Was habt Ihr dieses Jahr vor zu reparieren / warten / einzubauen?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von sk_fav781, 23.02.2009.

  1. #1 sk_fav781, 23.02.2009
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Hallo zusammen,

    um wieder schrauben zu können hoffe ich, dass es bald wieder wärmer wird und man auch wieder in den Genuss von längerem Tageslicht kommt. Ich denke Euch geht es genauso und so hätte ich ganz gerne von Euch gewusst, was ihr "mal wieder" am Favi / Forman / Pickup zu schrauben habt?

    Zu Beginn wollte ich euch schon mal von ein paar "Krankheiten" berichten, die mich in letzter Zeit beim Favi beschäftigt haben und denen ich mich widmen muss.
    1. eine undicht gewordene Lenkmanschette; habe zwar einen Satz neuen da, aber draußen sind die Temperaturen nicht gerade "wechselwillig"
    2. Drehzahlmesser spinnt irgendwie rum; hängt manchmal bei 2.000u/min und dann geht's mal wieder normal; scheint ein Wackelkontakt bzw. Steckerproblem an der Rückseite der Tachoplatine zu sein Funktioniert!
    3. Temperaturanzeige geht mal wieder nicht (trotz Wechsels); Vermutungen zur Lösung gibt's aktuell noch keine --> Funktioniert!
    4. Innenraumbeleuchtung geht nur sporadisch; habe damals noch die Uhr mit angeklemmt; und seit Neuestem funktioniert die Innenraumbeleuchtung nicht mehr Funktioniert wieder!
    5. Wisch-Intervall-Funktion funktioniert nicht mehr seit Relaiskastenwechsel; gleiches gilt auch für den Lichtsummer, den ich nachträglich installiert habe (er gibt leider keinen PIEPS von sich) --> Funktioniert nach Wechsel des Relaiskasten und passendem Relais wieder!
    6. Ölverlust; ein immer wiederkehrendes Problem, dass ich demnächst durch ein "Neu-Abdichten" hoffentlich endlich in den Griff bekomme; aktuell strömt das Öl bisweilen aus der Ölwannendichtung, als auch an der Nahtstelle von Wanne und Seitendeckel => Ölwanne hab ich abgedichtet; leichter Ölverlust am Seitendeckel noch vorhanden
    7. Muss mal noch die Verteilerkappe und den Verteiler erneuern. Aktuell schützt ne Plastiktüte vor Wassereintritt 8)
    Dann hat mich heute auf der Fahrt von Schafstädt nach Dresden auf halber Strecke eine Favi-Krankheit ereilt. undichte Verteilerkappe. Erst stehen geblieben, dann ging er wieder bis zur Werkstatt. Dort kurz mit Druckluft getrocknet, wieder auf die Piste und nach 15km dasselbe Problem. Also wieder runter, halbe Stunde gewartet und nach Grimma zu nem Baumarkt gefahren. Dort WD-40 gekauft, alles eingesprüht, eine Plastiktüte als "Spritzschutz" zweckentfremdet und dann lief er wieder bis Dresden. Werde diese Woche also noch ne neue Verteilerkappe bestellen. Dann ist das Problem, das unter den beiden Links - 1 - und - 2 - gut beschrieben ist, behoben.

    In diesem Sinne bin ich mal gespannt, was bei euch so ansteht!

    Bis die Tage und Grüße,

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gemue

    gemue

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hennef-Uckerath / Rhein-Sieg Kreis Ackerstr. 50 53
    Fahrzeug:
    Astra F 1,7 Turbo Diesel Intercooler 320000km,Favorit 135 LX, 40 kw 132000km
    Werkstatt/Händler:
    Eigener Hof, Schrauber 1 bin ich
    Hallo Andreas,das mit der Verteilerkappe kommt mir bekannt vor, habe seit 14 Tagen ne neue drauf,mit etwas Hylomar eingedichtet und ruhe ist. Habe nun das Problem, wenn der Favi ohne Belastung läuft, verschluckt er sich.Geb ich Gas oder gehe von dem selben keine Probleme, beschleunigt auch ohne weiteres,Gasannahme auch ok.Hoffe hier kennt sich jemand mit sowas aus.
    Betreffend Reperaturen, habe heute angefangen die Hinteradbremse auseinander zu nehmen, oh GRAUS.Beläge nur Matsche, Trommel hat nen schönen Innenrand von 3mm höhe und 2mm breite.Dazu stellte ich fest, linker Bremszylinder drückt nur einseitig, und die ganze Bremsanlage ist von ATE(das Werkstatthandbuch(besser der Rest, den ich noch habe) konnte mir da auch nicht helfen).
    Habe nun Komplette Belagsätze,2 Zylinder(vorsichtshalber) neu bestellt und werde die Trommeln am WE in der Fa. mal plandrehen.
    Hoffe meine Briefpost ist bei dir angekommen, und die Arbeit in Dresden macht noch Spass
    Gruß Gerd aus Hennef
     
  4. #3 felicianer, 23.02.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000

    Ich hatte neulich auch so ein Problem. Ich wunderte mich nach einer 420 km langen Autobahnfahrt warum er so "schwer" läuft... Das Problem war, dass der Verteilerläufer verschmort war und es eigentlich ein Wunder war, dass er überhaupt noch lief. In meiner Galerie ist das Resultat zu sehn.

