Wasser im Beifaher Fussraum

Diskutiere Wasser im Beifaher Fussraum im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe vergeblich nach jemandem hier im Forum gesucht der das gleiche Problem hat wie ich, doch vergeblich! Ich fahre den Skoda Fabia 1.9...

  1. #1 natalka, 09.07.2007
    natalka

    natalka Guest

    Hallo,

    habe vergeblich nach jemandem hier im Forum gesucht der das gleiche Problem hat wie ich, doch vergeblich!

    Ich fahre den Skoda Fabia 1.9 TDI
    Auto schon 6 Jahre alt und fährt *teu,teu,teu* einwandfrei!
    Doch da es in den letzten Tagen so oft geregnet hat, ist ein Probelm aufgetreten, das mir richtig Sorgen macht!

    Jedes mal wenn es regnet, läuft mir Wasser in den Fussraum des Beifahrers!
    Zunächst tropft es nur! Das Wasser kommt von irgendwo hinter dem Handschuhfach! Komischer weise, läuft es aber so das es nicht ins Handschuhfach läuft!
    Naja es kommt dann auch darauf an wie stark der Regenfall ist, denn wenn es heftigen Niederschlag gibt, laüt das Wasser wie ein Wasserfall!

    Wenn das Auto gestanden hat, braucht das Wasser zunächst einen Rück, z.B. auf die Bremse treten, bis es rausläuft!
    Aber gestern bin ich in mein Auto gekommen und es befand sich bereits schon eine 5cm tiefe Pfützte im Fußraum!

    So jetzt habe ich schon mehrere Vermutungen gehört wo her es denn kommt!
    Erstens aus der Kühlung, was völliger Quatsch ist meiner Meinung nach, denn demnach wäre die Kühlung kaputt und das Kühlwasser leer!
    Ist es aber nicht!

    2. Die Abflusslöcher sind verstopft!
    Da sie durchgestochen sind, kann das auch nicht sein!
    Da ich oft unter Bäumen geparkt habe die ihre Früchte und Knospen verloren haben, gehe ich allerdings davon aus, das die Filter irgedwo verstopft sind, oder der Zufluss zu den Abflusslöchern verstopft ist!
    Ich habe den bereits schon gesaugt und es läuft weiterhin!
    Auch als mein Freund das Handschuhfach abmontiert hat, konnte man nicht genau sehen, wo es herkommt!

    jeztz steht mein Auto trocken und ich muss morgen in die Werkstatt, aber vielleicht hat ja jemand schon die gleiche Erfahrung oder weiß den Grund!

    Mein Vater hat einen Bekannten aus der Arbeit, der übrigens das selbe problem hat! Allerdings bei einem neuen Skoda fabia!

    Kann es sein das dieses Problem schon ab werk ist"
    Die Vorbesitzer haben jedenfalls keine probleme damit gehabt!

    Gruß
    Natalka
     
  2. #2 digiman25, 09.07.2007
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Das Problem hatten schon mehrere hier. Die Abläufe vom Wasserkasten(?) sind verstopft und das Wasser sucht sich einen Weg in den Innenraum. Die Abläufe sollen bei der Inspektion gesäubert werden soweit ich mich erinnere.
    Dicht wird so ein Fabia wohl nie werden. Meiner ist auch gerade beim freundlichen: Wasser durch die Fahrertür :(

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  3. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    42
    Hatte ich am alten Fabia auch.

    Dreck, Pollen und Blätter fallen in den Wasserkasten unter der Windschutzscheibe durch, verstopfen da die Abläufe und dann läuft das Regenwasser durch den Innenraumluftfilter in den Beifahrerfußraum.
    Steht auf dem Inspektionsplan, dass der Wasserkasten gereinigt würde. Macht aber anscheinend keiner.

    Übrigens, um das Wasser rauszukriegen, taugt nen Industriestaubsauger am besten...trocknen lassen hätte bei mir Wochen gedauert.
     
  4. #4 pietsprock, 09.07.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Komisch, dass die Suche dazu nicht das entsprechende rauswirft...


    Eines der ÜBELSTEN Fabia-1-Kinderkrankheiten, die eine zeitlang am Anfang das Forum beherrscht hat...

