Warum bietet Skoda keine Van an?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Fuchs12, 24.06.2012.

  1. #1 Fuchs12, 24.06.2012
    Fuchs12

    Fuchs12

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube Volkwagen hat Firma Skoda verboten, den Auto Van herzustellen.

    damit VW z.B: Touran besser verkaufen können oder? ist das richtig.

    ich finde VW viel zu teuer. darum ist Skoda günstiger als VW
    und schade das Skoda keine Van bauen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 24.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.202
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Kommt...nächstes Jahr kommt der neue Roomster und wenn alles stimmt was so vorhergsagt wird, wird er fast so aussehen wie der jetzige Touran.
     
  4. #3 scmcduck, 24.06.2012
    scmcduck

    scmcduck

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1,6 16V Dynamic-Blau
    Hauptsache, er wird dann nicht auch in das entsprechende Preissegment verschoben.
     
  5. #4 König Fussball, 24.06.2012
    König Fussball

    König Fussball

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Immer diese Verschwörungstheorien....VW und Skoda sind zusammengehörige Unternehmen, es klingt oft so als will VW Skoda schaden. Letztlich profitiert Skoda extrem von VW, auch wenn sie oft mal merklich eingebremst werden und (leider) nicht immer so dürfen wie sie wollen.
     
  6. #5 pietsprock, 24.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Genau... einfach mal warten, was kommendes Jahr kommt...


    Als ich damals vor 12 Jahren zu Skoda kam, waren gerade mal 2 Modelle - der Octavia und der Fabia (um den Felicia als Auslaufmodell mal nicht dazu zu nehmen) im Programm und es hieß immer wieder, dass Skoda dieses und jenes nicht bringen darf...

    und was kam?

    Roomster
    Superb - auch der Combi, den viele niemals für Skoda gesehen haben
    Yeti
    Citigo
    Rapid

    Insgesamt ist da Skoda supergut aufgestellt und die Position der Marke spricht doch für sich...


    Gruß
    Peter
     
  7. Juste

    Juste

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Wiegers
    Das einzige, was fehlt ist ein "Bulli"! Aber da lässt sich VW wohl nicht aus dem eigenen Hause die Butter vom Brot nehmen. ;)

    Grüßle, Juste.
     
  8. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Manchmal glaube ich, dieses "Skoda darf nicht, weil VW sonst Angst hat" ist ein gezielt gestreutes Gerücht, damit man das Image der eigentlich besseren Marke bekommt. Glauben tue ich das jedenfalls nicht. Skoda hat mehrere neue Baureihen rausgebracht, man kann ja schlecht jedes Jahr die Modellpalette erweitern.
     
  9. #8 Marciiii, 24.06.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Ein Cabrio wäre im Moment viel schöner ;-)
     
  10. #9 Tommy86, 24.06.2012
    Tommy86

    Tommy86

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    meistens zuhause
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus Edition, 1,2 TSI 77 kW, DSG, Brunello rot
    Werkstatt/Händler:
    mal sehen
    jep, genau so sehe ich das auch.
    Wenn VW wirklich solche "Angst" hätte, deshalb selbst nichts mehr zu verkaufen, dann müssten sie Skoda dicht machen.
    Grundsätzlich ist es dem Konzern relativ egal, woher der Umsatz / Gewinn kommt. Und es ist ja auch nicht so, dass die Skoda-Käufer ausschließlich vorher VW-Käufer waren. Da werden eben auch die Wechsler von anderen Marken mitgenommen, welche sie sonst evtl. nicht bekommen würden.
    Das sie vielleicht mal eine Markteinführung verzögern, damit sich die einzelnen Marken nicht ins Gehege kommen, das kann ich mir dann noch eher vorstellen.
     
  11. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Ein Cabrio von Skoda!? Das ist das Letzte was ich mir von Skoda wünschen würde. Skoda sollte seinen Tugenden treu bleiben und weiterhin sich auf praktische und preiswerte Fahrzeuge konzentrieren. Ein praktischer Van mit Schiebetüren und variablen Innenraumkonzept würde besser passen und auch mit Sicherheit mehr Käufer finden als ein Cabrio.
    Keine Frage, mein Superb ist ein tolles Familenauto, praktisch, groß, understatement, preiswert. Von Skoda überzeugt hin oder her, aber wenn ich mir je mal ein Cabrio kaufen würde, dann wären meine Prämissen da ganz andere. Das hat für mich dann was mit Emotionen, Leidenschaft und Lebensgefühl zu tun. Da würde ich dann doch lieber zu einem 3 jahre alten BMW, etc. mit schönem Sechzylinderklang greifen, als einen neuen Skoda mit rasselndem TSI.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Niedersachsen
    So sehe ich das auch! Skoda sollte bitte kein Vollsortimenter werden, der meint, jede noch so kleine Lücke (ob sie da sei oder nicht) bedienen zu müssen. Praktische Autos von guter Qualität zu akzeptablen Preis - deshalb kaufe ich Skoda.

