Was ist image

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Octi RS, 26.11.2006.

  1. #1 Octi RS, 26.11.2006
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Man hört immer wieder bei Autotests, daß Skoda sehr gute Autos :wow: baut, aber im Wiederverkauf wegen der noch immer in Deutschland herrschenden Meinung des schlechten Images hohen Wertverlust mitbringt.Wer braucht Image? Ich brauche ein gutes bezahlbares Auto mit oder ohne Image. Mein Bruder meinte einmal zu meinem RS es wäre ein Statussymbol, bloß das merkt Keiner. So ein Quatsch ist das vielleicht wichtig? Gibts das in anderen Ländern auch diese Imagegeilheit, oder ist das wieder richtig deutsch?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 26.11.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das ist richtig Deutsch :beleidigt:
    im Amiland ist es teilweise auch so.
    In Ägypten fahren Autos, (besser man nennt sie Gefährte mit 4 Rädern und Motor) die haben keine Bezeichnung, weil sie aus 5 oder 6 verschiedenen Autos zusammengebaut wurden :zuschuetten:
    Über Skoda höre ich oft, billig und hält nicht lange. Aber wenn sie mal in meinem Fabia drin sitzen kriegen sie das staunen.
     
  4. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Angesichts der ziemlich überteuerten Gebrauchtwagenpreise würd ich nicht gerade von einem hohen Wertverlust sprechen.
    Das Image von Skoda ist ziemlich schwierig, ja.

    "Was fährst du für ein Auto?"
    "Nen Skoda Fabia"
    "Na Hauptsache es fährt...."
    (Frauen und Autos :unschuldig: )
     
  5. #4 superb-fan, 26.11.2006
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    JUpp die Leute die noch nicht in nem Skoda saßen oder keine Ahnung haben sagen ja meistens billig usw..

    Erst letztens musst ich mir folgendes anhören:

    Na was fährste für nen Auto....Ich mein "Skoda"
    Und als Antwort kam "Naja reicht ja"

    Dann am Auto angekommen hat der jenige seinen Mund nicht mehr zu bekommen. (Golf-Fahrer)

    Der war dann erstaunt das Skoda nicht unbedingt Billige=schlechte Autos baut.

    Und Autos die so hoch in der Zulassungsstatistik wie der Octi und der Fabia sind die können wohl nicht schlecht sein.

    LG Superb-Fan
     
  6. #5 turbo-bastl, 26.11.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Mein Autohaus hat jede Menge Passat vor der Tür stehen, weil sie einfach keine bezahlbaren gebrauchten Octavia bekommen, bei denen sich ein Weiterverkauf lohnen würde. So viel zum Thema Wertverlust!
    Man braucht ja nur mal die Gebrauchtwagenpreise von Vectra und Octavia gegenüberzustellen - dann wird deutlich, wie gut das Octavia-Image ist.
     
  7. Franz

    Franz

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau 94032 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Ocativa RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mauthner, Münzkirchen Österreich
    Kilometerstand:
    55000
    Das ist typisch deutsch.

    Mittlerweile habe ich ja meinen 2ten Octi.
    Der erste war der L&K und die Leute die das Auto sahen waren begeistert von der Ausstattung und Preis.
    Jetzt fahre ich einen RS und ich bin schon des öfteren angesprochen worden was das für ein tolles Auto ist. Der RS ist eben ein hingucker. ;-)
    Wenn ich Ihnen dann noch den Preis sage, kippen die Leute fast aus dem Latschen... :headbang:
    Preisverlust hin, Preisverlust her.....ich bleib bei Skoda und den letzten konnte ich auch gut wiederverkaufen.
    Warum soll ich einem Konzern das Geld in den Rachen schmeissen nur weil es angeblich ein deutsches Auto ist ... ne ne
     
  8. RSTFSI

    RSTFSI

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja der RS ist echt ein hingucker da muss ich dir recht geben Franz

    Und der Preis überzeugt jeden

    Bei welchem Auto bekommt man noch so viel für sein Geld??
     
  9. #8 Chrisman, 26.11.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Jaja, Skoda....

