Was kommt neues für den Fabia (Zukunftsvisionen)?

Diskutiere Was kommt neues für den Fabia (Zukunftsvisionen)? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hat von euch einer eine Ahnung was für den Fabia in nächster ZEit neues an Zusätzlichen Extras bzw. Motoren und anderes kommen wird. Ich möchte...

Idontknowjack19

Guest
Hat von euch einer eine Ahnung was für den Fabia in nächster ZEit neues an Zusätzlichen Extras bzw. Motoren und anderes kommen wird.
Ich möchte gerne über eure Visionen vom nächsten Fabia (auch Facelift) diskutieren.


Kommt ein 3 Zylinder TDi , :-)
Kommt der FSI vom Polo auch im Fabia, :-)
Kommt der 130 PS TDi, :-)
Kopfairbags, :fluch:
ESP für alle Motoren, ;-)
Was kommt bei Facelift auf uns zu (falls es einmal eines gibt) , 8)
Alufahrwerk, :-)
größere Bremsscheiben, :stinkig:
4x4 also Octavia, :teletubby:
....


Gruß Hannes
:casanova:
 

Abductee

Guest
ich würd mir einen 4x4 VR6 Biturbo Fabia wünschen :D :D :D


hier auch siehe boardregeln...
strengt euch doch bitte ein klein wenig mehr an *fleh*
- fabioso -
 

Daniel

Guest
Leider hab ich auf meiner Kristallkugel Orakel 95, und das stürtzt dauernd ab ... somit kann ich z.Zt. leider net in die Zukunft sehen.

Die Motoren sind meiner Meinung nach alle gut positioniert ... 3 neue Motoren werde so schnell also nicht kommen. Meine Vermutung - der kleine MPi (welcher eigentlich besser als der größere ist) wird in geraumer Zeit gegen den 1,2 Liter 3-Zylinder getauscht werden.

Den größeren Diesel schließe ich in den normalen Modellen aus - Seat besetzt hier die Motorenbastion - so wars immer so wirds bleiben. Was kommen wird ... D4 für den TDI-PD.
Größere Motoren, wenn überhaupt also nur für ein eventuell kommendes Sportmodell ... angeblich soll es kommen, aber mit neuer Konzernspitze ists wahrscheinlich gestorben.

ESP für alle Motoren? Naja wozu? ... Wenn überhaupt dann nur ab 75 PS aufwärts.

Zum Thema Facelift sag ich mal ... das is noch so lang hin, da braucht man sich garkeine Gedanken machen. Aber sicherlich gibts veränderungen wie bei jedem Facelift ... andere SW, Heckleuchten, geändertes Interier, neue Stoffe usw. (hier möglicherweise neue Antriebskonzepte).

Kopfairbags - kommen bestimmt ... wenn dann aber nur Aufpreis im Elegance - ich tippe hier mal auch auf Termin Facelift.

Größere Bremsscheiben können, wenns genug Probleme gibt ja schon in der laufenden Produktion ohne großes Trara einfliesen ... - hier auch wieder zum Facelift.

4x4 ist total ausgeschlossen - die A0 Plattform ist dafür überhauptnicht ausgelegt.

Was kommt - Sondermodelle! L&K? RS? Pick-Up? Cabrio?
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
joa n VR6 wär schon was :]



langsam muss ich doch mal deutlicher werden!
wenn ich nochmal so was wie oben sehe (ist ja leider nicht das erste mal!), was weder information noch sonstwas ist, dann lösch ich das!
- fabioso -
 

Idontknowjack19

Guest
Wenn die Kopfairbags nur für die Elegance kommen, dann schießt sich Skoda selber ins Bein. Sicherheit muss ich auch in einem Classic ordern können. Selbes gilt für ESP. Warum sollte nicht ein 68 PS Fabia mal zu schnell in eine nasse Kurve oder Ähnliches fahren. Das man als Extra dafür bezahlt finde ich okay, aber bitte in jeder Ausstattung.
Das mit den Bremsen wird hoffendlich bald einfließen.

