Warum keine 2.0 Variante?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von langerwo, 16.07.2008.

  1. #1 langerwo, 16.07.2008
    langerwo

    langerwo

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda fabia Combi 2.0
    Hallo miteinander

    ich selber fahre den "alten" fabia als 2.0 kombi, der ja meines wissens auch erst später auf den markt gekommen ist wie seine 1,6 und 1,4 Kollegen

    jetz aber mal meine Frage ...warum gibt es denn von dem neuen nur nen 1,6er ..ich finde das is für nen Kombi doch zu wenig ....an was kanns liegen??

    Will Skoda wohl wieder 2-3 Jahre warten bis sie nen 2.0er raus bringen?? Kann ich mir gar nicht erklären....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris1986, 16.07.2008
    Chris1986

    Chris1986 Guest

    wird nicht kommen
    da der alte 2.0 nur selten im Fabia I verbaut wurde
    Marktanteil zu gering

    Umkehrschluss vom Massenmarkt nicht gewünscht :P
     
  4. HoFra

    HoFra

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,9TDI DPF
    Hallo,

    es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Skoda den Fabia wieder mit einer 2,0 Li.-Maschine anbietet. Gerade angesichts der hohen Spritpreise ist viel eher damit zu rechnen, dass die neuen TSI-Motoren von VW übernommen werden. Kennzeichen dieser Motoren sind aber verhältnismäßig kleine Hubräume (1,2/1,4 Li.) bei hervorragender Leistungsausbeute. Vermutlich wird der 1,6er mittelfristig durch den 1,4er TSI ersetzt werden.
    Auf jeden Fall gibt es bisher keinerlei Hinweis auf eine 2,0 Li. Maschine im Fabia II. Allenfalls für einen neuen RS wäre das vorstellbar.

    LG
    HoFra
     
  5. #4 langerwo, 16.07.2008
    langerwo

    langerwo

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda fabia Combi 2.0
    wirklich? Kann ich mir gar nicht denken dass der 2.0 nicht gewollt wird.... ich hab den 1,6er schon mal gefahren also den "alten" und bei meinen Strecken ..knapp 200km in die Arbeit ...da würde ich verrückt werden mit dem 1,6er weil der kombi meiner Meinung nach dann doch zu schwer ist. Außerdem hab ich noch nen Autogas umbau drin ... da is es mir relativ was der an sprit verbrauch hat :D

    weil ichs gerade lese wegen einem RS ...da verstehe ich auch nicht warum denn der RS auch nicht als kombi angeboten wird .. wäre da die konkurenz zum Octavia zu groß??
     
  6. #5 Fabia_Combi_II, 17.07.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    Ich habe den 1,6 Liter Combi, 2nd Edition, und der fährt ganz prima. Von der Schweiz nach München kein Problem. Ich fühlte mich schon als Raser mit 180 km/h. Der 1,6 Liter ist ein bewährter Motor von VW und auf Überlandfahrt verbraucht er nur 5,5 Liter im Schnitt.
     
  7. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Im 1er Fabia gabs keinen 1,6er Motor.

    Der 101 Ps-Motor im 1er Fabia hatte 1,4 Liter Hubraum, war also der aufgeblasene 75er. Der hat seine Leistung nur aus der Drehzahl gemacht.

    Die Leistungsausbeute beim 1,6er kommt schneller und besser. Zwar bestimmt nicht ganz so gut wie beim 2.0 aus dem 1er Fabia, dafür säuft er aber auch bestimmt weniger.
     
  8. #7 stefan br, 17.07.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der 2,0 ist schon älter und viel zu durstig.Er wird auch nur noch im Seat Alhambra eingesetzt.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Die Zukunft liegt im kleinen Hubraum. Das was der 2.0 Fabia leistet, schafft man auch mit einem 1.2 TSI. . 2.0 Liter-Motoren gehen im VW-Konzern leistungsmäßig über 260 PS.
     
  10. #9 SiRo-CoOl, 18.07.2008
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    @saVoy

    Es gibt ja auch den 150 PS 2.0 aus dem Octavia allerdings wäre das ein 1.8 T FSI mit 160 PS besser.

    Aber wenn man sich die Motoren aus dem F2 anschaut sind das alles F1 Motoren oder Oct. II (1.6 MPI).



    Aber um auf den 2.0 F1 Motor zurück zu kommen da wär es eher wahrscheinlicher den 1.6 MPI durch einen 1.6 FSI abzulösen bekanntlich mit 115 PS (Oct. II)

    Für den RS kann es allerdings nur ein aufgelandener Motor schaffen entweder 1.4 TSI (Turbo u. Kompressor) oder 1.8 T FSI.
    Vom Aufbau her dürfte der 1.8 sogar billiger sein.

    PS: die bezeichnung TSI und TFSI ist etwas verwirrend da zb. der 1.8 vom Oct. II TSI heißt und der aus dem Oct. II RS TFSI! Bitte um Aufklärung!
     
  11. #10 TomHH34, 18.07.2008
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    wenn ich das mal richtig gelsene haben, wird der 1.6er im F II aus absehbare Zeit auslaufen und durch einen 1.2 TSI ersetzt. Es sollen zumindest diese Motoren im Yeti kommen und es macht ja keinen Sinn unterschiedliche Motoren zuverbauen. der 1.2 soll mit ca. 85-90 und rund 105-110 PS kommen.

    Der 1.8 TSI ist eine Entwicklung von Audi, ein neuer Motor. Und VW hat im Programm ja einen 2.0 FSI ohne Turbo gehabt, und um diesen dann vom 2.0 FSI mit Turbo zu unterscheiden haben sie das T vor das FSI gesetzt. Von der Technik unterscheiden sich die Motoren ja auch ein wenig... Und bei VW gibt es im Passat den 1.4 TSI mit 122PS und bei audi im A4 den 1.8 mit 125 PS... (Man kann dem Kunden im A4 ja keinen 1.4l Motort verkaufen... wie mikrig hört sich das denn an.....)

    Aus ökologischer Sicht sollte es schnell gehen die 1.2er einzuführen, denn der VW-Konzern will ja wieder Vorreiter werden, aber es kommen dann bestimmt wieder einwände, nachdem Skoda sich nicht so frei bei der VW-Technik bedienen soll und nur preiswert fertigen soll.


    Gruß
    Thomas
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
    Hab auch mal irgendwo gelesen/gehört das der neue RS auch als 2.0,Beziner kommen soll...das ist aber meiner Meinung nach eine unsichere Aussage....ist ja noch nich mal bestätigt das überhaupt ein RS kommt... insofern-außerdem wer weiß ob vllt was mit nem Facelift kommt... ?(
     
  14. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ja, behalte mal diesen Termin im Auge...also in knapp 2 Jahren.
     
Thema:

Warum keine 2.0 Variante?

Die Seite wird geladen...

Warum keine 2.0 Variante? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen

    Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen: Hallo, also ich habe oben beschriebenes Auto (82tkm) seid nun knapp 2 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden. Nun habe ich heute leider...
  4. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  5. Warum ausgerechnet einen Rapid?

    Warum ausgerechnet einen Rapid?: Es gibt ja viele Gründe, die ausgerechnet zu dem Kauf eines speziellen Fahrzeugs führen. Bei mir gab der Wunsch der Familie nach einem...