Was soll ich nun sagen?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Steffön, 30.06.2009.

  1. #1 Steffön, 30.06.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Hallo :)

    hatte meinen Fabia bei Skoda um die ölwanne abdichten zu lassen.
    Doch der Wagen verliert immernoch Öl
    Habe angerufen und mir wurde gesagt ich soll einfach mal reinkommen.
    Wagen auf die Bühne,wieder runter... Aussage: Das ist nicht die Ölwannendichtung das ist der Öldruckschalter,-->getauscht(ich).
    Am nächsten Tag der blick unters Auto.....ÖL!
    Mietwerkstatt,Auto hoch,Schrauben der ölwanne nachziehen (dort wo es mir undicht erschien) und ich drehte und drehte und drehte ....aber feste wurde nichts.Kurz an dem Kopf gezogen und siehe da mit en bischen Dichtmittel an der Schraube hat man sie wohl Optisch gut reinbekommen nur funktion der Schraube = 0

    Skoda angerufen gesagt der Öldruckschalter wurde getauscht, aber der Wagen verliert immernoch Öl, und um einen Termin gebeten.
    Ich solle nicht so voreilig einen Termin vereinbaren sondern einfach erstmal reinkommen sie gucken dann mal.
    (Merksatz: Aber nicht Heute oder Morgen)
    Da stellt sich bei mir die Frage ob dennen da an Ihren Kunden was liegt oder ob die lieber nur Reifen und Ölwechsel machen sollten :cursing:

    Dazu kommt das ich bei der Reparatur (der ersten) um einen Zeitnahmen Termin gebeten hatte da ich mit dem Tüv 2 Monate überfällig bin.

    Hat jemand en Tip was ich morgen sagen kann? Oder was lieber nicht?
    Wollte z.b. nicht sagen das ich probiert habe die nachzuziehen...nicht das mir dann gesagt wird ich wars.... :love:


    schonma danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hi! Du hast aber auch nur Pech mit deiner "Ölgeschichte".
    Sag in der Werkstatt einfach garnichts, die sollen den Fehler finden.
    Lass dich aber nicht über den Tisch ziehen.

    Wie wäre es denn mit einer anderen Werkstatt?

    MfG
     
  4. #3 Steffön, 30.06.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    :) ein aufmerksammer Verfolger :) :love:

    Ja ist scheiße wegen der Garantie auf die Reparatur die ich in ner anderen Werkstatt nich hab.
     
  5. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Kommt mir irgendwie bekannt vor!


    Bei meim Octi musste die Werkstatt dreimal innerhalb von eim Vierteljahr die Ventieldeckeldichtung wechseln um sie dicht zu kriegen und jedesmal mit Termin, aber ich hab auch nur einmal bezahlt und dreimal bekommen :thumbup: anschließender Folgeschaden Kühlerschlauch geplatzt durch das ständiege ab und drauf machen hatt sich wohl ein riss eingeschlichen der dazu führte das er platzte.


    Dan auch wieder Octi er hatte ein Automatik Getriebe und das leckt auch gerne mal, bin hin zu Werkstatt und hatten mich gefragt ob ich da mal geschraubt habe ich aber nix geschraubt, par Minuten später kam der Meister und sagte mir das eine Schraube abgerissen ist von der Ölwanne oh danke grosser Meister für die Aussage, warum das passiert ist keine Ahnung oder lass ich mal dahin gestellt :huh: .

    Ich kann dich gut verstehen!
     
  6. #5 Steffön, 01.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    So...
    Heute in der Werkstatt wurde unter mein Auto geschaut...und geschaut....und geschaut...
    Ergebniss: Da ist nichts undicht.Das ist Restöl (woher?!?!) was sich hinter Schläuchen noch gesammelt hatte...
    Das erste was gemacht wurde : Mit einem Lappen das Öl weggewischt, und mir mitgeteilt da sei kein Öl er hätte ja noch nichts sauber gemacht.
    Ich fragte daraufhin wie es kommt das ich jeden Morgen wieder neue Ölflecken unter dem Auto habe, wobei nach seiner Aussage ja die Ölasammlung (unter en Schläuchen) erst anfängt zu fließen wenn er warm ist.
    Frage ich mich wer noch irgendwas mit meinem Auto macht ,nachts, das er so warm wird...
    Dann habe ich sie gebeten die Ölwannenschrauben, darunter auch die abgerissene Schraube, nachzuziehen.
    Das wäre kein Problem
    Dazu zu sagen wäre noch das nur ein Mechaniker dort war ,meinen Wagen auf die Bühne fuhr,guckte und wartete.
    Dann kam sein Kollege von einer Probefahrt wieder und begonn sofort mir dem Festziehen...(wieso der?)
    Elegant setzte er eine Schraube neben der Abgerissenen an zog sie der Reihe nach fest und ließ die letzte (defekte) aus ...
    Kommentar: Die Ölwanne ist absolut dicht er kann da nichts sehen...
     
  7. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @Steffön,
    hast 'ne PN.
     
  8. #7 Steffön, 03.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    So habe jetzt einen Termin vereinbart mir einem aus dem Verkauf,da aus der Werksatt keiner mehr da war.
    Habe direkt gesagt das ich einen Termin haben möchte einen Leihwagen und das ich mich nicht weiter vertrösten lasse.
    Nun muss ich Mittwoch hin,weiß aber immernoch nicht so recht was ich sagen soll.
    Am Montag gehe ich erstmal zu meinem Anwalt und kläre da ab in wie fern ich da ein Recht habe was zu sagen.
     
  9. #8 Steffön, 05.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    achso ...
    In der Werkstatt sagte man mir das eine Undichte Ölwanne nicht bemängelt werden würde....
    Auch sehr Interessant. 8|
     
  10. S

    S Guest

    Hi! Ich denke das kommt drauf an, ob die Ölwanne nur leicht feucht ist. (schwitzt)
    Oder eben eine richtige Tropfenbildung zu erkennen ist.

    Wenn wirklich ein Gewinde der Ölwanne defekt ist, wäre doch der einfachste Weg, ein neues Gewinde schneiden
    oder eben die Ölwanne tauschen. Ich weis nicht, warum die sich´so anstellen.

    Ich sag immer: So weit wie möglich, alles selber machen. :thumbsup:

    MfG
     
  11. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Das habe ich auch nocht nicht gehört. Ist doch nicht deren Ernst. ?( ?( :?:
    Ich würde denen sagen, dass sie alle Schrauben noch mal nachziehen sollen. Und sag doch, dass du beim letzten mal mitbekommen hast, dass der betreffende Mechaniker eine Schraube umgangen hat. Frag mal warum er das gemacht hat.
    Ansonsten lass die gesamte Ölwanne und das Umfeld reinigen, so dass keine Ölreste mehr zu sehen sind. Anschliessend richtig trocken wischen. Am besten danach die gesamte Dichtung mit Talkum einsprühen. Danach einige Km fahren, Auto auf die Bühne und nachsehen ob dicht, oder wo das Talkum mit Öl durchtränkt ist.
    Sone undichte Stelle ist bei mir auf die gleiche Art eingegrenzt worden. Aber nicht in dieser Werkstatt.
     
  12. #11 Steffön, 05.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Die Sache ist ja das ich weiß wo es undicht ist.
    Und doch es ist deren Ernst, da ein Auto ab einem gewissen Alter wohl ein wenig Öl verliert...
    Aber wie du sagst man sollte unterscheiden, und es kommt zu Tropfenbildung.
    Und naja das neue Gewinde innen Motorblock schneiden....muss nicht sein dazu habe ich die Garantie!
    Aber ich weiß was du mit selber machen meinst ;)
     
  13. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Ist denn die dir bekannte undichte Stelle in der Nähe der Schraube wo das Gewinde aus dem Motorblock rausgerissen ist?
    Dann bleibt wohl nichts anderes übrig - vorausgesetzt es ist genug "Fleisch" da - ein neues Gewinde nachzuschneiden.
     
  14. #13 Steffön, 06.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Man sieht genau neben der Schraube (die ich noch nicht rausgezogen haben,sondern ne halbe stunde gedreht habe und soforn nicht sagen kann wie es innen aussieht) ich würde sagen links und rechts 5cm Öl an der Dichtung...würde schon behaupten das es daran liegt.
     
  15. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @Sreffön,
    Berichte doch mal, was aus deiner "Ölwannenschraube" geworden ist.
     
  16. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Ich verstehe jetzt nicht ganz, wo das Problem ist??? Wieso sagt man nicht einfach der Werkstatt, man hat den Fehler selbst gefunden und sie sollen das Schraubengewinde instand setzen? Ich hätte gar nicht die Zeit für solche Spielchen da ständig hinzufahren und rumzukaspern.
     
  17. #16 Steffön, 02.08.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Ja kla dann fahre ich in die Werkstatt und sage so und so hab ich selber gefunden, dann sagen die haben sie auch selber kaputt gemacht.
    Ich wurde 2 mal nur von Azubi`s bediehnt....Als der Meister da war schaute er unter das Auto und sagte ja die Ölwanne ist noch undicht machen wir nochmal....
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @Steffön,
    dann berichte mal, wies weiter(aus)gegangen ist.
     
  20. #18 Steffön, 02.08.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Als der Meister da war schaute er unter das Auto und sagte ja die Ölwanne ist noch undicht machen wir nochmal....
    Habe nen Leihwagen bekommen und es wurde gemacht.
    Habe also mein Auto abgeholt und den Leihwagen abgegeben auf die frage ob ich ihn getankt hätte antwortete ich mit nein.
    Da wurde ich erstmal blöd angeguckt worauf ich ihm sagte das ich jetzt 4 mal da war (fast100 km) sehe ich es nicht ein zu tanken da sie mein Auto auch nicht getankt haben (abgesehen vom zeitaufwand)
    Bis jetzt scheint es dicht ich werde aber nächste oder übernächste Woche mal auf die Bühne fahren und mal nachschauen .
     
Thema:

Was soll ich nun sagen?

Die Seite wird geladen...

Was soll ich nun sagen? - Ähnliche Themen

  1. Veranstalter sagen Leipziger Automesse AMI ab!

    Veranstalter sagen Leipziger Automesse AMI ab!: "Der Leipziger Messestandort muss einen schweren Rückschlag verkraften: Weil die Hersteller die einst beliebte Automobilmesse International AMI...
  2. Ich wollte mal Hallo sagen

    Ich wollte mal Hallo sagen: Liebes Forum, liebe Community. Ich wollte dieses Thema nutzen, mich hier als neues Mitglied vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Matthias, 35...
  3. Yeti Hilfe kann mir jemand sagen ob die Rad-Reifen Kombi 215/70R16 mit original Alu ET45 passt????

    Yeti Hilfe kann mir jemand sagen ob die Rad-Reifen Kombi 215/70R16 mit original Alu ET45 passt????: Kann mir jemand sagen ob es passt oder nicht....von Eintragung usw abgesehen! 2011er yeti 4x4 1.8er
  4. Mangel nach Übernahme entdeckt - wie sage ich es meinem Händler...

    Mangel nach Übernahme entdeckt - wie sage ich es meinem Händler...: Heute, eine gute Woche nach der Übernahme meines O³, durfte ich dank reichlich Sonnenlicht bemerken, dass die eloxierte Dachreling mit mehreren...