warum habt ihr euch für skoda entschieden ?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von cholli, 15.07.2006.

  1. cholli

    cholli Guest

    hi,
    mich würde mal interessieren warum ihr euch für einen skoda entschieden habt ? wenn ich meine situation überschlage, käme evtl sien octavia rs kombi in frage. ein vergelichbarer gti kostet, bei gleicher technik usw, gut 5000€ mehr. ist es nur der preis der den ausschlag gegeben hat od as waren noch beweggründe ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OctiFFM, 15.07.2006
    OctiFFM

    OctiFFM

    Dabei seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    frankfurt am Mian
    Fahrzeug:
    Octavia Tour 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Glöckler frankfurt am Main
    Kilometerstand:
    17600
    moin cholli,

    ich hatte iegentlich zwei Gründe, mich für - damals - einen Skoda Fabia zu entscheiden:

    1. da ich noch nicht so lange Auto fahre, war das für mich versicherungstechnisch eine gute Gelegenheit. Mein Freundlicher hat da so ein Leasin-Paket angeboten, wo die Versicherung gleich dabei war.

    2. Habe mir auch andere Marken ( europäischer Herkunft ) angesehen. Ein Opel-Dealer hat mir nen Corsa 1,0 mit 75000 km für 6000 € angeboten. Die Kiste hatte ein Prob mit der Schaltung.

    Da hab ich doch lieber zum Fabia gegriffen, auch wenn er 4000 € teurer war.
     
  4. #3 fabia12, 15.07.2006
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Also ich finde den Preis entscheidend bei Skoda und die Qualität ist auch nicht schlecht.
    Ich würde auf alle fälle den Skoda vor VW vorziehen.

    Bei VW bekommt noch lange nichts für das geld wie bei SKODA!!!!!!!!!!!!!
     
  5. Bass-T

    Bass-T

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde Rangsdorf
    Hallo
    Ich wollte eigentlich einen A4 Avant haben aber mit der Ausstattung und leistung wär das vom Preis zu viel geworden und hab durch zufall einen Octavia RS I gefunden der mir zusprach.
    Mittlerweile bin ich von meinem Octavia total begeistert!!!:elk:
    Ich sag nur Skoda ist die billigste Variante VW zu fahren!!
    Würde mir nach dem wieder einen kaufen.

    Gruß
    Sebastian
     
  6. Henker

    Henker Guest

    Ich hatte damals Firmenrabatt, bin meinen Gebrauchten sehr gut losgeworden und passte mit 1,98m vorn gut rein... so kam ich besser als bei allen andren Angeboten, von 3er BMW bis hin zum Volvo V40.

    Nach dem Test von 6 verschiedenen Automarken bin ich bei Skoda gelandet.
     
  7. #6 Anubis78, 15.07.2006
    Anubis78

    Anubis78

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,9-TDI
    Kilometerstand:
    180000
    Hi Hi
    Nach meinem alten R19 war ich mir sicher das bei mir kein ausländischer Wagen mehr ins Haus kommt also hab ich dann mal alle möglichen deutschen Fahrzeuge unter die Lupe genommen und n Haufen Testberichte gewälzt. Dabei kam dann raus das für mich ein Golf combi, ein Polo Combi oder ein Fabia Combi in Frage kommen würden (Die C Classe kam Preislich leider nicht in Frage). Dann hab ich alle Händler der Umgebung abgeklappert und im Netz gesucht und wurde dann auch fündig.
    Ich hatte die Wahl zwischen nem Fabia Combi Elegance und einem Golf Combi. Beide waren vom preis her nicht weit auseinander, der unterschied lag nur in der Ausstattung und der km Zahl.
    Golf: 40000km, so gut wie keine Extras
    Fabia: 13000km, hatte alles bis auf Leder

    Da Stand der Sieger ziemlich schnell fest und bis jetzt hab ich es auch nicht bereut
     
  8. #7 Master-S, 15.07.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    Hallo!

