Waschdüsen vorne sprühen zu hoch!

Diskutiere Waschdüsen vorne sprühen zu hoch! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo alle zusammen! Erstmal Kompliment fürs neue Forum. Wie das alte sehr schön gemacht. Da fast jeden Tag neue interessante Infos hier sind...

Timi Berlin

Guest
Hallo alle zusammen!

Erstmal Kompliment fürs neue Forum. Wie das alte sehr schön gemacht. Da fast jeden Tag neue interessante Infos hier sind, bin ich auch gerne nach Feierabend regelmäßig dabei zum schmökern.

Jetzt hab ich aber mal ne Frage: Hat jemand auch das Gefühl die Waschdüsen vorne sprühen ziemlich hoch? Bei mir sind nach Betätigung (sowohl im Stand als auch bei Fahrt (bis 100kmh ausprobiert) teilweise das komplette Autodach und die hinteren Seitenscheiben eingesprüht ?!

Ein Kollege hat mir gesagt, daß man diese Düsen leider nicht verstellen kann. Hat jemand Rat und Tat???
 

Daniel

Guest
Also bei den beim Fabia verwendeten Fächerdüsen ist es wirklich nicht so einfach. Und bis jetzt hat auch noch niemand eine Möglichkeit gefunden, die Teile richtig einzustellen (im Gegensatz zu hinten, wo man noch selbst Hand anlegen kann)

Das im Stand, das Dach und auch teilweise die Heckscheibe (und Fußgänger und Radfahrer :-)) ) mit dran glauben müssen ist ganz normal. Allerdings sollte das bei der Fahrt net passieren.
Frag einfach mal beim Händler nach, denn einstellbar müssen sie sein - wie man das allerdings macht, wäre mal für unsereins normalsterblichen ziemlich interessant.
 

papitz

Guest
Hallo!
Also unser Octi hat das auch. Ist aber seit anfang an so. Die Düse spritzt das Wasser auf der Fahrerseite nach links oben. Auf der Beifahrerseite ist alles OK. Hauptsache die können was sehen *g*
Viele Grüße,
Patrick
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Das problem ist das beim Fabia innenprofiel-düsen verwendet werden. Da darf man nicht einfach eine Nadel oder so reinpieken, da man damit das profiel zerstört und man dann nicht mehr diesen feinen zerstäubungseffekt hat. Aber so wie ich das gesehen hab sind die düsen dennoch in der höhe versellbar, könnte mir vorstellen das man vieleicht von hinten/untren da was verstellen kann. Aber von Selbstversuchen möchte ich dennoch hier abraten, belästige lieber deinen Händler damit ;-)!
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.037
Zustimmungen
453
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
Ich habe bei meinem Octavia einfach etwas Gummi UNTER die Plastabdeckung geklemmt, wo die Düsen mit drauf sitzen (genau auf den FALZ, wo die Plastverkleidung U - förmig aufsitzt und der Motorraum - Dichtgummi lose draufgesteckt ist) . Mit der Dicke des Gummis muß man halt testen, der Anstellwinkel ändert sich dadurch und so hat man auf EINFACHSTE Weise die Düsen PERFEKT "justiert" (und man sieht ÜBERHAUPT NIX davon, weil alles unter dem Dichtgummi "versteckt" ist !!)

Weiß aber nicht, inwieweit das auch beim Fabi geht ! :-(

Michal :rolleyes:
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Ich glaube wir sollten mal erwägen nen MacGyver Award hier einzuführen! Bei den Tricks die hier vorgestellt werden -Genial!

Ja müsste auch so beim Fabia Möglich sein, allerdings ist dort onehin schon ein spalt wo ich mir all zu oft laubblätter einfange, aber vom prinziep her müsste das funzen!
 

Octavia red:label

Guest
Warum können die Düsen denn nicht gleich richtig eingestellt werden. Ich habe das Problem auch von Anfang an. Der sprüht rechts und links vorbei. Naja, fast vorbei. Ein wenig trifft auch die Scheibe. ;-)

Aber in Hinblick auf gute Sicht, hat Skoda wenig getan. Die Scheibenwischer sind ja auch nicht besonders. Könnte ich bald jeden Monat wechseln.

Schade.
Gruß
Oli
 

mai98fuu

Guest
Also meine Scheibenwischer sind tip top noch nach ca. 5 Monaten. Und da war auch ne Menge Autobahn bei Dreckwetter dabei.
 

Timi Berlin

Guest
wow, vielen dank für die ganzen antworten.

zum thema verstellbarkeit: mein bekannter hat die auskunft, das die sprühscheibenwischer nicht verstellbar sind aus der werkstatt...zugegebenermaßen eine vw-werkstatt, aber das dürfte nicht den unterschied machen.

tim
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Verstellbar sind sie auf jeden Fall. Meine haben sich von slebst verstellt und nur noch den unteren Bereich der Scheibe angesprüht (nutzlos) - aber als mein Fabi beim Kundendienst war, hat die Werkstatt neu eingestellt, jetzt funktionieren sie perfekt. Nächstes Mal werde ich fragen, ob und wie man die selber einstellen kann.

Zu den Scheibenwischern. Mein Fabi ist jetzt fast 2 Jahre alt und hat immer noch die ersten Scheibenwischer - und die wischen tadellos, ohne Schlieren etc.!

VG Stefan
 

Daniel

Guest
Auch wenns ein bissel Offtopic wird - aber Scheibe is Scheibe.

Mir scheint, als würde es bei Fabia und Octavia ein ziemliches Scheibenwischergefälle geben??? Es wurde ja schon sehr oft bei Ocis berichtet, das die SW ziemlich schnell nachlassen.
Ich hab meine jetzt 28.000 KM in Betrieb, und obwohl ich auch gern im Winter über Schnee und Eis gewischt hab geht immernoch alles ohne Schlieren und dergleichen ab.

Nur hinten isser kaputt. Komisch oder?
 
Thema:

Waschdüsen vorne sprühen zu hoch!

Waschdüsen vorne sprühen zu hoch! - Ähnliche Themen

Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Oben