Was ist dass für ein Audi?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von octavius, 27.09.2002.

  1. #1 octavius, 27.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich hatte heute auf der BAB einen neuen A4-Avant hinter mir, von dem ich mich erst ab Temp. 220 los kam.
    Als ich von der BAB runter fuhr, las ich 2.0 am Heck.
    Was ist denn das? Ein 2.0 so schnell?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 27.09.2002
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    ja du hast nen 1.8 und bist doch auch so schnell :hihi:
     
  4. #3 octavius, 27.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich habe einen T wie Turbo und bisher hatten 2.0 Liter so um die 115PS
     
  5. marc

    marc Guest

    So hier kann ich Dir mal weiterhelfen Octavius:

    Ich hab da bissle was kopiert von Audi das Dir helfen kann:

    Der innovative FSI®-Motor leistet mit 2,0 Liter Hubraum 110 kW und stellt ein maximales Drehmoment von 200 Nm ab 3250 min-1 für spontanen Durchzug bereit. Fahrspaß inklusive.

    Wie Du also siehts hat der genausoviel Leistung wie Dein 1.8T mal hatte oder hat(je nach gechipptem Zustand) :wow: :wow:
     
  6. #5 Marccom, 27.09.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Ich denke Marc hat Recht.

    Es gibt zwar auch einen 2.0 (nicht FSI) mit 131 PS, der ist aber ziemlich träge, wie ich bei einer Probefahrt feststellen musste.

    Wenn Du aber von 220 laut tacho sprichst, dann würde ich selbst dem mit viel Anschwung und kontinuierlichem Vollgas diese Geschwindigkeit zutrauen.

    Für einen Fabia 100PS 16v sind solche Geschwindigkeiten prinzipiell auch kein Problem. Für meinen TDI auch nicht. Wenn man die Fahrleistungen bis aufs letzte aus dem Auto kitzelt kann man jenseits der 100PS schon ganz annehmbare Geschwindigkeiten erreichen.

    Den 150PS 2.0 FSI bin ich zwar noch nicht gefahren, aber der wird zum konventionellen 2.0 kein Vergleich sein. Er dürfte im Anzug und auch in der Vmax einiges mehr drauf haben.

    Gruß

    Marc
     
  7. #6 octavius, 27.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ja, 150PS, sowas muss es gewesen sein, denn es war ohne Anlauf! D.h., die holen aus einem normalo Benziner 2l 150PS?
    Ich habe zum Glück etwas mehr drin (SKN), da mir die Halldex viel wegnimmt.
    Ist ja Wahnsinn. Wenn dann noch ein Turbo drauf käme + Chip. Nicht auszudenken.
     
  8. #7 Trooper, 27.09.2002
    Trooper

    Trooper Guest

    Der 3er Golf GTi hatte auch 2l 16V 110 kw. Ist nun wirklich nicht so was besonderes.
     
  9. #8 octavius, 27.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ja, klar, es gab in den 80er/90ern auch Kadetts mit 150PS. Nur waren die nicht aus dem Stand mal schnell auf 220 hoch.
     
  10. Ivan

    Ivan Guest

    Bedenkt man, dass man heuzutage 100PS schon aus 1,4 16V rausquetscht und ich habe hier eine 6 Jahre alte Honda Concerto1,6 16V mit 117PS, scheint mir 150 PS bei modernem Zweiliter auch nicht so verwundernswert.
     
  11. #10 Ralle2000, 29.09.2002
    Ralle2000

    Ralle2000 Guest

    Selbst Honda holt aus einem Zweiliter mehr als 200PS raus, ohne gänzlich eine Art der Aufladung, ich glaub im TypR sind es 240PS bei um die 8000-8500U/min...

    Cul...
     
  12. Daniel

    Daniel Guest

    Warum denn wäre ;-)

    Genau so wird es kommen, denn der 2.0 FSI ist ja sozusagen die Ausgangsbasis für den 2.0T FSI mit minimum 180 PS. + Chiptuning Zuschlag wenns denn sein muß.
     
  13. #12 Trooper, 29.09.2002
    Trooper

    Trooper Guest

    Denkst Du echt? Ein 2.0 Turbo bei VW/Audi?

    Wär ja echt Klasse! :headbang:


    Ansonsten gibts genug verückte, die auch auf den normalen 2.0 Fsi nen Turbo schrauben könnten. ;-)
     
  14. #13 octavius, 30.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ja Leute, daran habe ich gedacht. Audi hatte früher mal einen S2 mit 2,2 Litern (5 Zyl). Der war für Tuning wie geschaffen. Einige haben das Ding bis auf wesentl. mehr als 300PS geschraubt.

    Die Frage ist nur, wenn Audi ihn baut, wann er zu VW/Skoda.. kommt.
    Ich hatte 1995 schon den A4 Turbo. Wann kam der zu Skoda? Bestimmt nicht vor 1999?
     
  15. zwuba

    zwuba Guest

    @ralle2000
    Der 240PS Bolide von Honda heißt S2000 - TypR ist quasi nur sowas wie GTI denn davon gibts den Integra und jetzt auch den Civic mit "nur" 220PS.
    Aber wie du schon richtig sagtest haben diese Autos diese Leistung erst ab 8000 U/min wodurch das ganze auch nicht weiter verwunderlich ist den auch Formel 1 Autos holen aus 3.2 Liter über 800PS bei dann halt gut 16000 U/min raus denn Leistung kann nur durch 3 Faktoren entstehen:
    1. -> Hubraum (eh klar)
    2. -> Drehzahl
    3. -> Zwangsbeatmung (Turbo, Kompressor, Comprex ..)


