Warum ist bei euch ein Heckmotor Skoda geworden

Diskutiere Warum ist bei euch ein Heckmotor Skoda geworden im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo dies soll wie ein Register werden warum & wie er Zu Seinen Skoda gekommen ist Ich hab zwar noch keinen aber ich kann ich schon mal erzählen...

  1. #1 S100michael, 30.05.2011
    S100michael

    S100michael

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schkölen
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4, Skoda S100 Bj. 1976 im absoluten original Zustand,Simson Habicht komplett restauriert
    Hallo dies soll wie ein Register werden warum & wie er Zu Seinen Skoda gekommen ist

    Ich hab zwar noch keinen aber ich kann ich schon mal erzählen warum es bei mir ein S100 wird mein Vater hatte von 1981 bis 2001 einen von Bj. 72 als Kind hab ich immmer drinnen gessen und gespielt ^^ wir haben auch sehr oft mit den S100 Ausflüge gemacht beim meinen Vater war er nicht nur zum fahren da sonder auch als Arbeitsgerät wurde mit Hänger beim Bauen,zum Feuerholz holen und jeden tag zum futter hole für unsere Schafe genutz und ich bin immer so gern da drinn mit gefahr diese erinnerung haben sich so bei mir vefestigt deshalb will ich mir wieder einen holen :rolleyes:

    ich bin mal gespannt auf eure Geschichten :)
     
  2. #2 rapid 136, 30.05.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Micha,

    Ich kann das mit wenigen Worten beschreiben.

    Die Autos kenne ich seit vor der Wende, es ist eine Kindheitserfahrung, ne Spinnerrei und viel Idealismus...

    Das Gebrumme aus´m Heck ist genau so genial wie das Fahrgefühl, Alles ist an seinem Platz und man kann es ohne Probleme bedienen.
    Ausserdem ist die Technik sehr übersichtlich und mit einfachen Mitteln in Ordnung zu bringen.

    Wenn man ein wenig Modernisiert, (gute Reifen, ordentlicher Motor) macht es auch richtig Spass....



    Ich würde dich aber bitten, deine Texte mal so zu schreiben daß man keinen Augenkrebs bekommt.... ;)

    Moritz
     
  3. #3 KleineKampfsau, 31.05.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.511
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Ein Register habe ich schonmal angefangen, siehe

    http://andreas-beyer.info/20.registervorwendefahrzeuge.html

    http://andreas-beyer.info/44.galerien/49.register/album.html

    und

    Register Vorwendefahrzeuge

    Muss es nur mal aktualisieren.

    Warum bei mir Skoda ? Ich fahre mit Unterbrechung seit 14 Jahren Skoda. Hatte 2 Favoriten, Fabia I Combi TDI, Fabia I Limo, Octavia I Kombi Tdi, Octavia II Limo RS Tdi, Fabia II Limo + Combi (als Dienstwagen).

    Irgendwann hat mich das Oldtimerfieber gepackt (war so 2004 rum) und ich hatte eigentlich vor, einen Zweitwagen aus Zuffenhausen zu erwerben - Porsche 356.

    Tja, dann kam alles anders. Erst die Frau, dann das Haus und dann war die Kohle anderweitig gebunden. Auf einem unserer unzähligen Tschechientrips 2008 sind wir dann zufällig bei einem Händler vorbei gekommen, wo ein 120er im Zustand 5- stand. Da machte es klick - warum nicht zurück zu den Wurzeln. Als "Cheffsche" vom Skodafreunde Deutschland e.V. ist man ja quasi auch zu verpflichtet.

    Nuja, 2 Monate später stand Ludmila vor der Tür und dann fing das alles so richtig an ... Ich für meinen Teil fahre lieber mit Mila, als mit dem RS oder Fabia. Das ist noch Fahrerlebnis pur, vor allem, weil man (wenn ich weiter so schnell dazulerne) alles selbst machen kann.

    Habe ja 2008 als Ahnungsloser den S110 gekauft und konnte gerade so einen Reifen wechseln (achtungironie). Aber dank der vielen Hilfe hier im Forum, speziell von Reno und Moritz wirds immer besser :).