    Für mich waren es mehrere Gründe, unter anderem das der Octavia 1.8T nur 60€ Teurer war als ein 2.0 Golf und dementsprechend Preiswerter als ein Golf 1.8T! Zudem kam noch das in meiner Familie auch viele Skoda fahren.
    Man kann ausserdem den Golf nicht mit dem Octavia vergleichen, der Golf hat so gut wie keinen Kofferraum und der im Octi ist bestimmt 3-4mal so groß.
    Letztendlich war es dann auch noch das angebot, nen L&K mit Navi zum spitzenpreis!
     
  9. #8 Felix Blue, 15.07.2006
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    als ich damals mir das erste Auto kaufte hatte ich überhaupt keine Ahnung von der Materie. Für mich musste es in mein Preislichen Rahmen liegen damals 3250€ für die anschaffung von einen Felicia Lx Bj 96 mit 55tkm auf der Uhr. jetzt nach ein Paar Jahren merkt man deutlich was man spart. Die ersatzteile sind wesentlich günstiger und die Versicheerung auch. Da meine Altersgruppe eher Corsa Polo oder Golf fährt.

    Fazit der Nächste wir auch ein skoda werden dann aber sehr wahrscheinlich ein Fabia. :freuhuepf: :freuhuepf:

    Gruß Andreas
     
  10. #9 felicianer, 15.07.2006
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Bei mir wars ganz einfach. Ich hatte lange Zeit den Fabia richtig toll gefunden aber zwecks Anschaffungspreis wieder verworfen (Klar isser sehr günstig, aber das war mir damals auch zu viel)... und dann verkaufte die Nachbarin meiner Schwester nen Felicia. Reinsetzen, Probefahrt und Spaß gehabt und gekauft. So bin ich zu Skoda gekommen :)
     
  11. jumper

    jumper Guest

    Bei mir war es eigentlich ein Vernunftkauf. Ich habe ein günstiges Auto gesucht. Eigentlich wollte ich wieder zu Opel aber da mir der Octavia schon früher gut gefalen hat, ist es denn einer geworden :klatschen:
    Mir hat lange das Image gestört und man hört es auch jetzt noch viel : wie ein Skoda :hmmm: :D
    Jetzt ist es mir mittlerweile völlig egal und bin glücklich damit.
     
  12. #11 Schmalspurbahner, 15.07.2006
    Schmalspurbahner

    Schmalspurbahner Guest

    Moin in die frühe Runde:hihi:,
    das wir uns einen O2 zugelegt haben lag schlicht und ergreifend daran das uns zu diesem Zeitpunkt das Geld für einen schönen A4 Avant :hoch: nicht zur Verfügung stand :heul:. Der gut gemeinten Rat uns mal einen Skoda anzuschauen bekammen wir von einem Bekannten der selber einen O1 gefahren hat. Also zogen wir los und haben bei uns die Skodahändler abgeklappert :fahrrad:. Gekauft haben wir unser O2 2,0 Tdi Kombi Ambiente dann in Holland. Der Preis war sehr gut :freuhuepf:und das ganze ging dann auch flott über die Bühne. Mittlerweile haben wir seit Ende Mai 2005 mit Michaelas silbernen Flitzer ca 26800 km gefahren. Bereut haben wir den Kauf keine Minute. Ist zwar kein Audi :zwinker:aber die Verarbeitung ist doch ganz o.k.. Seit wir das tschechische Billigauto :zwinker:haben gab es keinen Grund zur Klage. Keine Mängel nichts. Da wir unsere Autos immer ziemlich lang fahren, lassen wir uns mal überraschen ob das so weiter geht.
    Gruss aus Bottrop's sonniger Rheinbabenkolonie der Schmalspurbahner
     
  13. Düff

    Düff Guest

    Meiner stand bei uns in der firma und da dacht ich mir den musste haben. der preis war mir relatiev egal.
     
