehen ob es was bringt :huh:
     
  10. daumen

    daumen

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,
    ärgerlich sowas aber finde ich gut das du uns deine Erfahrungen mitteilst.
    Meiner ist 2Wochen alt war noch nicht in der Waschstraße und draußen darf er nicht stehen ;)
    Wollte aber am We mal reinfahren, nun würde ich gerne wissen wie es bei dir nun rechts aussieht.
    Kann man das überhaupt sehen?! Den Wasserablauf?

    Gruß
     
  11. #10 bronkostar84, 26.07.2014
    bronkostar84

    bronkostar84

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi RS TDI
    Ja jetzt sieht man es ganz deutlich.
    Erst muss du das obere teil abbauen(ist nur eingeklipst)


    Da drunter siehst du diesen Wasserablauf unter welchem sich direkt die Heizung befinden.
    Dieser war bei mir einfach nicht da :thumbdown:



    Man sieht auch ganz deutlich die Wasserspuren im Ablauf wo das Wasser abfließt.....
     
  12. MOP

    MOP

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Südtirol / Italien
    Fahrzeug:
    Skoda OCTAVIA III 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Gimur Bozen
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo alle zusammen.




    Da es nun langsam wieder Sommer wird und ich mich an den
    letzten sehr, sehr nassen Sommer erinnere, wollte ich hier noch meine Erfahrung
    mit „Wasser im Fußraum“ mit euch teilen.

    Das Problem: Nach heftigen Dauerregen (gab‘s 2014 genug)
    fiel mir auf, dass ich Wasser sowohl im Fußraum Fahrer als auch Beifahrer
    hatte.
    Wo das Wasser herkam war auch klar, es befand sich hinter
    der Türdichtung, nur wie kommt es da hin.

    Die Antwort: Das Wasser läuft der Scheibe entlang in die Tür
    (soweit so gut ist ja normal).
    In der Tür bilden sich Rinnsale entlang der
    Aggregatträger-platte auf der Innenseite, das Wasser sammelt sich an der
    Rückseite de Lautsprecherhalterung (vermute ich mal) und läuft von dort aus in
    den Innenraum.
    Dort kommt es dann zwischen Türverkleidung und Tür in den
    Innenraum.
    Es handelt sich um eine verhältnismäßig kleine Menge im
    Vergleich zu dem was unten an der Tür raus kommt.

    Die Lösung: Der Halter vor den Lautsprecher ist mittels Kunststoffspreiznieten
    an der Aggregatträger-platte befestigt. Anscheinend nicht dicht, also
    Karosseriekleber raus und mal Probeweise eine Naht ziehen.


    Gut auf der Beifahrerseite scheint Schluss mit Inkontinenz
    zu sein, Fehlt noch die Fahrerseite aber wie bekomme ich das Bedienfeld für die
    Fensteröffner Fahrerseite raus?




    Danke im Voraus.
     

    Anhänge:

  13. #12 mycell24, 21.08.2015
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Ich schließe mich euch an...

    Ich hab das gleiche Problem, so vermute ich, nach dem letzten langanhaltenden Starkregen steht das Wasser auf der Beifahrerseite. Der Wassrkasten ist in Ordnung, Pollenfilter muss ich noch schauen ob der Nass ist, aber ich habe Wasser an der Türdichtung vorne festgestellt, und das innen. Wenn es über die Lautsprecher fließt, dann müsste das doch die Garantie übrnehmen, das ist ja echt krass...
     
  14. MOP

    MOP

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Südtirol / Italien
    Fahrzeug:
    Skoda OCTAVIA III 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Gimur Bozen
    Kilometerstand:
    45000
    Beim Service war es dem :) aufgefallen, da er einen Defekt des Lautsprechers ausgelesen hat. (mir war de fehlende Bass gar nicht aufgefallen:D )
    Es wurde ein neuer Lautsprecher samt Spreiznieten bestellt und alles auf Garantie ausgewechselt.
    Im Moment scheint alles gut.
    Der Mechaniker freute sich übriges tierisch über die Karosserieklebernaht.
     
