Was ist beim Batterieladen zu beachten?

Diskutiere Was ist beim Batterieladen zu beachten? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, unser Roomster (1,6L Bj 2009, mit Kurvenlicht) macht seit Donnerstag Probleme. Am Donnerstag hab ich festgestellt, das links weder...

  1. larac4

    larac4

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Roomster (1,6L Bj 2009, mit Kurvenlicht) macht seit Donnerstag Probleme.

    Am Donnerstag hab ich festgestellt, das links weder Abblendlicht noch Fernlicht geht. Also die H7 Einfadenlampe gewechselt.

    Erfolg gleich -0- (vorher die Sicherungen gecheckt und eine funktionierende Ersatzlampe richtig eingesetzt).

    (kann es sein, das beim Einschalten vom Fernlicht die H7 nur in der Höhe verstellt wird???, ich habe keine eigene Fernlichtlampe gefunden).

    Natürlich habe ich danach Licht, Zündung ausgeschaltet und das Fahrzeug abgesperrt (wurde durch einen unabhängigen Sachverständigen auf Nachfrage bestätigt = Meine Frau :whistling: ).

    Heute wollte meine Frau mit dem Roomster fahren, da war die Batterie platt (zumindest ist er nicht angesprungen, Anzeigen und Licht innen funktionieren noch).

    Bewegt wurde er seit Donnerstag nicht mehr.

    Jetzt zu meiner Frage, kann ich ein Batterieladegerät ohne Probleme einfach an die eingebaute Batterie anschliessen oder muss ich da was beachten? Schliesslich wollen wir Montag das Teil in die Werkstatt abschieben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PJM2880, 01.01.2011
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    100
    Einfach beim Batterieladegerät auf die Polung achten,
    d.h. + auf + und - aud - und das anze dan über Nacht laden lassen,
    je nach Ladegerät dauerts auch etwas länger bis die Batterie vollständig geladen ist,
    und den Wagen zu starten sollte ess allerdings reichen.

    MFG
     
  4. larac4

    larac4

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    aber hat sich bereits erledigt. Ich habe die Batterie bereist geladen (auf Verdacht das nichts passieren kann, denn auch beim Fremdstarten ist ja nichts esonderes zu beachten).
    Fahrzeug läuft wieder, aber wie es Morgen oder am Montag aussieht????
     
  5. #4 ArJoLaWe, 01.01.2011
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Da kann man schon einiges falsch machen....
    z.B. Starthilfe geben bei einem Auto mit tiefentladener Batterie....
    Das kann dem Empfängerauto das Motorsteuergerät zerschießen, weil die leere Battrie anfangs kaum Strom aufnimmt
    und es zu einer Spannungsspitze beim Abklemmen des Starthilfekabels kommen kann.
    Und das Beste: es handelt sich juristisch um eine "Gefälligkeit", da bleibt der Geschädigte auf dem Schaden sitzen! :pinch:

    Gruß,
    Arnd
     
  6. 123tdi

    123tdi Guest

    Normal habe Rooster H4 2.Wendellampe... gebaut. Du wolle hier uns verapple? wie du wolle H7 Lampe einbaue? oder wie kommen h7 rein?

    Zu Batterie, wenn Ladegerät zu stark dimensioniert, besser klemme Batterie vorher beim Lade ab....kann Diode in Lima kaputt mache

    Tiefentladung der Batterie immer schade.. also aufpasse dass nicht nochmal passiert. nach ca 5-10mal sein Starterbatterie kaputt!!!
     
  7. #6 dathobi, 02.01.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.648
    Zustimmungen:
    892
    Kilometerstand:
    118830
    Halt mal den Ball etwas flach!

    Wen Du der deutschen Sprache/Schrift mächtig bist, dan wirst Du wohl gelesen haben das der Themenersteller Kurvenlicht hat. Somit kommt in der Tat eine H7 Lampe rein!
     
  8. #7 Nebukadnezar, 02.01.2011
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Guck mal ob direkt am Lampesockel der H7 Birne eins der Kabel abgebrochen ist, das ist so ein typisches Problem beim Kurvenlicht.
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77777
    da fehlt die antwort noch glaub ich: Bei H7 0 Projektionsscheinwerfer, wird das Abblendlicht durch einschieben ("macht "klack") einer Blechblende erzeugt, die bei Fernlicht wieder rausgezogen wird. Ähnlich einem Diaprojektor mit dem zugehörigen Dia...
    Hat den Vorteil, daß das Fernlicht praktisch verzögerungsfrei da ist, weil ja keine Glühwendel erst mal glühend werden muß.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. larac4

    larac4

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @nebukadnezar

    Das dürfte wohl der Auslöser gewesen sein.
    Laut Werkstatt ein Kabelbruch, über den Auslöser oder wo der war haben die sich nicht ausgelassen.
    Nach 1 1/2 Jahren und 17.000Km???? Das wird dann wohl öfters vorkommen...oder???
    Gibt es hier schon Erfahrungen darüber wie oft damit zu rechnen ist???


    @Mexxin

    Danke für die Erklärung, das wusste ned mal die Skoda Werkstatt.

    Gespräch lief so ab:

    Kunde: Es gibt nur eine H7 Lampe für Fernlicht und Abblendlicht? Wird die in der Höhe umgeschaltet?
    Mechaniker: H7 ja, aber die hat zwei Fäden, einen für Abblendlicht einen für Fernlicht
    Kunde: Ne, die hat nur einen Faden, zwei gibt es bei H4.
    Mechaniker: ??? Äh, dann hat der eine zweite Lampe!
    Kunde: Wie gesagt, man sieht nur eine. Wo wäre die zweite?
    Mechaniker: Guckt, sieht keine Zweite. Der hat ja Xenon-Scheinwerfer
    Kunde: Ne, hat der nicht, wäre ja dann keine H7 sondern ne Xenon. Hat nur Kurvenlicht.
    Mechaniker: Der hat Xenon und ne zweite H7 als Fernlicht
    Kunde: Aber wir haben doch gerade festgestellt, das der Roomster eben keine zweite Lampe hat.
    Mechaniker: Dann wird die wohl verstellt.

    Wo bin ich da hingeraten?? :thumbdown: Das war mal ein Fachgespräch mit dem von der Serviceannahme, aber Hallo.


    Was will er mir damit sagen????? :whistling:
     
  12. #10 Patrick B., 05.01.2011
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Manche Kundendienstberater übertreffen sich selber...

    Mfg Patrick
     
Thema: Was ist beim Batterieladen zu beachten?
Die Seite wird geladen...

Was ist beim Batterieladen zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...
  2. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  3. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  4. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  5. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...