Waschanlage ????

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Cavy, 05.01.2008.

  1. Cavy

    Cavy

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Raffay Hamburg
    Hallo Zusammen !
    Wenn alles planmäßig läuft bin ich in etwa 14 Tagen in Besitz eines Roomster Scout, 1.6 !!! In diesem Forum lese ich schon eine ganze Weile und habe jetzt folgende Frage : kann man
    diesem wunderschönen Wagen eigentlich durch eine Waschanlage fahren ???? Ich frage mich das, weil man ja die Antenne nicht abschrauben kann. Außerdem hat man ja beim Scout diese Kunststoffbeblankung, gibt es damit irgendein Problem ? Sicher gibt es da entsprechende Erfahrungen, würde mich freuen, davon lesen zu können.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mn-80

    mn-80

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Cavy!

    Glückwunsch zum neuen Roomster!

    Selbstverständlich kannst du durch die Waschanlage fahren. Die Antennen sind "waschanlagenfest", lassen sich aber auch anklappen, wenn du das möchtest. Auch mit den Kunststoffbeplankungen gibt´s keine Probleme.

    Na dann, allzeit gute Fahrt...!
     
  4. #3 roomimattes, 05.01.2008
    roomimattes

    roomimattes Guest

    Hallo Cavy,

    auch von mir Glückwunsch zu deinem neuen Roomi :love: und herzlich willkommen hier im Forum :-) !!

    Ich habe zwar keinen Scout- kann dir also zu den Kunststoffbeplankungen leider nichts sagen. Mit der Antenne habe ich allerdings kein Problem gehabt- ich habe meinen Roomi :love: erst kürzlich bei Mr. Wash durch die Waschstraße geschickt (hatte dabei auch ein leichtes Ziehen in der Magengegend)- der Dreck ist problemlos abgegangen, die Antenne (zum Glück) aber nicht :-D .

    Alles Gute für dich- und demnächst allzeit gute Fahrt!

    Viele Grüße, Roomimattes 8-)
     
  5. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Hallo Roomsterbesitzer Cavy,

    ich bin mit meiner nach 3700 km rundum zufrieden. Warte noch ein paar Wochen, erst dann darfst du mal ins Autowaschstrasse. Und ausserdem beachten, daß der Waschstraße einen weicheren Sorte (Schaumstoffartiges) Waschwalzen besitzen.
    Autowaschstraßen mit klassischen Waschbürsten oder schlecht gepflegten Waschstrassen vermeiden.

    Die nichtabnehmbaren Antenne bereiten keine Probleme mit Waschwalzen. Mein Tip: Aussenspiegel zuklappen!
    Alles andere keine Probleme!
     
  6. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Mein Scout wurde (wie auch meine vorherigen Autos) vom ersten Tag an in der Waschanlage gewaschen. Die Antenne und die Außenspiegel bleiben wie sie sind. Gab noch nie Schäden. Eventuell könnte man darauf achten, eine Waschanlage mit Textilstreifen zu benützen. Mir ist das aber egal, und noch keines meiner Autos hatte da irgendwelche erkennbare Lackschäden.
     
  7. #6 Nemesis100, 05.01.2008
    Nemesis100

    Nemesis100

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen 45128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Style
    Kilometerstand:
    10500
    Hallo Cavy,
    Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen, was die Waschanlage betrift. Unser Kleiner ist seid dem 19.09.07 in unserem Besitz und wurde bis Dato nur mit der Hand gewaschen (Waschbox mit Hochdruckreiniger). Das Problem mit der Antenne und der Waschanlage hat mich auch sehr beschäftigt, da einige sagen, umklappen und festschrauben, oder umklappen und nicht festschrauben. Seit dieser Woche ist mir der 1 stündige Einsatz(Handwäsche+trocken reiben) bei diesen Temperaturen (0 Grad und weniger) ein wenig zu wiel geworder.Ich habe mich für die Lösung, losschrauben und ein paar mal feste an der Antenne ziehen entschieden. Und siehe da ... kein Problem. Am unteren Schaft der Antenne sitzt eine kleine Nut, die man bequem nach dem Abschrauben wieder montieren kann. Da war das gute Gefühl bei dem Waschvorgang wieder hergestellt. Die Außenspiegel habe ich nicht eingeklappr, da nach der ersten Sichtprüfung der Waschanlage nichts entgegen stand. Jetzt ist er wieder sauber und wartet auf den nächstn Regen. (Kann nicht lange dauern :-( )

    Gruß
    Nemesis
     
  8. #7 roomster06, 06.01.2008
    roomster06

    roomster06

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Touran 1.6 TDI Life
    Kilometerstand:
    29000
    Ich habe mich auch für die Version mit dem rausziehen entschieden.
    Hab dann aber die Nase am Ende kleiner gefeilt, so das die Antenne in Zukunft leichter rein und raus geht.