    @Andreas... wenn du jetzt in Dresden bist, kann man sich ja mal kurz treffen, damit ich den Soieta-ESD mal Probehören kann, damit ich weiß es ob es sich für mich auch lohnt.

    Grüße
     
  5. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hey!
    Also in erster Linie muss ich meinen Favi auf die Straße kriegen. Bei mir liegen noch die Dämpfer vorn, Bremse vorn, Bremse hinten, ESD incl Gummis und jede Menge Kleinkram an.
    Nebenbei lasse ich von meinem Vater schrittweise Armaturenteile lacken und bin auch sonst schon fleißig am Interieur dabei ( LED Beleuchtung, C-Säulen Beleuchtung etc ) und naja mal sehen was noch so ansteht :) Desweiteren bin ich ja am überlegen auf die Monomotronic umzubauen, zumal ich ja auf Euro 2 umschlüsseln will und so... :)

    Was meinen Favi betrifft, hab ich vor kurzem einen schweren Entschluss gefasst: Ich behalt ihn bis das der Tüv uns scheidet :thumbsup: Und weil ich nicht so leicht aufgebe und mein Favi noch in einem für das Alter sehr guten Zustand ist dürfte das noch laaaange sein :D

    Also dann, Allzeit gute fahrt und auf drauf das es noch viele weitere favos und formans auch in diesem Jahr erhält :)

    VLG Bünzy :)
     
  6. aLLeKs

    aLLeKs

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Menden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    was ich vorhabe:
    - mattschwarz rollen
    - musikanlage neu bestücken und einrichten
    - drehzahlmesser richtig ans laufen bekommen (irgendwie zeigt der eher die spannung an als die drehzahl --> beim blinken z.b. sprint er hin und her)
    - bremsen an der vorder achse komplett neu
    - zentralverriegelung
    - evtl. alufelgen
    - mittelkonsole vom feli
     
  7. #6 bullifavorit, 25.02.2009
    bullifavorit

    bullifavorit

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg und Kopenhagen, Dänemark
    Fahrzeug:
    Favorit LX 135 F `93, VW T2b Westfalia Helsinki´78, VW T2b Transporter `79
    Ich warte auch fiebernd auf besseres Wetter, damit wieder etwas Leben in die Schrauberei kommt...
    Auf dem Zettel stehen vorläufig:
    - Ventile einstellen
    - In der Armaturenbeleuchtung sind mehrere Birnen durchgebrannt. Das nervt, besonders nachts ;)
    - endlich die AHK instalieren (wollte ich eigentlich schon letzten Sommer machen)
    - neue Steuerungsplatine auftun oder die alte löten
    - beginnende Rostschaden verarzten
    - Bremsbeläge vo/hi, neue Bremsscheiben
    - Zigarettenanzünder einbauen, damit ich endlich mein Handy aufladen kann ;)

    Und dann werde ich mich wohl dieses Jahr noch von meinem Favorit trennen, d.h. wenn ich einen geeigneten Forman Silverline oder Blackline finde! Wir könnten gut etwas mehr Platz gebrauchen...


    Gruss Maik
     
  8. #7 Flashlight, 25.02.2009
    Flashlight

    Flashlight

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Kilometerstand:
    85000
    1. Temperaturanzeige geht mal wieder nicht (trotz Wechsels); Vermutungen zur Lösung gibt's aktuell noch keine --> Jemand eine Idee?
    2. Innenraumbeleuchtung geht nur sporadisch; habe damals noch die Uhr mit angeklemmt; und seit Neuestem funktioniert die Innenraumbeleuchtung nicht mehr
    3. Wisch-Intervall-Funktion funktioniert nicht mehr seit Relaiskastenwechsel; gleiches gilt auch für den Lichtsummer, den ich nachträglich installiert habe (er gibt leider keinen PIEPS von sich) --> Jemand eine Idee?
    Ich vermute zu 1 mal ein ele. problem:
    1. Sicherung defekt
    2. Temperaturanzeige defekt
    3. Kabelbruch
    4. Teperatursensor defekt
    oder Kontaktprobleme an einem der Stecker

    Ich vermute zu 3 auch ein ele. problem:
    1. Kontaktprobleme an einem der Stecker
    2. Relais defekt
    oder auch sicherungsproblem

    Was mir dieses Jahr noch blüht is eine große insp. mit allen drum und dran!
     