    Ich musste mal bei Starkregen vor gut 6 Jahren nach Hannover fahren... auf der Autobahn keine Chance zu stoppen und so musste ich bis zu nächsten Raststätte weiterfahren... Währenddessen tropfte es nicht mehr sondern schwappte regelrecht in den Beifahrerfußraum... Zuguterletzt hatte ich im Fußraum ca. 3 cm das Wasser stehen und hab es dann an der Raststätte mit einem Kehrblech, dass ich zufällig im Auto hatte, wieder rausgeschaufelt...

    Dann die Fußmatte weg und auf der weiteren Fahrt die Heizung mit höchster Heizstufe auf den Fußraum gerichtet...

    Am nächsten Tag hat mein Autohaus die Lüftung wieder gereinigt...

    Inzwischen ist von meiner Werkstatt ein feines Gitter in den Lüftungsschacht eingezogen worden, dass verhindert, dass Laub und anderes in den Lüftungsschacht fällt... War übrigens auch mal eine Skoda-Aktion!
     
  5. #5 fabia12, 09.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja das problem ist schon jahre lang bekannt bei skoda. Einfach mal schauen ob die Löcher rechts und links verstopft sind im Wasserkasten. Sollten bei jeder Inspektion kontrolliert werden ob sie verstopft sind.


    Mdf Fabia12
     
  6. #6 Laschität, 17.07.2007
    Laschität

    Laschität Guest

    Ich habe das selbe Problem, und das obwohl ich meinen Wagen immer
    in der Garage Parke.

    Naja laut Garage gleichfalls verstopfte Abflusslöcher.

    Ich habe mir für meinen Fabia jetzt die Original Gummifußboden-Matten
    gekauft.

    Was besseres gibt es nicht. Zum reinigen klasse einfach rausholen
    Wasserschlauch drauf halten fertig.

    Auch bei unserem Gemeinsamen Problem mit dem Wassereintritt habe ich jetzt keine Probleme, oder fast keine mehr.

    Bei mir läuft das Wasser unterhalb der Boxe an der Beifahrertür rein
    und wird dann quasi von der Gummi-Fußmatte wie in eine Schale aufgefangen.

    Von da aus trocknet es schnell oder ich hole sie einfach raus und
    gieße das Wasser weg. Einmal mit dem Lappen drüber, trocken!!!


    Ich finde die Dinger sollte Skoda nachträglich allen Fabia I Käufern
    schenken :zwinker:
     
  7. Finke3

    Finke3

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29389
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I , 1,4
    Kilometerstand:
    116000
    Habe auch so ein Problem und bin dazu noch ein völliger Autoamateur.
    Wo genau finde ich diese Abflusslöcher die verstopft sein sollen? Könnt ihr mir das genauer beschreiben? Vielen Dank
     
  8. #8 kadibaer, 15.09.2008
    kadibaer

    kadibaer

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sedan 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    143000
    Ist total einfach. 1 Haube auf. 2 Die Plastikverkleidung unterhalb der Scheibe hochklappen oder besser noch abbauen. 3 links und rechs befindet sich ein kleines loch was nach unten geht. meist von dreck und Blättern verdeckt. Ambesten den Dreck erstmal Raussaugen und die Löcher dann am besten mit Luft z.b. einem Luftdruckprüfer an der Tanke nach unten durchblasen. Oder mit einem langen Draht. Dann sollte es gehen.
     
  9. Finke3

    Finke3

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29389
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I , 1,4
    Kilometerstand:
    116000
    Hatte mein Wagen gestern beim "Freundlichen" die haben angeblich alles überprüft und den Wagen paar mal durch die Waschanlage geschickt.
    Hoffentlich war das wirklich ein einmaliger Fall oder die Waschanlage in der es passiert ist, hatte mehr druck als die in der Werkstatt.
    Angeblich sind auch keine Abflusslöcher verstopft.
     
  10. #10 Monika68, 16.09.2008
    Monika68

    Monika68

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mein Name ist Monika,

    fahre einen Fabia Combi. War ca. Anfang des Jahres schon hier und habe meinen Fall geschildert.

    Nichts gegen das Auto, nein. Nur die Service von Skoda, sind für`n Arsch.