    Zum Thema FSI - find ich komisch das der 2.0 so gut gehn soll nachdem der 110PS Golf IV FSI beim Vergleichstest zum TDI mit der gleichen Leistung absolut keine Chance - weder in Beschleunigung noch Elastizität - hatte?!
    Aber das Prinzip FSI + Turbo macht sicher viel Spaß nur wenig Sinn da dann die Verbrauchseinsparnis ja mehr als nur dahin ist.
     
  16. Ivan

    Ivan Guest

    @zwuba
    Zitat:"Aber das Prinzip FSI + Turbo macht sicher viel Spaß nur wenig Sinn da dann die Verbrauchseinsparnis ja mehr als nur dahin ist."

    Ziemlich merkwuerdige denkweisse. Dann hat wohl Direkteinspritzung bei dem Diesel auch wenig Sinn, wenn Turbo da ist?
     
  17. smhu

    smhu Guest

    Er kam im Jahre 1998 im Octavia 20V Turbo Combi, immerhin ca. 2 Jahre bevor VW den gleichen Motor in seine Kompaktkombis wie Golf und Bora einbaute.

    Motorenpolitik im VW Konzern....keiner versteht die!! (warum hat Skoda noch nicht den 130 TDI PD im Octavia?????)
     
  18. #17 octavius, 30.09.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ja sorry, habe erst 1999 gewußt, das es Skoda Octavia gibt, als sich ein Verwandter dieses Teil holte.

    Aber ob ich 3 Jahre warten könnte? Glaube nicht.
     
  19. zwuba

    zwuba Guest

    @ivan
    Naja was würdest du dir kaufen - den TDI mit 110 PS der im Schnitt zwischen 5.5 und 7 liter Diesel braucht oder einen 2.0 FSI Turbo mit 150PS (oder so) der im Schnitt 7 bis 8.5 Liter Benzin schluckt?!?

    Meiner Meinung keine allzuschwere Entscheidung bei den aktuellen Benzinpreisen, Versicherungsprämien und noch dazu der TDI bei weniger Nennleistung die gleichen wenn nicht besseren Fahrleistung bringt :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ivan

    Ivan Guest

    @zwuba
    Das ist hier aber nicht die Frage - obwohl ich mir nicht so sicher waere - jedenfalls bin ich mit dem TDI ziemlich zufrieden, kenne den FSI aber ueberhaupt nicht.
    Ich habe reagiert, weil ich die FSI Technologie einfach fortschrittlich finde und ein FSI mit Turbo sicher interessanter und sparsamer waere als ein "normaler" Turbobenziner.
    Deswegen finde ich, im Gegenteil zu Dir, dass es durchaus sinvoll waere :hihi:
     
  22. #20 Horsti2307, 17.10.2002
    Horsti2307

    Horsti2307 Guest

    Hab neulich nen Bericht über den A4 2.0 FSI gelesen (wenn mir wieder einfällt wo, reich ich den Link nach). Der klang ziemlich mäßig. Die Spritsparvorteile der FSI-Technik greifen nur bis 3000U/min, und das auf Kosten des Drehmoments :schnarch: . Darüber soll die Maschine gut abgehen, dafür aber guten Durst zeigen :stinkig: .

    Fazit: Die Werbung sollte statt "Mehr Kraft, weniger Verbrauch" eher lauten "Mehr Kraft ODER weniger Verbrauch" :grübel:
     
Thema:

Was ist dass für ein Audi?

Die Seite wird geladen...

Was ist dass für ein Audi? - Ähnliche Themen

  1. US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi

    US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi: ---------- Wie die heutige „Bild am Sonntag“ berichtet, hat die kalifornische Umweltbehörde Carb bereits im Sommer dieses Jahres eine weitere...
  2. Privatverkauf Auspuff Active-Sound-System von Eberspächer (AUDI) + Sound Booster

    Auspuff Active-Sound-System von Eberspächer (AUDI) + Sound Booster: Wegen Fahrzeug Verkauf abzugeben. War am Octavia 3 RS TSI montiert. - 6 Klangstufen - Steuergeräte inkl Kabelsatz für O3 - Halterungen dabei....
  3. Verkauft Spurverbreiterung 10mm 20mm H&R 2055571 Audi VW Skoda Seat

    Spurverbreiterung 10mm 20mm H&R 2055571 Audi VW Skoda Seat: Hallo. Biete hier ein Satz (2 Platten) zu je 10mm (Achse 20mm) von H&R an. Teilenummer ist H&R 2055571 Ca. 4 Jahre genutzt, keine Schäden....
  4. Privatverkauf 8,5 x 20 Zoll originale Audi A6 Felgen 235/35 R 20 Hankook Ventus

    8,5 x 20 Zoll originale Audi A6 Felgen 235/35 R 20 Hankook Ventus: Hallo. Biete euch hier einen Satz schöner 20 Zoll Felgen mit Reifen. Eine Felge wurde wohl mal repariert und neu lackiert (sieht man kaum und ist...
  5. Verkauft Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B

    Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B: Hallo. Biete euch hier eine Audi A6 Allroad S-Line Alufelge in 8.5x20 ET43. Original Teilenummer: 4G9 601 025 B Die Felge hat leider einen...