Was kommt alls Nächstes, habe die Schnauze langsam VOLL

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von superbfan8283, 01.07.2011.

  1. #1 superbfan8283, 01.07.2011
    superbfan8283

    superbfan8283

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mir vor drei Wochen um genau zu sein ein Skoda Superb Bj. 30.05.2007 mit 44.400km ein 2.0TDI mit 103KW gekauft Bzw. finanziert für 15.000€ so weit so gut bei der Probefahrt nach etwa 1000 meter ein Signal die Kühlflüssigkeitsanzeize geht an, also gut an der Tankstelle angehalten Kühlflüssigkeit nachgefühlt nach 3 km schon wieder, das war das 1 Problem, zweitens habe ich während der Fahrt bemerkt das das Lenkrad nach links Bzw. nach rechts zieht ausgestiegen reifen angeguckt ok, reifen abgefahren ansonsten war alles ok.
    Habe natürlich das Problem dem Freundlichen beschrieben der hat gemeint das das was ich Festgestellt habe nicht weiter schlimm ist die Werkstatt Bzw. ein Großes Unternehmen in Raum Stuttgart den Namen will ich jetzt nicht nennen sich darum kümmert jetzt fängt alles an. Habe mit dem Verkäufer sogenannten Reparaturauftrag-Gebrauchtwagen ausgefüllt in dem Drinn stand.
    1 Übergabe Check
    2 Batterie prüfen
    3 Sicherheitskontrolle- Inspektion
    4 Ölwechsel mit Filter
    5 Abgasuntersuchung
    6 Durchsicht HU §29 was immer das Heißen mag
    7 2 Neue Reifen erneurn
    8 Kühlflüssigkeit nicht in Ordnung cheken
    9 Lenkung Überprüfen
    10 TÜV

    nach einer Woche rufe ich an beim Freundlichen also es heist am Freitag den 10.06.2011 kann ich das Auto (Repariert) abholen, es sei alles gemacht und nichts Negatives vestgesstelt worden auto steht zur Abholung bereit ich natürlich nach der Arbeit direkt nach Stuttgart habe selbstvertändlich noch Probegefahren (Aless in Ordnung) dachte ich wohne etwa 180km weg von Stuttgart also Raum Karlsruhe, so da komm ich um halb neuen nach hause alles schön hab so ein Grinsen im Gesicht am Nächsten Morgen also am Sammstag den 11.06.2011 will ich zur ARBEIT auf einmal sehe ich ein Riesen Ölfleck auf meinem Parkplatz ich hab natürlich das Auto stehen gelassen wer weiss was das ist, bin mit dem Zug gefahren das sind immer hin 50km naja kann ma passieren kann ich irgendwie verstehn. So während das Auto gestanden ist habe ich wie es sich für für einen Jungen Käufer gehört alles unter die Lupe genommen Eletr. sitze etc. und siehe da die Scheinwerferreinigungsanlage für Xenon funzt nicht ok dann termit bei meinem Vertrauten Skoda händler ausgemacht hat alles wie es sich gehört Repariert so und der Riesen Ölfleck war das der Turbolader nach 44.400 korrigiere etwa 44.590km verabschiedet hat kann ja ma vor kommen kann ich verstehn, so danach natürlich mit dem Freunlichen telefoniert was das soll nach etwa 200km turbo am Arsch ode wat? Der allerding war nicht so begeistert von mienem Anruf und hat gemeint das das nicht sein Problem wäre fragt sich warum nicht du hast mir das Auto verkauft- du bist der erste Ansprechpartner für mich dachte ich anfangs so, da habe ich mich gewaltig getäuscht der Verkäufer der so net war wo ich den Kaufvertrag unterschrieben habe, war auf einmal Laut hat mich auf Deutsch gesagt ZUSAMMENGESCHIESEN dann habe ich gedacht jetzt ist muss mich dem A.... nicht abfinden bin zum Anwalt habe dann nach drei Tagen noch zwei Mängel vestgestellt das die PDC Anlage funktioniert wann sie will, so Über den Anwalt alles geklärt nach 4 Tagen bekomme ich Post vom Verkaufsleiter dieses SAFTLADENS habe keine andere erklärung für das Grosse Unternehmen was in Stuttgart und auch Deutschlandweit seine Geschäfte macht dass die Ganze sache und das Verlorene Scheckheft was mir Versprochen wurde wieder aufgetaucht sei und das es Ihnenn leit tut, und das BESTE kommt noch sie haben also die WERKSTATT DIE IN STUTTGART IST laut meinem Scheckheft haben sie noch drei kleinichkeiten zu erledigen. Alees auf die Kosten von diesen Betrügern was anderes hab ich nicht zu sagen!!!

    Entschuldigt habe so eine Wut, ich meine ich habe das Auto nicht für 20€ gekauft und das ES so wird haBE ICH von einem 15000 teurem Auto nicht erwartet bin davor ein SEAT toledo 1.9TDI mit 110PS gefahren und war 4 jahre lang mein Zuverläsiger Partner habe das Auto mit 80.000km gekauft damals für 3.000 € bin mit dem Auto noch 190.000tkm gefahren hatte aber solche Probleme noch nie ich meine das der Turbo verreckt ode so


    Hoffe mich kann jemand Verstehn den ein 15000 teures Auto sollte auch die Ersten zwei hundert kilometer überstehn oder was meint ihr dazu, und vor allem das der Turbo nach 44.000tkm sich verabschiedet hat kommmt mit auch komisch vor.


    Bite um jeden Rat den es nur Gibt bin verzweifelt weiss nicht was ich machen soll.

    Leute Hilfe

    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi2007, 01.07.2011
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    nunja soweit so gut...
    Aber was will uns der Künstler damit sagen ? Oder was will er wissen ?

    Nur damit ich das richtig verstanden habe:
    Du hast die geschilderten Fehler bei der Probefahrt festgestellt und den Wagen trotzdem gekauft ????

    Nie und nimmer hätte ich das gemacht....

    Hatte sowas ähnliches auch mal:
    Wollte einen Peugeot 406 Probefahren. Als ich los wollte leuchtete die Anzeige auf, dass die Bremsbeläge verschlissen sind. Ohne auch nur 1 Meter gefahren zu sein habe ich dem Händler die Schlüssel auf´m Tisch gelegt und ihm gesagt, dass er sich bei mir melden kann, wenn alles wieder okay ist. Gehört habe ich von ihm bis heute nix mehr.

    Gruß
    Octi
     
  4. #3 superbfan8283, 01.07.2011
    superbfan8283

    superbfan8283

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nein habe alles Überprüft war alles in Ordnung erst wo ich zu hause war hat`s angefangen
     
  5. #4 pietsprock, 02.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Natürlich ist das alles ärgerlich und somit auch nachvollziehbar...

    Ein Bekannter hat vor Jahren einen nagelneuen Golf gekauft und bei der Fahrt von der Abholung nach Hause hat sich der Turbolader nach 5 Kilometern verabschiedet (Tachostand 16 KM) ... sowas kann immer passieren und gerade bei einem Gebrauchtwagen weiß man ja nie, wie der Vorbesitzer damit wirklich gefahren ist... Mein Turbolader hat nun gut 835.000 KM auf dem Buckel und läuft...

    Ansonsten bleibt zu hoffen, dass es doch noch irgendwie in die Reihe kommt mit dem Superb... ansonsten ja ein klasse Auto...
     
  6. #5 Octi2007, 02.07.2011
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    ah sorry, jetzt versteh ich erst die Ganzen Zusammenhänge. Als ich gestern Abend in diesem Thread war endete er genau mit diesem Absatz. Und so ergab das Ganze für mich keinen Sinn.

    Zum eigentlichen Thema,
    ich kann Peter nur absolut beipflichten, dass dein Ärger mehr als verständlich und nachvollziehbar ist. Aber den Einzigen, in meinen Augen sinnvolle, Tipp den ich dir geben kann hast du bereits selbst umgesetzt: Der Gang zum Anwalt. Fakt ist: Du hast einen Garantieanspruch gegenüber dem Händler. Und vollkommen egal, ob der Karren 20€, 15.000 € oder 150.000 € kostet. Solange es ein Gebrauchtwagenkauf über einen Händler ist kommt dieser aus der Nummer nicht raus; und hat dich schon gar nicht zusammen zu sch... (brüllen)...
    Darf man mal fragen, was er gesagt hat, dass du so auf der Palme bist ???

    Gruß
    Octi
     
  7. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Schon dieser Auftrag ist der Brüller: 5, 6 und 10 sind das Selbe. Warum wird ein Auftrag gefertig (und unterschrieben?) den man nicht versteht???
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was kommt alls Nächstes, habe die Schnauze langsam VOLL

Die Seite wird geladen...

Was kommt alls Nächstes, habe die Schnauze langsam VOLL - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  2. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...
  3. Sitzheizung wird sehr langsam warm nur Sitzfläche

    Sitzheizung wird sehr langsam warm nur Sitzfläche: Moin zusammen, vielleicht kennt jemand von euch das Problem und kann mir weiterhelfen. Meine Sitzheizung braucht eine halbe Ewigkeit bis sie...
  4. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...
  5. Heizleistung nur auf voller Stufe

    Heizleistung nur auf voller Stufe: Guten Abend, ich weiß nicht ob ich das jetzt richtig darstelle aber habe es die letzten Tage richtig gemerkt auf längeren Fahrten - fahre sonst...