    Andreas
     
  4. #4 skodasüd, 31.05.2011
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo

    wie kommt man als Wessi auf Skoda? Der Reihe nach .Ich fuhr von 1972 -ca. 1981 internationale Rallyes auf Renault,wo ich auch arbeitete. Mit dem Renault R8 Gordini und der 1,3l Alpin war man eigentlich immer gut dabei für die vorderen Klassensieger und auch für die Gesamtwertung oft ganz vorn. Waren also schon erfolgsverwöhnt.

    Dann kam die int. Alpenfahrt in Österreich. Der Klassensieg in der 1,3l war eingeplant und eigentlich auch sicher. Aber es kam alles anders. Am Start waren zum 1.Mal zwei SKODA130 RS am Start. Wir starteten vor diesen furchterergent aussehenden Dingern, die wir mit unserer westlichen Arroganz nicht ernst nahmen. Unsere Zeit war super gut und man war frohen Mutes. Aber dann der Schock. Diese SKODAS fuhren Zeiten ,die man nicht glauben konnte und liesen alles in der Klasse hinter sich und tummelten sich in der Gesamtwertung unter den besten zehn. Von diesem Tag an hatte ich einen Traum,so ein Gerät muss her ,war aber nicht zu bekommen ,weil Skoda keine Privatautos verkaufte.

    Der Motorsport wurde aus privaten und beruflichen Gründen sehr gekürzt und fast ganz eingestellt ,nur die Skodas blieben irgendwie im Kopf. Dann 1986 kaufte ich mir einen der 50 roten aufgepeppten Skoda Rapid. Der Spass mit diesem leicht getunten (Zylinderkopf und Nockenwelle) Auto war irre. Es ging wie Schmids Katze und mancher 1,6l BMW oder Golf sah alt aus auf den Landstrassen. Dann folgten aus familiärer Notwendigkeit 4 Favorit von 1989 -1994 und ein Forman. Eines Tages klingelte 1995 das Telefon. Ein befreundeter Autoverkäufer rief an er hätte so einen alten Skoda zum Verschrotten ,ob ich mir das Ding mal ansehen möchte bevor er es platt macht.Ich fuhr aus Neugier mal hin und da stand er .der TRAUM ein SKODA R110 COUPE in fürchterlichen Zustand total durchgerostet und kaum fahrbar. Ich nahm ihn mit und es wurde eine Freundschaft auf Lebenszeit. Mit viel Hilfe von Freunden und vom S110R Coupeclub und Frank aus Rudolstadt wurde er nach und nach wieder ein Auto ,das viel Spass zum Fahren macht und heute wieder im Historischen Motorsport dabei ist und ganz nach guter alter Sitte wieder westliche Autos zur Plage wird.

    Heute fährt die ganze Familie Skoda. Bei uns sind ein Octavia, ein leicht getunter Favorit und natürlich mein Traum der R110 zu Hause und wir bleiben Skoda treu. Gruß Gerd ;) :thumbsup:
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    84284
    Dazu gekommen bin ich gar nicht, der Skoda ist geblieben, so ist das. Mein Vater hat den S 100 als Neuwagen gekauft und seither gehoert er zur Familie :D

    Spaeter hatte ich einen 120LS, der leider wegen Brandschadens verursacht von Sprit von der Zuleitung zum Vergaser auf den heissen Kruemmer Schrott wurde. So einen haette ich aber irgendwann gern wieder.

    @skodasued

    Deine Erfahrungen haben hier im UK auch die Rallyefahrer gemacht, wenn bei Lombard oder RAC 130er am Start waren, war halt Dabeisein alles und die Tschechoslowaken hatten gutes Bier dabei :thumbsup:
     
  6. #6 Quax 1978, 31.05.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
    Kilometerstand:
    26000
    Bei mir hat es auch den Ursprung in der Familie. Vater hat so um 1987-89 einen S100 in Blau mit schwarzem Dach. Wenn er lief hat es viel SPaß damit gemacht, nur leider hat er oft gezickt. Daraufhin wurde er nach der Wende verkauft oder kurz davor. :huh: Dann irgendwann kauft mein Vater sich ein Octi 1U und ich hatte es auch vor, wurde dann später auch gemacht. Zwischenzeitlich war ich dann auch auf einigen Treffen und hatte festgestellt, bei VW-Treffen waren auch die ganzen Alten immer mit dabei. Nur bei unseren Treffen waren Feli´s fast das älteste was rum fuhr. Und dann bekam ich ein Angebot für einen 78er S130. War kurz davor den zu nehmen, nur leider hatte ich keinen Garagenplatz. Daraufhin wurde ich dann immer mehr heiß auf so ein Teil und bin dann über gute Kontakte zu meiner Katinka weitervermittelt. Und das ist jetzt 2 Jahre her. Seitdem habe ich in Hamburg und Umgebung viel Spaß und auch für Aufsehen gesorgt. :thumbsup: Und das werde ich auch weiter so handhaben. 8)
     