    Wenn mich jemand fragt, was mein Hobby ist? Ich:"Auto"
    Welches Auto fährst du denn? "Skoda Felicia"
    Dann kommt erstmal ein :-))
    Nagut, der Felicia ist der erste mit VW-Genen und weitestgehend als "Opa-Auto" bekannt, aber mit nem Polo allemal zu vergleichen...
    Bei Octavia, Fabia und Roomster sieht die Sache ja noch besser aus. Da ist z.B. der Golf 4 GTI auch genauso mit dem O 1 RS zu vergleichen. Mir ist egal, was andere sagen. Klar ist ein Auto (besonders in Deutschland) ein Statussymbol, aber es soll MIR gefallen und mich von A nach B bringen. Skoda hat ja nun wirklich kein schlechtes Design und Ausstattung mehr...
    Man muss aber dazusagen, das die Verarbeitung immernoch etwas hinter VW's hinterherhinkt, dank der Politik der VAG :bissig:

    MfG
    Christian
     
  10. #9 turbo-bastl, 26.11.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das sehe ich nicht so. Wenn ich meinen Fabia mit Golf IV und Polos, mit denen ich schon mitgefahren bin, vergleiche, stelle ich öfter fest, dass meiner noch am wenigsten klappert. Und das mit immerhin 170 Tkm.

    Wieso hört man eigentlich immer wieder, Skoda wäre so billig? Wenn ich den Octavia mit einem Laguna oder den Fabia mit einem 206/207 vergleiche liegen die - je nach Ausstattung - gar nicht weit auseinander. Und ein C4 mit der aktuellen Rabattaktion wird nicht teurer als ein Fabia Combi.
    Wir vergleichen halt immer Skoda mit VW, dabei hat VW von Haus aus schon ein höheres Preisniveau.
     
  11. #10 felicia_gott, 30.11.2006
    felicia_gott

    felicia_gott Guest

    hab grade gelesen, das skoda in der kundezufriedenheit (studie vom ADAC) voraudi, opel, ford mercedes und VW ist.
    toll!
     
  12. #11 felicianer, 01.12.2006
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.068
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Trauriges Kapitel...
    In meinem engsten Freundeskreis sind wir 3 die ein Auto haben (von ca 10)

    Opel Astra G 2.0 DTi mit 130 PS (und wurzelholz)
    VW Golf IV 1.6 mit 75 PS
    und eben mein Felicia...

    Der Golffahrer ist recht loyal. Aber der Opelaner... Dauernd: "Na, du müsstest dir schon bald n neues Auto kaufen, oder?" (sagt ein Opelfahrer)
    mancheiner lacht drüber, dass ich mein Auto mag und auch stolz drauf bin ("Is doch nurn Skoda")

    Scheint in der Tat so zu sein, dass Skoda seinen (teils unbegründeten) schlechten Ruf nicht wegkriegt...
    Aber hey, es gibt auch Menschen, die es mögen :)

    Für die sieben anderen sag ich immer nur "Wenigstens hab ich ein Auto"
     
  13. German

    German Guest

    hallo!

    Mir wird auch immer gesagt: Hol dir erst mal nen anstendiges Auto bevor du es umbaust.
    Bei mir geht das aber rechts rein und links raus.

    Ich mag mein Feli, er hat zwar schwächen die man beheben kann, aber er ist zuverläsig.

    image ist nicht alles! also lasst euch von den anderen nicht die laune verdeben, weil dann hätte ich schon längst aufgegeben.

    mfg frank

    und spass ist was du draus machst.
     
  14. #13 Xalixco, 01.12.2006
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    Ihr habt alle so recht...
    Die Szenen die ihr beschrieben habt kenne ich auch zu genüge. "Was fährst du für ein Auto?"..."Skoda Fabia"..."Ach du Gott". Wenn man dann aber fragt was die jenigen fahren kommen da immer so lustige Sachen bei raus wie alter rostiger Astra, Passat Bj 1985...usw. Da kann man sich dann immer nur ins Fäustchen lachen und sagen: "Simply Clever".
     
