Was beachten nach langer Standzeit?

Diskutiere Was beachten nach langer Standzeit? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Fabiisti, ich bin zur Zeit fuer 4 Monate in Australien und mein baby steht zu hause gut geschuetzt in der garage. da ich in ein paar...

  1. Thommy

    Thommy Guest

    Hallo Fabiisti,

    ich bin zur Zeit fuer 4 Monate in Australien und mein baby steht zu hause gut geschuetzt in der garage.

    da ich in ein paar Wochen zurueckfliege, wollte ich mal wissen, ob ich irgendetwas beachten muss (nach so langer standzeit), wenn ich wieder in meinen fabi steige und losfahre...

    ich weiss, ich haette die Batterie abklaemmen sollen...als ich weg bin, war sie jedenfalls voll. ich hoffe, das reicht, bis ich wieder da bin.

    danke fuer die antworten
    thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kane01

    kane01 Guest

    die batterie kannst du vergessen :D
    bei 4monaten gibts eigentlich noch nicht viel zu machen,
    wischergummi runter (damit die lippe nicht immer nur in einer stellung liegt) und wenn du es gaaaaaaaaaaaaaanz genau machen willst das auto auf der achse aufbocken-sodass die reifen in der luft sind.
    nicht am falz aufbocken damit er ausfedert. der steht nachher da wie ein golf country. das legt sich zwar wieder aber - naja...

    auto in die garage stellen, batt. abklemmen, wischer runter fertig.
     
  4. #3 teddy2000, 29.09.2004
    teddy2000

    teddy2000 Guest

    batterie abklemmen? warum?
     
  5. #4 teddy2000, 29.09.2004
    teddy2000

    teddy2000 Guest

    batterie abklemmen? warum? sehe keinen sinn daran!
     
  6. #5 Nebukadnezar, 29.09.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Weil sie sonst nach 4 Monaten wohl leer sein wird, weil das Auto permanent einen geringen Strom für die ZV, Steuergeräte usw. zieht.

    MfG Sönke
     
  7. #6 Scanner, 29.09.2004
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    4 Monate Standzeit, und die gerade ab Herbst, ist artverwandt mit dem Thema
    wie motte ich mein Sommerfahrzeug RICHTIG ein:

    Auto waschen und gut trocknen lassen (lieber schmutzig als nass)
    Alle Gummiteile mit Talkum oder anderen Gummipflegemittel einreiben sonst könnten die am ende zusammenkleben und beim Trennen reißen,
    Lackaufbereitung könnte nicht schaden (muss aber nicht sein)
    aufbocken ist wohl sinnvoll, um Standplatten zu vermeiden,
    der Batterieentladung entgegenwirken mit nem Akkujogger oder anderem Akkuwächter,
    und was auch wichtig wäre, die Fenster einen kleinen Spalt zu öffnen,
    sonst könnte es hinterher ein wenig muffig sein.

    das sind natürlich nur Empfehlungen,
    man kann auch nur nen Teil oder auch gar nix davon machen

    :gruenwink:
    Heinz

    Edit: auftanken bis zum Rand (dem Rost im Tank keine Chance geben)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Ich denke, die Frage ist anders gemeint.

    Der Fabi steht schon fast 4 Monate und Thommy will wissen, was er beachten soll, wenn er wieder zuhause ist.

    Also Batterie laden.
    Öl und Bremsflüssigkeit kontrollieren.
    Unter das Auto schauen, ob irgendwelche Flüssigkeiten verloren gegangen sind.
    Reifendruck prüfen.

    Mir fällt spontan nicht mehr ein, aber ich bin auch kein Profi im Bereich Kfz.

    Ich weiß nicht, ob sich der Benzin/Diesel nach 4 Monaten Ruhezeit verändert hat? Evtl. volltanken, damit sich die "alte Brühe" mit dem neuen Sprit mischt.
     
  10. #8 Scanner, 29.09.2004
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Hi Chief, ich muss dir Recht geben (wer lesen kann ...) :regen:

    jedoch weiss Thommy nun,
    was er verpasst hat
    bzw. auf was er beim Neustart zu achten hat

    Ich wünsch Thommy auf jeden Fall einen Start ohne Probleme

    Heinz
     
Thema: Was beachten nach langer Standzeit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie abklemmen bei längerer standzeit

Die Seite wird geladen...

Was beachten nach langer Standzeit? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen

    Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen: Hallo, bei der Artikelsuche habe ich nichts passendes gefunden und deshalb nun ein neues Thema :) Mein MIB1-Columbus von März 2014 zeigt seit...
  2. Motor/Kühler läuft lange nach...

    Motor/Kühler läuft lange nach...: Hallo liebe Community, entweder es ist mir noch nicht aufgefallen oder ich bin taub, ich bilde mir aber ein, dass mein Motor/Kühler erst seit...
  3. Roomster Länge und Breite

    Roomster Länge und Breite: Hallo zusammen. Wie lang ist der Roomster, wenn ich den Beifahrersitz ganz nach vorne mache und die Lehne senkrecht stelle? Und wie breit ist der...
  4. Essen für lange Autotouren

    Essen für lange Autotouren: Mein Mann und ich fahren mittlerweile bevorzugt mit unserem Skoda in den Urlaub. Besser für die Umwelt, denn durch das Fliegen werden sehr viele...
  5. DSG Getriebe - Meinungen, zu beachten?

    DSG Getriebe - Meinungen, zu beachten?: Moin Leute, ich habe einen Skoda Octi III 1.6 TDI mit DSG Getriebe. Ich bin sowas noch nie gefahren (außer kurz in der Fahrschule mal und bei der...