Warum nur 5 Gänge bei 1.6 TDI?

Diskutiere Warum nur 5 Gänge bei 1.6 TDI? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kann mir jemand sagen warum der 1.6 TDI Schalter der einzige aktuelle Motor mit nur 5 Gängen ist? Wurde das aus Kostengründen gemacht und hat dies...

  1. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kann mir jemand sagen warum der 1.6 TDI Schalter der einzige aktuelle Motor mit nur 5 Gängen ist? Wurde das aus Kostengründen gemacht und hat dies große Auswirkungen auf Laufruhe und Verbrauch? Der 1.6 TDI mit Allrad hat komischerweise auch 6 Gänge und nicht 5.
     
  2. #2 Harlekin, 29.09.2013
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Denke das wurde wirklich aus Kostengründen gemacht.
    Ist leider oft so..

    Aber wunder dich nicht, habe derzeit noch einen 3 Jahre alten IX35.
    164 PS und 5 Gänge. Der kleinere glaub mit 120 PS hat 6 Gänge X(

    Auch ein Grund warum nächsten Freitag ein Octi 2.0 TDI aufn Hof läuft. Weil der 6 Gänge hat, nicht wie der 1.9er. ( VFL )

    Grüße
     
  3. #3 sethcreed, 29.09.2013
    sethcreed

    sethcreed

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mich stört es aber auch nicht wirklich bei meinem!

    Getapatalkt mit BlackBerry Z10
     
  4. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Komischerweise aber selbst beim kleinsten TSI nicht.
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.731
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Der 1.2 TSI (63 kW) Octavia hat aber (leider) auch nur 5 Gänge...

    Gruß Michal
     
  6. #6 Rumgebastel, 29.09.2013
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    3.226
    Zustimmungen:
    886
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    50000
    Beschwert euch nicht, vor 20 Jahren musste man teilweise noch mit vier Gängen klarkommen :P
    Wieso stellt das eigentlich nen Problem dar, wenn nen Auto heutzutage "nur" fünf Gänge hat? Wenn das entsprechende Getriebe annehmbar abgestuft ist und die Motorcharakteristik gut ausnutzt passt das doch und ist am Ende genauso sparsam.
     
  7. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Stimmt hatte ich übersehen.
     
  8. #8 sethcreed, 29.09.2013
    sethcreed

    sethcreed

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so

    Getapatalkt mit BlackBerry Z10
     
  9. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Keine Ahnung. Das frage ich mich ja auch ;) Wenn ich es richtig verstanden habe ist das so eine "Schongang" für die Autobahn? Hilft angeblich beim Spritsparen und sollte etwas laufruhiger sein.
     
  10. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    10000
    Dann seit froh, daß ihr keinen DAF fahrt, der hatte nur 2 Gänge, einen für vorwärts und einen für rückwärts......und er konnte rückwärts genau so schnell wie vorwärts :thumbsup:
     
  11. #11 Bodydrop, 29.09.2013
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Haben einen Passat in der Familie mit dem 1.6 FSI 85kw Motor - der hat auch ein 6 Gang Getriebe.
    Der dreht bei Tempo 100 im 6. aber auch bei 3000u/min ...
    Vmax ist dann kurz vorm Begrenzer bei 6500u/min erreicht - das schafft z.b. ein 1.6 75 kw Benziner auch mit 5 Gängen.

    Mein 63kw Tsi dreht bei 100km/h angenehme 2400 touren im 5. Gang :thumbsup:
     
  12. #12 StegMich, 29.09.2013
    StegMich

    StegMich

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FDB
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    16600
    ... soweit ich weiß, ist das nicht ganz richtig - der DAF hatte ein stufenloses Automatikgetriebe, das vorwärts wie rückwärts funktionierte. Deshalb konnte er rückwärts genauso schnell wie vorwärts fahren.
     
  13. #13 balticfoxx, 29.09.2013
    balticfoxx

    balticfoxx

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    83338
    Hatte bisher nur Fahrzeuge mit 5 Gängen aber gerade im "sparsam früh hochschalt Modus" liegt die Pfote oft schon bei 80 auf dem Hebel und will weiter rühren. ^^ Und nun wird der Nächste wahrscheinlich ein DSG haben, was das wohl wird... 8o
     
  14. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    10000
    Dann mach dir mal Gedanken, wie so eine stufenlose Automatik aufgebaut ist!
     
