Warum darf man kein destilliertes Wasser nachfüllen? (Batterie)

Diskutiere Warum darf man kein destilliertes Wasser nachfüllen? (Batterie) im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Die Batterie soll ausgetauscht werden, wenn das magische Auge farblos oder gelb anzeigt. Trotz der aufschraubbaren Verschlussstopfen ist...

  1. #1 Superb*Pilot, 17.12.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die Batterie soll ausgetauscht werden, wenn das magische Auge farblos oder gelb anzeigt. Trotz der aufschraubbaren Verschlussstopfen ist Nachfüllen nicht erlaubt.

    WARUM :?:
     
  2. #2 PJM2880, 17.12.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    5000
    Weil man dir evtl. eine neue verkaufen will?
     
  3. #3 Slaigrin, 17.12.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    179000
    Darf man gar kein Wasser nachfüllen oder nur kein destilliertes? Ich vermute einfach, weil destilliertes Wasser so gut wie keinen Strom leitet.
     
  4. GOIS

    GOIS

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    1,4 TSI DSG L & K cappuccinobeige
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lutzenberger Augsburg Motto:Service vom Feinsten.Stimmt!
    Kilometerstand:
    9600
    Batterien werden nur mit destilliertem Wasser aufgefüllt .
     
  5. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    sowas hör ich auch zum ersten Mal.
    Mit was soll man denn dann die Batterien pflegen wenn man keine Wartungsfreie hat...

    Olli
     
  6. #6 Superb*Pilot, 17.12.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Das ist ja eben der Knackpunkt, wartungsfrei, aber die Batterie (4,5 Jahre alt) könnte 0,5 cm mehr Flüssigkeitsstand vertragen. Doch man soll nichts auffüllen. ;(
     
  7. #7 PJM2880, 17.12.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    5000
    Füll mit destilliertem Wasser auf und gut ist es.

    Da passiert definitiv nichts wenn du dest. Wasser nachfüllst.
     
  8. #8 Superb*Pilot, 17.12.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die Literatur vom ETZOLD sagt dazu:
     
  9. #9 blaumuckel, 17.12.2013
    blaumuckel

    blaumuckel

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Regensburg
    Fahrzeug:
    Fabia I TDI 1.9 74kW
    Kilometerstand:
    178000
    Oh Gott, dann haben wir es fast 15 Jahre lang falsch gemacht bei unserer alten Batterie...

    Passieren kann in dem Sinn gar nix. Höchstens, dass es nichts bringt, weil was anderes Schuld ist (Ausblühungen, Defekt durch Tiefentladung, Kurzgeschlossene Bleiplatten, ...)
     
  10. #10 DieselJörg, 17.12.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Was sagt denn ETZOLD zum leeren Tank? :D :D :D
     
  11. #11 Superb*Pilot, 17.12.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die Technik hat sich aber weiterentwickelt. Und mich interessiert halt mal diese Aussage von Etzold.
    Mit Wasser füllen. Wasserstofftechnik ist ja im Vormarsch.
     
  12. #12 hehaase, 17.12.2013
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Wir füllen alle unsere Gabelstapler und andere Elektrofahrzeuge mit destilliertem Wasser auf.
    Und nur dieses Wasser. ungefähr jede 6 Ladung ´oder 1 mal pro Woche.
    Die Batterien sind natürlich größer als im Auto aber hier geht es ja nur um das auffüllen.

    Gruß Heino
     
  13. #13 PJM2880, 17.12.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    5000
    Zu verlieren hast du nichts.

    Wenn Wasser fehlt,
    hat die Batterie nicht mehr die volle Kapazität.

    Dann kannst du für 1€ dest. Wasser nachfüllen und die Batterie funktioniert wieder
    (wenn nichts anderes kaputt ist)

    Oder du kaufst für 100€ ne neue Batterie und es funktioniert auch.

    Die Batterie wird jedenfals nicht explodieren
    oder sonstwie Schaden am Wagen verursachen wenn du da dest. Wasser nachfüllst.

    Ich würd jedenfals den 1€ investieren statt 100€ für ne Neue auszugeben.
     
  14. #14 Octarius, 18.12.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Batterieflüssigkeit soll auch keinen Strom leiten, denn sonst wäre das ein innerer Kurzschluss.

