Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?

Diskutiere Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich? Bei vielen Benzinern beginnt er doch später.

  1. XOX

    XOX

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    58300 Wetter
    Fahrzeug:
    VW Caddy Maxi 1,4 TSI DSG MOD2018
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz Hagen
    Kilometerstand:
    4000
    Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?
    Bei vielen Benzinern beginnt er doch später.
     
  2. #2 Keks95, 20.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2017
    Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.405
    Zustimmungen:
    1.902
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Das liegt am Antriebsprinzip "Diesel". Der Selbstzünder würd ab einer bestimmten Drehzahl müde, ausserdem Liegt das Drehmoment viel viel früher an und die höchstleistung irgendwo bei 4000 rum.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieselmotor

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zündverzug


    Im Vergleich zu Pumpe-Düse-Dieselmotoren können CR-Motoren etwas höher Drehen bzw die Leistung über ein größeres Drehzahlband abgeben.

    Böses Faul...TSI, ned TDI :D Okay... ich les mich schnell mal in das thema ein, aber ich denke es hat auch was mit Hub und dem Turbo zu tun.
    Aber 6000 ist doch schon das normale an maximaler Drehzahl von Benzinern, welche Motoren drehen denn höher? Ab und zu seh ich mal Tachoscheiben wo es bis 6500 geht, aber das is auch meist das höchste der Gefühle und einfach nicht sinnvoll so weit reinzutreten.
     
  3. XOX

    XOX

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    58300 Wetter
    Fahrzeug:
    VW Caddy Maxi 1,4 TSI DSG MOD2018
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz Hagen
    Kilometerstand:
    4000
    Ja, 6500 fangen die normalen alle so an. Sehe aber öfters auch erst ab 6800 und mehr,speziell bei 16V und sowas.
    TSI aber schon 6000 ?
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.405
    Zustimmungen:
    1.902
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Also mein Polo hat bei 5.500 begonnen, mein Fabia 2 bei 6000.
    Fabia.JPG Polo6N2.JPG
     
    XOX gefällt das.
  5. XOX

    XOX

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    58300 Wetter
    Fahrzeug:
    VW Caddy Maxi 1,4 TSI DSG MOD2018
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz Hagen
    Kilometerstand:
    4000
    Ok, glaube,es ist doch Normal so.
    Schalte selten später als 4000 Umdrehungen.
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.405
    Zustimmungen:
    1.902
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Macht auch von der Drehmoment/Leistungs-Kurve anders kaum sinn :)
     
  7. #7 dathobi, 20.02.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.870
    Zustimmungen:
    2.921
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Meiner geht auch bei 6000 los...und meiner ist ein normaler Benziner mit 86PS.
     
    XOX gefällt das.
  8. XOX

    XOX

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    58300 Wetter
    Fahrzeug:
    VW Caddy Maxi 1,4 TSI DSG MOD2018
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz Hagen
    Kilometerstand:
    4000
    Mein Mercedes hatte erst bei 6300 angefangen mit Rot.
    Der fuhr aber auch ganz anders :D
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.405
    Zustimmungen:
    1.902
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    AZ8_10_BMW_m5_touring_007.jpg

    :whistling:
     
    XOX gefällt das.
  10. XOX

    XOX

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    58300 Wetter
    Fahrzeug:
    VW Caddy Maxi 1,4 TSI DSG MOD2018
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz Hagen
    Kilometerstand:
    4000
    Geht doch :D
     
  11. #11 tschack, 20.02.2017
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.756
    Zustimmungen:
    1.833
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    [​IMG]
    (Google Bildersuche)

    Aber gut - das ist auch kein TSI. :whistling:
     
  12. JvT

    JvT

    Dabei seit:
    02.11.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    F3 Combi Drive, 110 PS Handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Bautz & Klinkhammer, Hürth / Westkamp, Frechen
    Kilometerstand:
    16000
    Unser Vorgängerfahrzeug (Ford Ka Mk2) hatte gar keinen markierten "roten" Bereich im Tacho ;) Z.B. hier zu sehen
     
  13. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    19900
    Der Fabia ist doch kein Motorrad :whistling:
     
    Keks95 gefällt das.
  14. #14 4tz3nainer, 21.02.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.661
    Zustimmungen:
    3.614
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Die Frage ist doch viel eher ob es ein Problem ist kurzzeitig in den roten Bereich zu drehen? Bzw warum kommt der Begrenzer erst so spät?
    Bei meinem 2l TSI beginnt der rote Bereich bei 6000U/min. Er dreht aber bis 6750U/min.
     