    Gruß
    roomster06
     
  9. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Sieht man das dem Lack mit der Zeit nicht zu sehr an, die ganzen feinen Kratzer, die da rein "gewaschen" werden?

    Hab eigentlich später vor, nur die SB-Waschanlagen zu nutzen, da ich meinen Lack auch noch beim Wiederverkauf schön finden will
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Mit freiem Auge hab ich da bisher nichts bemerkt. Die Waschanlagen kannst du IMHO ohne Bedenken nutzen. Auch nach vier oder fünf Jahren wirst du wohl noch keine Spuren sehen - regelmäßige Lackpflege vorausgesetzt.
     
  11. #10 Der Schalker, 06.01.2008
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Hallo & Willkommen Cavy :-) !


    Nur noch ein paar Mal schlafen - und Du Glücklicher darfst endlich Deinen Roomy :love: fahren!

    Übrigens liegt Roomy :love: eine lesenswerte Bedienungsanleitung bei; gibt's nicht bei jedem Auto in dieser Ausführlichkeit.


    Allzeit Gute Fahrt,

    Norbert :thumbsup:

     
  12. #11 Kabanashi, 06.01.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Wenn du die aufmerksam gelesen hättest, würdest du wissen, dass man die Antenne nach dem runterklappen NICHT festschrauben soll.... ;-)

    Ich hab das bisher immer so gehandhabt und der Lack leidet definitiv nicht drunter...

    Kratzer sieht man auf den Folien die (vielleicht nur beim SunSet) auf dem hinteren Türen verklebt sind. Trotz Textilstreifen sieht man die feinen Kratzer.
    Lassen sich, da es sich um Folie handelt, auch nicht wegpolieren.... :thumbdown:
     
  13. MarcTT

    MarcTT

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    es gibt Studien über den Vergleich Handwäsche und Waschstr.
    Zwar hat man bei Waschstr. oft diese feinen Kratzer, aber nur in der oberen Klarlackschicht, mit den entsprechenden Mitteln leicht auszupolieren (Maschienenploitur)
    Waschen mit Hand hat im Verglich schlechter abgeschnitten, da meistens zu wenig Wasser benutzt wird. Hierdruch werden Schmutzpartikel in den Lack eingerieben und führen dort meistens zu stärkeren Beschädigungen im Lack als durch die Bürsten der Waschstr.
    Nur mal so nebenbei.
     
  14. #13 roomster06, 08.01.2008
    roomster06

    roomster06

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Touran 1.6 TDI Life
    Kilometerstand:
    29000
    Tolle Studien, sagen die auch was gründlicher ist?

    Ich hab meinen Roomy letztens in die Waschanlage geschoben und siehe da ... Sauber ist was anderes. :cursing:

    Also wasch ich in Zukunft wieder Lieber mit der Hand. :thumbsup:
     
  15. #14 Kabanashi, 08.01.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest


    Wieviel hast du denn in die Wäsche investiert....ich habe die Erfahrung gemacht, dass es durchaus Waschanlagen gibt, in denen der Wagen annähernd einer Handwäsche gleich sauber wird.
     
  16. #15 roomster06, 08.01.2008
    roomster06

    roomster06

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Touran 1.6 TDI Life
    Kilometerstand:
    29000
    Das war eine zimlich Neue Anlage mit Moosgumme Bürsten etc. Preis war fast 7 Euro für Waschen und Trocknen.
     
  17. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Solange ich eigene Autos habe, habe ich die eigentlich nie mit der Hand gewaschen. Bei Neuwagen habe ich immer 2-3 Monate gewartet, bis ich das erste Mal in die Waschstraße bin - ich überlebe es auch mal ein paar Wochen ohne Autowaschen... :-P

    Für den Lack habe ich mein Auto alle 1-2 Jahre zu einem Aufbereiter gegeben. Danach sahen die Autos immer aus wie neu! Insofern braucht man sich um den Lack und den Wiederverkaufswert echt keine Sorgen zu machen.

    Die Qualität der Waschstraßen ist sehr unterschiedlich. Wir haben hier in der Gegend eine größere Kette, da wird das Auto von Hand vorbehandelt (die Stellen, wo die Bürsten schlecht hinkommen, grade so Heckscheibe unterm Spoiler oder so) und danach dann die Maschinenwäsche mit Textilbürsten. Sicher muß man das Auto hinterher noch mal abledern, wenn man keine Wassertropfen draufhaben will, aber ansonsten ist das Ding wirklich gut sauber. Kostet dann halt auch mal 10 Euro...
     
  18. #17 scmcduck, 09.01.2008
    scmcduck

    scmcduck

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1,6 16V Dynamic-Blau
    War gestern erst wieder in der Waschanlage, der Wagen sah vorher aus wie Sau - alles voller Salzreste und Straßendreck. Ich achte immer auf eine Textil-Waschanlage, niemals ein altes Bürstenteil benutzen. Es ist alles rundum sauber geworden, nur meine "Problemstelle" unter der abgelegten Antenne nicht ganz. Kratzspuren gibt es nicht. Wer eine solche Anlage in der Nähe sucht: http://www.washtec.de/SofTecs.15.0.html
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Kabanashi, 09.01.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    ui...da gibts ja sogar eine in unserem Kaff...

    Die werd ich direkt mal ausprobieren...Danke für den Tipp. :thumbup:
     
  21. #19 Der Schalker, 11.01.2008
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Tach :-) !


    In der Nähe der Essener City gibt es eine Mr. Wash-Waschstraße.
    Insgesamt 16 Personen kümmerten sich dort liebevoll um Roomy :love: :
    Zunächst wird jedes Auto dort von 3 Leuten vorbehandelt (... im Fernsehen war mal zu hören, dass diese Bürsten mit Straußen-Federn = gründlich & schonend verwenden; wie gesagt: nur die Federn, ohne Vogel Strauß ;-) ).
    Dann werden die Autos durch die Waschstraße gezogen.
    In der 2. Halle gibt's dann das volle Pflegeprogramm (einschl. Glas- und Reifenpflege), wobei Roomy :love: auf einem Förderband (fast wie in seiner Geburtsstunde im Werk) transportiert wird - zig Leute wischen und saugen ...
    Zuletzt ab in die 3. Halle: Wachsen, mit der Hand bzw. Schwabbelmaschine aufgetragen.

    Das Ergebnis: Klasse :!:

    Der Preis: 20 Euro, die ich gerne ausgebe :thumbup: (zwar etwa doppelt soviel wie ein gutes Waschanlagen-Programm; hält aber auch viel länger vor - ggf. mal durch eine übliche Waschanlage fahren und wieder wie neu).

    Vielleicht hat der/die ein oder andere von Euch ja auch etwas ähnliches in der Nähe ...


    Gute Fahrt & bleibt sauber ;-) !

    Norbert :thumbsup:
     
Thema: Waschanlage ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschanlage in den fabiahp einbauen

    ,
  2. washtec bedienungsanleitung

Die Seite wird geladen...

Waschanlage ???? - Ähnliche Themen

  1. Skoda fabia scheiben waschanlage

    Skoda fabia scheiben waschanlage: Hallo habe Probleme mit der Scheiben Waschanlage das sie kein Wasser mehr führt hinten wo führt der Schlauch lang ..? von vorne nach hinten..Aber...
  2. Waschanlage

    Waschanlage: Was muß ich beachten in einer Waschanlage? Das Auto wird durch die Anlage an den Vorderrädern gezogen, muß also rollbar sein. Was sollte ich alles...
  3. Waschanlage

    Waschanlage: Meine Waschanlage für die Scheinwerfer funktioniert nicht. Alles andere schon sprich Scheiben und Heckscheibe. Jemand eine Idee. Danke schön mal...
  4. Xenon ohne Leuchtweitenregulierung und Waschanlage

    Xenon ohne Leuchtweitenregulierung und Waschanlage: Hallo zusammen, ich haben einen Superb 2 Combi FL als Reimport und Tageszulassung erstanden, dieser hat keine Leuchtweitenregulierung und keine...
  5. Waschanlage mit Lappen Raum Frankfurt am Main

    Waschanlage mit Lappen Raum Frankfurt am Main: Hallo Freunde, ich wollte mal fragen ob hier jemand eine gute Waschanlage im Raum Frankfurt am Main kennt, welche mit Textil Lappen arbeitet,...