Was kostet der Kratzer?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von W!ldth!ng, 16.05.2004.

  1. #1 W!ldth!ng, 16.05.2004
    W!ldth!ng

    W!ldth!ng

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    kia cee´d
    Kilometerstand:
    1110
    Hallo
    Nach der ersten gründlichen Wäsche habe ich einen hässlichen Kratzer entdeckt :traurig: , nach dem ersten Schock hab ich einen Lackdoktor zwecks Termin angeschrieben , jetzt meine Frage :Wieviel wird das kosten?
    Foto:foto: ist in der Gallery!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 16.05.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ein Arbeitskollege von mit hatte eine Schramme an der Kunststoffstossstange seines Mercedes C-Klasse-Coupe.
    Die Schramme war größer aber hingegen im Kunststoff. Seine Farbe: Schwarz-Metallic.

    Er zahlte bei Car-Top.de in Landau knappe 150€.

    Wie es bei dir ist kann ich dir natürlich nicht sagen, da es auf dem Bild so aussieht, als ob das Blech auch etwas abbekommen hat.
     
  4. #3 Power Feli, 16.05.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hallo!


    kommt drauf an wie Teif der Kratzer,ist is er nur "oberflächlich" kann man ihn mit Politur weg polieren, ist er natürlich bis zum Untergrund durch,kommst du mit spachtel grundieren usw.. nicht drum herraum, was natrülich ein bischen Teurer Wird.


    gruß Power Feli
     
  5. Mic

    Mic Guest

    Schau halt auch mal bei Google nach Lackdoktor oder Dellendoktor, da kommst du billiger wie in einer üblichen Lackiererei.
    Siehe auch die Beiträge dazu über die Suche im Forum.
     
  6. #5 W!ldth!ng, 16.05.2004
    W!ldth!ng

    W!ldth!ng

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    kia cee´d
    Kilometerstand:
    1110
    Hi Mic,
    :pssst:
    Ist ja schon geschehen ,ich wollt halt den Preis vom Lackdoktor, auf dem Webseiten ist das nicht so Klar, und in der Suche sind keine Preise für diese Größe.
     
  7. Mic

    Mic Guest

    Die Preise richten sich halt nach dem Arbeitsaufwand und wieviel Farbe gemischt werde muß, das wird dann von Fall zu Fall berechnet, auf jeden Fall kommst du deutlich billiger dabei weg.
    Ich kenne einen Fall da wollte die Lackiererei 400.- Euro haben, da großflächig lackiert werden mußte, der Lackdoktor kostete dann letztendlich 75.- Euro.
     
  8. #7 turbo-bastl, 16.05.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Bin mal mit unserem Octi in einem Zustand, in dem man nicht mehr fahren sollte, rückwärts an einen Pfosten. Kleiner Schlag in der Karosserie und Riesen "Loch" im Lack des Stoßfängers.

    Ich bin am nächsten Tag zum Karosseriebauer gefahren (der hatte noch Farbe von unseren gelegentlichen After-Crash-Visits da). Spachteln+Lackieren (ohne Stoßfängerabbau) dauerte etwa 45 min. .

    Würde normalerweise etwa 100 EUR kosten. Ich bekams gratis, da die Firma an uns ca. 5.000 EUR verdient hat (meinem Vater ist drei Mal in zwei Monaten jemand reingefahren).

    Für die Zukunft würde ich dir die Anschaffung eines Lackstifts empfehlen. Kostet ca. 6 EUR beim Freundlichen. Damit kannst du dann kleinere Kratzer und Steinschläge selbst eliminieren.
     
  9. #8 W!ldth!ng, 16.05.2004
    W!ldth!ng

    W!ldth!ng

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    kia cee´d
    Kilometerstand:
    1110
    Hallo turbo-bastl

    ein Lackstift ist für ältere Autos o.k. aber meiner ist noch nicht ganz ein Jahr
    und da möchte ich das schon so gemacht haben das man nicht sieht. Und Das kriegt man mit einem Lackstift nicht hin. :friede:
     
  10. #9 turbo-bastl, 16.05.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    nachvollziehbar :zwinker:

    Wobei man auch mit dem Lackstift sauber arbeiten kann :freuhuepf:.

    Erst leicht vorschleifen (240er Papier), mit 0er- oder 1er-Pinsel Farbe drauf, trocknen lassen, Klarlack drauf, mit 1000er Papier feucht drüber, und fertig. Habe so einen kleinen Kratzer am Fabi-Spiegel gekillt, man sieht wirklich NICHTS mehr.

    Dann klappts auch mit der Nachbarin :knuddel:
     
  11. #10 Zimmtstern, 16.05.2004
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    ein lackierer wird ihn dir ohne rechnung wohl für 80-max 150 € wegmachen.
    ICH würd den lackstift auf jeden fall weglassen... :nono:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 KleineKampfsau, 17.05.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Du hast doch gute Erfahrungen bei Autex gemacht (hat man mir berichtet). Autex macht auch Lackierarbeiten, also Bild hinschicken, anfragen und weitersehen :pirat:.

    Andreas :regen:
     
  14. #12 W!ldth!ng, 17.05.2004
    W!ldth!ng

    W!ldth!ng

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    kia cee´d
    Kilometerstand:
    1110
    Hi KKS,
    ich würd ja zu Autex gehen, Erfahrung war GUT ,wenn die ne Filiale in Berlin hätten :traurig:, aber das tun sie nicht, da würd ich ja mehr Benzin ( bei diesen Benzinpreisen) verfahren als die Beseitigung kostet , Stoßstange abschrauben und Hinschicken dürfte mit Fracht auch mehr kosten. Ich hab gerad ein Angebot von 37 Euro + Steuern erhalten, wenn keiner drunter geht werd ich das wohl machen.

    :friede:
     
Thema:

Was kostet der Kratzer?

Die Seite wird geladen...

Was kostet der Kratzer? - Ähnliche Themen

  1. Kratzer Mittelkonsole

    Kratzer Mittelkonsole: Hallo zusammen, ich habe ein paar dünne lange Kratzer in der Mittelkonsole oberhalb der Drehknöpfe der AC festgestellt. Braucht man zum Entfernen...
  2. Kodiaq kostet ab 25.490 Euro

    Kodiaq kostet ab 25.490 Euro: ...und keine Überraschungen bei den Lackierungen. https://autonotizen.de/neuigkeiten/skoda-kodiaq-grundpreis
  3. Kratzer an Felge - Woher?

    Kratzer an Felge - Woher?: Hi zusammen, hatte meinen RS am Donnerstag von der Inspektion abgeholt und heute zwei dicke Kratzer an der Felge hinten links gefunden. Bin mir...
  4. was kostet der Türgriff im Innenraum?

    was kostet der Türgriff im Innenraum?: Hallo Zusammen, meine Frau hat mit Ihrer Handtasche einen Kratzer auf dem Kunststofftürgriff verursacht. Mit Kunstoffpflege lässt sich dieser...
  5. Kratzer im gesamten Glasbereich

    Kratzer im gesamten Glasbereich: Moin. Folgendes Problem: Meine Scheiben weisen rundherum Kratzer auf. Ob Front-, Seiten-, oder Heckscheibe. Das Auto ist vier Monate alt und die...