Was haltet ihr vom neuen 1,0TSI mit 3 Zylinder

Diskutiere Was haltet ihr vom neuen 1,0TSI mit 3 Zylinder im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem der neue 3 Zylinder TSI mit 1,0 Liter Hubraum und 115 PS im Golf und jetzt auch im Leon verfügbar sind, ist es sicherlich nur noch eine...

?

1.0TSI mit 3 Zylinder.....

  1. ist für mich ein No Go im Octavia

    87 Stimme(n)
    70,2%
  2. finde ich interessant, würde ich mir näher ansehen und evtl. auch kaufen

    37 Stimme(n)
    29,8%
  1. #1 madahaem, 18.08.2015
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    108000
    Nachdem der neue 3 Zylinder TSI mit 1,0 Liter Hubraum und 115 PS im Golf und jetzt auch im Leon verfügbar sind, ist es sicherlich nur noch eine Frage der Zeit, bis der Motor auch im Octavia verfügbar sein wird.

    Die Daten lesen sich ja ganz nett - 200NM, eine Spitze >200km/h und ein NEFZ-Wert von 4,3l
    Die ersten Tests waren ja durchaus positiv. KLICK

    Wie seht ihr das?

    Kommt für euch ein 3-Zylinder überhaupt in Frage?
    Ist man damit "vollwertig" motorisiert?
    Oder ist das einfach die nächste Stufe im Downsizing-Zeitalter?
     
  2. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    NW, CH
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    65000
    Für mich uninteressant - wie heißts so schön - Hubraum ist nur durch Hubraum zu ersetzen :D
     
    MrMaus, FaTaLErRoR, Keks95 und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 Argento, 18.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    Was von solchen Motoren zu halten ist, kann jeder im Netz nachlesen...(Stichwort TSI)
    Langzeitqualität??? , oder nur mit Mühe und Not die karge Garantiezeit überleben...
    Zum Glück hat der Kunde die Wahl.
    CIAO
     
  4. #4 Fireheart, 18.08.2015
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thomas Brühl
    Kilometerstand:
    13500
    Kann mir nicht vorstellen, wie der im Combi das ziehen soll. Ich habe ja mit den 1.2 Liter bei eingeschalteter Klima und guter Hitze draußen schon Probleme, den Hobel von der Stelle zu bewegen. Dann noch mit 200 Kubik und einem Topf weniger? Irgendwo ist die Grenze erreicht....kann mir nicht vorstellen, das die langlebig sein sollen.
     
    FaTaLErRoR, minndaas und Argento gefällt das.
  5. #5 Hans-C., 18.08.2015
    Hans-C.

    Hans-C.

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi (6y5), 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    meist Selberschrauber
    Kilometerstand:
    110000
    Der 1.0er von Ford hat sich ja in diversen Tests auch ganz gut gemacht... wenn VW das ebenbürtig oder besser hinbekommt, why not? Wobei ich den eher im Fabia und Rapid sehen würde als im Octavia.
     
    TSIFan, FaTaLErRoR und Streiko gefällt das.
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    2.239
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Die Dinger sind nur auf NEFZ ausgelegt, das ist absolut nix für ein normales Fahrprofil. Dann sind die 4,x Liter Durchschnitt auch ganz schnell hin. Vom Sound usw. mal ganz abgesehen.
    Ich find es Blödsinn, aber falls er kommen sollte, wird auch dieser Motor seine Freunde finden. Die Leistungsdaten sind ja schonmal besser als die vom 1.2er TSI.
     
  7. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    95
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    aus Käufersicht genial... weil je weniger Bauteile desto stabiler und desto weniger Reibungsverluste.

    2-Zylinder (oder 1-Zylinder wie beim guten lanzbulldog) wirds wohl nicht geben wegen der nötigen Ausgleichsschungmassen (das Fahrzeug soll ja nicht beben, sondern ruhig sein)

    ob sich der Aufwand dabei lohtn noch (etwa den mittlere) Zylinder abzuschalten ist mir unklar.
     
  8. #8 Argento, 18.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    Ich stehe lieber auf soliden Maschinenbau. Zudem die kleinen Motoren unter Last erheblich mehr verbrauchen. Die Werksangaben hinsichtlich des genormten Verbrauches sind unter Bedingungen erstellt worden die wenige im Alltag auch nur annähernd erreichen werden.
    Für mich steht die Dauerhaltbarkeitkeit einer Investion in punkto Neuwagen auf höchster Stufe... ob da nochmal ein Produkt von VAG in Frage kommt werde ich zu gegebener Zeit entscheiden.
    Mein Yeti (Nummer3) ist jetzt 14 Monate alt....
     