  15. #15 valdebagnes, 04.12.2015
    valdebagnes

    valdebagnes

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia 5E; 1,6TDI 77kw; 5-Gang Schaltgetriebe
    wollte keinen neuen Thread eröffnen, daher hol ich den alten mal aus der Versenkung.
    Kennt jemand die Getriebeübersetzung der 5- bzw. 6-Gang Getriebe bein 1,6TDI?
    Der 5te Gang meines O3 is beispielsweise länger übersetzt als der 6te Gang beim Renault meiner Frau (auch 105PS) Insofern würde ich mir nur einen 6ten Gang wünschen, wenn es nochmals einen deutlichen Unterschied bei der Drehzahl gäbe.
    Aber da kommt sicher das Problem, wenn die Autotester dann dem Auto im höchsten Gang 'Durchzugsschwäche' attestieren, so sehen sich die Hersteller gezwungen, den 6ten Gang bei gleicher Motorleistung so auszulegen wie ehemals den 5ten. Dann hat das 6-Gang Getriebe für mich keinen Sinn mehr, da man nur mehr schalten muss und nur den Vorteil einer passenderen Gangwahl in den unteren Gängen hat. Wäre auch mal interessant zu wissen, ob es beim Unterschreiten einer bestimmten Geschwindingkeit lastabhängig auch zu einem Mehrverbrauch führt wenn man in einem zu hohen Gang fährt.
     
  16. #16 Octarius, 04.12.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der 7. Gang beim DSG fährt bei 1.000 U/min ca. 55 Km/h.
     
  17. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.731
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Servus,

    ich habe seit kurzem einen guten Vergleich, da ein Kumpel den identischen 1.6 TDI fährt, allerdings als Greenline mit 6 - Gang Getriebe.
    Seine Drehzahlen liegen in verschiedenen Geschwindigkeitsbereichen zwischen 200 und 300 U/min UNTER denen von mir im jeweiligen höchsten Gang.
    Der 6. Gang beim Greenline ist somit SEHR lang übersetzt, was sich natürlich positiv auf den Verbrauch auswirkt, der Beschleunigung bei höheren Geschwindigkeiten jedoch natürlich etwas abträglich ist.
    Ihn stört es aber nicht - er fährt ihn selbst jetzt im Winter generell UNTER 4L/100km.
    Den Vergleichen nach mit meinem Wagen (wir fahren identisch sparsam) liegt der Greenline rund 0,3L UNTER meinem Greentec.

    Gruß Michal
     
  18. #18 Octarius, 04.12.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wiemachterdas????

    Ich hatte die Tage einen 1,6 TDI mit DSG ohne Greentec, Winterreifen und habe den mit 7 Litern nach Anzeige bewegt, nicht nachgetankt. Der gespeicherte Langzeitverbrauch über 5.000 Km lag bei 6,9 liter. Wie kann das sein?
     
  19. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.731
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Naja keine Ahnung. MIt DSG wirds schon etwas mehr sein als beim Schalter - aber der größte Sparer sitzt immer hinterm Lenkrad...
    Ich hab im Mittel jetzt (siehe Spritmonitor) rund 4,5 Liter - und da ist jetzt auch immer wieder die Standheizung dabei...

    Gruß Michal
     
  20. #20 Octarius, 04.12.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    ...und braucht mit seinem OII in der Regel deutlich unter 6 liter.
     
Thema: Warum nur 5 Gänge bei 1.6 TDI?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieso nur fünf gänge

    ,
  2. skoda fabia 1.6 tdi gänge?

    ,
  3. 5 gänge skoda

    ,
  4. warum 5 6 km beim jp morgan
Die Seite wird geladen...

Warum nur 5 Gänge bei 1.6 TDI? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Racechip Skoda Superb 140PS TDI

    Racechip Skoda Superb 140PS TDI: Hallo nach dem Verkauf meines alten dicken habe ich nun den Racechip über. Auf meinen Neuen passt er leider nicht deshalb steht er nun zum...
  2. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano

    Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano: Hallo zusammen, ich muss mich leider von meinem Rapid trennen. Steige auf die ÖPNV um. War immer zuverlässig und auch wegen des Panoramadaches ein...
  3. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...
  4. 1,2 TDI 55 kw Partikelfilter???

    1,2 TDI 55 kw Partikelfilter???: Hallo, erstmal ein Grüß Gott, ich bin neu hier. Im Herbst habe ich einen gebrauchten Fabia Combi gekauft. Bisheriger Verbrauch war so um die 4...
  5. Sokoda octavia 2 RS TDI Startprobleme

    Sokoda octavia 2 RS TDI Startprobleme: Hi Leute, bin neu hier und muss mich noch zurecht finden. ich habe mir vor ca einem jahr einen octavia RS TDI gekauft bin eigentlich sehr...