    Hatte 2005 meinen Wagen Neu gekauft. Mitte 2007 bemerkten wir das Wasser in das Fahrzeug, eintritt. Hinten wie auch vorne und das nicht wenig. Der Teppich im Fahrzeug sog sich voll. Durch die Waschanlage gefahren alles nass, das Wasser kam wie kleine Wasserquellen in das Fahrzeug reingelaufen. Je nach Regenfall. Kämpfe, heute noch mit Skoda. Das Fahrzeug sollte durch einen Werkstattrückruf , wenn man uns nicht vergessen hätte ,zu Reparatur zurück gerufen werden sollen. In den Türen waren die Leichtmetalldichtungen verbaut und die darauf sitzende Dichtung saugten sich mit Wasser voll . Somit trat das Wasser in den Innenraum. Ich werde wie gesagt nicht aufhören zu kämpfen, bei Skoda fühlt sich keiner Verantwortlich auch die hohen Stellen nicht. Traurig. Mein Teppich stinkt und ich werde darauf bestehen diesen zuwechseln. Was ist mit Schimmel und Rost???? Schade, das Auto selbst ist super. :cursing:

    Lasst euch nichts gefallen .

    Gr. Moni
     
  11. #11 Monika68, 16.09.2008
    Monika68

    Monika68

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Fall hat sich bestätigt . Das Autohaus hat mich gerade angerufen, die komplette Dämmung + Teppich muß erneuert werden.

    Wieviele Monate hab ich darauf gewartet, musste das alles so kompliziert laufen???

    Dachte immer der Kunde sei König aber das zählt wohl heute nicht mehr.

    Eins ist klar , nie wieder Skoda .



    Danke, an euch alle für Ratschläge .



    Gr. Euere Moni
     
Thema: Wasser im Beifaher Fussraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. das Regenwasser läuft ins Auto Beifahrer seite

    ,
  2. skoda fabia wasser im fußraum

    ,
  3. skoda superb combi wasser im fußraum

    ,
  4. skoda fabia wasser im innenraum,
  5. skoda fabia kombi fußraum nass,
  6. skoda yeti wasser im fußraum,
  7. fabia skoda wasser tropft durch innenraum,
  8. skoda roomster wasser unter der frontscheibe,
  9. skoda octavia kühlflüssigkeit im fussraum,
  10. skoda fabia Flüssigkeit im Innenraum,
  11. kühlwasser im beifahrerfußraum beim skoda fabia,
  12. yeti wasser unter beifahrersitz,
  13. fabia wasser beifahrer seite,
  14. skoda wasser im fußraum rechts,
  15. skoda fabia wasser beifahrerseite,
  16. skoda fabia fussraum feucht,
  17. wassereinbruch skoda fabia,
  18. Skoda yeti fussraum wasser,
  19. wasser im fußraum skoda fabia,
  20. skoda fabia nasser fußraum,
  21. regenwasser läuft in dem auto rein unterm fussraum,
  22. bei welchen skoda modellen wasser im auto,
  23. roomster feuchtigkeit im fußraum,
  24. skoda fabia 2008 wasser im beifahrerfußraum ,
  25. wo kann Wasser im Auto hinten rein drücken im fabian
Die Seite wird geladen...

Wasser im Beifaher Fussraum - Ähnliche Themen

  1. Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt

    Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt: Hallo. Bei meinen superb von 2011 ist im Fussraum hinten rechts die Beleuchtung defekt. Die Lampe habe ich auseinander genommen und geprüft....
  2. Wasser läuft Pedalier hinunter

    Wasser läuft Pedalier hinunter: Hallo! Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass mein Problem mit der neu eingebauten Frontscheibe zusammen hängen könnte. Damit ich mich...
  3. Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung

    Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung: Hallo zusammen, bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe. Folgende Situation: Vor einigen Wochen habe...
  4. Wasser Fußleisten/Tür Fahrerseite

    Wasser Fußleisten/Tür Fahrerseite: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines superb Bj 2004. Über Wassereinbruch ließt man ja öfter, bei mir ist aber nicht der Teppich nass sondern...
  5. Wasser Einbruch Beifahrer inkl. A-Säule

    Wasser Einbruch Beifahrer inkl. A-Säule: Hallo, ich habe zwar einige Foren gefunden in denen es um das Thema geht, aber leider nicht konkret das. Habe einen starken Wassereinbruch auf...