Was taugen die Standard-LED-Scheinwerfer in Octavia und Superb

Diskutiere Was taugen die Standard-LED-Scheinwerfer in Octavia und Superb im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich hoffe, modellübergreifend hier richtig zu sein. Wir stehen vor der Entscheidung ein neues Auto zu kaufen und im Rennen sind...

  1. Santa

    Santa

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Fahrzeug:
    Octavia Tour (1U2) EZ 06; bestellt: Octavia IV 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    108000
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, modellübergreifend hier richtig zu sein. Wir stehen vor der Entscheidung ein neues Auto zu kaufen und im Rennen sind im wesentlichen Octavia Combi und Superb Combi.
    Leider finde ich nirgends Bilder, wie sich die Standard/Basis/non-Matrix-LED-Scheinwerfer nachts so schlagen. Hat da jemand Erfahrungen oder gar ein Video im Vergleich zwischen Basis und Matrix? Testwagen in den Nachtvideos auf Youtube und co sind ja immer schön mit Matrix-Licht ausstaffiert. Die sehen toll aus und machen einen guten Job, kosten aber doch eine ganze Menge Geld. Nun fahren wir weder besonders viel noch mit einem besonderen Anteil nachts und da stellt sich mir die Frage, ob es mir den Aufpreis wert ist. (es geht alles ohne, das ist mir klar und heller als H4-Scheinwerfer im Octavia 1 wird's auch sein)
    Probefahren ist halt leider auch so eine Sache, weil a) auch da die Fahrzeuge idR Matrix-LED haben und zusätzlich nicht zu vertretbaren Zeiten testbar weil draußen hell.

    Danke euch!
     
  2. #2 PinkyPonky, 21.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Also ich kann nur für den O3 sprechen, da du nicht geschrieben hast welcher Octavia, da ist das normale LED-Licht top und sein Geld wert.

    Matrix ist mit Sicherheit noch viel besser, aber zumindest LED sollte es, bei einem Neuwagen den man vielleicht länger fährt, definitiv sein.
     
    bjmawe gefällt das.
  3. noodyn

    noodyn

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    16
    Für den O3 kann ich das bestätigen. Hatte vorher ein Auto mit normaler Halogenbeleuchtung und jetzt den O3 mit LED. Da liegen Welten zwischen. Nachts ist es jetzt richtig schön hell auf der Straße. Das einzige darf man nicht vergessen: LED Lichter haben eine recht scharfe Lichtkante, du hast also nicht wie bei Halogen einen Verlauf ins Dunkel, sondern eine klare Abgrenzung ab wo dann plötzlich alles dunkel wird.
     
    PinkyPonky gefällt das.
  4. Santa

    Santa

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Fahrzeug:
    Octavia Tour (1U2) EZ 06; bestellt: Octavia IV 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    108000
    Geht speziell um den O4 bzw S3 FL. Dort ist das Standard-LED-Licht anders konstruiert, ohne Linse. Für den O3 findet man auch diverse Nacht-Videos, für den O4 oder den nun jetzt schon eine ganze Weile erhältlichen Superb leider nichts.
     
  5. #5 irixfan, 21.07.2020
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    52789
    Ich hatte schon Testfahrzeuge ein ganzes WE.
     
  6. #6 birscherl, 25.07.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Dann ist es den Aufpreis sicher nicht wert.
     
    superb-fan gefällt das.
  7. #7 Krieche73, 26.07.2020
    Krieche73

    Krieche73

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Moosbach
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Limousine Stahlgrau
    Werkstatt/Händler:
    Auto Hopf Vohenstrauß
    Kilometerstand:
    9007
    Moin,

    also ich habe im Superb ja nur Xenon. Hätte es das MatrixLED dafür gegeben hätte ich es genommen. Ich fahre auch nicht besonders viel Nachts. Aber ein altes Sprichwort sagt: Lieber haben, als brauchen. Falls der Wagen geleast oder finaziert wird fällt der Mehrpreis in den Raten fast nicht auf. Und der Wiederverkaufswert dürfte dadurch auch etwas höher liegen, im normalfall. Oder sehe ich das falsch?

    Wie gesagt ich würde es nehmen, zum jetzigen Zeitpunkt.
     
