Wasser dringt am Antennenfuss ein

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Roomster91, 21.03.2007.

  1. #1 Roomster91, 21.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Hallo Roomsterfahrer,
    heute hatte meine Frau einen Schreckmoment.
    Es tropfte Wasser von der Leselampe auf den Schaltknauf.
    Nach kurzem Grübeln entschied ich, dass es nur durch den Fuss der Dachantenne ins Auto gekommen sein konnte.

    Also sofort zum freundlichen vor Ort, das Brillenfach ausgebaut und tatsächlich, da war es feucht.
    Die Antenne liess sich nur ein ganz kleines Bisschen verdrehen, aber das hat wohl schon gereicht.

    Beim Ausbau der Antenne ist mir aufgefallen, dass die Dichtung, die das Loch im Dach abdichten soll sehr flach ist, eventuell sogar zu flach. Scheint fast, als wenn sie einen Micrometer zu dünn ist, denn unter der Antenne war es trocken, nur das Teil, das zwischen Dach und Antenne liegt war von oben feucht.
    Das Wasser muss also auf diesem Teil entlang zur Dachdichtung gekrochen sein und dann durch.

    Ich werde den Bereich morgen mal besprühen und schauen, ob noch etwas durchdringt oder ob das Trocknen und erneute Festziehn schon gereicht hat.

    Soweit.

    Gruß
    Jürgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roomster91, 22.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Es tropft immer noch.
    Der freundliche hat jetzt die Dichtungen neu bestellt, sie sollen morgen da sein.

    Mal sehen, ob es dann dicht ist.
    Wie gesagt, ich vermute, dass die Dichtung an der Durchführung nicht passt.

    Gruß
    Jürgen
     
  4. #3 eisbärchen, 23.03.2007
    eisbärchen

    eisbärchen

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Kilometerstand:
    45000
    Vielleicht gleich mit ein wenig Flächendichtmittel oder Silikon einsetzen?
    Das könnte Dir ein erneutes Auseinanderbasteln ersparen. :fingerheb:

    Gruß
    eisbärchen
     
  5. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Und die sollen den Wasserschaden der entstanden ist oder der noch entstehen wird (feuchte, danach Schimmel Stockflecken) entfernen.

    Ganz einfach. Ich würde den Kauf wandeln.

    Ganz eindeutiger Produktionsmagel
     
  6. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Halt eine typische Kinderkrankheit ... hört sich blöd an, ist aber so :rolleyes:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  7. #6 Roomster91, 23.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Sehe ich auch so.
    Deswegen habe ich es hier ja auch gepostet, damit ihr wisst, dass es diese Kinderkrankheit gibt.

    Da soll sich der Händler drum kümmern und zusehen dass es wieder dicht ist.
    Zur Zeit habe ich das Brillenfach ausgebaut, damit die Luft ein wenig zirkulieren kann und keine Stockflecken entstehen.

    Wandeln wird schwierig, da ja eine Gasanlage nachgerüstet wurde und fände ich wegen einer undichten Antenne auch etwas übertrieben.

    Aber mal sehen, irgendetwas werde ich dem freundlichen dafür schon noch aus dem Kreuz leiern, obwohl der da ja auch nichts für kann.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. #7 Knolli2006Roomster, 23.03.2007
    Knolli2006Roomster

    Knolli2006Roomster Guest

    Wandeln ist sicherlich übertrieben.

    Aber: Brillenfach ausbauen und hoffen das keine Flecken entstehen? NEIN, wenn Flecken entstehen, hat der Händler dies zu ändern: austauschen! Würd ich nicht einsehen, hier selbst Hand an zu legen, für Fehler die ich nicht zu verantworten habe.

    Aber: der Skoda-Händler wird immer bemüht sein, dass der Kunde zufrieden ist. Ansprechen und er wird das Problem lösen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Roomster91, 23.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Hallo,
    das Brillenfach musste sowieso ausgebaut werden um an die Antenne zu kommen.
    Ich habe es dann nur noch nicht wieder eingebaut, auch weil ich mir nicht sicher war ob es schon gereicht hat.
    Ich konnte so aber auch nocheinmal kontrollieren, wo das Wasser herkommt und es läuft tatsächlich da runter wo ich es vermutet habe.

    Leider wurde heute das falsche Teil geliefert, sodass der "Schaden" noch besteht.

    Gruß
    Jürgen
     
  11. #9 Roomster91, 24.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    So,
    heute ist eine komplett neue Antenne eingebaut worden.
    Der anschliessende Waschgang mit Hochdruckreiniger hatte keine Folgen.
    Ist somit jetzt hoffentlich dicht.

    Gruß
    Jürgen
     
Thema: Wasser dringt am Antennenfuss ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia antennenfuß wasser

Die Seite wird geladen...

Wasser dringt am Antennenfuss ein - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo Ich hab mir nach meinem Fabia nun einen Yeti zugelegt und im Urlaub gleich das erste Problem. Wasser im Kofferraum. Gibt ja einige Post...
  2. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  3. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....
  4. Durchmesser Gewinde Antennenfuß

    Durchmesser Gewinde Antennenfuß: Unser Roomster (Bj 07) hat ein originales Visteon Dance samt Original - Dachantenne vorn drin. Ergebnis - Radioempfang mehr als mies. Also flux...
  5. Verdacht: Wasser in der Karosserie

    Verdacht: Wasser in der Karosserie: Hallo Community, Ich mal wieder. Mein Glück scheint nicht abzureißen. Heute ist mir beim Fahren (nachdem es die ganze Nacht geregnet hat) ein...