  15. #14 TheSmurf, 01.12.2006
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Also mal ehrlich! Ich habe mir `99 einen Octavia GLX TDI (mit Klima) mit 90PS gekauft. Habe damals alles in allem ca 27.500 DM dafür bezahlt (14060€). Alle haben mir gesagt, dass ich das Auto ewig fahren muss, da Skodas unglaublichen Wertverlust haben. 2004 habe ich das Auto mit 160.000 km für 6.500 € verkauft. Habe also in 5 Jahren und 160.000 km 7.500€ Wertverlust gehabt!

    Mein neuen O1 Combi habe ich dann für 21.000€ gekauft!

    2004 habe ich für meine Frau dann einen Fabia 1.4 MPI EZ 03/00 (68PS) für 6.000€ gekauft. Hatte damals so ca. 53.000km runter.
    2006 mit 73.000km wieder verkauft! Habe noch 5.200€ dafür bekommen. Also 2 Jahre, 20.000 km und 800€ Wertverlust!

    Also ich denke man kann Skoda einiges vorwerfen (habe den Fabia aus Frust verkauft) aber Wertverlust und fehlendes Image sicher nicht mehr!

    Ich wohne in der Nähe von Wolfsburg und muss immer wieder feststellen, dass die Werksmitarbeiter lieber einen Skoda beim Händler kaufen als einen VW mit Werksrabatt!

    Und ein Bekannter der bei VW in der Chefetage arbeitet (Er selber fährt übrigens einen Audi A8 und keinen Phaeton mehr, was auch immer das bedeutet) hat nach einer ausgibigen inspektion meines Autos gesagt, dass er versteht, warum VW den Golf Variant kauft, wenn ein Octavia daneben steht (war Anfang 2005).

    Gruss Alex
     
  16. #15 Felix Blue, 01.12.2006
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    Hallöchen,

    ja das kommt mir auch alles bekannt vor. Besonders ich mit mein Felicia. Werde ab und zu von Freunden angesproch die ein Golf oder Corsa fahren. Die meinten kauf dir doch ein ordentliches Auto. Da kann ich nur sagen. bei gleicher technik bezahle ich weniger bei der Versicherung. und dann habe ich meistens das lachen.


    Alles nicht ärgern.

    Fazit: Wir sind stolz auf unser SKODA und was interressiert und das andere Gelaber???

    Gruß Andreas
     
  17. Shadow

    Shadow

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    oh ja da kann ich auch ein lied drüber singen :rolleyes:. Bei meinen Freunden fahren die meisten 5 Leute einen ALFA 145/147 mit min. 150 PS einer ein Fiat Bravo der andere BMW 316ti Compact und einer ein neuen 320d(davor auch 145QV). Naja und ich bin der einzigste der einen Skoda Octavia fährt, davor haben die meisten mich schon blödangemacht mit "Warum willst du unbedingt so ein Plastikbomber fahren" oder "da ist doch nur billige VW Technik drin"(die meisten können VW sowieso net leiden" :hihi:.

    Aufjedenfall habe ich mich für den Octavia L&K mit dem 1.8T entschieden. Als ich dann mit dem Auto zu Hause war und meine Kumpels vorbeikammen um meinen Wägelchen zu betrachten, haben die meisten schon dummgeschaut vor allem die Alfa Fahrer :zunge: . Gut gegen den E90 320d (mit Vollaustattung) den konnte ich net so überzeugen :zwinker: aber alle hatten dann ein anderes Bild von Skoda und aufder Autobahn konnte ich zu min. alle Alfas abhängen musste aber dann den 320d vortritt lassen (in der Endgeschwindigkeit).

    Ich bin aufjedenfall Stolz ein Skodafahrer zu sein und werde es auch in Zukunft bleiben :cool:

    Mfg

    Shadow
     
  18. #17 turbo-bastl, 01.12.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Meine Erfahrung ist eher folgende:
    Leute, die sich etwas mit Autos auskennen und zumindest die Autobeilage der Wochenendzeitung lesen, wissen Skoda eigentlich schon zu schätzen. Von solchen Menschen bekomme ich meist positive Äußerungen zu meinem Auto zu hören oder zumindest Fragen gestellt, die keine Vorurteile beinhalten.

