Was ist für Euch GUTER SERVICE?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Michael Sch., 29.11.2009.

  1. #1 Michael Sch., 29.11.2009
    Michael Sch.

    Michael Sch.

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Wasserturm 6 47906 Kempen D
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scharfenberg GmbH
    Hallo zusammen,

    ich wollte Euch mal fragen, was für Euch guter Service im Autohaus bedeutet. Hierbei meine ich nicht nur Service, also Werkstatt, sondern allgemein, wie sieht Euer "Autohaus nach Wunsch" aus?

    Mir sind folgende Dinge u.a. wichtig:

    Kundennähe, Erreichbarkeit
    Beratung, Ehrlichkeit
    vernünftige Preise
    Ausschöpfen aller Möglichkeiten beim Finden von Lösungen und nicht über das Unmögliche diskutieren
    Qualifizierte und dienstleistungsorientierte Mitarbeiter im Autohaus
    Umgang "miteinander" und nicht gegen den Kunden sein
    Mietwagen zum Selbstkostenpreis

    Wie siehts bei Euch aus? Was zeichnet einen guten Service aus?

    Gruß
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Kundennähe, Erreichbarkeit: kann mich da bei meinem :) nicht beschweren.

    Beratung, Ehrlichkeit: Beratung ist top, egal ob bei meinem Serviceberater oder beim Teiledienst. Sollte mein :) mal unehrlich zu mir sein, würde ich dort nicht mehr hinfahren (ich glaube, das kann sich heutzutage keine Werkstatt mehr leisten, seinen Kunden gegenüber unehrlich zu sein).

    Vernünftige Preise: Meinst Du den Arbeitslohn, die Ersatzteilpreise, oder die "Angebote" beim Skodapartner?
    Kurz vorm Winter hat uns der :) Winterkompletträder angeboten. Ich habe den Preis dann im Internet verglichen. der Internetpreis war günstiger. Dies habe ich meinem :) mitgeteilt. Er hat sofort geantwotet, das er mir die Kompletträder zum gleichen Preis verkaufen würde.


    Ausschöpfen aller Möglichkeiten beim Finden von Lösungen und nicht über das Unmögliche diskutieren: ich hatte bei meinem ehemaligen Octavia 1 Probleme mit dem Motor. Um es kurz zu machen, man gab sich viel Mühe, den Fehler zu finden und ging auch mal "ungewöhnliche Wege" bei der Fehlersuche. Mit dem Ergebnis, das der Motor keinerlei Probleme danach machte.

    Qualifizierte und dienstleistungsorientierte Mitarbeiter im Autohaus: da mein :) zu einer großen Autohausgruppe gehört, werden alle Mitarbeiter regelmäßig geschult. Desweiteren werden nach Werkstattaufenthalten die Kunden angerufen und gefragt, ob sie mit der Arbeitsleistung und/oder dem Service zufrieden sind.

    Umgang "miteinander" und nicht gegen den Kunden sein: nun, alle Mitarbeiter grüßen freundlich, die "Servicedamen vom Thresen" stehen einem sofort hilfsbereit zur Seite. Wenn ich mal "außer Plan" mit einer Kleinigkeit bei meinem :) vorbeikomme, und er mein Fahrzeug in die Werkstatt nimmt, werde ich sofort gefragt, ob ich etwas trinken möchte (kostenlos!). Zu den für mich wichtigen Leuten im Autohaus (Serviceleiter, Serviceberater, Teiledienstleiter und vor allem dem Verkäufer meines Vertrauen) hege ich ein freundliches, im Einzelnen schon freundschaftliches Verhältnis. Gegeneinander gibt es dort für mich nicht. Dies kommt, so finde ich, auch auf den Kunden und seine Einstellung an.

