Warum habt Ihr den Superb gekauft?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Darkconquer, 05.12.2011.

?

Warum habe ich einen Superb gekauft?

  1. War mein Traumauto

    17 Stimme(n)
    14,0%
  2. War eine Vernunftsentscheidung

    27 Stimme(n)
    22,3%
  3. Das Preis/Leistungsverhältnis

    86 Stimme(n)
    71,1%
  4. Zufall

    6 Stimme(n)
    5,0%
  5. Das enorme Raumangebot

    61 Stimme(n)
    50,4%
  6. Ein Freund hat Ihn mir empfohlen

    4 Stimme(n)
    3,3%
  7. Hat mir einfach nur gefallen

    31 Stimme(n)
    25,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Darkconquer, 05.12.2011
    Darkconquer

    Darkconquer

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3.6 4x4 DSG
    Hi
    Mich würden mal Eure Gründe interessieren weshalb Ihr euren Superb gekauft habt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dulan

    Dulan

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi - Elegance
    hatte mehrere Gründe...

    1. ich brauchte ein Auto ich hab gekündigt und musst mein Firmenauto zurück geben (VW Passat B6 Combi) und suchte etwas in der art des Passat...
    2. ich brauchte schnell ein Auto (1monat) -> der Händer musste es Lagernd haben
    3. meine exFreundin wollte Pferdchen ziehn (1800kg Anhängelast ist halt doch schon was ;-) ) [Alternative Okti L&K 4x4 140DSG -> hatte kein Händler lagernd :( ]
    4. ich hab mich reingesetzt und wohl gefühlt
    5. ich bin bei nen Fahrsicherheitstraining damit gefahren und das verhalten hat mich überzeugt (kann man auch zum teil zu Pkt. 4 zählen)

    glg.
    Erwin
     
  4. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    hier der ungefragte 2. Teil .....
     
  5. #4 Pandarve, 06.12.2011
    Pandarve

    Pandarve

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kolbermoor
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 2.0 TDI DSG 125kW, Brilliant-Silber
    Werkstatt/Händler:
    BaderMainzl, Rosenheim
    Kilometerstand:
    1500000
    Auf der Suche nach einem finanzierbaren Firmenwagen bin ich nur durch Zufall über Skoda gestolpert. Der Verkäufer hat mir den SC gezeigt, ich bin eingestiegen und wollte gar nicht wieder aussteigen. Dazu kam noch, dass zu der Zeit Skoda für Firmenkunden nahezu unschlagbare Konditionen geboten hat. Meine 2. Wahl war ein Ford Mondeo. Allerdings hätte ich bei Ford für das, was ich für meinen fast voll ausgestatteten SC monatlich zahle, gerade mal eine minimale Businessausstattung bekommen. Dazu kommt auch noch, dass mir die Bedienung von Fahrzeugen aus dem VW-Konzern wesentlich eher zusagt, als das was Ford dem Fahrer anbietet.
     
  6. #5 dergrossekleine, 20.12.2011
    dergrossekleine

    dergrossekleine

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0, 140 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    2500
    Ich hab ihn zwar noch nicht, aber es wird ein Superb werden.

    Hauptgrund ist das Platzangebot. Ich bin 2m und habe in vielen anderen Autos Probleme mit dem Sitzen, bzw. wenn es vom Sitzen her passt ist der Fahrersitz so weit hinten, dass hinter mir kaum jemand vernünftig sitzten kann. Für Kurzstrecken ok, mehrere Stunden eine Qual. Die Kinder sind für ihr Alter auch recht groß und wachsen weiter... :D

    Momentan im Omega geht das noch, wird aber langsam grenzwertig und der Opel kommt in die Jahre, was Neues muß also eh her. Es war eher Zufall bei einem Gebrauchtwagenhändler der recht viele Autos hat, wir haben einiges probegesessen und zum Schluß meinte er wir sollten doch mal den Superb probieren. Ich hab ihm den Gefallen getan, man will ja nicht unhöflich sein :thumbsup: Das so eine "normale" Karre, die mit dem Omega erstmal auf den ersten Blick vergleichbar ist, so viel größer sein soll, kam mir natürlich nicht in den Sinn, man sieht es ihm ja auch nicht an ;)

    Das AHA-Erlebnis kam dann beim Einsteigen :love:
     
  7. #6 Faritan, 20.12.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...sehr schön... :thumbsup:
     
  8. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Die letzte Antwort von Teil 2 ist der Wink mit dem Zaunpfahl, sehr geil!!! :thumbsup:
     