  9. DD-EV

    DD-EV Guest

    Unser Skoddi muß nächsten Monat zum TÜV. :D
    Vorher wird noch die Zylinderkopfdichtung gewechselt und die linke Antriebsmanschette.
    Neue Sommerreifen bekommt er und der Ventilatormotor muß evtl dieses Jahr noch getauscht werden.
    Die eine hintere Tür geht von außen nicht mehr, da ein Plasteverbindungsteil ausgeleiert ist und den Stangenkopf nicht mehr hält und die andere hintere Tür geht von innen nicht mehr auf, da der Türöffner vom Gelenk gebrochen ist. Ich hoffe die Altautoprämie beschert mir Glück auf dem Schrottplatz um diese Teile endlich zu bekommen.

    Was dann noch Skoddi braucht wird der TÜV uns sagen. 8|
     
  10. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hab noch einiges an gebrauchten und neuen Favoritteilen da. Einfach nachfragen.
     
  11. #10 sk_fav781, 27.02.2009
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Hm, das klingt wirklich am plausibelsten. Gerade was ein Kontaktproblem betrifft. Zumal auch die Temperaturanzeige der gewechselten Einheit mal kurz ging. Werde also mir dann nochmals die Anschlüsse des Tachos, also auch die des Temperatursensor, insofern es dort Kabel gibt, nachprüfen. Bei der Innenraumbeleuchtung besteht aber definitiv ein Kontaktproblem. Kümmern werde ich mich dann wenn es draußen wieder angenehmer ist 8)

    Da müssen wir mal schauen! Da muss ich vorher erstmal ein paar Minuten fahren, damit er auch angenehm klingt. Er klingt im kalten Zustand des Motors auch schon, aber wenn dann willst du ja wissen, wie er sich in Normalzustand anhört?! Denke das kriegen wir hin!

    Bis die Tage und Gruß,

    Andreas
     
  12. DD-EV

    DD-EV Guest

    Hallo Gemeinde :) ,

    gestern war nun der große Tag für unseren Skoddi!

    Der TÜV und die AU waren fällig.

    Der Prüfung haben wir mit sehr gemischten Gefühlen entgegengesehen.

    Wir haben das Auto ja noch nicht mal ein Jahr und bis auf eine neue Steuerkette, Ölwechsel mit neuen Filtern, neuen Stoßdämpfern, einer Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz haben wir noch nix weiter gemacht. Wir kannten somit die Fehler, die ja leider immer im Detail stecken, noch nicht und hatten Angst das genau diese den TÜV-Mann veranlassen eine Plakettenerteilung unserem Skoddi zu verwehren.

    Doch was soll ich sagen, Skoddi ist mit nur leichten Mängeln durch den TÜV und die Abgasuntersuchung :rolleyes: .

    Plakette erteilt auf wiedersehen im Jahr 2011 :thumbsup:

    die leichten Mängel waren:


    - Endschalldämpfer Gehäuseeinsatz locker
    - Tür hinten links läßt sich nicht von außen öffnen (wußten wir aber)
    - Bremsleitung sollen wir konservieren lassen

    das war`s schon 8o

    Wer hätte das gedacht ^^
     
  13. aLLeKs

    aLLeKs

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Menden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    is das normal? hab ich nämlich auch... bzw mit starken ziehen lässt sie sich noch öffnen... der kleine hebel am schloss klemmt irgendwie oder so... wollte ich mir heute mal anschaun, bin ihc aber nciht zu gekommen
     
  14. #13 sk_fav781, 16.03.2009
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Das Problem tritt bei mir seit neuestem auch auf. Werde die Tage mal danach schauen,wenn ich am Wochenende mal wieder Zeit habe und das Wetter mitspielt! Wollte eigentlich gestern noch was machen, der Regen machte mir aber für meine Vorhaben einen Strich durch die Rechnung!



    Ansonsten habe ich festgestellt, dass die Temperaturanzeige doch funktioniert. Wäre schon mal ein Problem weniger.

    Dafür habe ich mal noch ne Frage bezüglich eines Störgeräusches: Dieses tritt beim Fahren auf und kann beim Fahren in Richtung linkes Vorderrad identifiziert werden.Es klingt leicht metallisch, aber so, als würde irgendwo immer mal was schleifen. Mit kleiner werdender Geschwindigkeit, wird auch die Geräuschfrequenz langsamer. Allerdings tritt das Geräusch nicht permanent auf, sondern immer nur in einem bestimmten Intervall (das Geräusch ist also nicht bei voller Radumdrehung durchgehend zu hören). Tja, nun hab ich den Favi schon mit einem Kumpel mal aufgebockt und geschaut, ob das Radlager Spiel hat. Dabei war alles in Ordnung und auch sonst sind alle Fahrwerksteile gut in Schuss bzw. alle Muttern etc. richtig angezogen. Hat jemand nun eine Idee, was dieses Geräusch sein könnte? Dabei fällt mir auch ein, dass das Geräusch nach Fahrtantritt manchmal ein paar Kilometer nicht auftritt, dann aber doch wieder bemerkbar ist.

