Warum Fabia3?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von Mathilde, 16.03.2015.

  1. #1 Mathilde, 16.03.2015
    Mathilde

    Mathilde

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde interessieren, warum Ihr Euch für einen Fabia 3 entschieden habt?

    Ich fahre zur Zeit noch einen Fabia 2 als Limo ... und ich bin super zufrieden ....

    Nach Besichtigung des neuen Fabia 3 Combi waren wir echt "angefixt" :whistling: und haben bestellt ...

    Da wir nur zu zweit sind finde ich den Fabia ausreichend...

    was sind Eure Gründe?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mupfel88, 16.03.2015
    mupfel88

    mupfel88

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    19
    Ich fahre meistens alleine, maximal zu zweit. Brauche also kein rießen Schiff. Ich bin beruflich viel mit dem Auto unterwegs, also
    sollte mein neues auch sparsam sein. Allerdings brauche ich einen Combi, da ich einen Hund habe und den oft dabei habe. Dabei
    geradliniges (deutsches) Design im Innenraum, ein schickes sportliches äußeres und gute Qualität. Für mich ist der Fabia Combi denke
    ich echt perfekt und löst meinen Opel Corsa nun ab :)
    Ach ja, ich wollte ein Auto U 20.000 Euro, aber gerne mit schön PS und Ausstattung :)
     
  4. #3 SkodaFrischling, 16.03.2015
    SkodaFrischling

    SkodaFrischling

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi "Edition", 1.2 TSI 110 PS
    Ich habe meinen Astra satt und beim Skoda-Buffet habe ich mich dann in den Kombi verguckt. Eine Probefahrt später war es entschieden. Nun warte ich gespannt, in 4 Wochen ist er da.
     
  5. Hurri

    Hurri

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Delitzsch
    Kilometerstand:
    23100
    Ich hatte nur Probleme mit meinen Corsa, also musste ein neuer her. Und da ich mit dem Design und Qualität von meinen Eltern's O³ super zufrieden bin und der Fabia sehr ähnlich ist, ich aber nicht so ein großes Auto brauche war auf dem Buffet, nachdem ich drin saß alles schnell klar. :thumbsup:
     
  6. EpOx82

    EpOx82

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hemmingstedt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi Style 1,2 TSI 81Kw
    Werkstatt/Händler:
    AH Kath; Heide
    Hihi, bei mir wars genau so :D 8) Nur ich hatte mein BMW E36 Coupe satt.

    Bestellt am 29.01.15 und in der 16.KW soll er kommen :D *freu*
     
  7. #6 eQui252, 17.03.2015
    eQui252

    eQui252

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    F3 Combi
    Recht schnell erklärt.
    Bis April hatte ich Zeit ein neues Auto in dieser Preisklasse zu organisieren(Tüv vom 20 jahre alten Audi fällig und zu viel zu investieren um diesen zu bekommen). Da für meine kleine Familie nur ein Kombi in Frage kommt und der Fabia da nunmal ohne Konkurenz ist (Kofferaumvolumen + Technik), fiel die Wahl auf ihn. Es gibt keinen aktuellen Polo Kombi, der Seat Ibiza ST ist sicherlich kein schlechtes Auto, aber einfach eine Generation älter, Autos wie z.B. die Franzosen bieten nicht das selbe Gepäckvolumen und ein Ford kommt mir nie mehr in die Garage...
    Hätte ich nach meinem Geschmack, ohne Rücksicht auf Nutzen entschieden, so wäre es zu 100% ein neuer Mazda 3 geworden.

    Auf den Fabia bin ich per Zufall gestoßen. Davor hab ich mich der Marke ferngehalten..das lag einfach daran dass ich den Fabia II so unsagbar hässlich fand. Der Fabia I war dagegen eine echte Schönheit. Mit dem Fabia III ist es den tschechen wieder gelungen auch jüngere Kundschaft wie mich anzusprechen. Diese Meinung ist natürlich rein subjektiv, rein technisch gesehen war der Fabia II ein klasse Auto(von Steuerkettenproblemen mal abgesehen).
     
  8. #7 astrophys, 17.03.2015
    astrophys

    astrophys

    Dabei seit:
    04.12.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ich stand vor der gleichen Entscheidung und das mit dem Kofferraum hat mich sehr interessiert. Gerade deswegen und nach selbst nachmessen ist es kein Fabia Combi geworden. Und so ganz falsch war meine Entscheidung wohl nicht, denn zuletzt habe ich etwas problemlos transportiert, das in den Fabia Combi nicht reingepasst hätte ;)
     
  9. #8 holger-76, 17.03.2015
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Selbst mit 2 Kindern (3 Jahre und 7 Wochen) ist der F2 Combi völlig ausreichend. Der F3 Combi dann ja sowieso.
    In 2 Jahren geben wir unseren F2 zurück und es wird dann wohl ein F3 werden.
     
  10. #9 HamburgerDeern1887, 17.03.2015
    HamburgerDeern1887

    HamburgerDeern1887

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Stade
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi, 1.2 TDI, 66 kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus H. Tietjen
    Meine Mama hat seit 2 Jahren den Skoda Yeti und bin recht angetan, wieviel Ausstattung man für das Geld bekommt.

    Im Dezember hatte ich dann einen Seat Leon als Mietwagen und der war mir auf Dauer zu groß und da ich mein geliebtes Auto über kurz oder lang abgeben musste, habe ich mich für den Fabia Kombi entschieden :)
     
  11. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Möchtest Du auch wissen, wenn bzw. warum sich jemand gegen den Fabia III entschieden hat? ;)
     
  12. #11 katja.lev, 17.03.2015
    katja.lev

    katja.lev

    Dabei seit:
    28.11.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin normalerweise ein eingefleischter Polo Fahrer. .Leider gibt es den nicht als Kombi. :rolleyes:

    Sowohl bei meinem Mann als auch bei mir sind dieses Jahr die Autos fällig.

    Davon sollte es mindestens ein Kombi werden. Da mein Mann sich den VW GTI konfiguriert und bestellt hat, muss ich wohl oder übel den Kombi nehmen. :D Da ich aber im Alltag kein Riesenschiff fahren wollte, nur um 3 mal im Jahr mit Mann,Kind und Hund in den Urlaub zu fahren, fiel die Entscheidung auf den Fabia Combi.

    Außerdem ist das in meinen Augen der erste richtig schöne Fabia Combi :thumbsup:
     
  13. #12 Galaxie, 17.03.2015
    Galaxie

    Galaxie Guest

    Wir haben den F3 deshalb bestellt, weil wir mit dem Fabia-2 mehr als 3 Jahre lang beste Erfahrungen gesammelt haben in Punkto praktische Nutzbarkeit, bestmöglichem Preis-Leistung Verhältnis, er ist nicht zu groß ~ nicht zu klein. Die <Optik ist auch schwer OK.

    Das sind genügend positive Gründe, um dem Nachfolger Fabia 3 in der höherwertigen Style-Variante den Kauf-Zuschlag zu geben. Zudem wurden beim Neuen die Linien und Kanten geschärft und somit ein deutliches und modernes Update in der äußeren Form erreicht. In der Austria-Style Liste ist so ziemlich alles drin und dran, was sich ein Auto in dieser Preisklasse ( Listenpreis 17.140 € - effektiver KP war deutlich darunter ) wünschen kann.

    Wir waren und sind mit unserer Skoda-Werkstatt und dem Verkäufer sehr zufrieden und deshalb stand auch kein Werkstätten-/Markenwechsel zur Diskussion.

    In spätestens 1,5 Wochen sollte die Übernahme unter Dach und Fach sein. Wir freuen uns schon sehr auf die erste Ausfahrt !

    Schöne Grüße von Rudolf & E.
     
  14. #13 concedo, 17.03.2015
    concedo

    concedo

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Noch habe ich keinen bestellt, aber ein Hauptgrund waere die Leistung in dieser Fahrzeugklasse. <10s auf 100Km/h mit dem 110PS, 1.2TSI Diese Leistung habe ich so noch in keinem der anderen Konkurrenten gefunden, natuerlich sind Ibiza und Polo aehnlich, aber bei den anderen Autos dieser Klasse habe ich nichts aehnlcihes gefunden...
     
  15. #14 Nasenbaerx, 17.03.2015
    Nasenbaerx

    Nasenbaerx

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elterlein
    Fahrzeug:
    Octavia Family 1.8 TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Groß und Vogt Zschorlau
    Kilometerstand:
    26000
    ... weil ihn meine Frau wollte... ;)
     
  16. Hurri

    Hurri

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Delitzsch
    Kilometerstand:
    23100
    Der VW Polo hat genau den selben Motor drin und ist auch in ca. 9,4s auf 100km/h, was ich auch ziemlich Klasse fand. :thumbsup: Deswegen musste bei mir auch der Motor rein
     
  17. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Ich will Dich natürlich nicht vom Kauf eines Fabia abbringen, aber wenn es nur um <10s auf 100 km/h geht, fällt mir spontan der neue Mazda 2 ein: Mit 90 PS ist der schon etwas schneller auf 100 (9,4 s), schafft aber nur 183 km/h Höchstgeschwindigkeit. Beim 115 PS-Mazda 2 sind es dann aber 8,7 s auf 100 und 200 km/h Höchstgeschwindigkeit.
     
  18. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    In dem Auto möchte ich aber keine längeren Touren machen. Er ist innen sehr klein, kein Vergleich mit dem Fabia.
    Und ein absolutes nogo sind die Mickersitze. Solche Sitze, ohne Seitenhalt, viel zu kurze Sitzfläche, sehr schmal, wer will darin/darauf länger als 10 Min. sitzen.
    Da hat sich Mazda keinen Gefallen mit getan.
    Im übrigen verzichte ich gerne auf diese Sekunde Beschleunigungszeit. Ist eh nur ein theoretischer Wert. Mit dem DSG beim Fabia erreicht man garantiert immer die Werte, die ein Normalfahrer mit dem Mazda erreicht, wenn er brutal schnell schaltet. Und so schaltet letzlich kein Normalfahrer. Und ob 8,7 oder 9,4 sek., oder 194 oder 200 km/h.
     
  19. #18 Michumatics, 17.03.2015
    Michumatics

    Michumatics

    Dabei seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Fabia lll Combi 1.2 TSI EDITION, 81 kW
    Soweit mir bekannt ist, ist innerhalb unserer Familie niemand mit einem Skoda unterwegs. Also wollte ich der erste sein, nicht zuletzt, um mir ein eigenes Bild von dieser Marke zu machen. Da ich mir den wesentlich teureren Octavia nicht leisten kann, ohne dafür an einer jahrelangen und hohen Finanzierung gebunden zu sein, habe ich mich für den Fabia entschieden. Mir gefällt das Design und als Kombi ist die Größe für meine Frau und mich absolut ausreichend. Auch wenn mal Nachwuchs kommen sollten, reicht der Platz allemal aus. Somit sind die wichtigsten Kriterien abgehakt. Die Frau ist glücklich, und ich bin es auch.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Ok, nur kurz: ich habe mich beim Zweitwagen gegen den Fabia III entschieden, weil er mir für meine Zwecke zu groß und zu teuer ist. Schon die Fabia II Limo, den ich aktuell fahre, ist für meine Zwecke zu groß. Ich fahre damit zu 90% alleine zur Arbeit, wobei ca. 15km AB sind, der Rest Stadt und Landstraße. Die restlichen 10% wird der Wagen von meiner Frau oder mir für kurze Erledigungen in der Stadt benutzt.
    Da wir als Erstwagen einen o2 Combi haben, nehmen wir den für alles andere als das soeben beschriebene.
    Auf der anderen Seite ist der Fabia III Combi mittlerweile so groß geworden, daß ich ihn mir als Nachfolger für unseren Octavia (der als IIIer wiederum nochmal größer und teurer geworden ist als der IIer) in 2-3 Jahren vorstellen. Sollte der Platz im Kofferraum zu eng werden, haben wir noch die Dachbox.
    Die Kinderwagenzeit ist bei uns vorbei, die Kleine (2) will nie in den KiWa rein, sondern selbst laufen. Eher noch kommt es eventuell vor, daß auch sie in 2-3 Jahren ihr Rad mit in den Urlaub nehmen will. Und da ist es dann relativ egal, ob wir einen Octavia oder einen Fabia haben. Die Räder kommen aufs Dach bzw. den AHK-Träger.
    Und den Kram, den man so mitschleppt, kriegen wir bestimmt auch in einen Fabia.
    Aber es sind ja noch 2-3 Jahre Zeit...
     
  22. #20 felicianer, 17.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Mir gefällt der Fabia auch, besonders optisch und vom Raumangebot und ich könnte mich durchaus dafür erwärmen.

    Leider scheidet er in letzter Konsequenz durch die unsägliche Motorenpalette dann doch aus.
    Der 2.0TDI würde ihm sehr gut zu Gesicht stehen... ;(
     
Thema: Warum Fabia3?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia3

    ,
  2. 1.2 tsi fabia abwürgen

Die Seite wird geladen...

Warum Fabia3? - Ähnliche Themen

  1. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  2. Warum ausgerechnet einen Rapid?

    Warum ausgerechnet einen Rapid?: Es gibt ja viele Gründe, die ausgerechnet zu dem Kauf eines speziellen Fahrzeugs führen. Bei mir gab der Wunsch der Familie nach einem...
  3. 2 Fragen zum Fabia3 Joy mit Amundsen

    2 Fragen zum Fabia3 Joy mit Amundsen: 1) Kann ich bei meinen Fabia einen Warnton einstellen wenn ich z.B. schneller als 55 fahre? 2)Kann ich beim Telefon auch mehr als 10 Favoriten...
  4. Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS warum nur 5 Gang Getriebe

    Skoda Fabia 1.2 TSI 110 PS warum nur 5 Gang Getriebe: Hallo, habe eine Frage an euch Seit wann hat der Skoda Fabia 1.2 TSI mit 110 PS nur ein 5 Gang Getriebe??? Heute war ich bei einem Händler und...
  5. Warum hat der Neue ein hängendes Gaspedal?

    Warum hat der Neue ein hängendes Gaspedal?: Hallo zusammen, entschuldigt bitte vorab, falls es dazu schon einen Thread gibt, aber wenn, dann habe ich ihn nicht finden können... Ich, als...