Hannes


PS.: Einen 4x4 Antrieb im Fabia würde ich sehr empfehen, denn dann könnte man die häßlichen Subaru Justis mal in Pension schicken.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.840
Zustimmungen
2.206
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Der Fabia RS wurde ja bereits vor einiger Zeit bei Testfahrten erwischt(1,8T).Ein L&K wirds bestimmt auch geben,den gabs beim Felicia,gibts beim Octavia und wird es auch im Fabia geben,da bin ich mir recht sicher. Zur Sicherheitsausstattung kann ich Draco nur zustimmen:unser gesunder Menschenverstand sagt, Sicherheitsrelevante Dinge müssen in JEDER Ausstattungslinie zu ordern sein,wenn auch gegen Aufpreis,denn wer sein Auto übern Preis kauft,verzichtet eventl.gerne drauf. Leider lehrt uns die Vergangenheit(auch die Gegenwart),das Sicherheitssysteme erst ab höheren Ausstattungslinien zu haben sind,bzw. ab Leistungsstärkeren Motoren. Hersteller,die in jeder Version jedes Sicherheitsextra anbieten sind die absolute Ausnahme(falls es das überhaupt gibt).


CU,Cayenne
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ich hoffe, dass der Fabia mit dem 130 PS TDi Motor in den nächsten 2-3 Jahren kommt. Ob nun noch RS oder L&K, als Cabrio .........

..... ich sehe eigentlich hier etwas ganz anderes auf uns zukommen, was mir überhaupt nicht gefällt. Skoda gleicht sich mit der Aufpreispolitik immer näher VW an. Seit diesem Jahr müssen ja im Elegance bereits die FH hinten für 170 € bezahlt werden. Ich denke, dass es auch so weiter geht. Demnächst gibt es dann Pakete wie "Auf und zu", "Winterpaket", "Paket Sicht" usw.

Der Fabia wird immer wesentlich günstiger als z.B. ein Polo sein, jedoch verringert sich dieser Preisvorteil durch die Aufpreispolitik enorm X( .

Andreas
 

?

Guest
Ich denke auch das die Preise sich nach oben orientieren werden, aber man darf auch nicht vergessen das Skoda auch weiterhin auf dem Osteuropäischem Markt eine wichtige Rolle spielen soll und da wird das Preisniveau auch im Westen nicht an das obere Limit stoßen. Nach der EU-Osterweiterung werden dann die Karten aber wohl ganz neu gemischt werden.

Gruß
Mic
 

Marccom

Guest
ein VR6 wär schon toll

(kleiner Scherz :hihi: )


Meiner Meinung nach wird in absehbarer Zeit (damit meine ich das laufende Jahr) nicht all zu viel Neues für den Fabia kommen.

Ein Sondermodell wie der RS wird wohl der nächste Schritt sein. Ich denke auch dass dieser den 1.8 T bekommen wird. Ein 130 TDI PD wäre als Diesel-Alternative wünschenswert, aber ob er kommt? naja

Ein Facelift ist zwar eig. nicht wirklich nötig (Geschmacksache), wird aber denke ich Mitte 2003 - Anfang 2004 kommen. Und dann mit entsprechenden Neuerungen im Bereich der Serien- und besonders der Sonderausstattung. Kopfairbags und ESP wird bis dahin schon allein nötig sein, um konkurrenzfähig zu bleiben. Ich denke aber auch erst ab einer gewissen Ausstattungslinie und nur für die stärkeren Motoren.

Meiner Meinung nach wird es einen L&K beim Fabia nicht geben. Ich persönlich würde es mir wünschen, aber ich denke die Marktgesamtheit bietet keine ausreichende Nachfrage. Was ich mir stattdessen vorstellen könnte, wäre ein limitiertes Sondermodell (ähnl. Opel 'Edition 100' und 'Edition 2000')

Einen VR6 halte ich für völlig unwahrscheinlich und Allrad-Antrieb für unmöglich (Wie Daniel schon sagte müsste Skoda dafür extra ein neues Fahrwerk entwickeln und für diesen Aufwand reicht die Nachfrage einfach nicht)

Im Bereich der Sonderaustattung würde ich mir noch die 'Climatronic' wünschen und könnte mir auch vorstellen, dass diese verwirklicht wird.


Marc
 

mh77

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
Schmalkalden, Südthüringe
Also zu den Bremsen, wieso sollen die größer sein, so gut wie mein Fabia bremst - das habe ich bis jetzt noch bei keinem Fahrzeug gehabt.
Zu den anderen Sachen, finde ich, je später sie kommen , desto besser sonst ärtgert man sich darüber, was man alles nicht hat und Upgrades bedeuten einen hohen finanziellen Aufwand.

Gruß Martin
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Was alles beim Fabia kommen soll, weiß auch ich natürlich nicht, aber was die Motoren angeht, folgendes:

Der 3-Zylinder TDI ist im Fabia fest geplant. Die Einführung kommt frühestens im Herbst diesen Jahres, eventuell erst nächstes Jahr.

Die FSI- Motoren kommen auch, allerdings erst in frühestens drei bis vier Jahren, und vorher ist VW dran.
Ob sich das Warten lohnt, ist zumindest finanziell fraglich, da die Preise wesentlich höher sein werden.