  7. #7 olli0101, 04.06.2011
    olli0101

    olli0101

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen, Thüringen 99974 Mühlhausen
    Fahrzeug:
    Skoda 120LS (BJ.81)
    Da wir kein eigenes Auto hatten, war es für mich -damals noch Kind- immer ein Höhepunkt, wenn mein Onkel mich mit nahm in seinem Skoda S100 dann 105L. Ich schwor mir: niemals wirst du Trabant fahren, lieber gar kein Auto.
    Irgendwie war eben nicht alles schlecht und man erinnert sich gerne an die schönen Momente zurück. Ich glaube man möchte die schönen Erinnerungen einfach zurückbekommen und gleichzeitig ausdrücken wie zufrieden man mit den damaligen Gegebenheiten war.
     
  8. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    45
    Ich habe zwar keinen Heckmotor-Skoda , bin aber als Kind in Wien mehrmals mit einem S105 (?) mitgefahren - ein sehr sympathisches Auto .
     
  9. Reno

    Reno

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24640 Schmalfeld
    Fahrzeug:
    Skoda 110 R Bj. 1978 / Skoda 445 Bj. 1958,Skoda S100 Bj.1971
    Werkstatt/Händler:
    bin gelernter Skodaschlosser,
    habe 1979 als Skoda-Mechanicker in einer PGH angefangen zu lernen, nach einer 2 jährigen ausbildung und einem jahr als geselle muste ich leider der familie und auch des geldes wegen in die landwirtschat wechseln,habe dann nur noch mal etwas nebenbei gemacht ,war aber dann irgendwann mit schluß, und auch nie wieder mit skoda zutun gehabt,hab es mir dann 2006 spontan überlegt ob ich das gelernte nicht mal wieder in die tat umsetzen sollte,so kam es das ich mir 2 S100 kaufte um einen draus zumachen,dabei blieb es aber bis heute nicht ,mitlerweile habe ich den ersten verkauft, einen zweiten hätte ich auch schon fertig wenn Andreas nicht dazwichen gekommen wäre,der wartet nur noch auf ein wenig zeit von mir,denn S100 michael wollte ihn ja nicht haben,zu meinen autos gehört ein Skoda 445 Bj. 1958 ein Skoda S100 Bj. 1971 und ein Skoda 110 R Bj. 1978
     
Thema: Warum ist bei euch ein Heckmotor Skoda geworden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda heckmotor

    ,
  2. skoda r110

Die Seite wird geladen...

Warum ist bei euch ein Heckmotor Skoda geworden - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!

    Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!: Skoda Fabia 6Y3, MKB: BBZ, Produktionsdatum 17.10.2005 Fehlerbild: Solange der Wagen kalt ist (erhöhter Leerlauf, Gemisch Fett) läuft er noch...
  2. Skoda Fabia 6y Problem Heckscheibenheizung

    Skoda Fabia 6y Problem Heckscheibenheizung: Hallo Liebe Skoda Fahrer Ich habe ein problem mit der Heckscheibenheizung bei meiner Frau ihren Fabia 6y Bei der Heckscheibenheizung gehen nur...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia 6Y Teileauflösung

    Skoda Fabia 6Y Teileauflösung: Hallöchen zusammen, da mein Fabia 6Y das zeitliche gesegnet hat bzw. verkauft wurde, habe ich noch diverse Teile davon über. Wer Interesse an...
  4. Skoda Octavia iV (und iV RS)

    Skoda Octavia iV (und iV RS): Hallo zusammen, analog zu dem neuen RS-Thema halte ich es auch für sinnvoll dem iV ein eigenes Thema zu spendieren. Ein hoher Anteil an...
  5. Infotainment Apps und Skoda Connect

    Infotainment Apps und Skoda Connect: Hallo alle, Ich habe meine Scala mit Virtual Cockpit und Amundsen jetzt Rund einen Monat und bin sehr zufrieden. Jetzt fange ich langsam an auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden