Warum und welchen Superb?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Ramon Zerano, 25.06.2015.

  1. #1 Ramon Zerano, 25.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin bisher leidenschaftlicher Honda-Fahrer.

    Da bald ein neuer junger Gebrauchter angeschafft werden soll, wollte ich einmal fragen, warum Ihr Superb fahrt. Der Superb gefällt mir nämlich sehr gut, vor allem seit der neuen Designsprache mit den klaren Linien und vor allem Kanten.
    Es steht noch zur Auswahl für mich ein Honda Civic als 1.6l Diesel Kombi. Der Superb söllte auch ein Kombi Diesel werden.
    Ihr werdet sagen, dass kann man doch gar nicht vergleichen, der Superb ist das viel bessere Auto, mindestens eine Klasse höher angesiedelt, doch bei mir gibt es einen entscheidenen Punkt: Qualität!

    Die Frage ist, ob der Superb mich über so viele tausende KM sorgenfrei bringen kann, wie es der Honda vermeintlich kann. Ohne jetzt beleidigend wirken zu wollen, hat sich ja was die Qualität betrifft die VAG in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert, vor allem wenn es um Motoren und Getriebe geht. Auffällig ist schonmal die Quote an Freds mit "gravierenden" Problemen im Skodaforum, was im Hondaforum nicht in dieser Dimension zufinden ist (-spätestens jetzt werden sie mich brandmarken-).

    Wie sollte daher mein Superb beschaffen sein, wenn ich es auf möglichst lange Haltbarkeit abgesehen habe? Ich möchte nicht eine Zusatzgarantie abschließen müssen, um ruhig schlafen zu können. Ich möchte kein ADAC-Mitglied werden. All dies war bei meinen Hondas bisher auch nicht nötig und soll auch nicht bei meinem potenziellen neuen Fahrzeug nötig werden. Also kein DSG und den 140 PS Motor? Ich möchte das Fahrzeug wirklich lange fahren, daher diese Prämissen.
    Der Superb hat natürlich seine Vorzüge, vor allem zu nennen die Größe, gerade im Fond, und eben, dass mich so ein großer Wagen der (oberen)Mittelklasse genausoviel kostet wie ein kompakter Civic kosten würde. Die einzige Angst ist die Langzeitqualität, die ich nicht einschätzen kann.

    Freue mich über Meinungen dazu ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skyfear222, 25.06.2015
    skyfear222

    skyfear222

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 170ps TDI 4x4
    mahlzeit

    naja das mit kein dsg ist nicht ganz richtig ^^
    gibt das 7 gang dsg was probleme macht
    und das 6 gang dsg was sorgenfrei funktioniert
    der 140 ps tdi ist auf jedenfall anfälliger weil esd noch pumpe düse ist
    und der 170 ps tdi ist auf jedenfall zu empfehlen da er ein common rail ist :)

    also aus meiner sicht her kann ich den 170ps diesel mit 6gang dsg empfehlen.
     
  4. tsenn

    tsenn

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Switzerland
    Fahrzeug:
    VW Passat 2.0 FSI
    Kilometerstand:
    83000
    Superb Combi aus 2011, aktuell 273'500km 2.0 TDI 170 PS 4x4 Handschalter - läuft gut!
     
  5. #4 Avensis1246, 25.06.2015
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Irgendwie lese ich da eine tendenziell nicht so positive Einstellung der Marke Skoda gegenüber. Wenn dir die Qualität suspekt ist oder zu sein scheint, solltest du vielleicht besser bei Honda bleiben. Aber auch der wird irgendwann mal einen Defekt haben.
    Vielleicht auch mal die Marktanteile von VAG/Töchter und Honda vergleichen und sich fragen, warum man da etwas mehr Rauschen im Äther in den Foren hat.

    Von unterwegs mit Samsung Galaxy Tab S
     
  6. #5 andre71, 25.06.2015
    andre71

    andre71

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Superb II Combi FL 2.0 TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Fahrzeughaus Salzgitter
    Kilometerstand:
    35500


    muß Dir leider widersprechen, mein 140 PS TDi (EZ.01.2014) ist definitiv ein Common Rail.
     
  7. #6 skyfear222, 25.06.2015
    skyfear222

    skyfear222

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 170ps TDI 4x4
    stimmt hast recht seit 2009 gibts die ja nurnoch mit common rail oder ?^^ da war ja die umstellung glaub
     
  8. #7 Schkeuditzer, 26.06.2015
    Schkeuditzer

    Schkeuditzer

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Combi exklusiv 2.0TDI DSG 125KW
    Hallo,
    ich fahre meinen Superb Combi (170PS Diesel - DSG) jetzt seit 2,5Jahren und habe 160tkm damit weg und er läuft wie ohne Probleme.
    Als Tip - schau dir doch mal die aktuellen Pannenstatisiken der Automobilclubs an.
     
  9. #8 karilla, 26.06.2015
    karilla

    karilla

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II CR 140 PS DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Mit 140 PS Diesel und 6 Gang DSG 100 % Zufrieden 80 T km 6Liter verbrauch
     
  10. #9 schreiber2, 26.06.2015
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    den Honda Civic kann man nicht mit dem Superb vergleichen, das sind ganz andere Autos.
    Allein schon die Grösse - der Superb ist ca. einen halben Meter länger.
    Irgendwie tue ich mir schwer Äpfel mit Birnen vergleichen zu wollen (das natürlich ohne Wertung, ich will keines der beiden Modelle mies machen).

    Die Frage ist doch eher für was der Threadersteller den Wagen braucht.
     
  11. #10 Hosndrega, 26.06.2015
    Hosndrega

    Hosndrega

    Dabei seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI Ambiente Plus
    Kilometerstand:
    30000
    Also, wenn der Vegleich in erster Linie um die Qualität geht, dann kann ich dir sagen, dass ich mit meinem O2 in 10 Jahren bei 200.000km nicht ein mal mit einem Defekt liegen geblieben bin. Kleinere Defekte ( wie z.B. ein undichter Kühler) konnten in der Werkstatt gelöst werden. Wegen dieser Erfahrung habe ich mir auch wieder einen Skoda gekauft, obwohl ich auch andere Hersteller verglichen habe.
    Und zu den "gravierenden Problemen" hier im Forum: Das gab's damals auch schon und ich zwar ziemlich geschockt als ich das alles gelesen hatte, hatte mein Auto aber schon bestellt. Und im nachhinein bin ich froh, dass ich mich nicht mehr anders entscheiden konnte, das wäre sonst wohl ein Fehler gewesen. Vielleicht sind die Skoda-Fahrer nur sensibler als die Honda-Fahrer. ;)
     
  12. #11 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    ja kann man eigentlich nicht unterscheiden aber ich pendle auch immer zwischen Honda & Skoda. 2x Octavia 2x Civic und 2x Accord bisher immer als neu oder Jahreswagen die Honda. Wenn dir der Civic gefällt vom Design und Innenraum nimm den. 2L weniger Verbrauch und Steuern und für die Klasse das geile Sitzkonzept, welches viele größere Wagen in den Schatten stellt sind gut. SInspektion muss Honda immer noch jede 20.000 oder 1 Jahr, Skoda 2 Jahre oder 30.000. Versicherung wird der Honda etwas mehr kosten aus der Erfahrung. Assistenzsysteme etc gibts ja im Superb nicht, falls du auf sowas Wert legst.
     
  13. #12 Ramon Zerano, 26.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die objektiven Kommentare. Beide Autos haben sicher ihre Vorzüge, daher kann ich mich schwer entscheiden. Der Superb gefällt mir hauptsächlich augrund seiner Größe und auch des Außendesigns. Innen finde ich den Civic widerrum besser, da ist der Skoda schon etwas langweilig.
    Assistenzsysteme interessieren mich nicht, auch die Inspektionen werde ich zum größten Teil selbst erledigen.

    @superb-fan, wenn du auch einen Accord hast, ist der Superb im Vergleich zum Accord härter oder weicher gefedert?
     
  14. #13 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    mein Accord hatte als Executive Variante 180ps diesel die serien 17 Zoll drauf, schon deutlich weicher wie der damalige Superb Limo meiner Eltern 170PS DSG 18Zoll Themisto + Sportfahrwerk von Werk. Bin nur gewechselt weil Honda keinen Diesel mit Automatik angeboten hat, der effizient ist. Schalten wollte ich nicht mehr. Jetzt mit meinen Octavia bin ich sehr zufrieden trotz nur 1,6 TDI aber dafür Automatik. :) Der SUperb II ist eh nicht gerade für den totalen Komfort bekannt, dafür das er so groß ist.
     
  15. #14 Ramon Zerano, 26.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ui der Superb ist noch härter?
    Ich habe es schon von einem Bekannten gehört, das er wohl relativ hart sein soll, aber ich fand eben den Accord schon zu hart. Hat der Superb das Fahrwerk vom Passat? Den Passat bin ich schon gefahren, den fand ich normal, aber auch nicht gerade komfortabel.
     
  16. #15 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Superb bis 17 Zoll ist in Ordnung. 18 Zoll und dann noch Sportfahrwerk ist schon recht hart. ob das FW vom passat ist weiß ich nicht.
     
  17. #16 Ramon Zerano, 26.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, und welcher Motor ist denn nun haltbarer, der 140er oder 170er?
     
  18. #17 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    kann man nicht sagen, beide gleich viele oder wenig Probleme. Ab spätestens BJ 2010 sind eh alles CR-Diesel also gleiche Motoren Generation.
     
  19. #18 Leif M., 26.06.2015
    Leif M.

    Leif M.

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Combi RS
    Kilometerstand:
    29000
    Nur so als kleinen Tipp:
    Wenn du sagst, beide Autos haben ihre Vorzüge: fahr doch einfach mal beide Probe (auch jeweils die verschiedenen Motoren und Getriebe). Am Schluss wirst du dich in einem wohler fühlen. Außerdem, wie schon Vorredner geschrieben haben, schau dir die Pannenstatistiken und Langzeittests der Automobilclubs an. Ich bin mir sicher du wirst deinen nächsten Traumwagen finden ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ramon Zerano, 29.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Pannenstatistik?

    http://www.skodacommunity.de/threads/was-bietet-die-mobilitaetsgarantie.33721/
    Durch die gebotenen Mobilitätsgarantien vor allem Deutscher Hersteller erhält die Adac-Statistik wohl eher nicht das Prädikat aussagekräftig. Wobei ein Auto, was die Qualität betrifft ohnehin erst ab 200.000 und/oder ca. 10 jahren interessant wird.

    Von allen Leuten die ich kenne, sind außerdem ca. 10% im Adac. Ich bin der Meinung, die Statistik sagt nichts über die Qualität aus, da die meisten Fahrzeughalter wohl ohnehin wegen leerer Batterie oder ähnlichen Lapalien den Adac rufen.
     
  22. #20 Ramon Zerano, 29.06.2015
    Ramon Zerano

    Ramon Zerano

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke es mir wie folgt, was die Haltbarkeit der VW-Motoren betrifft: Die Plege ist entscheidend (wie bei allen Motoren) und wichtiger bei VW-Motoren, behandele sie schonend. ich denke schon, dass man einen VW-Motor auf bis zu 500.000km bringen kann, wenn man ihn schonend fährt. das heißt, wenig topspeed-fahrten. Denke dauernde topspeed-fahrten nimmt der VAG-Diesel bei Zeiten krumm. Denke da ist ein Hondamotor eher verzeihend, bzw. macht ihm nicht wesentlich etwas aus. Ist aber nur so eine These von mir.

    Aber kann mir denn wirklcih keiner hier sagen, welcher Dieselmotor haltbarer ist, der 140er oder der 170er? Dazu muss es doch Erfahrungen von euch geben.
     
Thema: Warum und welchen Superb?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum azf keine skoda superb

    ,
  2. welchen skoda superb

Die Seite wird geladen...

Warum und welchen Superb? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen