Warum lässt sich der mittlere Sitz nicht richtig vorklappen?

Diskutiere Warum lässt sich der mittlere Sitz nicht richtig vorklappen? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Yetis Der mittlere Sitz lässt sich wegen der zu weit in der Rückraum ragenden Mittelkonsole nicht komplett vorklappen. Das ist auch nach...

  1. #1 roomicab, 16.11.2014
    roomicab

    roomicab

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yetis

    Der mittlere Sitz lässt sich wegen der zu weit in der Rückraum ragenden Mittelkonsole nicht komplett vorklappen. Das ist auch nach dem Facelift nicht korrigiert worden. Ist das bei Skoda noch niemandem aufgefallen? Das trübt nicht nur das das eigentlich ideale und hochflexible Sitzkonzept, sondern ist eigentlich auch nicht so richtig zu verstehen, weil eine entsprechende Umkonstruktion nicht so schwierig sein dürfte.

    Solltet Ihr einen Trick oder eine Lösung dafür gefunden haben, bitte hier veröffentlichen!

    Grüße an alle

    Roomicab
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AlexanderK, 16.11.2014
    AlexanderK

    AlexanderK

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 125kw 4x4 Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    1600
    Bin gerade zu faul, um rauszugehen und nachzugucken, aber ich meine, man muss nach dem Vorklappen nochmal die Lehnenentriegelung losmachen. Dann den Sitz runterdrücken und die Lehne rutscht etwas hoch.

    Geht aber nur, wenn die Kopfstütze raus ist.
     
  4. #3 dathobi, 16.11.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.623
    Zustimmungen:
    888
    Kilometerstand:
    118830
    Wie sieht das den aus? Da der Roomster das gleiche Sitzsystem hat kann ich mir gerade nicht Vorstellen wo das Problem liegen soll...
     
  5. #4 AlexanderK, 16.11.2014
    AlexanderK

    AlexanderK

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 125kw 4x4 Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    1600
    Der Yeti hat ne größere Mittelkonsole, die hinten länger ist, als der Roomy (Big Box aus dem Octavia II)
     
  6. #5 dathobi, 16.11.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.623
    Zustimmungen:
    888
    Kilometerstand:
    118830
    Achso...aber mit ganz eingeschobener Kopfstütze sollte es doch funktionieren, oder nicht?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.830
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    101010
    Es wird in derr BA auf Seite 67 extra darauf hin gewiesen, das vor dem Umklappen des mittleren Sitzes die Kopfstütze auszubauen ist.
     
  9. #7 roomicab, 01.12.2014
    roomicab

    roomicab

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AlexanderK hat Recht mit seinen Hinweisen auf die BA und auch damit, dass die Konsole größer ist. Habe nochmals alles ausprobiert - es bleibt ein Unterschied zwischen Mittelsitz und Aussensitzen (gabs bei meinem Roomster nicht!). Habe festgestellt dass 2 "Nasen" an der Sitzbefestigung den Mittelsitz am weiteren Vorklappen hindern (stützen sich an der Bodenwanne ab), vermutlich um die Konsole mit Luftdüsen, Ascher und Fach zu schützen. Das ist sicher keine elegante Lösung. Eine anders konstruierte (etwas kürzere) Konsole wäre besser. Diese "Nasen" einfach selbst abzusägen würde helfen, aber dann käme die harte Oberfläche des Mittelsitzes an die Konsole.
    Vielleicht tut Skoda beim nächsten Modell hier etwas.

    Gruß an Alle
    Roomicab
     
Thema: Warum lässt sich der mittlere Sitz nicht richtig vorklappen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yeti ohne mittleren sitz

Die Seite wird geladen...

Warum lässt sich der mittlere Sitz nicht richtig vorklappen? - Ähnliche Themen

  1. Sitze für den Octaiva 2 (2007) Eleganz

    Sitze für den Octaiva 2 (2007) Eleganz: Hallo aus Irland, ich habe mir im letzten Jahr (November) einen Skoda Octavia 2 (Irland Version) gekauft und es war vorher ein Taxi. Der KM Stand...
  2. VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren

    VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren: Hallo zusammen, ich wollte gestern die 2. NSL per VCDS aktivieren, dabei gab es jedoch Fehlermeldungen. Ich hoffe einfach mal, dass ich nicht der...
  3. 5-Sitzer oder 7-Sitzer?

    5-Sitzer oder 7-Sitzer?: Hallo, werte Kodiakkäufer oder Interessenten. Hier mal wieder was für die Boardstatistik: Für welchen der beiden Versionen habt ihr euch...
  4. Rapid Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben

    Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben: Hallo zusammen! Meine Antenne auf dem Rapid wurde vom Marder abgenagt. Ich habe dann eine neue Antenne gekauft mit einem Adaptergewinde. Das hat...
  5. Superb II Columbus Lautsprecher funktionieren nicht richtig

    Columbus Lautsprecher funktionieren nicht richtig: Hi, hab einen Superb II (Bj 2010) mit Columbus. Mit Radio, CD und SD-Karte und funktioniert das Gerät einwandfrei. Wenn ich aber mit dem Handy...