  9. #8 Schnitzel67, 21.12.2011
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Mein alter Wagen kam so langsam in die Jahre (16 Jahre) und etwas neues musste her. Nachdem ich in Toyota Avensis, Insignia und diversen anderen Autos gesessen hatte, probierte ich mal einen Seat Alhambra aus, für den ich eigentlich die ganze Zeit geschwärmt hatte. Die Karre war auch nicht schlecht, aber wenn ich damit in die Garage gefahren wäre, hätte ich jedesmal über den Kofferraum aussteigen müssen, weil die Türen nicht mehr aufgegangen wären.
    Auf dem Maimarkt in Mannheim war ich dann 2010 zum ersten Mal in einem Superb gesessen; und hab mich gleich in das Auto verliebt. Bedienung der Instrumente, Kofferraum, Platzangebot, einfach alles hat mich an diesem Auto begeistert. Nach 2 Probefahrten wusste ich dann; das wird unser neues Familienmitglied. Bis heute (nach 4 1/2 Monaten) hab ich den Kauf noch keine Sekunde bereut :thumbsup:
     
  10. #9 Superbschubser, 21.12.2011
    Superbschubser

    Superbschubser

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Der Entscheidung für den Superb lagen 2 massive Vorteile zugrunde.

    • das Platzangebot im Fond ist unschlagbar. Da wir alle Sitzriesen sind bzw werden. :D (Papa 191cm, Mama 175cm, Sohnemann zwar gerade mal 6Monate aber schon satte 77cm 8o und Tochter 2Jahre mit 106cm) ist es ein enormer Vorteil, wenn man als Fahrer nicht mehr unter das Lenkrad rutschen muss, wenn sich Deine Kinder hinter dir platzieren, bzw. im Römer oder Cybex nicht die Füsse verbiegen, weil sie an den Fahrersitz anstoßen.
    • und fast wichtigster Punkt (wobei sich mir hier die Strategie der Hersteller (auch bei SKODA) nicht ganz erschließen mag). Man hat bei ihm, als einer der wenigen Fahrzeugmodelle, die Möglichkeit auch hinten Seitenairbags installieren zu lassen (da einem die Sicherheit der Kinder genauso wichtig sein sollte wie die eigene, verstehe ich sowieso nicht, warum dies bei Familienkutschen noch nicht Standard ist). Bei Skoda kann man zwei!!! Modelle (Yeti und Superb) mit Seitenairbags hinten bekommen. Der Oktavia (unsere erste Wahl) bietet keine Option für hintere Seitenairbags.
    ....ist alles auch nicht schlimm, denn so sind wir erst auf den Superb gekommen und freuen uns nun riesig auf die Lieferung (Produktion KW03/12 danach ca. 15Tage bis er beim Händler abholbereit ist :D )
     
  11. #10 Callahan, 21.12.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Als 5köpfige Familie u. ohne Anspruch eines Firmenwagens, bot der Superb das mit Abstand beste Preis- Leistungsverhältnis. Nebenbei hat mir der Superb von Anfang an sehr gut gefallen.
     
  12. #11 akte-nix, 21.12.2011
    akte-nix

    akte-nix

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    79692 Kleines Wiesental
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Werkstatt/Händler:
    ASAG Lörrach
    Kilometerstand:
    70000
    Da ich von meinem 6. BMW (325i touring) etwas enttäuscht war, habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Es sollte ein Kombi mit 6 Zylindern sein. Natürlich war der BMW 5er Favorit, aber der Zuwachs an Länge, Breite und Gewicht hat mir nicht gefallen.
    Anfang 2010 habe ich mitbekommen, dass Skoda den Superb als Kombi herausbringen will. Optisch ok, etwas kompakter, alle gewünschte Ausstattung vorhanden, Preis 8o . Bin nur einmal drin gesessen, habe keine Probefahrt gemacht (6 Zylinder nicht als Vorführer vorhanden).
    Im Januar bestellt habe ich den Superb(V6 Elegance mit vielen Extras) seit 5.2011 und bin begeistert. Ein BMW mit vergleichbarer Ausstattung hätte 25000 mehr gekostet.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 skoda-dental, 21.12.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    1. War mit Octavia Combi 2.0 TDI sehr zufrieden, wollte bei Skoda bleiben
    2. Superb Combi 1.8 TSI DSG paßt in allen Eigenschaften perfekt zu meinem Fahrprofil und zu allen Ansprüchen, die ich an ein Auto stelle
    3. Es gibt, nach wie vor, keinen Kombi in dieser Klasse, der ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis bietet

    Fazit: Ich würde ihn SOFORT wieder kaufen!
     
  15. Hoto

    Hoto

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Harz
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    30100
    Naja Platz ist so eine Sache als Grosshundebesitzer ist das mit der flachen Kofferraumklappe nicht so schön .Es ist damit nicht so einfach eine Hundebox im Auto unterzubringen.

    Next Car wieder Passat Jahreswagen oder 5er BMW oder Audi A6 halt.Bedienung ist aber Top im S2 wie im S1 auch.

    Ach ja das Leder ist der grösste MIST Frechheit von Skoda.
     
Thema: Warum habt Ihr den Superb gekauft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Superb Gekauft

Die Seite wird geladen...

Warum habt Ihr den Superb gekauft? - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  4. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...
  5. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...