Was versteckt sich dahinter ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Marcoman, 06.01.2010.

  1. #1 Marcoman, 06.01.2010
    Marcoman

    Marcoman

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    32000
    Hi,

    ich bin neu hier im Forum und stöbere schon Stundenlang durch die verschiedenen Themen. In den letzten 2 Stunden hab ich schon so viel interessante Dinge über meinen Roomster erfahren, dass nun gleich auch mal eine Frage habe:

    Ich habe mir letzte Woche ein TomTom XL gekauft, dies soll natürlich jetzt möglichst pfiffig im Roomster verbaut werden. Ich weiss das es schon einige Themen zu mobilen Navis gibt, aber irgendwie waren die alle nicht wirklich passend.

    Ich rolle das Thema also nun mal von hinten auf und stelle erstmal die Frage:

    Weiss einer von euch was sich hinter dieser (rot markierten) Blende verbirgt?

    [​IMG]

    Is da irgendwas sinnvolles hinter, was ich für den Navieinbau nutzen könnte?
    Oder sagen wir mal so, es gibt ja 12v Verlängerungen, gibts ne Möglichkeit das ich irgendwie unten im Fußraum da rein komme, um dann nachher da oben an dieser Blende rauszukommen?

    Okay, nu ist erstmal gut mit den Fragen. Ich muss dazu sagen, ich kann das Auto anmachen und losfahren, ich hab mal gar keinen Plan wie da wo, welche Technik verbaut ist, auch wenn vielleicht manches klar sein sollte.

    Gruß
    Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blutsvense, 06.01.2010
    blutsvense

    blutsvense

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    Fahrzeug:
    skoda roomster 1,2
    Kilometerstand:
    60000
    da ist nichts dahinter!
    ich hab da einen regler um meinen subwoofer zu regeln eingebaut!
     
  4. #3 Marcoman, 06.01.2010
    Marcoman

    Marcoman

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    32000
    Hmmm, gehts denn da nach unten???

    Mir würds schon reichen wenn ich da einen 12v Anschluss reinlegen könnte, entweder mit einer Verlängerung von der Mittelkonsole, oder direkt von da irgendwo.

    Und wie kriegt man die Blende ab? Da wirds doch bestimmt wieder einen Trick geben den ich nicht kenne :-)
     
  5. #4 blutsvense, 06.01.2010
    blutsvense

    blutsvense

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    Fahrzeug:
    skoda roomster 1,2
    Kilometerstand:
    60000
    also ich bin von da in den radioschacht!
    einfach mit einen schraubenzieher unten reinfahren und weghebeln
     
  6. #5 dathobi, 06.01.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Das ist doch der Platz für die (Handy)Telefonhalterung.
     
  7. #6 digimax, 07.01.2010
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Hi,
    also wie ich schon im blog beschrieben habe, ist das die ideale Stelle, um ein Navi etc. zu montieren, da dahinter die Kabelführung auch möglich ist.
     
  8. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Sofern Du nicht ab Werk eine Freisprecheinrichtung verbaut hast, befindet sich dahinter nichts.
    Du könntest Dir im Sicherungskasten eine neue, eigene Sicherung für das Navi einrichten und entweder KL.30 (Dauerplus) oder KL.15 (Zündungsplus) dorthin führen, um an der eingangs genannten Stelle entweder ein Zigarettenanzünderkabel hinter dem Armaturenbrett dauerhaft fest anzuschließen (mittels Zigarettenanzünderdose) oder aber z.B. ein Festanschlusskabel für Dein Navi dauerhaft dort verlegen.
    Sofern Dein Navi einen Standartanschluss hat (Mini-USB), bekommst Du für kleines Geld Kabel zur Festmontage. Diese kosten so um die 10 - 15 Euro.
    Ja, zumindest dann, wenn er diese bereits ab werk verbaut hatte. Ansonsten befindet sich dahinter nicht allzu viel und man könnte ohne weiteres dort ein Kabel entlang führen.
    Japp, einfach nach vorne weg hebeln; allerdings mit Plastikhebeln / - werkzeug, sonst hat man unschöne Kratzer im Plastik.

    Zur Festmontage eines Navi an dieser Stelle ließen sich Halterungen für Nav bzw. FSE folgender Firmen verbauen:
    - http://www.kuda.biz/start.php?id=1 (sehr hochwertig)
    - http://www.arat.de/ (teils sehr nett, teils aber auch recht klobig; je nach Kfz - Modell)
    - http://www.brodit-shop.de/home.php (ganz ok, aber eher etwas für flüchtigere Montageorte)
    - http://www.carcomm.de/home/

    LG
    bjmawe
     
  9. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
  10. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Du hast einen Brodit Halter gleich auf die Grundplatte der werksseitigen FSE geschraubt ?
    Ist es ein passiver Halter (nur Ladefunktion) oder ein aktiver (mit TMC - Anschluss und Audioausgang) ? Bist Du zufrieden mit dem Blickwinkel; wie ist Deine sonst. Erfahrung damit ?

    Ich werde in der kommenden Woche meine aktive Halterung des VDO PN 6000 Navis gegen eine aktive TomTom Halterung zum Festeinbau (für einen Go 950live) mit TMC und Audioausgang sowie Ipod - Anschluss austauschen, da ein Gerätewechsel anstand.

    LG
    bjmawe
     
  11. #10 Marcoman, 07.01.2010
    Marcoman

    Marcoman

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    32000
    Ja cool, endlich mal ein Bild wie es aussehen kann, vielen Dank :-)

    Obwohl das so verkehrt nich aussieht, glaube ich doch, dass mein Navi da nicht hin soll. Manchmal bleibt das Auge doch mal ein paar Sekunder länger am Bildschirm kleben ,(schon alleine weil man sich erstmal orientieren muss), und wenn das dann soweit da unten ist, hmm, ich weiss nicht.