  9. #9 fredolf, 18.08.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    aus Herstellersicht noch genialer:
    Billiger her zu stellen und immer zumindest für einen NEFZ-mässig besseren Verbrauch (Stichwort: Flottenverbrauch) gut.
     
    Kugelfisch und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  10. #10 fredolf, 18.08.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Vom Maschinenbau her, genau so solide oder unsolide wie die anderen beiden EA211-Motoren (1,2TSI und 1,4TSI) auch.
     
  11. #11 madahaem, 18.08.2015
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    108000
    Ich habe auch so meine Bedenken mit den 3 Töpfen im Octavia. Im Fabia wäre ich eher geneigt, mir die Kombination anzusehen.

    Generell geht man aber mittlerweile in den ganzen Downsizing-Wahn den Hubraum suchen.
    115PS hat man mal zu Octavia I Zeiten aus 2,0l geschöpft - jetzt reichen 1,0l

    Zum Thema Langzeitqualität muss sich der EA211 noch erst beweisen - dafür ist die Generation noch nicht lange genug am Markt - bislang gibts aber noch keine Hibosbotschaften :whistling:

    Der 1,0 Ecoboost von Ford hat in der Tat den 100.000km-Test bei der Auto-Bild mit einer 1- absolviert.
     
    Fireheart und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    95
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die Fertigungszeit ist kaum geringer (derzeit bei 4-Zyl: Block/Kurbelwelle/Nocken-/Gehäuse) wird von beiden Seiten aus bearbeitet: Fertigungszeit also für 2 Zylinder)
    bei 3-Zyl auch so... es bleibt eben eine Seite der Wrrkzeuge beim mittleren Zyl frei.

    aber klar: weniger Material... wird auf alle fälle günstiger



    wichtig ist eben: weniger Bauteile also besser.
     
  13. #13 Argento, 18.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    In wenigen Monaten 100.000 KM auf den Tacho zu drehen spricht noch lange nicht dafür das sich solch ein Motor auch nach der Garantiezeit in Kundenhand noch dreht...
     
    Kugelfisch, FaTaLErRoR und MiBa82 gefällt das.
  14. #14 Schwarz(b)renner, 18.08.2015
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Wie viel die Karre letztlich verbraucht hängt vom Fahrer ab. Um die Kiste in x Sekunden auf y Geschwindigkeit zu bringen benötigt man eine bestimmte Leistung, egal welcher Motor drin ist. Und diese Leistung kommt aus verbranntem Sprit.
    Es gibt sicher auch Leute, die in dem Gefühl in einem untermotorisierten Auto zu sitzen mehr Stoff geben als benötigt. Was dem kleinen Motor aber keiner nehmen kann ist die geringere Reibung, die immer da ist, egal welcher Fahrzustand. Von daher ist die Abweichung zum Normzyklus vielleicht gar nicht so groß, da dort sehr mäßig beschleunigt wird. Wenn ich in nem 200PS Auto das Pedal durchtrete ist das im Realverbrauch weiter weg zur Norm, als mit 100 PS.

    Ich fand den 1l Focus gar nicht so schlecht. Vielleicht würde ich den Motor nicht in einem Octavia kaufen, aber in einem kleinere Auto ganz sicher.
     
  15. #15 mightyphil, 18.08.2015
    mightyphil

    mightyphil Guest

    In der Polo / Ibiza / Fabia Klasse sicherlich eine mögliche Alternative!
    Aber in der Golf / Leon / Octavia Klasse für mich ein No Go!
     
    Argento gefällt das.
  16. #16 Colognecrew, 18.08.2015
    Colognecrew

    Colognecrew

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra 2,0 TDI DSG, FR Line, 134KW
    Ich halte davon genau gar nix :D
    Desshalb habe ich auch den 2.0 TDI der hat für mich genug Bums für alles was ich brauche.
    Wenn ich an den Golf 1.6 TDI denke was ein schönes Auto ist aber stellenweise zu schwach auf der Brust bei voller Zuladung wie soll das denn mit dem 1.0 er sein
     
  17. MiBa82

    MiBa82

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    118
    Ich hatte so ein 1l Motörchen im Ford Focus Turnier als Mietwagen um meinen Octavia abzuholen. 600 Autobahnkilometer mit dem Motor war nervig, da er für mich persönlich einfach untermotorisiert ist für die Autobahn. In den Klassen darunter ist der Motor vielleicht ausreichend, aber m.M.n. nicht für die Kompaktklasse und aufwärts.
     