    Dann gibt es natürlich die "Arroganten", häufig Leute, die aus Imagegründen vermeintliche "Edelmarken" fahren und auf alles andere "herabschauen". Da kann ich eigentlich nur drüber lächeln, zumal es sicherlich einige von denen gibt, die sich eigentlich nicht mal den Sprit leisten könnten, den sie verfahren.

    Die dritte Gruppe sind die, die keinen Plan haben. Für sie ist Mercedes spitze und Skoda "Ost-Kram".

    TheSmurfs Erfahrungen zum Thema Wertverlust sagen ja auch so einiges aus: der Gebrauchtwagenkäufer weiß wohl die Skoda-Qualitäten zu schätzen.
     
  19. #18 SKODA DOC, 01.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Es hängt den Skodafahrern immer dieses: "Fürn VW/Audi hats nit gereicht also hab ich nen Skoda genommen" Image nach.

    Ich denke mit Skoda besetzt VW einen Markt der sonst von den Japanern und Franzosen komplett übernommen worden wäre nachdem VW sich dazu entschlossen hat seine Fahrzeuge gnadenlos zu überteuern und bei der Zuverlässigkeit/Qualität nachzulassen. Das kann man halt nem Skodafahrer immernoch zumuten weil er war ja billiger als nen Golf. Wobei ich billiger schon als relativ empfinde da 20-30000€ schon für mich ein unerreichbares Ziel sind. Ich frag mich immer schon woher unsere Kunden soviel Schotter haben und dann frag ich mich woher die Audifahrer die ganze Kohle herhaben??
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octi RS, 01.12.2006
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Ich glaube die Abneigung :nono: gegen über SKODA stammt noch aus den Zeiten des kalten Krieges. Damals hat sich in den Köpfen festgesetzt alles was aus dem "Ostblock" kommt ist einfach schlecht. :kotzwuerg: Das wird immer noch munter weiter gegeben. Viele lästern über SKODA obwohl sie sich noch nie Einen richtig angesehen, :bigeyes: oder gar gefahren :fahren: haben. Wird wohl noch lange dauern bis der Letzte gemerkt hat, daß es hier gute Autos :klatschen:zu einem fairen Preis gibt.
     
  22. #20 Sgt.Paula, 01.12.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    die Erfahrungen kann ich nur teilen. Hatte ja auch einen Feli und kenne das
    "Was fährst du?" "Kauf dir mal ein Auto" Ich hatte meinen noch ein bisschen
    verändert und dann war das ganz schlimm "wie kann das noch Tunen" waren
    die meißten aussagen.
    Aber das hatte sich geändert wo ich meinen Superb gekauft habe, da haben die
    Leute die vorher schlecht über meinen Feli geredet haben gleich anderer
    Meinung "OH hat man da viel Platz und der sieht ja aus wie ein Passat."
    Die Meinung hat sich auch nicht geändert als ich ihn verändert habe.
    "Mit den Felgen und tiefer sieht der noch besser aus".

    Das meine Erfahrungen von vier Jahren Skoda.

    mfg
     
Thema: Was ist image
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda image

Die Seite wird geladen...

Was ist image - Ähnliche Themen

  1. Stört euch das Image?

    Stört euch das Image?: hi ansich bin ich super zufrieden. aber irgendwie stört mich das skoda fabia image leicht. ich hör oft so sprüche wie: -"hättest lieber 3000 €...
  2. Skoda-Image in der DDR

    Skoda-Image in der DDR: Moin, ich würde gerne von denjenigen von Euch etwas wissen, die Skoda in der DDR gefahren sind: Wie war das Image der Autos dort? Hatte ein Skoda...
  3. Skoda legt beim Image- Report zu

    Skoda legt beim Image- Report zu: 30000 Leser der Auto Zeitung gaben die Meinungen über 47 Marken ab. Wiedergespiegelt wird das ganze im Image -Report. Insgesamt standen 20...