Wasser im Dieselfilter ?

Diskutiere Wasser im Dieselfilter ? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, als ich vor Kurzem einen Ölwechsel mit Dieselfilterwechsel machte, meine ich, Wasser im alten Filter beim Auskippen gesehen zu haben......

  1. #1 Gießener, 23.03.2005
    Gießener

    Gießener Guest

    Hallo,

    als ich vor Kurzem einen Ölwechsel mit Dieselfilterwechsel machte,
    meine ich, Wasser im alten Filter beim Auskippen gesehen zu haben...

    Der Knaller war aber die Fahrt direkt danach. Wie ein anderer Motor.
    Geradezu explosive Leistungsentfaltung, toll.
    Leider hielt das nicht lange an, nach ca. 100 km war wieder alles beim
    Alten. Mein TDi zieht auch jetzt gut, aber kein Vergleich zu den "frischen"
    100 km.

    Nun die Frage, ob das sein kann. Vielleicht fahr ich meinen Motor ja tatsächlich immer mit ner Menge Wasser im Diesel.
    Wenn das sein kann, wie kommt das Wasser da rein ? Dichtungen
    am Filter wurden beim Wechsel erneuert.

    Danke
     
  2. #2 Chemiker, 23.03.2005
    Chemiker

    Chemiker Guest

    man soll halt keinen Biosprit fahren, damit schleppt man jede Menge Wasser ein :fingerheb:
     
  3. #3 TDI-Schrauber, 24.03.2005
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kondenswasserbildung ist bei Dieselfahrzeugen normal, deswegen hat der Dieselfilter unten auch eine Schraube zum Ablassen von Kondensat.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  4. #4 Gießener, 30.03.2005
    Gießener

    Gießener Guest

    Sorry für die späte Antwort.

    Ich fahre keinen Biodiesel.

    Der Filter ist aber so dämlich eingebaut, dass man an die Schraube
    unten doch gar nicht rankommt, oder ?

    Beim Filterwechsel war das alles nich so einfach.

    Was mich dabei aber massiv stört, ist die kurze Zeit der vollen Leistung.
    Wie gesagt, nach ca. 100 km war der Effekt bereits weg.

    Kann doch nicht normal sein...
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Naja, deshalb soll man ja die Schläuche oben lösen und die Schelle, die um den Filter gespannt ist, dann kann man den Filter nach oben abziehen.

    Man muss nur etwa 45 Sekunden Zeit mitbringen.... :teletubby:

    Gruss Michal
     
  6. #6 mcsteve, 04.04.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem Bekannten ist angeblich wegen Wasser im Diesel die Einspritzpumpe eingegangen. Das Wasser kam beim Tanken rein (Tankstelle hat zugegeben, dass mehrere Leute Probleme hatten) .
     
Thema: Wasser im Dieselfilter ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kondensat aus dieselfilter i 30 ablassen

    ,
  2. Dieselfilter pfeift

Die Seite wird geladen...

Wasser im Dieselfilter ? - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter beim 2,0l TDI ?

    Dieselfilter beim 2,0l TDI ?: hi @ all ! Hat der 150PS-ige TDI (2017 VFL) einen Dieselfilter mit Wassersensor oder ohne ? Wie kann ich das feststellen ? Hab bei Mann-Filter 2...
  2. Ständig Wasser im Fußraum - nicht von den Türen!!!

    Ständig Wasser im Fußraum - nicht von den Türen!!!: Ich habe bei unserem Fabia BJ 2005 ständig Wasser im Fussraum. Es muss die Dichtung der Frontscheibe defekt sein. Ich habe den Teppich u.s.w....
  3. Scoda Octavia Kombi Wasser im Fußraum hinten

    Scoda Octavia Kombi Wasser im Fußraum hinten: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Skoda. Hinten im Fußraum ist es nass auf beiden Seiten. Ich habe die Verkleidung abgebaut. Und...
  4. Wasser fahrerseite

    Wasser fahrerseite: Hallo hab was im fußraum. Kann mir jemand sagen wo das
  5. Wasser im Fußraum, Fahrerseite - Ort des Wassereintritts bekannt

    Wasser im Fußraum, Fahrerseite - Ort des Wassereintritts bekannt: Grüßt euch, ich habe schon seit langer Zeit immer mal wieder einen nassen Fußraum. Die Abläufe des Schiebedaches wurden erst vor kurzem...