    Ich persönlich finde ja die EasyPort-Halterung vom Tomtom ganz pfiffig.
    Es gibt ja auch diese selbstklebenden Platten die aufs Armaturenbrett kommen:

    http://www.amazon.de/Tomtom-selbstk...r_1_13?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1262878305&sr=8-13

    Könnte sogar sein das die auf dem Armaturenbrett halten, weil so rau ist das eigentlich gar nicht. Und wenn das dann das Kabel für den Strom in in die Blende einführen könnte würde wir das schon reichen. Besser wäre natürlich noch wenn ich die olle TMC Antenne gleich hinterher werfe könnte, weil die nervt ja mal völlig.
     
  12. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Guckst Du in meine Galerie; dort sind Bilder incl. vollkommen versch. Montagehalterungen für FSE und Navi (sämtliche sind rückstandsfrei zu entfernen, da nur geklemmt bzw. an vorhandenen Bohrungen befestigt).
    In Kürze folgen neue Bilder, wenn das aktuelle TomTom 950live mittels Activedock komplett fest eingebaut wurde (mit Audioausgang, mit permanenter Stromversorgung, usw.).

    LG
    bjmawe
     
  13. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Habe eine passiv Halterung von Brodit in einem entleertem Handyadapter befestigt und einigermaßen integriert, so das mein Navi permanent mit Strom geliefert wird und TMC Antenne kann problemlos angeschlossen werden.
    Außerdem hat die Halterung von Brodit einen Kugelgelenk und somit kann ich einfach die Position vom Navi ändern.
    Das ganze kann in einer Sekunde abgebaut oder wieder eingebaut werden, ohne irgendwelchen Kabelsalat.

    Blickwinkel ist perfekt, eine bessere Stelle für das Navi gibt es nicht, die Windschutzscheibe wird nicht blockiert und sowie andere Instrumente wie Radio, Klima usw.

    Audioausgang läuft über integriertem FM-Transmitter vom meinem Tomtom 930T über das Radio, das funktioniert auch tadellos.

    Was soll ich noch sagen, das ganze hat mich sage und schreibe ca. 10€ gekostet :) Habe die beiden Adapter für jeweils 1€ ersteigert.
     
  14. #13 MISTER-X, 07.01.2010
    MISTER-X

    MISTER-X

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Könnte man denn von dieser besagten Blende auch ein Kabel an die Lampe im Handschuhfach fedeln und dort das Navi mit anklemmen, muss man nur halt immer mit Licht fahren aber das haben viele sowieso auf der Autobahn an.

    Oder ist der Kabelquerschnitt zu gering, weis ja nicht was das Navi so an Strom zieht.

    Das Anschlusskabel jedenfalls ist bei mir ganz schön dünn.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 dathobi, 07.01.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wiso fährst Du mit Licht wen Du das Kabel an der Handschuhfachleuchte anschliesst? Die Lampe ist doch nur an wen auch die Handschuhfachklappe auf ist. Aber Du könntest tatsächlich dein Kabel daran anschliessen. Die Naviteile werden nur mit 5V geladen.
     
  17. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Du kannst Dir KL.30 (Dauerplus) von der Handschuhfachleuchte holen, sowie dauerhafte Masse von irgend einem Punkt am Armaturenbrett (da die Lampe im Handschuhfach nur eine geschaltete Masse bekommt, damit das Licht nur bei geöffnetem Fach leuchtet).
    Der Querschnitt der Kabel ist vollkommen ausreichend, da das Netzteil eines Navis (in Deinem Falle 5V max. 1 - 1,5A liefert). Somit ist dies ein zu vernachlässigender Faktor.

    @ dathobi: nicht alle mobilen Navis verwenden eine 5V Spannung; es gibt auch Geräte die direkt mit 12V arbeiten (z.B. VDO PN ...).

    LG
    bjmawe
     
Thema:

Was versteckt sich dahinter ???

Die Seite wird geladen...

Was versteckt sich dahinter ??? - Ähnliche Themen

  1. PDC-sensor hat sich versteckt

    PDC-sensor hat sich versteckt: Hi, Hab mich gerade gewundert warum mein Park distance control mich mit Dauermusik beglückt und wollte die Blätter oder den Schmutz am hinteren...
  2. Wo ist die Fahrprofilauswahl versteckt?

    Wo ist die Fahrprofilauswahl versteckt?: Hab heute meinen neuen abgeholt und suche die Fahrprofilauwahl. Wo finde ich diese um sie umzustellen? Habe schon überall gesucht und bestellt war...
  3. Ersatzschlüssel versteckt ?

    Ersatzschlüssel versteckt ?: guten Abend Freunde ... als baldiger Superb Fahrer wurde ich heute von einem Arbeitskollegen zum oben genannten Thema angesprochen ... Kurios und...
  4. Versteckte Werkstattbindung bei Anschlussgarantie?

    Versteckte Werkstattbindung bei Anschlussgarantie?: Hallo zusammen, ich habe mir ein Angebot für eine Anschlussgarantie für einen Skoda Rapid Jahreswagen bei einem (offiziellen) Skoda-Händler...
  5. Versteckte/Neue Funktionen Columbus

    Versteckte/Neue Funktionen Columbus: Guten Tag, Ich habe ca. 1 Jahr meinen o3 rs TDI, alles super soweit. Hab mir dieses tolle naiv Columbus dazu geholt. Nun meine frage gibt es...