    Moderne Batterien sind wartungsfrei. Da sie dicht sind vergast kein Wasser. Wenn der Flüssigkeitsstand sinkt hat das in der Regel Gründe die auch die Haltbarkeit betreffen. Oder hast Du Einfüllöffnungen? Wenn ja würde ich wirklich Wasser einfüllen, aber nur destiliertes. Dann hast Du eh nichts zu verlieren.
     
  15. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    5
    :whistling: :D

    So wird es verkauft. Die Realität ist leider eine andere, genauso wie bei Klimaanlagen mit lebenslanger Befüllung und Wartungsfreiheit...
     
  16. #16 dieselschrauber, 18.12.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Die Batterien mit magischen Auge, auch absolut wartungsfreie Batterien genannt, sind so konstruiert, das der Wasserverlust über die Lebensdauer der Batterie berechnet ist. Das heißt, sobald der Wasserverlust so groß ist das nachgefüllt werden müsste, sind die Platten soweit verschlissen, da dass Ende der Batterie Nahe ist. Das Ende einer Batterie rechnet sich immer nach der Anzahl der Ladezyklen und dem Füllstand der Ladung. Bei den magischen Auge Batterien ist ein nachfüllen nicht mehr vorgesehen, Verschlussstopfen die man aufschrauben kann sind eigentlich nur bei OEM Batterien vorhanden, im Handel erhältliche haben eine Verschlussstopfenleiste die meist noch mit dem Firmenlogo überklebt sind.

    Fazit du kannst nachfüllen, aber es wird nicht viel helfen ;)

    In unseren Köpfen sind die Batterien immer noch wie früher, doch dem ist nicht so. Wer sich damit beschäftigen möchte, dem empfehle ich das Bosch Buch:

    http://www.amazon.de/Batterien-Bord...387349876&sr=8-3&keywords=Bosch+batterie+buch


    Vielleicht auch etwas für unter den grünen Nadelkamerad ;)
     
  17. #17 Fantastic72, 18.12.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Ich hab erst vor kurzem den Aufkleber der Batterie abgezogen, alle Stopfen rausgedreht und den Wasserstand überprüft. Fazit: nach 3,5 Jahren sind die Zellen immer noch voll mit Wasser. Wenn dem nicht so wäre hätte ich in alle Zellen etwas destilliertest Wasser reingefüllt, was ich seit 23 Jahren schon so mache. Ich denke der Akku ist wie ein Mensch: Einmal verdurstet wird er früher oder später zugrunde gehen. Bei den wartungsfreien soll oder braucht man angeblich nichts tun. Ich hatte aber schon andere Erfahrungen gemacht. Gerade nach heissen Sommerperioden oder nach einer langen Urlaubsfahrt würde ich auf jeden Fall nachschauen.

    Den Akku für den Winter dick einpacken und einfetten der Pole ist auch sehr wichtig für die Haltbarkeit, bei Kurzstrecke ab und zu mal nachladen sowieso.
     
  18. #18 trubalix, 18.12.2013
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich dem Dieselschrauber anschließen. Es geht nicht darum, dass man kein destilliertes Wasser nachfüllen darf (destilliertes Wasser wäre selbstverständlich), sondern darum, dass wenn in der Batterie soviel
    Wasser fehlt (Zustand zu niedrig) , ist sie schon defekt/zu alt und ein Nachfüllen nichts bringt.
     
  19. #19 Superb*Pilot, 19.12.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die Kernfrage bei diesem Thema, bleibt ungeklärt.

    Ja, so soll man es sehen bzw. hinnehmen.
    Irrtum, Verschlussstopfen sind unter der Folie zu finden.
    Aufkleber = Folie

    Zu der Folie, unter der die Verschlussstopfen zum Vorschein kommen, sagt EZTOLD auch was. Er schreibt:
    Fazit: Nachfüllen nicht notwendig bei mir, würde auch nichts bringen z. Z. Da laß ich es lieber den Säurestand ein klein wenig anzuheben.
    Folie und Stopfen waren an 3 Zellen offen. Jetzt habe ich lt. ETZOLD (Buchautor) was falsch gemacht :!:
     
  20. #20 blaumuckel, 19.12.2013
    blaumuckel

    blaumuckel

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Regensburg
    Fahrzeug:
    Fabia I TDI 1.9 74kW
    Kilometerstand:
    178000
    Mal ein Wort zu solcehn tollen Büchern.

    Für meine alte Yamaha gibts auch so ein Reparatur-Handbuch von BUCHELI. Wenn man da einfach bestimmte Werte übernimmt zerstört man den Motor, da die Drehmomente VÖLLIG falsch angegeben sind. Ich traue daher solchen Büchern nicht uneingeschränkt.

    Und es ist völlig klar, dass vor allem die Hersteller behaupten, dass man doch gefälligst oft was neues kaufen soll.

    Und auch zum "Magischen Auge" kann ich gleich noch einen aktuellen Fall aus der Familie einbringen: Laut MAgischen Auge war die Batterie von meinem alten Polo Classic noch in Ordnung. Tatsächlich hat sie aber sehr schnell Ladung verloren.
    Soll ich sie jetzt austauschen oder lieber doch drinlassen, weil der Hersteller mir duch das Auge gesagt hat, dass alles in Ordnung ist? Ich habe sie rausgeworfen und seitdem keine Probleme mehr...

    Die Wahrheit ist leider meistens irgendwo dazwischen, nicht nur Schwarz oder Weiß.
     
Thema: Warum darf man kein destilliertes Wasser nachfüllen? (Batterie)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wartungsfreie batterie nachfüllen

    ,
  2. batterie dest. wasser nachfüllen

    ,
  3. destilliertes wasser in Batterie nachfüllen

    ,
  4. agm Batterie Destilliertes Wasser,
  5. wartungsfreie batterie nachfüllen forum,
  6. batterie wasser fehlt,
  7. batterie wasser auffüllen wieso,
  8. warum darf man kein destilliertes wasser,
  9. autobatterie wartungsfrei nachfüllen,
  10. wartungsfreie batterie verliert batteriewasser,
  11. batterie säurestand zu niedrig,
  12. autobatterie destilliertes wasser,
  13. agm batterien destilliertes wasser nachfüllen,
  14. batterie polo wasser,
  15. destilliertes wasser nachgefüllt batterie kaputt,
  16. polo 6r batteriewasser nachfüllen,
  17. gabelstapler warum destliertes wasser austauschen,
  18. autobatterie wasser nachfüllen,
  19. bosch s5 wasser nachfüllen,
  20. gabelstapler batterie mit destillierten wasser auffüllen,
  21. vw caddy batterie wasser nachfüllen nicht möglich,
  22. wartungsfreie batterie wasser nachfüllen,
  23. autobatterie bosch destilliertes wasser nachfüllen,
  24. golf 6 batterie wasser fehlt,
  25. yamaha mathy m
Die Seite wird geladen...

Warum darf man kein destilliertes Wasser nachfüllen? (Batterie) - Ähnliche Themen

  1. Wasser hinterhalb der Türdichtung

    Wasser hinterhalb der Türdichtung: Hallo, Hab gestern leider feststellen müssen das sich hinter der Türdichtung Wasser sammelt. Bemerkt hab ich das als ich die Tür aufgemacht hab...
  2. Wasser auf der Fußematte, Wasserkastenabdeckung entfernen

    Wasser auf der Fußematte, Wasserkastenabdeckung entfernen: Hallo zusammen... Leider musst ich bei meinem Skoda Superb Bj 2011 schon 2-3mal massiven Wassereinbruch auf der Fußmatte gehabt. Das Wasser stand...
  3. Warum LED Scheinwerfer bestellen

    Warum LED Scheinwerfer bestellen: Als ich meinen neuen O3 bestellt habe, ging es auch für mich darum, ob ich mir die LED Scheinwerfer bestelle oder das Geld lieber spare. Mir ging...
  4. Warum gebrauchte Mercedes so günstig?

    Warum gebrauchte Mercedes so günstig?: Hallo, hat zwar nix mit Skoda zu tun, aber auffällig ist, dass 1-2jährige Mercedes extrem günstig zu erwerben sind. Beispielsweise kostet ein...
  5. Wasser läuft Pedalier hinunter

    Wasser läuft Pedalier hinunter: Hallo! Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass mein Problem mit der neu eingebauten Frontscheibe zusammen hängen könnte. Damit ich mich...