  14. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hi,

    wollte eigentlich immer einen Golf 4 haben. Bin dann durch Zufall drauf gekommen, dass der Octavia bei gleichem Preis besser ausgestattet ist und größer ist. Das Aussehen ist auch ziemlich gut.
    Dummerweise waren Gebrauchte teuer - daher lieber noch einmal 2000-3000€ raufgelegt und einen neuen Reimport gekauft.

    MfG, Matthias
     
  15. Juri

    Juri Guest

    Mir persönlich gefallen Autos aus dem Hause VW.
    Zuerst hatte ich ca. 16 Monate lang einen Fabia 1.9 TDI, weil ein vergleichbares Auto direkt von VW deutlich mehr kosten würde.
    Zurzeit fahre ich einen Octavia, das Auto ist sehr gut ausgestattet (Klima, Sitzheizung etc.) und war auch etwas preiswerter als z.B. gleichwertiger Golf IV Variant.
    Ich denke, dass die Verarbeitungqualiät eines Skodas zwar der eines Audis unterlegen ist, jedoch das das Preis-Leistungsverhältnis deutlich besser bei Skoda (aus wirtschaftlichen Gründen).
    Auch die Werkstattkosten sind in meiner Region für ein Skoda viel günstiger, als für Seat, VW oder gar Audi, UND, die Leute hier mögen Skoda sehr!
     
  16. #15 poitsch, 15.07.2006
    poitsch

    poitsch

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    O2 Kombi 2.0 TDI DSG
    Hallo,
    meine Gründe für den Octi Combi 2.0 TDI DSG waren
    1) Sieht gut aus
    2) Exzellentes Preis/Leistungsverhältnis, auch im Vergleich zur Konkurenz aus Asien.
    3) Versuch mal ein Importauto mit Diesel und Automatik zu bekommen. Keine Chance. Da bleiben nur die deutschen Hersteller ( BMW 320d war über 10000 Euro teurer als ein gleich ausgestatter Octi) und Skoda

    //
    poitsch
     
  17. #16 Ociberndte, 15.07.2006
    Ociberndte

    Ociberndte Guest

    tach zusammen

    die gründe für den kauf meines octi´s im jahre 99 waren folgende:

    - mein alter passat variant bj 84 war fertig und hatte tüv termin ( schweller fertig und radläufe in den kotis nich mehr vorhanden-rost )
    - 20 tsd märker auf dem konto und nen vernünftigen passat bzw audi gesucht, aber nichts vernünftiges zu bekommen
    - hin zu scoda und mir prospekte geholt
    - sehr überzeugt von der vollverzinkten karosserie (siehe alte audis)
    - diverse autohäuser abgeklappert zwecks austattung und motoriesierung
    - geiles design zu der zeit

    und das letzte ah hat mir einen geilen preis gemacht. musste zwar noch etwas finanzieren, aber egal.
    habe bis heute den kauf nicht bereut, und sollte uns kein unfall trennen behalte ich ihn bis er jungtimer wird. :fahren:

    munter bleiben
    der ociberndte
     
  18. #17 MaFi12353, 15.07.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi,

    bin schon allesmögliche gefahren,
    Japse, Mazda 323 Bj 81, verkauft 175tkm,
    Nissan Sunny Coupe GTI, Bj 84 verkauft totalschaden,
    Citroen BX classik, Bj 88, verkauft 169tkm
    nun pfeift mein jetziger Citroen XM 2.0 classik auf dem letzten Loch, nach 246tkm, und ich benötigte was Neues.
    Da sich meine Familie leider in wohlgefallen aufgelöst hat und ich nicht mehr ein so grosses Auto brauche, bin ich alles mögliche an AH in Berlin abgeklappert,
    von Alpha Romeo bis VW.
    Musste aber feststellen, wenn man nur ein Buget von max 12.000 € hat, is es schwer brauchbare Neuwagen zu finden. Bei den meisten is nichmal nen Leknrad bei dem Preis mit bei, Sitz musste auch selber mitbringen :LOL: oder siehe Chevrolet veraltete Motorentechnik.
    Bei meinem Besuch beim Freundlichen VW-AH, bin ich dann noch nebenan bei Skoda reingefallen, und geblieben.
    Der Fabia gefiel mir auf anhieb, nach einer Probefahrt war ich begeistert, und ok, gekauft hab ich dann nen Importwagen, egal, konte dabei gute sparen und bekam mehr ausstattung fürs Geld.
    nächste Woche ist Liefertermin, und ich kanns kaum erwarten :irre: :tanzen:


    Grüüsse aus Berlin
     
  19. BanFai

    BanFai

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Hi,

    habe einen eleganten Superb 2,5TDI automatik

    also ich bin zu meinen gekommen, weil ich nach Jahren endlich mal
    wieder Limo fahren wollte. Kind ist mittlerweile gross und ich brauch
    nicht mehr mit Schippe/Eimer/Boot etc ans Meer fahren.

    Vorher hatte ich einen Volvo V40 T4 mit 200+40PS.
    Angebot Volvo S60 <= zu klein
    Angebot Vovo S80 größe OK aber der Preis :fluch:

    Hab dann "irgendwo" mal nen Superb gesehen und gleich gedacht,
    der ist es.
    Auf den Diese bin ich gekommen weil ich etwas sparen wollte. Hab vorher
    15l-17l/100km Supel Plus verfeuert und die 2,5er Maschine ist es. weil ich
    nicht sooooo tief von den ehemals 200+xPS stürzen wollte.

    Fazit: Haupgründe sind
    1. geringerer Anschaffungspreis 15TSD zum Volvo
    2. günstiger Unterhalt, bei mir ist die Versicherung um einiges billiger, da
    verschmerze ich die 100Eus an KFZ Steuer die er mehr kostet.
    3. sieht sehr gut aus, fährt sich gut und hat Platz ohne Ende


    Ist bis jetzt *subjectiv der beste Wagen den ich hatte
    1. Skoda S100 :beifall:
    2. Kadett E
    3. Seat Cordoba
    4. Vectra A
    5. Vectra B
    6. Volvo V40
    7. back to the roots :cowboy:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Subway

    Subway

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    113000
    Nach 2 Renault und 2 Nissan habe Ich mich mal nach einem Auto aus dem VW-Konzern umgeschaut.
    Eigentlich sollte es mehr ein Bora oder Passat-Kombi werden. Aber das Preis-Leistungsverhältnis hat mir nicht zugesagt und so habe ich mich Skoda zugewandt. nach dem mir der Octavia schon immer gefallen hat habe ich nach längerer Suche meinen jetzigen Combi gefunden und werde Ihn so schnell nicht wieder her geben. Und wenn doch dann wird es wahrscheinlich wieder ein Modell der Skoda-Palette werden.
     
  22. #20 eric_draven_10, 15.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    Versuch einfach mal n gleichwertiges Auto mit soooo viel Platz und soooo guter Verarbeitung bei einer anderen Marke ausser Skoda zu finden...

    Wir wollten ein möglichst großes Kleinwägelchen und um den Fabai Combi kam nichts herum... Haben es bis heute auch noch nicht bereut 8-)

    Wenn du wie wir noch einen günstigen, gut ausgestatteten EU-Import findest, kannst du über teurere gleichwertige Kleinwagen, wie den Polo oder 206 etc, nur Lachen :sonne:

    Gruß und Freie Fahrt

    P.S. Hatte vorher nen Citroên AX und kann nicht sagen das er schlecht war, doch an meinen jetztigen Fabia Combi kommt nichts ran... Du denkst du fährst n Kleinwagen (vom Handling her) und hast Platz für *wasweißichdennfürwievieleplusgepäck* 8o
     
Thema:

warum habt ihr euch für skoda entschieden ?

Die Seite wird geladen...

warum habt ihr euch für skoda entschieden ? - Ähnliche Themen

  1. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  2. Privatverkauf Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17"

    Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17": Hallo zusammen, Ich habe von meinem verkauften Octavia RS 1Z noch meinen Winterradsatz übrig. Keine Beschädigungen. Dieser passt problemlos bei...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....