    Ich hoffe es hat jmd. eine Idee!

    MfG Andreas
     
  15. aLLeKs

    aLLeKs

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Menden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    soo als ergänzung zu meinem post. mein forman wird wahrscheinlich am wochenende mattorange :) und ne freundin wird die motorhaube noch mit einem bild verzieren... bilder werden dann nächste woche folgen, falls alles hinhaut
     
  16. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hey Andreas,
    bei meinem Forman wars damals dieses kleine "Schutzblech" am Achsschenkel das unter bestimmten Vorraussetzungen (Dreck etc) an der Bremsscheibe geschliffen hat. Guck doch einfach mal in diese Richtung :)

    LG Bünzy :)
     
  17. #16 sk_fav781, 23.03.2009
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Danke für diesen Tipp! Allerdings bin ich heute wohl hinter das Geheimnis des Geräuschs gekommen. Bei meiner Fahrt nach Dresden fiel mir auf, das die Lautstärke des Geräuschs an die Tachonadel gekoppelt war. So sprang die Nadel regelmäßig von ruhig bei 130 km/h um +- 10km/h. Also wird es aller Wahrscheinlichkeit an der Tachowelle liegen, welche hinten auf die Kombieinheit geht. Die hatte ich im November wegen eines Nachlötens der Plasma-Tachoscheiben mal ab und dann wahrscheinlich beim Zusammenschließen nicht genug "gefettet". Das Problem sollte sich also schnell lösen lassen. Kümmere mich am Wochenende darum und werde dann berichten! Schon mal Danke für die Eingaben!

    MfG Andreas
     
  18. #17 sk_fav781, 26.03.2009
    sk_fav781

    sk_fav781 Guest

    Bin am Dienstag von Dresden nach Brehna gefahren. Dabei kam nach 30km die Warnleuchte des Öldrucks im Cockpit. Bin also von der Autobahn runtergefahren und habe den Ölstand kontrolliert. War ok. Hab den Wagen dann wieder gestartet und dann blieb sie erstmal wieder aus. Kurz vor Brehna wieder dasselbe Problem. Das Auto stand dann 6 Stunden. Die Heimfahrt nach Dresden verlief problemlos.

    Heute morgen brannte die Leuchte schwach, gleich nach Start des Motors. Auf der Kurzfahrt von ca. 10 Minuten brannte sie weiter schwach. Nun die Frage woran es liegen kann? Ist evtl nur der Öldruckschalter im Eimer? Oder kann es ein Kontaktproblem sein, da der Fehler am Dienstag bei starkem Schnerregen auftrat, nachmittags bei trockenen Verhältnis aber nicht mehr?

    Andreas
     
  19. #18 felicianer, 26.03.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Vielleicht hast du einen Wassereinbruch, so wie es beim Felicia vorkommt. Wenn es da ziemlich schlimm ist, dann leuchten die Kontrollleuchten wild durcheinander.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Mein Favi macht das jetzt auch. Komischerweise erst ab einer bestimmten Motortemperatur. Ölstand ist auch bei mir ok. Ich hoffe das es nur am Öldruckschalter liegt, will ja nich das mein kleiner
    doch schon frühzeitig stirbt ;(

    VG Bünzy
     
  22. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die Öldruckschalter beim 1.3er geben gerna mal auf. Aber vll. ist euer Öl auch zu dünn. Ab 5W abwärts bekommt die Ölpumpe deutliche Probleme.
     
Thema:

Was habt Ihr dieses Jahr vor zu reparieren / warten / einzubauen?!

Die Seite wird geladen...

Was habt Ihr dieses Jahr vor zu reparieren / warten / einzubauen?! - Ähnliche Themen

  1. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  2. Welche Tieferlegung habt ihr am O3?

    Welche Tieferlegung habt ihr am O3?: Hallo Leute, wollte hier mal einen Thread eröffnen wo ihr eure Gefährte mal mit Tieferlegung herzeigen könnt. Wenns geht bitte mit Bilder und...
  3. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...
  4. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  5. Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?

    Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?: Inspiriert duch die langen Wartezeiten auf einen Superb 3 und den damit verbundenen Diskussionen und Unannehmlichkeiten, stelle ich hier mal die...