Was Tanken wenn Normalbenzin wegfällt

Diskutiere Was Tanken wenn Normalbenzin wegfällt im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wollte heute das letzte Mal die 2 Cent Aktion vom ADAC nutzen und stand an der Shelltanke ... Völliges Entsetzen, Normal bleifrei gibts nicht mehr...

  1. #1 KleineKampfsau, 29.09.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Wollte heute das letzte Mal die 2 Cent Aktion vom ADAC nutzen und stand an der Shelltanke ... Völliges Entsetzen, Normal bleifrei gibts nicht mehr ..... " Shell Benzin mit 91 Oktan wird aufgrund der geringen Nachfrage vom Markt genommen. "

    Nach Shell wird wohl auch Aral etc. nachziehen. Sprich bald gibts dann (wie schon bekannt) kein Normalbenzin mehr ....

    Verkraftet meine Ludmila auch Super ??? Und wenn nicht, was dann ....

    Andreas
     
  2. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo Andreas,

    Super ist überhaupt kein Problem. Den Zündzeitpunkt kann man ein wenig anpassen. Gelegentlich vielleicht mal Bleizusatz reinschütten. Völlig unkritisch.

    Viel Spaß und viele Grüße,
    Ralph
     
  3. #3 Homer J., 29.09.2008
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    181873
    Warum sollte Ludmila es nicht vertragen? Super ist ja qualitativ besser als Normal. Umgekehrt würde ich mir gedanken machen, aber so herum....
    Außerdem ist schon eine Weile nicht mehr Normal drin wo "Normal" drauf steht, jetzt wo es das Gleiche kostet - bei manchem Anbieter jedenfalls.
    Homer
    Edit: Bleizusatz - im Sprit gibts schon eine halbe Ewigkeit kein Blei mehr...
     
  4. #4 KleineKampfsau, 29.09.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Das mache ich jetzt schon immer bei jeder Tankfüllung. Pro Liter 1 ml Zusatz.

    @Homer

    Bei meinen (vor vielen Jahren) A-Vectra ging das nicht so ohne Probleme ... Aber wenns passt, freut es mich. Vll. läuft er noch ruhiger und verbraucht weniger ...

    Andreas
     
  5. #5 pietsprock, 29.09.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.815
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1146035
    Oder du fährst ganz einfach mal wieder etwas mehr mit dem großen Blauen... Diesel gibt es überall
    und der braucht mal wieder mehr als "nur" 1.300 KM im Monat... ;-)

    Gruß
    Piet
     
  6. #6 Symbiose, 29.09.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo Andreas,

    mich wundert eh, dass du bei den gleichen Preisen für Normal- und Superbenzin das sogenannte Normal gefahren bist.
    Wurde denn nicht mal deine Ludmila mal vor Jahrzehnte für Normalbenzin ausgelegt, dann dürfte das heutige Normalbenzin ja schon Suuuuper +++ für deine Ludmila sein.
    Original war doch mal das Normalbenzin VK 78, also so wie so schon 13 Oktan weniger als jetzt.

    Aber fahren und vertragen tut es deine reife Dame natürlich. Du kannst ihr ja mal V-Power gönnen. Nur musst du sie dann ein bisschen zügeln, sonst geht sie noch mit dir durch.
    Nein, muss ja nicht sein einer alten tschechischen Lä-die so was anzutun.
    Eventuell kannst du die Zündung in Richtung Frühzündung anpassen. Das ergibt dann ein klein wenig Benzineinsparung und der Motor ist etwas spritziger.


    Gruß

    Torsten
     
  7. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    Normalbenzin (und für Heckmotor-Skoda außer S110R, 120LS u.ä. zu verwenden) war zu DDR-Zeiten VK 88. Das hatte eine MOZ min. 84 und ROZ min. 88. Das (West-)Normal hat MOZ min. 82,5 und ROZ min. 91, Super hat min. 85 MOZ und min. 95 ROZ.
    Das DDR-Normalbenzin hatte also eine höhere MOZ (laut Norm) als das heutige.

    Gruß
    Stefan
     
  8. #8 filipgy, 29.09.2008
    filipgy

    filipgy

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
    Fahrzeug:
    94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
    Kilometerstand:
    999999
    Hallo Kleine Kampfsau!

    Da wir uns beide sowieso so toll vertragen... :thumbup: dachte schreibe ich dir auch was. Ich musste feststellen dass in der CZ der Sprit hohwertiger ist als bei uns.(Auch Diesel) Unser Felicia Sportline hat noch nie davor 180 geschafft, aber dann mit Czech-benzin. Ich hatte fast das gefühl dass ich super plus getankt hatte es war nur 95 Oktan-Super. Da das resultat:Was bei uns als Super verkauft wird ist bei den Czechen Normal-Benzin, oder halt so ähnlich könnte mann sich ausdrücken.

    Aber an sonsten, was die anderen auch schon meinten, die Frühzündung zurücknehmen bzw. später zünden lassen.

    Ps.: Kannst stolz auf dein Ludmila sein! :thumbsup: Sieht gut aus.
     
  9. #9 KleineKampfsau, 29.09.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Nur weil man Meinungsverschiedenheiten bezüglich einer Sache hat(te) ? Wenn man was daraus lernt, ist das vollkommen ok ;).

    Danke für die Tipps ...

    Andreas
     
  10. #10 FabiaOli, 29.09.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    18.470
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    164000
    Für die alten Motoren kann Super tödlich sein über kurz oder lang.
    Die Motoren sind ja auch für Normal ausgelegt.
    Am besten tankst du bei "Billigtankstellen" die werden es noch eine Weile länger haben als die Großen.
     
  11. #11 gruenerpfeil, 29.09.2008
    gruenerpfeil

    gruenerpfeil

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V Elegance 75 PS
    Was ist aus technischer Sicht daran gefährlich, statt Normal Super zu tanken?
     
  12. #12 Supernova, 30.09.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    das gefühl habe ich irgendwie auch...
    Früher ist Golf mit teschechischen Benzin weiter gekommen. Bei CZ-LPG fährt er auch flotter, und kommt weiter...
     
  13. Henne

    Henne

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    80er 105 L , 73er S100 , 64er 1000 MB , 72er 110R Coupe, 02er Octavia I 1.8T L&K
    Kilometerstand:
    356300
    Also mein kompletter Fuhrpark bekommt an sich seit Jahren generell nur Super - besserer Sprit schadet weder alten noch neuen Motoren. Mein Winterhonda braucht eigentlich auch nur Normalbenzin, läuft aber mit Super deutlich besser und verbraucht weniger. Das V-Power hatte dann aber keine weitere Ersparnis gebracht.

    Beim 1000 MB und S100 hat sich auch der Verbrauch etwas gebessert, spürbar mehr Leistung ist aber damit auch nicht zu verzeichenen.
    Da ich eh immer in CZ tanke und jetzt wieder mal weit weg von der Grenze auf deutschen Sprit zurückgreifen musste, kam mir der tschechsiche Sprit ebenfalls hochwertiger vor.
    Also hatte ich mich dann doch nicht so getäuscht, wenn hier noch mehr diese Erfahrung gemacht haben.

    Dann munter Super getankt,
    Henne!
     
Thema:

Was Tanken wenn Normalbenzin wegfällt

Die Seite wird geladen...

Was Tanken wenn Normalbenzin wegfällt - Ähnliche Themen

  1. Superb III Skoda Connect App --> Tanken

    Skoda Connect App --> Tanken: Hallo liebe Gemeinde, in der Skoda Connect App "Tanken" auf meinem Admunsen werden jeweils die Preise von "Super Benzin" angezeigt. Ich fahre...
  2. Ad blue an der Tanke

    Ad blue an der Tanke: Hallo habe eben das erste Mal Adblue nachgefüllt. Wie in der Betriebsanleitung beschrieben bei Abschaltung der Zapfpistole aufgehört. Sind nur ca...
  3. Klappe Einfüllstützen Tank

    Klappe Einfüllstützen Tank: War gerade mit meinem 2016er 1.4 TDI tanken, plötzlich gibt der Tankstutzen nach, Zapfpistole rutscht nach... ich sehe keine Klappe mehr. Sagt...
  4. Privatverkauf Zentralverriegelung Tank VW Unterdrucksystem

    Zentralverriegelung Tank VW Unterdrucksystem: Von der Zentralverriegelung für den Tankdeckel ist das abgebildete Ersatzteil. Die Membrane ist Intakt. Das Teil wird über Unterdrucksystem...
  5. konnte heute nicht tanken

    konnte heute nicht tanken: Am Freitag ganz normal in Berlin das Auto vollgetankt. Wochenendtrip in den Harz gemacht und heute wieder zurück nach Berlin. Stehe also in...