    So ist Skoda groß geworden. Bekomme ich das dort nicht mehr, wechsle ich die Marke. Und viele andere wahrscheinlich auch.

    Will ich ein Spaßauto, wie z.B. ein Cabrio oder ein Sportcoupé, dann spielen andere Gesichtspunkte eine Rolle - und es kommt auch nicht auf ein paar Euro an. Denn so ein Auto ist ohnehin reiner Luxus.
     
  13. #12 Rumgebastel, 24.06.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Das mit dem Cabrio ist glaube auch eher mit nem Augenzwinkern zu verstehen (siehe auch sein Smiley ;) ), weil er selbst gerade auf der Suche nach einem ist.
     
  14. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Bestes Bsp. war doch der TUDOR (Superb 1als Coupe) sah schon sehr Serienreif aus und die Optik hat auch gestimmt, nur VW hat ein Riegel vorgeschoben. Auch wenn Coupes kein großen Marktanteil haben, so denke ich trotzdem das es einige Käufer für das Coupe gegeben hätte.
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, nein. Dieses Gerede von der benachteiligten Konzerntochter ist doch letztlich nicht richtig.

    Das ist einfach eine klare und nüchterne firmenstrategische Entscheidung (und ich würde sie auch so treffen): Es geht darum, die Autos möglichst hochpreis (und mit gutem Deckungsbeitrag!) zu positionieren. Dass Skoda hier anders angesiedelt werden soll als VW ist doch klar und verständlich.

    Das Problem besteht doch schon heute darin, dass Skoda gemessen an VW vielfach zu hochwertig ist. Von daher - und so ist es auch angekündigt - wird man Skoda etwas vereinfachen, technisch gut, optisch und haptisch einfacher, um den Respektabstand zu VW wiederherzustellen.

    VW edler als Skoda und Audi edler als VW. Das ist doch die Kernstrategie - und sie geht im Grundsatz auch auf.
     
  16. #15 Marciiii, 24.06.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Gab es nicht in den Anfangszeiten von Skoda schonmal ein Cabrio / Roadster ?
    Vor gefühlt "100" Jahren :-)?
    Denkt bitte dran vw hat Skoda nicht erfunden.
     
  17. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Kann ich mir kaum vorstellen. Der Superb I als wesentlich praktischeres Auto hat ja z.B. auch wenig Käufer gefunden, richtigen Schwung hat es imho erst mit dem Superb II dank des Combis gegeben. Die Markenbindung bei Skoda dürfte in der Masse einfach geringer sein als woanders. Und dann dürften auch Nischenmodelle, die man nicht aus praktischen Gründen kauft, nur schlecht laufen.

    Bei den Vans verschiebt sich meiner Einschätzung nach die Käufergunst auch hin zu SUVs, von daher glaube ich nicht unbedingt, dass von Skoda in naher Zukunft noch ein Modell nachgeschoben wird.
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, gab es.

    Und VW hat Skoda nicht erfunden, aber die Marke wäre ohne VW heute wahrscheinlich nicht mehr existent. VW hat einfach sehr früh die Chance genutzt, im damals noch sehr günstigen Osten zu investieren, die vorhandene Infrastruktur und vor allem das Personal als Basis für eine preiswerte Produktion zu nutzen - um dann mehr und mehr Techniktransfer zu betreiben, zuerst nur in die eine, inzwischen auch in die andere Richtung.
     
  19. #18 pietsprock, 24.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Hier dann das Skoda-Cabrio... :thumbsup: natürlich nur ein Computerbild...


    Bildschirmfoto 2012-06-24 um 14.46.58.png



    Gruß
    Peter
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiRo1971, 24.06.2012
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Ohje, dann bitte lieber nicht. ;(
     
  22. #20 Fuchs12, 24.06.2012
    Fuchs12

    Fuchs12

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    aha, schon viele Antworten..

    bestimmt wird es Van nur erstmal zwei oder drei verschiedene Motor anbieten und sehr einfache Austattung.

    oder soll ich noch länger warten?

    ok, dann warte ich noch ein Jahr.

    dann sehe ich weiter, ob der Preis stimmen..

    schade, das nicht mal mal bei Werk abholen können,, da kann man Überführungskosten Geld sparen..

    sonst hätte ich persönlich ab Werk abgeholt.

    schade das Skoda so viele verschweigen, was genaue Ausstattung, usw.. nicht bekanntgeben.
     
Thema:

Warum bietet Skoda keine Van an?

Die Seite wird geladen...

Warum bietet Skoda keine Van an? - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...