  8. #8 Schattenmann, 26.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Ich fahre viel im Dunklen. Im Superb habe ich Bi-Xenon, wenn es Nachts Tocken ist, einfach genial da wird die Nacht zum Tag. Und jetzt das Aber. Nachts im Regen wird sehr viel von diesem Licht von der Strasse absorbiert. Im Kamiq habe ich Voll-LED es sind bei Trockenheit kaum Unterschiede erkennbar, nachts bei Starkregen ist es eine Katastrophe.
     
  9. #9 PinkyPonky, 26.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Der Karmiq hat nur das normale LED. Matrix gib es nur im S3 FL und O4.
     
  10. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    ImVerhältnis zu den Halogen sind die LED ihr Geld wert. Aber ich hatte mir mehr versprochen, bin von Bi-Xenon umgestiegen und dachte nach 10 Jahren wird es nochmal ein Sprung sein, aber nein. Was zu beachten ist, viele LED-SW sind ab Werk zu tief eingestellt, hier gibt es auch irgendwo eien passenden Thread dazu. Reichweite LED oder so ähnlich
     
  11. MiBa82

    MiBa82

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    164
    Wenn es euch eigentlich egal ist, wie es klingt, könnt ihr bestimmt bei dem serienmäßigen LED-Licht bleiben.
    Ich könnte mir jedoch vorstellen, daß ein späterer Verkauf durch das Matrix Licht besser vonstatten gehen könnte. Denn gerade Scheinwerfer tragen einen hohen Anteil zum optischen Aspekt bei. Und ich persönlich finde die Serien-LEDs optisch nicht sehr ansprechen. Aber Geschmäcker sind zum Glück verschieden
     
  12. #12 birscherl, 28.07.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Dass das Licht einen Einfluss auf den Verkaufspreis hat, kann ich mir nur bei sehr jungen Fahrzeugen vorstellen. Bei einem z.B. 7 Jahre alten Octavia mit 150 tkm auf der Uhr für 6.000 € wird es egal sein.
     
  13. #13 Schattenmann, 28.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Aber nicht Nachts im Regen, das sind die LED definitiv ein Rückschritt. Bei Bi Xenon hattest du noch die H7 vorm Auto und das Xenon für die Ferne.
     
  14. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Nein, ich hatte Bi-Xenon für Abblend- und Fernlicht. Die Lichthupe ging über H7, der H7-SW hat sich zusätzlich zum Fernlicht dazugeschalten
     
  15. #15 Schattenmann, 28.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Genau so ist das
     
Thema:

Was taugen die Standard-LED-Scheinwerfer in Octavia und Superb

Die Seite wird geladen...

Was taugen die Standard-LED-Scheinwerfer in Octavia und Superb - Ähnliche Themen

  1. Welche Hebebühnen taugen was, auf was achten?

    Welche Hebebühnen taugen was, auf was achten?: Hallo Community! Ich spiele grad mit dem Gedanken mir eine gebrauchte Hebebühne anzuschaffen. Die Kosten sind hier ja bei alten stark genutzten...
  2. Taugen diese Reifen was?

    Taugen diese Reifen was?: Mein Bruder möchte oder muss sich neue Reifen für seinen Mondeo MK3 Kaufen... Zur Auswahl stehen zunächst diese beiden Modelle: [ATTACH]...
  3. Was taugen die RS-Sitze?

    Was taugen die RS-Sitze?: Moinsen, Ist jemand schon eine längere Strecke in den RS-Sitzen gefahren? Mich würde vor allem interessieren, ob die Oberschenkelauflage größer...
  4. Kann mir einer sagen ob Tieferlegungsfedern von Vogtland was taugen??

    Kann mir einer sagen ob Tieferlegungsfedern von Vogtland was taugen??: Bitte helft mir!!! :thumbsup:
  5. Bremsbeläge und Scheiben von BARUM... Taugen die was???

    Bremsbeläge und Scheiben von BARUM... Taugen die was???: Moin Moin, wollte mal Eure Meinung zu Bremsbelägen und scheiben von der Firma BARUM hören. Meine Freundin fährt den Fabia 1 Bj. 05 und wenn dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden