Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Keks95, 28.08.2014.

  1. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    So, das 2. Offtopic-Thema als Nachfolger vom "Was NERVT euch richtig im STRAßenVERKEHR"

    Ich fang mal mit dem an, was mich auf der Arbeit nervt :rolleyes:
    Ich bin ja aktuell noch n Stift und weiß das ich nix zu melden hab, aber mich nervts immer wieder abartig wenn ich meine eigentlich wichtigen Lern-Arbeiten unterbrechen muss um irgendwas sinnlos zu putzen; Nicht das es ned schon angenehm is wenns in der Werkstatt bei uns Zerspanern etwas sauber aussieht, aber alte abgeranzte Stühle schrubben bis se annährend neu aussehen und es für ne Woche hält is unnötig.
    Desweiteren nervt mich das mein Ausbilder nie anhält wenn er sieht das ich auf ihn zulaufe um was zu fragen, sondern einfach weiterläuft und hinter der nächsten Tür verschwindet :cursing: Das macht der doch extra.






    PS: Überschrift-/Themenanpassung jederzeit machbar :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tander

    Tander

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Genervt auf der Arbeit - jau - heute mal so richtig!

    Ich arbeite in nem relativ kleinen, familiären Unternehmen.
    Der Chef meinte heute, da ich ja der Jüngste bin, ich solle Werbe Plakate ausarbeiten.
    Hm, ich konnte ihm nicht begreiflich machen dass, sich am PC einigermaßen auskennen und Buchführung kennen noch nicht heißt dass man
    ordentliche, schöne Werbe Plakate machen kann.
    Natürlich will er Kosten sparen und möglichst keinen Profi ranlassen, das kostet ja. versteh ich auch, aber das bringt doch der Firma nix.

    Hat also seine Vor- und Nachteile wenn man in nem familiären Betrieb arbeitet.
    Aber wir haben auch oft ne Riesen Gaudi zusammen. Das wiegt es dann wieder auf... :cursing: manchmal!

    Tander
     
    likedeeler gefällt das.
  4. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Mich kann man auf Arbeit nicht so schnell nerven. Eher nerve ich andere Kollegen :D

    Ich könnte nie in einem famlilären Betrieb arbeiten, viel zu klein und dann ewig die Probleme mit Urlaub usw. Bei uns (Flughafen) arbeiten soviele Leute, ich kenn gar nicht alle, obwohl ich seit 2000 da arbeite :D Da kann es schon vorkommen, dass man "neue" Kollegen kennenlernt. Stress gibts viel aber wer sich stressen läßt macht Fehler und die sind bei uns sehr schnell auch tödlich. Und wir können in den Ruhephasen schlafen, am PC sitzen oder TV gucken. Den ganzen Tag läuft die Kiste. Besser gehts nichts. Im Winter haben wir Zeit für ganze Filme, was will man mehr? :D

    Was mich richtig nervt sind kollegen, die nichts verstehen können oder wollen. Es ist mühsam, eine Abfertigung durchzuführen, wenn du nix verstehen Leute im Team hast. Früher hatten wir feste Teams, heute werden die bei jeder Abfertigung neu verteilt. Zum Glück bin ich immer mit einem sehr guten Freund in einer Schicht und er ist dann bei mir im Team. Ich war auch schon am überlegen, den Teamleaderstatus ab zu geben aber dann muss ich mehr arbeiten :D Will ich auch nicht.

    Wenn du dann die Kollegen anscheißt, muss du noch damit rechnen, dass es nach Feierabend zur Schlägerei kommt. Einen Teamleister haben 4 (!!) Leute schon ins Krankenhaus gekloppt, soweit sind wir schon gekommen :rolleyes:
     
  5. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Aktueller Anlass 1

    Regen, ich hasse Regen. War eben kurz beim meinem "Hass"bäcker und bin total nass ;(

    Aktueller Anlass 2

    Da es draußen regnet, musste ich den Bäcker bei uns um die Ecke ansteuern, wo ich äußert ungerne einkaufe. Die Verkäuferinnen hören nämlich nie zu. Die Fragen bei jeder Bestellung: Welches Brötchen war das? Waren zwei oder drei? Die Fragen kommen immer, egal ob dort viel los ist und man alleine als Kunde ist. Und das nervt. Kann man sich nicht einmal Kleinigkeiten merken? Aber mein Nachbar sagt das auch, dem ist es auch aufgefallen. Meine Frau hat denen aus Spaß mal einen Zettel gegeben, wo 2 Vollkornbrötchen draufstanden :D
     
  6. #5 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    .... haben Sie eine Payback, ADAC oder Shell Club Smart Karte - wollen Sie noch einen Kaffee Togo ? 1 Duplo zum Preis von 2 ? :rolleyes:


    So, neue Plauderecke hier....
    Bevor irgendeiner auf die Idee kommt unser Sofa mit Popkorn vollzukrümeln stelle ich mal ne Kiste Bier hin....

    Prost !
     
  7. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Ja, ist auch nervig ;)

    Mich nervt Abzocke. Schnellstraße mit 70,Ampel 50 und 70. In der Höhe der Ampel dann *peng* ?( ?( ?( ;( :S

    Auf dem Rückweg nochmal gucken und das Baustelle 30 Schild steht hinter dem Busch :rolleyes: Da müssen die Aasgeier gleich blitzen :thumbdown:

    Und dumme Menschen nerven:

    Heute mit Anhänger beim TÜV und durchgefallen wegen defektem Rücklicht. Mittwoch erst kontrolliert. Auf meinen EInwand, dass ich es gleich heile mache kommt nur:

    "geht nicht, müssen Sie zur Nachprüfung" ;( :rolleyes: Dabei ist gegenüber ein Autoteileshop :cursing:
     
  8. #7 TubaOPF, 29.08.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.973
    Zustimmungen:
    2.656
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Eine Schlussleuchte defekt? Das ist ein geringer Mangel, da kann der Kollege durchaus eine Plakette dranbappen. Beide Leuchten defekt? Nun ja, da klebt niemand heute eine Plakette drauf.

    Gruß - Kay
     
  9. #8 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Dafür gibt es eine Lösung: Aussortieren, wie im ganen Leben.

    Ich bin früher immer zum T*V gefahren.

    Bis ich wegen einem leicht angerostetem rechten Aussenspiegelglas den Stempel nicht bekommen sollte. Ich habe ca. 8-10 ehemalige Studienkollegen die bei Prüforganisationen tätig sind, habe also (vorsichtig ausgedrückt) eher keine Probleme beim T*V...

    Hat mir im konkreten Fall nicht geholfen, Cheffe stand nebendran....

    Gut, seitdem mache ich das, was jeder (auch ohne Beziehungen) machen kann. Ich fahre dort hin, wo 5 auch mal gerade ist. Das spricht sich rum.

    Ich meine damit ausdrücklich KEINE Hinterhofprüfstelle oder sonstiges.

    Aber bei einem defekten RüLi muss es erlaubt sein selber das Brinchen zu wechseln...

    Die vergessen manchmal, dass man KUNDE ist, kein BITTSTELLER...
    Auch beim Arzt....

    Bei der Dekra hat man mir sogar die Lampen eingestellt, damit ich nicht wiederkommen musste. Dürfen sie zwar offiziell nicht (mehr), könnte ja was beschädigt werden. Verstehe den Prüfer der es nicht macht (und erklärt warum nicht) auch. Aber bei manchen Kleinigkeiten sollte man eben nicht kleinlich sein.
     
  10. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Das rechte Rücklicht ist defekt. Er meint, dass eine defekte Beleuchtung mittlerweile ein erheblicher Mangel ist.

    Aber sowas von, der Typ sieht mich nie wieder und eine Beschwerde gibt es auch noch. Ist schon in Arbeit.

    Zumal das schnell gemacht ist.
     
  11. #10 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Den letzten T*V mit dem Anhänger (ungebremst) vom Nachbarn haben wir bei mir aufm Hof gemacht.... :)

    War keine große Sache. Kugeldurchmesser gechekt, Reifen, Beleuchtung, Rost, Stützradbefestigung, Radlagerspiel und das war.

    Coole Sache, mein Kumpel (Prüfer) war eh grad bei mir, hatte seinen Laptop dabei und konnte nebenher (beim Grillen) mal schnell den Anhänger checken...

    Mein Nachbar hat dann noch den Mitarbeiterpreis bekommen, also noch 3-4 Euros weniger.
    Und ich durfte das ganze mit Bier ausgleichen....

    Aber wie gesagt, Fahrzeuge müssen in Ordnung sein. Das Auto meiner Frau wurde auch sehr gründlich vom Kumpel (+ Neuling von der FH) gechekt.
    War alles i.O., ausser Scheibenwaschanlage defekt. Da war der Schlauch ab....
    Das die sowas prüfen !??

    Damit das hier nicht so ernst wird:
    @ Broomi: Die HUPEN waren i.O. Alle, die vom Auto und die von der Sekreterin....

    Warum gibt es eigentlich keinen Fahrrad TÜV ? Ich wäre eh für die Kennzeichenpflicht bei Rädern. Wird ja immer schlimmer, diese Diskobeleuchtung bei den Rädern.
    Ohne Profil auf den Reifen, Fahren alle möglichen nicht zugelassenen Reifengrößen usw.

    Und manche Stinken (nach Schweiß).... Bähhhh
     
  12. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Der Anhänger war ansonsten TOP und die RL hatte ich am Mittwoch geprüft ;)

    Gute Idee, ich glaube ich habe noch nie ein Rad gesehen, dass zu 100% verkehrstauglich ist.

    Besser so als ohne ;)
     
  13. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Beim Einkaufen war auch so eine "nicht dem Idealgewicht entsprechenden Dame mittleren Alters" vor mir an der Kasse, die musste sich den Schweiß immer von der Stirn wischen. Ekelig und nervt :rolleyes:

    Und volle Geschäfte nerven :thumbdown: Wenn alle immer im Weg stehen.
     
  14. #13 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Könntest Du das "eine Wort" umformulieren in "nicht dem Idealgewicht entsprechenden Dame mittleren Alters", bevor es hier eskaliert ? Danke :) :)
     
  15. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Aber gerne doch. Warum gibt es eigentlich soviele dicke Menschen? Und wenn die sagen, dass die sich so wohlfühlen, dann kann es nur gelogen sein. Ich hatte nach meiner Knie-OP mal 9 KG zugelegt und fühlte mich schon unwohl. Heute gehe ich mindestens 3 mal ins Fitnessstudio. Es gibt sicherlich auch kranke Menschen aber ide können in der Regel nichts dafür. Aber wenn man dicke Menschen mal beobachtet, die sind nur am Essen.
     
  16. #15 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Kleiner Witz, weil hier alle so genervt sind:

    In der Schule müssen die Kinder sagen was die Papis von Beruf sind. Alle melden sich zu Wort: “Bäcker”, “Hausmeister”, “Busfahrer”,”Beamter”.

    Nur der kleine Fritz zögert ein wenig. Die Lehrerin sagt: “Fritz nun sag’ schon, was ist Dein Vater von Beruf?” Fritz schaut verlegen nach unten und sagt schließlich: “Mein Vater ist Bedienung in einer *******bar, bedient die ganze Nacht nur mit einer Schürze bekleidet und für 50 € bietet er auch gewisse Dienste an…” Betretenes Schweigen.

    Die Stunde ist zu Ende, alle Kinder rennen raus. Die Lehrerin ruft Fritzchen nochmal zu sich und fragt: “Aber Fritzchen, ist das denn wirklich wahr mit Deinem Vater?”
    Fritzchen gesteht unter Tränen: “Nein, in Wirklichkeit spielt er beim HSV, aber ich hab’ mich so geschämt…”
     
  17. #16 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Ohhh, hab mich grad an meiner 300 Gramm Tafel Milka verschluckt als ich das gelesen hab :cursing:

    Ich bin froh nicht zu dick zu sein. War kürzlich beim Arzt und hab mich komplett cheken lassen. Da bringen auch Beziehungen zum Tüv nix....
    Er meinte, soweit alles OK, allerding sind Sie laut BMI ca. 18 cm zu klein....

    Naja, was solls. Ich esse jetzt mehr in der Hoffnung dass ich noch etwas wachse :thumbsup:

    Zum Thema Übergewicht: Das ist so ne Sache.

    Sicher gibt es viele die es übertreiben. Aber in beide Richtungen.

    Der Extremsportler der nur auf den BMI schaut und sich täglich quält.
    Hatte ich auch einen Kumpel. Der hat jahrelang gesoffen und geraucht, war Inschinör, dann Weiterbildung zum Berufsschullehrer.
    Alles I.O. DANN, als er den aus seiner Sicht stressfreien Job (im Vergleich zu vorher Automobilindustrie) hate und eine Freundin fing er an Sport zu machen. Viel Sport.
    Nix Alkohol, Keine Kippen. Nach 4 Monaten ist er bei einem Lauf durch die Weinberge tot zusammengebrochen. Sicher ein Einzelfall, aber weder Übergewicht noch Idealgewicht müssen was mit Lebensqualität und Lebenserwartung zu tun haben-
     
  18. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Ich esse auch was ich will und mag aber wenn ich z.B. 20 KG zuviel auf den Rippen habe, dann muss ich doch nicht 5 Kugeln Eis oder zwei Hamburger reinschieben oder etwa doch? Reichen dann nicht zwei Kugel und ein Hamburger? Vielleicht auch mal auf eine Mahlzeit verzichten?

    Letztes Jahr im Flieger saß neben meiner Frau auch so ein dicker Mensch, hat nach Schweiß gerochen und noch etwas vom Sitz meiner Frau eingenommen. Ich würde mich in Grund und Boden schämen. Zum Glück waren zwei Reihen vorher noch eine ganze Bank frei aber wenn man 5 Stunden daneben sitzen soll?

    Die Extremsportler haben auch welche an der Waffel, keine Frage. Aber eine gesunde Mischung macht einfach den Unterschied aus.


    Mein Opa hat auch ewig gesund gelebt, kein Fastfoot, keine Zigaretten und keinen Alk. Zu uns Enkeln auch immer gepredigt und sich dann im Krankenhaus die Keime weggeholt, so kann es auch kommen. Er wollte immer 100 werden, es sind leider nur 75 Jahre geworden. Ich denk an dich Opa :)
     
  19. #18 triscan, 29.08.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Naja, bei mir dürften es exakt 15-20 Kilo zuviel sein.
    Dass aber schon seit Jahren konstant.

    Ich lasse seit kurzem tatsächlich ab und zu mal was liegen oder esse etwas weniger. Gar nicht so viel.

    Bin jetzt schon ca. 4-5 Kilo leichter, hab aber eigentlich gar nicht das Ziel abzunehmen.

    Schlimm finde ich die, die Fressen, Fressen, Fressen... Und schwerer werden, immer schwerer.

    Das ist genaugenommen deren Problem (Schwitzen tun auch dünne Menschen), aber wirkich nich schön anzusehen.

    Das Problem, und das wissen viele nicht: Abnhemen ist keine tolle Lösung. DICKE die abnehem haben danach (wenn Sie 30-40 oder mehr Kilos runter haben) oftmals massive Probleme mit Gelenken und Rücken.

    Das heisst es tut denen ofmals alles weh. Es geht ihnen schlechter als vorher. Verdauung klappt nicht, Vorwürfe warum sie blos abgenommenhaben usw. das dauert dann, bis sich das regelt mit den Gelenken.

    Und dann die überschüssige haut. Viele Ehemals Dicke macht das richtig fertig. und kann zum Bummerang werden. Wieder Esser, essen essen....

    Also, bitte etwas mehr Verständnis für "dicke"
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    So wie er hier :D

    Muss ja im Prinzip jeder selber wissen aber wir waren die 10KG damals schon zuviel und das ging so schnell. Echt der Hammer wie schnell das drauf war, runter dauerte ewig.
     
  22. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    als ich um die 12 war, also noch ned allzulang her :rolleyes: hab ich 95kilo bei ner größe von 1,82 gewogen- habs nie wirklich in griff bekommen, hab ja auch (bis heute) keinen sport gemacht. iwann hab ich angefangen cola zu saufen...saufen...in massen, also ne flasche am tag, zieht sich bis heute, macht sich aber im gewicht bemerkbar, iwann kam n absturz von 95 auf 75 kilo in nem halben jahr ohne iwas zu verändern ausser mein getränk.... cola mag ja dick machen, bei mir isses iwie das gegenteil. mittlerweile bin ich 1,85 und wiege 80-85 kilo, die 5-10kg kamen drauf, nachdem ich meine ausbildung begonnen habe, und wenn ich n paar wochen urlaub hab, geh ich immer wieder richtung 75 runter, es liegt wohl an meinem frühstück/mittag-verhalten. obwohl ich morgens und mittag bloß semmel ess ?( aber das hab ich noch nie verstanden.

    Das Cola ned gesund is weiß ich, und macht sich auch leicht in meinen Zähnen bemerkbar weswegen ich kommenden Donnerstag n Termin inner Zahnwerkstatt hab :| *räusper*
    Aber immerhin trink ich so gut wie nie Alk und habe nie geraucht was ich auch in Zukunft ned werde :rolleyes:




    -----------------------------------


    Back to Toppic, aus aktuellem Anlass:


    Mich nervt das ich diesen Monat zum 2. Mal ne Erkältung hab bzw nen Rückschlag abbekommen hab, bin schon mit Mittelohrentzündung/Grippe in den August eingestiegen was mich knapp 2 Wochen ins Bett geboxt hat mit 4-fachen Arztbesuch.
    Und jz geht das wieder von vorne los; wie immer, zum Wochenende is immer iwas, entweder man wird krank oder das Wetter is kacke :thumbdown: :thumbdown:


    Was mich noch aufregt (Heute is aber n scheißtag, war die ganze Zeit am Fluchen):
    Letztes Ausbildungsjahr hatte ich Mittwochs Schule, und wann wurd im Betrieb gegrillt? Mittwochs!
    Dieses Lehrjahr habe ich Montags Schule. Wann gibts Brötchen mit Bratwurst? MONTAG! :cursing:


    Und mein letzer Aufreger für heute:
    Man hat mir beigebracht bei den Drehmeißelhaltern der Drehmaschine die Befestigungsschrauben nicht anzuballern, iwelche netten Kollegen tun dies aber mit roher gewalt, die Schrauben sind teilweise verzogen oder die Drehmeißel haben richtig tiefe Kerben. Ich bin nicht der stärkste, das gebe ich zu, und muss dann die Schnellwechsler auf die Maschine stecken um einigermaßen Halt zu haben um die Schrauben (3x M7 [Iwas exotisches]) zu lösen, und dabei is mir heute einer dieser scheiß Wechsler auf den Mittelfinger gedonnert, mir is erst die letzte Kerbe im Fingernagel rausgewachsen jz is die nächste drin mit Blauem Unterlauf :cursing: Wurd ich aber etwas laut das sich n paar Kollegen umgedreht haben, war eh schon vom alle paar Minuten Nase-putzen genervt.




    Nach der Arbeit gings erstmal ins Bett....

     
Thema: Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was nervt im alltag auto

    ,
  2. was im büro richtig nervt

Die Seite wird geladen...

Was NERVT euch so richtig auf der ARBEIT und im ALLTAG - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern

    Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern: Servus, Einige kenne dies bestimmt. Die Schwachstelle - originale Wagenheberaufnahmen. Bei mir ist der Unterbodenschutz dort beschädigt. An den...
  3. Welcher Ölfilter ist der richtige?

    Welcher Ölfilter ist der richtige?: Hallo zusammen, ich möchte den nächsten Ölwechsel bei meinem Octavia II FL (EZ 2012) selbst machen und habe daher online nach einem neuen...
  4. Fahrersitz "arretiert nicht richtig"

    Fahrersitz "arretiert nicht richtig": Servus zusammen, ich weiß leider nicht, wie ich meine Frage an EUch sonst kurz beschreiben soll. Mit der Suche habe ich leoder auch nichts...
  5. Octavia III Anruf über FSE geht nicht immer richtig Samsung Galaxy S6 Edge+

    Anruf über FSE geht nicht immer richtig Samsung Galaxy S6 Edge+: Hallo Zusammen, habe vor 3 Wochen meinen Octavia bekommen und bin bisher sehr zufrieden. Nur eine Kleinigkeit verstehe ich noch nicht richtig,...