Was taugt der frühe 60 PS HTP Motor?

Diskutiere Was taugt der frühe 60 PS HTP Motor? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Leider bin ich über die Suche nicht zu einem brauchbaren Ergebnis gekommen. Daher mal direkte Frage an die Erfahrungsträger: Eine Bekannte...

  1. #1 HeinerDD, 14.09.2016
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Leider bin ich über die Suche nicht zu einem brauchbaren Ergebnis gekommen. Daher mal direkte Frage an die Erfahrungsträger:

    Eine Bekannte braucht eine preiswertes Auto für den täglichen Arbeitsweg ca. 2x 20 km, davon 18 BAB und alle sonstigen Fahrten mit 2 Kindern. Der Skoda Fabia 2, bevorzugt als Kombi, wäre eine Vorzugsoption. Soweit schon mal ganz gut.
    In Anbetracht eines (sehr) endlichen Budgets wird es wohl ein frühes Baujahr mit kleiner Maschine werden. Ich fahre nur Diesel und kann zu den Benzinern, konkret 60 PS HTP, nicht wirklich was sagen!
    Erstens - bewegt sich das Ding oder ist das ne Wanderdüne a la T3 Diesel?
    Zweitens - hält der Motor - (Steuerkette???) - muss man vorbeugend etwas tauschen - kann man Autos mit 120.000 km noch kaufen? (* - beim Diesel mach ich da gerade das Einfahröl raus :-)

    Nach sinnvollen Antworten darf der Thread gerne zerredet werden. Ich fahr auch lieber meinen RS TDi oder würde zum großen Kombi raten, wenn Geld keine Rolle spielt. Keine Sorge, Sommer- und Winterreifen sind bei der Laufleistung definitiv geplant.

    Heiner
     
  2. #2 Rumgebastel, 14.09.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Zunächst mal, für den kurzen Arbeitsweg sollte die Motorisierung ausreichend sein. Der Anzug ist unerwartet gut, kommt einem nicht wie "nur" 60PS vor. Nur obenraus geht ihm dann schnell die Luft aus, also man sollte eben keinen Rennwagen mit Topspeed erwarten. Und sparsam ist der Motor noch dazu. Die HTP-Motoren sind so ähnlich ausgelegt, wie die TSI, nämlich, dass ich schon bei recht niedrigen Drehzahlen viel (relativ) Drehmoment zur Verfügung habe - nur eben ohne Turbo.
     
  3. #3 Daniel0984, 14.09.2016
    Daniel0984

    Daniel0984

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI DSG
    Ich hatte den glaube ich mal als Leihwagen (Automatik) vom Autohaus.
    Marketingfuzzis würden die sehr gleichmäßig Beschleunigung in allen Gängen hervorheben :sleeping:.
    Unerwartet gut würde ich das nicht nennen, aber natürlich bringt der Wagen einen ans Ziel.
     
  4. #4 Normalverbraucher, 14.09.2016
    Normalverbraucher

    Normalverbraucher

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Fuldatal
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI Elegance GreenTec
    Für das Anforderungsprofil ist der 60PS HTP sicher ausreichend. Auf der Autobahn ist ein "Mitschwimmen" im Verkehr bis Richtgeschwindigkeit recht gut möglich. Darüber und bei stärkeren Steigungen wird es natürlich etwas zäh. Platz für zwei Kinder ist auch reichlich da. Zur Steuerkette: da soll der HTP ja nicht so betroffen sein, aber bei dem Wagen meiner Frau wurde sie auch schon auf Garantie getauscht. Welche Baujahre jetzt genau betroffen waren, kann ich jetzt nicht sagen. Wenn der ins Auge gefasste Wagen eventuell schon eine neue Steuerkette bekommen hat, sollte es da keine Probleme mehr geben. Also einfach bei der Auswahl eines Wagens darauf achten.
     
  5. #5 Rumgebastel, 14.09.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Wir haben ein entsprechendes Fahrzeug in der Familie und ich hatte als er gekauft wurde den direkten Vergleich zu nem Clio B, ebenfalls mit 1.2er und 60 PS aber eben zehn Jahre älter, und nem Polo 9N, auch wieder 60PS. Worauf ich hinaus will ist, dass der HTP sehr viel spritziger ist als das, was man "früher" so gewohnt war, wenn es um diese Leistungsklasse ging. Stichwort "Ampelsprint" - da beschleunigt man besser als nen alter 75- oder 80Pser.
    Dass der kleine Motor abstinkt, wenn man nen 2.0TDI gewohnt ist, mag wohl sein. Man sollte aber versuchen, das Gebotene halbwegs objektiv einzuschätzen.
     
  6. #6 HeinerDD, 14.09.2016
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Das hilft doch schon mal weiter. Ich muss mich auch immer umgewöhnen, wenn ich von Fabia 1 RS TDi in meinen Fabia 2 Greenline umsteige. Aber der fährt mit dem 1,2 TDi mit 75 PS wacker und sehr sparsam.
    Alternativ wäre halt der 1,4er, aber dann müsste es bei ihr wohl eher ein Fabia 1 werden.
     
  7. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Style 1.0 44KW
    Zwar nur knapp 1,5 Jahre und 14TKM gefahren, dadurch keine Aussage zu Wartung oder technischen Auffälligkeiten möglich, aber ich fand den damals motorseitig völlig ausreichend für ein kleineres Budget.
    Muss halt bisschen gedreht werden, wenns auf die AB oder Schnellstraße geht, klingt dabei aber angenehm "kernig".

    Verbrauch: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/157151.html

    Hätte man bestimmt auch um die 6l dauerhaft fahren können :whistling:

    Kann ich so bestätigen, der Fabia 1.4 von meinen Eltern mit 75 PS wirkt (!) zumindest deutlich zugeschnürter, den kleinen HTP hätte ich immer vorgezogen.
     
  8. #8 DFacilla, 14.09.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    53000
    Hallo Heiner was darf denn der Fabia 2 Kombi kosten?
     
  9. #9 HeinerDD, 14.09.2016
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Das stehen aktuell 3000 zur Diskussion. :wacko:
     
  10. #10 DFacilla, 14.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    53000
  11. #11 HeinerDD, 14.09.2016
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Is ja cool. Ich schau sonst eher bei Mobile, da hab ich was in Bremen gefunden und was bei Passau.
    Hier wäre der Charme, dass das Auto für den Raum Willich gesucht ist, da bräuchte es nicht mal neue Schilder.

    Ich leite das gleiche weiter

    Heiner
     
  12. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    521
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Comfort Automatik (2017)
    Ich bin auch mal eine Woche lang jeden Tag 100 km (1/3 Stadt, 2/3 über Land) mit einem neuen 60-PS-Fabia II (Leihwagen) gefahren und war ebenfalls positiv überrascht - er fühlt sich in der Tat eher wie 70-80 PS an, im kalten Zustand klingt er fast wie ein Diesel, und der Verbrauch war mit 5,5 (errechneten) Litern je 100 km sehr günstig. Und jetzt der Hammer, ungelogen: Er hatte GJR drauf! 8o
     
Thema:

Was taugt der frühe 60 PS HTP Motor?

Die Seite wird geladen...

Was taugt der frühe 60 PS HTP Motor? - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  3. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  4. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  5. Problem mit Trommelbremse 1.2 HTP

    Problem mit Trommelbremse 1.2 HTP: Guten Abend alle miteinander! Ich bin Daniel,neu hier und komme auch gleich mit meinem ersten Problem. Selbstverständlich habe ich Forum und Netz...