    Mietwagen zum Selbstkostenpreis: da ich bis jetzt erst einmal davon Gebrauch machen mußte, und es keine Probleme gab, bin ich auch in diesem Punkt mit meinem :) sehr zufrieden. Ansonsten sprechen wir die Termine so ab, das ich mein Fahrzeug vor der Arbeit auf den Hof stelle und ihn nach der Arbeit abhole (dies passiert meistens in meinen Frühschichtwochen, der Weg zur Arbeit dauert dann zu fuß ca. 10 Min.).

    Wie Du siehst, bin ich mit meinem :) sehr zufrieden. Ich bin dort jetzt seit gut 12 Jahren Stammkunde. Unser Skodahändler läßt sich zu Präsentationen von neuen Modellen immer irgendetwas einfallen, wozu man per Post eingeladen wird. Auch gibt es immer schöne Veranstaltungen (Frühjahrs- Sommer- und Herbstfeste), auf denen auch immer an "die Kunden von morgen" gedacht wird.
     
  4. #3 B-Engel, 30.11.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    rabbit, du Glücklicher :!:

    Wenn ich so den ein oder anderen Beitrag lese, gibt es enorme Unterschiede (auch unter den Vertragshändlern).

    Ich bin mit unserem :) auch sehr zufrieden.
    Es fängt schon damit an, ob ein versprochener Rückruf erfolgt oder nicht.
    Klar und wichtig sind die Punkte die Michael Sch. nennt.
    (Kompetenz, Preise, Termineinhaltung, Freundlichkeit, Wartezeit)
     
  5. #4 Bollerwagen, 01.12.2009
    Bollerwagen

    Bollerwagen

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi classic 1.2 HTP, 51 kw, EZ 04/2009
    Kilometerstand:
    56000
    Bei mir kommt noch Zuverlässigkeit hinzu, was versprochen wurde sollte nicht mehrmals angemahnt werden müssen. Bei mit war das so etwas banales wie die Zusendung einer Rechnung. Außerdem sollten die Angestellten sich mit ihrer Firma indentifizieren. Ich musste mir bei einem Skoda-Händler anhören, wie er einen Kollegen - in seiner Abwesendheit - als Idiot beschimpfte. So etwas sollte intern geklärt werden. Eine Ich-war's-nicht-Strategie finde ich als Kunde äußerst unprofessionell.
    Eine andere Skodawerkstatt, die bis vor kurzen nur VW und Audi betreute, distanzierte sich von Skoda bei der Bestellung von Ersatzteilen - und ich hatte gedacht ich wär bei Skoda.
    Angemerkte Fehler und Defizite im Umgang mit Kunden sollten von einem Händler als Ansporn für Verbesserungen genutzt werden und nicht mit Sätzen "Das wird bei uns aber immer so gemacht" abgespeist werden.
    Liebe Grüße
    Bollerwagen
     
  6. #5 B-Engel, 04.12.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo Bollerwagen,

    zu (fast) allen Punkten - jeh.

    Aber du mahnst Rechnungen an :?:
    Die kann mir gerne vorenthalten bleiben, bis die Forderung verjährt ist :!:
    (am liebsten mindestens 3 Jahre und dann noch über den 31.12. hinaus). ;) :rolleyes:


    Grüße
    B-Engel
     
Thema:

Was ist für Euch GUTER SERVICE?

Die Seite wird geladen...

Was ist für Euch GUTER SERVICE? - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...
  3. Skoda Service App

    Skoda Service App: Hat jemand von euch noch die skoda sercice app und kann mal meine FIN auslesen, ich würde gerne das Produktionsdatum wissen wollen. Danke und Grüße
  4. Service Aktionen

    Service Aktionen: Hallo zusammen, Ich war gerade beim wegen knackender Fensterheber und den schlechten Waschdüsen. Da sagte er mir, das für mein Fahrzeug mehrere...
  5. Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.

    Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.: Hallo Leute, ich hatte vorletzte Woche Freitag einen Termin bei den Freundlichen. 90000km Service wurde gemacht. Öl hab ich selbst mitgebracht....