  15. #14 mycell24, 26.08.2015
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Ganz anders, es ist eine Karosserienaht gerissen irgendwo in Verbindung mit A-Säule und Wasserkasten fürs AH und für mich unerklärlich?(
     
  16. #15 grdz7080, 26.08.2015
    grdz7080

    grdz7080

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi 2.0 TDI 150PS Bj 6/2013
    Hallo

    Ich hatte das Problem mit dem Wasserstau in den Türen auch.Bei mir wurde dann auf Garantie die Scharfe Kante von der Dichtung mit einem Cuttermesser vermutlich bearbeitet.Seitdem steht kein Wasser mehr in den Türen.Ich hatte nur ein mal noch nach extremen Starkregen das Phänomen das wie bei Dir das Wasser auf der Fahrerseite im Gummi unten stand.Es lief aber nichts ins Auto.Ich hatte leider nur vergessen ein Bild zu machen.Am nächten Tag regnette es wieder recht heftig dann war aber nix zu sehen.
    Das mit der Dichtung die die Ablauföffnung verschließt ist echt ein Witz in meine Augen ebenso das rumgeschnippele an der Dichtung.Deshalb wundert es mich was Sie Dir für eine Dichtung dort eingesetzt haben.Ist das Bild von der vorderen Tür?Bei Skoda gab es nur diese Lösung mit dem schneiden so der Werkstattmeister.

    Gruß GRDZ7080
     
  17. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Hatte beim Superb das gleiche Problem. Es kam nicht von der Tür oder der Scheibe.
    Der Wasserkasten vor der Scheibe in Fahrtrichtung rechts ist am Boden mit einer Moosgummidichtung abgedichtet.
    Diese ist aber an der Hinterseite zur Fahrzeugwand nicht geschlossen.
    Wenn nun das Fahrzeug ein wenig bergauf steht und z.B. gewaschen wird dann dring hier Wasser über den Wasserkasten ein und rinnt durch den Lüfter in den rechten Fußraum.
    Lösung: Wasserkasten ausbauen, Karosseriedichtmasse rund um die Dichtfläche und wieder einbauen.
    Seitdem ist das lästige Thema vorbei.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 mycell24, 02.09.2015
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Das AH hat nun bei mir nichts anderes gemacht, die gerissene Dichtnaht einfach mit neuer Dichtmasse überzogen. Hoffe es bleibt jetzt trocken...

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  20. #18 newoct, 07.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2015
    newoct

    newoct

    Dabei seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI DSG 110kw
    Habe das selbe Problem. Nach einer Regenfahrt plus einem Tag draußen habe ich mich gewundert da auf der Gummi Fußmatte am Beifahrer Sitz Wasser stand. Beifahrer war keiner dabei.

    Nun werde ich am Wochenende auch mal wieder beim Freundlichen vorbei schauen und meinen letzten Monat Garantie nutzen.

    IMG_20151007_171755.jpg IMG_20151007_171922.jpg
     
Thema: Wasser im Fußraum Beifahrer!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb wasser im fußraum

    ,
  2. skoda superb wasser im fußraum beifahrerseite

    ,
  3. skoda octavia wasser im fußraum

    ,
  4. wasser tropft aus heizung golf 6,
  5. octavia 3 beifahrerfussraum feucht,
  6. wasser im vorderen fussraum octavia ,
  7. wasser im fußraum skoda octavia,
  8. oktavia 3 rs feuchter fußraum,
  9. wasser fussraum Golf 6,
  10. skoda superb wasser beifahrerseite,
  11. yeti probleme klimaanlage wasser im Fußraum,
  12. octavia 3 Feuchtigkeit fußraum beifahrer,
  13. wasser im fußraum sommer,
  14. octavia 3 feuchtigkeit fußraum,
  15. fußraum trocknen,
  16. was befindet sich beim skoda yeti bj. 2014 unter dem beifahrersitz ?,
  17. octavia 1z wasser fußraum,
  18. mein Auto ist auf der beifahrerseite aun dem Boden nass,
  19. skoda octavia steht rechts voller wasser,
  20. octavia Fussraum nass,
  21. octavia wasser beifahrertür,
  22. skoda octavia a säule nass,
  23. wassereintritt skoda superb,
  24. skoda octavia wasser im fußraum beifahrerseite,
  25. scoda fabia wasser in der a-säule
Die Seite wird geladen...

Wasser im Fußraum Beifahrer!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  2. Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum

    Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum: Ich habe vor 4 Wochen meinen Fabia mit 7-DSG geliefert bekommen und musste feststellen, dass für den Fabia keine Abstellplatte oder Fußplatte um...
  3. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo Ich hab mir nach meinem Fabia nun einen Yeti zugelegt und im Urlaub gleich das erste Problem. Wasser im Kofferraum. Gibt ja einige Post...
  4. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  5. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....