Wasser im Auto

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Patzgen, 24.06.2007.

  1. #1 Patzgen, 24.06.2007
    Patzgen

    Patzgen Guest

    Hallo,

    kenn jemand auch dieses Problem, dass man Wasser auf der Fahrerseite hat, die scheibe wurde schon zwei mal neu abgedichtet, ich kann mir nicht mehr erklären an was es nun liegen kann.

    freu mich auf hilfreiche antworten!!!
    Vllt liegts auch an der arbeit der werkstatt, hat bis jetzt noch nix gekostet*zum glück*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oimel4all, 24.06.2007
    oimel4all

    oimel4all

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Greentec BJ 2012
    Kilometerstand:
    500
    Kontrollier mal den Schaumstoff, da wo die Entriegelung für die Motorhaube ist.
    Wenn es dort feucht ist, dann kommt es mit großer Wahrscheinlichkeit durch die Dichtung der Frontscheibe.

    Ansonsten schau dir mal die Türdichtung an. Bei mir kam es in der letzten Woche da durch.
     
  4. #3 Patzgen, 24.06.2007
    Patzgen

    Patzgen Guest

    Joa der Schaumstoff is voll wie en Schwimmbad -.- und von der Seite kommt nix rein.
    Die Frontscheibe wurd ja schon zwei ma neu abgedichtet...kann es irgendwie vom Motorraum eindringen?
    Denn dort, wenn man von vorne reinschaut rechts, sind ja auch zwei ?Schaumstoffmatten? oder so und dort hat sich auch schon mal Wasser dazwischen gangesammelt...
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Könnte sein, dass dort, wo die Kabel für die Seitenblinker durchgeführt werden, etwas Wasser bei sehr nasser Fahrbahn durchkommt. Da wär dann die schallschutzmatte an der Spritzwand feucht. Lass die Scheibe mal rausnehmen, dann weisste mehr.
     
  6. #5 Patzgen, 24.06.2007
    Patzgen

    Patzgen Guest

    ja ich glaub da hab ich ma wasser gesehen, aber wie oben schon gesagt, die scheibe war schon zwei ma drausen und wurd jedesma neu abgedichtet -.-

    Edit:
    Die Fahrerseite wird auch Nass wenns nachts stehts und stark regnet...
     
  7. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Wurde auch die Dichtung der Scheibe erneuert ? Sonst fällt mir da auch nix mehr zu ein.
     
  8. #7 Chrisman, 24.06.2007
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Es nutzt wenig, die Scheibe samt Gummi auszutauschen, wenn die Wasserrinne bzw. der Frontscheibenrahmen verrostet ist, denn meistens ist dieser unterhalb der Scheibe total vergammelt. Da hilft nur Rostbeseitigung oder Lackierung....

    MfG
    Christian
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Das ist richtig, ich geh aber mal davon aus, dass sie es ihm gesagt hätten wegen Rost und so.....
     
  10. #9 Patzgen, 25.06.2007
    Patzgen

    Patzgen Guest

    Naja von Rost wurde mir nix gesagt, danke fürn Tipp, wird da nachhacken!!!
     
  11. #10 ChrisLE, 25.06.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    scheibe raus, entrosten und neue Dichtung rein
     
  12. #11 consider, 25.06.2007
    consider

    consider Guest

    Hallo Gemeinde,

    bloß ne neue Scheibe und ne neue Dichtung nützt nix. An dem Pfalz wo die Dichtung drinne sitzt sind rechts und links jeweils ein Loch ca 2mm Durchmesser. Die müssen wasserdicht verschlossen werden. Unbedingt . Erst dann hat man ruhe. War bei mir auch vor nem halben jahr. Nur das hat geholfen.

    David
     
  13. #12 udgesbou, 27.07.2016
    udgesbou

    udgesbou

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das es schon viele Threads zu dem Thema gibt, greife ich mal diesen hier auf.
    Und zwar hat es mich jetzt auch erwischt, ich habe Wasser im Fußraum auf der Fahrerseite. Auch der Schaumstoff unter dem Amaturenbrett, rund um den Motorhaubenöffnungsgriff ist feucht.

    Jetzt war ich bei Carglass und wollte fragen ob die mir die Scheibe neu abdichten könnten o. Ä.. Jetzt haben die mir gleich einen Kostenvoranschlag von satten 600 Euro hingelegt. Die meinten sie müssten gleich eine neue Scheibe bestellen, weil sie die Scheibe rausmachen müssen um zu sehen wo die Ursache liegt etc.!

    Stimmt das wirklich, kann man diesen Gummi nicht entfernen und darunterschauen und ihn dann wieder einsetzen, ohne dass gleich die ganze Scheibe raus muss oder erneuert werden muss? Bei Carglass meinten sie nämlich man könne den Gummi nicht einzeln entfernen sondern nur zusammen mit der kompletten Scheibe?
    Denn 600 Euro sind mir viel zu viel Geld muss ich sagen, das müsste doch auch anders gehen, so oft wie es hier das Problem schon gegeben hat?

    Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar!


    Grüße
     
  14. #13 felicianer, 27.07.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Naja ich sag mal so, im besten Falle ist der Gummi 15 Jahre alt (letzter Felicia 2001). Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass der Gummi in diesem Falle jemanls überhaupt wieder dicht wird, wenn man Ihn wiederverwendet. Ich war damals mit meinem Felicia bei einem Karosseriebauer, der die Scheibe ausgebaut hat, den Rahmen in Ordnung gebracht hat und dann die Scheibe mit einem neuen Gummi wieder eingesetzt hat. Preis damals ca. 250 €. Und er war dicht danach.
     
  15. #14 udgesbou, 27.07.2016
    udgesbou

    udgesbou

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Aber habt ihr dann auch eine neue Scheibe verbaut oder habt ihr die alte wieder verwertet?

    Grüße
     
  16. #15 felicianer, 27.07.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wieder die alte.
     
  17. #16 udgesbou, 27.07.2016
    udgesbou

    udgesbou

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Okay, weil eben genau das ist das was mich stutzig gemacht hat, es kann doch nicht sein, dass nur weil ein Gummi sehr wahrscheinlich undicht ist oder Ähnliches, dass ich gleich eine neue Scheibe brauche.
    Und diesen Gummi um die Scheibe kann ich nicht rausmachen, schauen was los ist und dann mit einem neuen ersetzen ohne die Scheibe komplett auszubauen?

    Grüße
     
  18. #17 felicianer, 27.07.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Nein, der Gummi hält die Scheibe. Die ist beim Felicia nicht geklebt.
     
  19. #18 udgesbou, 27.07.2016
    udgesbou

    udgesbou

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bist du dir da sicher, da da die Meinungen recht auseinander gehen, ob die Scheibe nicht doch geklebt ist?

    Grüße
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 felicianer, 28.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Zu 100% sicher.
    Beim Felicia hält die Scheibe durch den Gummi. Sie ist nicht geklebt.
    Ich war in 6 Jahren Felicia 2x beim Ausbau der Scheibe dabei.
     
  22. #20 skodasüd, 28.07.2016
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Gummi ist einzeln zu ersetzen, ohne neue Scheibe. Aber es kann auch der Fensterrahmen unter dem Gummi durchgerostet sein, daher der Wassereinbruch. Dann hilft nur noch Blech einschweißen.
     
Thema: Wasser im Auto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser im skoda citigo seitenteil

Die Seite wird geladen...

Wasser im Auto - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  4. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...
  5. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...