Ob ein Motor mit 150 PS und mehr für den Fabia sinnvoll ist, weiß ich nicht. Ich finde die Lenkung dafür für zu leichtgängig (bei höh. Tempo). Außerdem ist der Fabia relativ schmal, ist stark frontlastig und hat einen relativ hohen Schwerpunkt.
Ich denke, man sollte die Kirche im Dorf lassen und nicht versuchen, aus dem Fabia einen verkappten Rennwagen zu machen.

Gruß Reiner
 

Daniel

Guest
Nurmal neugierigerhalber ...

aus welchen Quellen weißt Du welche Motoren kommen werden?
z.B. bezüglich des 3 Zylinders TDI???

Meiner Information nach kommt der 1,2 Liter Benziner... mehr ist mir net bekannt???

Bezüglich des 1.8T ... die Plattform ist die A0 ... welche auch für den Polo geplant ist, welcher nicht unbedingt wuchtiger ist, als der Fabia.
Dieser wird aber definitv im GTI mit dem 180 PS Turbo zu kaufen sein!!!!
Ausserdem... der Octavia RS ist ja auch nicht wirklich mit dem serienmässigen zu vergleichen, und so dumm einfach einen anderen Motor reinzuschrauben und sonst nichts zu ändern wie manche Provinztuner ist Skoda sicher nicht!
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Wobei der 1,8T im Polo wohl nur der Reifenhändlern Spaß machen wird. Die Traktion wird sicher nicht so toll sein, unabhängig von ASR.
Nebenbei, hat der 1,8T nicht 150PS?
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
@Daniel

Das mit dem TDI habe ich aus einer Autozeitschrift. Ich kann allerdings momentan nicht sagen, aus welcher.
Ich wußte ja nicht, daß Quellenangeben notwendig sind.
Infos über andere Motoren habe ich nicht.
Die Angaben über die FSI-Motoren entstammt der Absichtserklärung von VW.

Gruß Reiner
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
@Toaster, den 1,8 er motor gibt es ohne turbo mit 125PS mit turbo mit 150, 156, 180 und 210PS alles mit dem gleichen Motor mit verschiedenen Modifikationen.
 

Daniel

Guest
@benni

Wenn mann es auf den Hubraum beschränkt stimmts zwar, aber bis auf die 1,8 hat der 210 PS TT-Motorblock mit dem 150/180 PS 1.8T 20V nimmer viel gemeinsam.
 

Idontknowjack19

Guest
ich will ja nicht sehr überganau sein, aber im TT hat der 1.8T 180 bzw. 225 PS (und nicht 210 PS). Im TT wird der Motor laut AUTO ZEITUNG auf 250 PS aufgemacht.

Früher war im S3 ein 1.8 T mit 210 PS eingebaut, seit dem FAcelift hat der aber auch 225 PS.

Hannes

PS: Eigentlich ist das eh nicht wichtig ober der je´tzt 15 PS mehr oder weniger hat. Er geht einfach toll (für einen 4 Zylinder)
 
Thema:

Was kommt neues für den Fabia (Zukunftsvisionen)?

Was kommt neues für den Fabia (Zukunftsvisionen)? - Ähnliche Themen

F³ Combi TDI 90PS geht, Seat Leon ST FR 2.0 TDI 184PS kommt: Nachdem ich bereits den dritten Fabia in Folge nutze, in den letzten dreeinhalb Jahren einen F³ Combi TDI mit 90PS und der Aussattung Joy sowie...
Neuer gebrauchter SuperB aus Bruchsal: Hallo, ich heiße Duško und komme aus Bruchsal, Lkr Karlsruhe. Ich bin schon seit über 3 Jahren ein stiller Leser hier und nun wurde es Zeit zum...
Ups ich habe ein Problem mit meinem neuen Gebrauchtwagen: Und zwar befürchte ich dass ich mich auch wieder sehr schwer vom Fabia 3 Tdi 90 Ps Ambition mit autom , Klima und navi etc trennen werden kann in...
Fahrzeugbezeichnung: Hallo, bin neu hier und hoffe, daß hier schlauere Leute sitzen als ich und meine Fragen beantworten können: Weiß einer was für eine Plattform...
O1 4x4 bricht aus , Tankanzeige fehlerhaft und Lüftungsproblem: KFZ: O1 Kombi 4x4 1.9 TDI PD 74KW BJ 11.2000 Motor ATD gekauft 01.01.2019 Hallo und erstmal vielen Dank an euch, durch mitlesen konnte ich schon...
Oben