    Argento gefällt das.
  18. #18 Argento, 18.08.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    GARANTIE...
    auf ein neues Produkt welches wohl etabliert werden soll ist die Frage...
    Testkäufer werden gesucht, weniger Hubraum kleinere Bauteile...
    Profit, oder, für den Hersteller.
     
  19. #19 PolenOcti, 18.08.2015
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ich finde es eine logische Entwicklung. Die anderen Hersteller machen es ja vor. Und es funktioniert. Also alles ok, aus meiner Sicht :thumbsup:
     
  20. #20 Gast003, 18.08.2015
    Gast003

    Gast003 Guest

    Ich warte auf den 0,6-l-Motor mit 320 PS und 4 Turboladern, bevor ich zuschlage.
     
    Pipboy216, TSIFan, Lede69 und 5 anderen gefällt das.
Thema: Was haltet ihr vom neuen 1,0TSI mit 3 Zylinder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 3 zylinder

    ,
  2. skoda octavia 3 zylinder

    ,
  3. Skoda 3 Zylinder octavia

    ,
  4. skoda octavia mit 3 zylinder?,
  5. skoda 1.0 tsi 3 zylinder test,
  6. skoda motor 3 zylinder 1 liter,
  7. skoda octavia combi 3 zylinder,
  8. skoda mit 3 zylindern,
  9. tsi mit 3 zylinder?,
  10. 1 liter hubraum skoda,
  11. wie gut sind die 3 zylindermotoren von vw vom 2006,
  12. oktavia style premium 1 0 l 115 ps,
  13. 100000 km mit 3zylinder,
  14. Erfahrungen mit 3 Zylinder tsiMotoren von Skoda,
  15. Test Skoda fabia combi vergleich 3-zylinder,
  16. erfahrungen mit 3 zylinder tsi motor von vw,
  17. 100000km test golf 3zylinder,
  18. fabia 3 kombi 3 zylinder motor 2018,
  19. erfahrung skoda oktavia 0.9l,
  20. octavia 1.0 tsi 100000 km,
  21. vw 3 zylinder turbo 100000 km,
  22. skoda octavia 1.0 für 13000 euro,
  23. scoda octavia 3 oder 4 zylinder,
  24. was haltet ihr von dreizylinder turboladern,
  25. 1 liter hubraum 200ps
Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr vom neuen 1,0TSI mit 3 Zylinder - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 klackern links motorraum

    Octavia 3 klackern links motorraum: Servus leute, Ich hätte mal eine frage und zwar habe ich immer wenn ich mein Octavia anlasse in der früh im stand neben dem normalen motorlauf ein...
  2. Kupplung fühlt sich sandig an bei einem neuen RS

    Kupplung fühlt sich sandig an bei einem neuen RS: Hallo ich wollte mich mal vorstellen ich heiße Norman und bin neu hier im Forum und hab ein Problem mit meinem Skoda Oktavia RS BJ 2017. Ich hab...
  3. Privatverkauf DTE PowerControl für 1.8 & 2.0 TSI-Motoren NEU!!!

    DTE PowerControl für 1.8 & 2.0 TSI-Motoren NEU!!!: Hallo. Kurz bevor ich meinen Superb 2.0 TSI 4WD abgegeben habe, habe ich das DTE-Modul für ein Update eingesendet und anstatt einem Update ein...
  4. Neuer Fabi Combi / PDC-Fehler oder Normalität?

    Neuer Fabi Combi / PDC-Fehler oder Normalität?: Hallo, ich bin seit 4 Tagen stolzer Besitzer eines schicken Fabia Combi, gekauft bei Carmotio. Soweit alles top gelaufen. Beim Rückwärtsfahren...
  5. Privatverkauf Trenngitter Superb 3 Combi

    Trenngitter Superb 3 Combi: Hallo Skoda Freunde ich biete Euch hier ein Trenngitter für einen Superb 3 Combi Baujahr 2016 an. Das Teil ist nie benutzt wurden und seit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden