Was tut man(n) nicht alles

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von LXXII, 06.03.2015.

  1. LXXII

    LXXII

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DW/Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 54 PS
    Werkstatt/Händler:
    Marco Wagner Dorfhain
    Kilometerstand:
    213000
    Ich lese hier oft im Forum die Frage , lohnt sich das, soll ich das tun, was würdet ihr machen. Für mich stellt sich die Frage überhaupt nicht, da ich nicht und nie ein chipdefiniertes Auto besitzen möchte. Ich hätte zwar lieber einen guten alten Favorit aber als ich meinen schönen Audi 100 C3 entlassen musste, gab es leider leider keinen guten Favo. Ich besass vor dem Audi 6 Jahre nen 92er Favo. Also was tut man nicht alles, was war und ist mir mein Feli wert? Bis jetzt: Antriebsmanchetten, Antriebswelle, Bremskraftverstärker, Lichtmaschine, Frontscheibe, Bremsen rings um, Auspuff ab Kat, Zylinderkopfdichtung, Traggelenk rechts, gesamter Bauteile des Ölkreislaufes, Zündkerzen, Thermostat, Winter u.- Sommerreifen neu. Die Ventile sind eingestellt, der Scheibenrahmen entrostet und eine elektronische Marderanlage hab ich einbauen lassen. Die Lagerschalen der Kolben sind auch getauscht worden. Das alles seit Oktober 2013, seit der Feli mein ist. Und ist er das Wert? Mir schon!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mdirk

    mdirk

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Hut ab. und Helm auf. Endlich mal einer der nicht ans wegwerfen denkt. aber die Wirtschaftlichkeit wird irgendwann eben nicht mehr stimmen. Aber ich finds gut. bin ja selber son freak.
     
  4. #3 Hatza3000, 06.03.2015
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Kann ich nachvollziehen ich bin da selbst genauso gleich - ich bin auch ständig am reperieren und wenn die Reperatur nicht gelingt dann hab ich genug Ersatzteile auf Lager von Felis bei denen sich wirklich nichts mehr ausgezahlt hat was zu reperieren..

    Andere Frage wie siehts bei dir mit dem Rost aus ? Musstest du da auch schon was in die Richtung machen oder nicht?
     
  5. LXXII

    LXXII

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DW/Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 54 PS
    Werkstatt/Händler:
    Marco Wagner Dorfhain
    Kilometerstand:
    213000
    Rost hält sich bei meinem Feli, wenigstens offensichtlich, in Grenzen! Den Unterboden hab ich versiegeln lassen, der ist sehr gut, der Scheibenrahmen der Frontscheibe liess Wasser durch und wurde deswegen behandelt, na und sonst hat er ein klein wenig Rost in den Pfalzen der Kotflügel, Kantenrost in den Bereichen der C Säule auslaufend zur Stoßstange. Eine schlecht aufgearbeitete Stelle im Bereich des hinteren linken Radlaufes oberhalb des Schwellers hat er dann noch. So auf den ersten Blick könnte ich behaupten das mein Feli rostfrei wäre, doch welcher Feli ,der noch keine Zuneigung erfahren hat, ist das schon. Sicherlich muß ich da in absehbarer Zeit was machen (lassen) !
     
  6. #5 freitom, 07.03.2015
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Kann man glaube nicht so sehen ob es sich lohnt in ein Auto für das man vielleicht 300€ bekommen würde wenn man die nötigen Reparaturen nicht macht 1000€ investiert.
    Rein von den Zahlen lohnt das nicht, aber was ist die Alternative? Auto verkaufen, die gesparten 1000€ drauflegen und ein Auto für 1300€ kaufen? Was hat man dann? Eine Wundertüte.

    Der Vorteil wenn man das Auto am Leben erhält ist der, dass man das Auto kennt und meist sofort eine Idee hat was es sein könnte falls der nächste Defekt sich ankündigt. Und wenn man weiß wo das Problem ist gibt's oft auch eine günstige Lösung.
     
  7. #6 Zzyzx_Rd, 07.03.2015
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Also mein 97er ist noch rostfrei. Auch die Heckklappe von innen, noch kein bisschen Rost.
    Er wurde aber auch die ersten 16 Jahre nie im Winter bewegt, erst jetzt, seit er bei mir ist^^
    Aber auch meiner fängt dann irgendwann mal an. Allerdings ist er komplett Hohlraum versiegelt was seine Lebensdauer bestimmt noch erhöhen wird.
    Ich bin generell fürs reparieren und auch mal etwas Geld zu investieren als wegwerfen und neukaufen.

    Allzeit gute Fahrt :thumbup:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 felicianer, 09.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.056
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Beim Felicia ist ja das arge, dass er oft von innen her rostet. Also die Kotflügel rosten von unten nach oben durch, so war's bei meinem. Ich finde auch, dass die frühen Felicias allerdings rostresistenter waren als das FL später.
     
  10. LXXII

    LXXII

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DW/Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 54 PS
    Werkstatt/Händler:
    Marco Wagner Dorfhain
    Kilometerstand:
    213000
    Hallo Ihr Favoriten und Felicianer, hab ne Frage! Kann mir jemand sagen, welche Bauteile zwischen Favo und Feli ganz problemlos hin u her geschraubt werden können? Sicherlich werden wir da von der 1,3l Maschine reden, möchte aber auch sehr gern wissen welche Bauteile vom MPI in das Vergasermodell passen. Grund der Frage ist, das ich früher oder später wieder in einem Favo/Forman sitzen werden und die vielei Neuteile, welche in meinem Feli verbaut sind, gern dem Favo implantieren möchte. Es wird auf jeden Fall ein Favo bis Baujahr 92, da ich die alte Austattung liebe. Da stört mich auch ein Auto ohne Kat nicht. Ich würde ja auch gern Saison bedingt den Feli über den Winter fahren und den Favo für den Sommer nutzen, doch leider hab ich überhaupt keine Möglichkeit dies umzusetzen. Genug der Erklärung, freue mich auf eure Antworten, Vielen Dank!
     
Thema:

Was tut man(n) nicht alles

Die Seite wird geladen...

Was tut man(n) nicht alles - Ähnliche Themen

  1. Luftfilter wechsel K&N ??

    Luftfilter wechsel K&N ??: Hallo an alle hier in der Community, Ich fahre jetzt seit einen reichlichen Monat den Skoda Fabia 3 JOY. Habe schon so einige Sachen erfolgreich...
  2. Privatverkauf Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N)

    Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N): Ich habe von meinen gerade verkauften Octavia Combi RS (1Z Vorfacelift mit BWA-Motor und Handschaltung) diverse Teile übrig. Querlenker...
  3. Privatverkauf K&N Luftfilter 1,4 TSI Fabia RS

    K&N Luftfilter 1,4 TSI Fabia RS: eine saison alt (keine 10tkm) super zustand hätte gene 40 incl versand dafür bei abholung entsprechend weniger
  4. Abfallbehälter Tüten?

    Abfallbehälter Tüten?: Ich stelle jetzt mal die dumme Frage nach den Tüten für den Abfallbehälter der Türen. Welche Tüten benutzt ihr dafür? Wie groß/klein dürfen/müssen...
  5. Privatverkauf Sommerreifen nexen n blue hd 205 55 r16

    Sommerreifen nexen n blue hd 205 55 r16: Ich verkaufe hier einen neuwertigen Satz , 4 Sommerreifen , nexen n Blue hd in 205 55r16 91v. Details siehe Bild im Anhang.