  15. #15 Lamensis, 21.02.2017
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    657
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    97000
    Ich hab auch noch einen^^
    [​IMG]

    Wer mehr Drehzahl möchte, muss zu Japanern greifen^^

    @tschack Mein Traumauto für die Midlife Crisis :D
     
    Patzi gefällt das.
  16. #16 kleksi12, 21.02.2017
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    101500
    skoda-fabia-rs-tacho-normal.jpg
    Beim Fabia RS erst bei 7000 :D
     
    Keks95 und XOX gefällt das.
  17. JvT

    JvT

    Dabei seit:
    02.11.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    F3 Combi Drive, 110 PS Handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Bautz & Klinkhammer, Hürth / Westkamp, Frechen
    Kilometerstand:
    16000
    Um zur Frage zu kommen: letztlich isses auch egal, an sich gibt es keine Notwendigkeit bis 6 oder höher zu drehen (außer vmax), da bereits weitaus früher die Leistung anliegt. Schont auch das Material.
     
  18. #18 fireball, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.086
    Zustimmungen:
    4.944
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Begrenzend wirkt letztlich der Hub der Kolben. Bei kurzem Kolbenhub ist die Kolbengeschwindigkeit bei höheren Drehzahlen niedriger als bei langem Hub.

    Hohe Kolbengeschwindigkeiten sind dann wiederum schlecht fürs Material, ausserdem kommt dann das Thema der Flammfront zum Tragen, also Ausbreitung des gezündeten Gemischs im Zylinder.

    Dazu kommen dann noch die Probleme der Ventilsteuerung bei zu hohen Drehzahlen... Irgendwann ist da dann auch mal Schluss, je nach Konstruktion.
     
    Keks95 und XOX gefällt das.
  19. #19 Der Jens, 21.02.2017
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    252
    Mein BMW 116i 2,0 z.B. dreht seit der Entdrosselung bis 6.800 U/min, ursprünglich bis 6.500 U/min.

    Zum TSI Motor: der ist so abgestimmt, daß die maximale Leistung bereits ab 5.000 U/min anliegt. Höher als 6.000 U/min zu drehen ist da schlichtweg überflüssig.

    Der Motor könnte vom Kolbenhub her deutlich höher drehen, 8.000 U/min wären für Serie machbar und der Ventiltrieb stellt bei einem 4-Ventiler ohnehin kein Problem dar.
    Aber wenn man ihn höher drehen lassen wollte, dann müßten Kurbelwelle samt Lagerung stärker dimensioniert sein und härtere Ventilfedern brauchte man auch. Also mehr Kosten und mehr Verbrauch.

    Wozu, wenn es nicht benötigt wird ?
     
    XOX gefällt das.
  20. #20 kleksi12, 21.02.2017
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    101500
    Normal ohne S Stellung dreht er bis knapp 7000 , bei S Stellung 7300 .
     
Thema: Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 3 ölkontrollleuchte

    ,
  2. Octavia cdaa Max drehzahl

    ,
  3. maximale drehzahl mercedes c200 roter bereich

    ,
  4. wie fängt bei manchen benzinern der rote Bereich bei 6000 an?,
  5. 4000-6000 1.8 tsi geräusch,
  6. tsi drehzahlmesser zu niedrig
Die Seite wird geladen...

Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich? - Ähnliche Themen

  1. Warum gibts heute kaum noch Sicherheitstrennnetze im Auto

    Warum gibts heute kaum noch Sicherheitstrennnetze im Auto: Sali zusammen, uns beschäftigt schon länger eine Frage und ich möchte Sie daher mal hier in der Runde stellen. Die Autos werden heute immer...
  2. Warum der Kombi "Hajaja" nie in Serie ging

    Warum der Kombi "Hajaja" nie in Serie ging: "Die Stufenheckversion und das 1000 MBX De Luxe genannte Coupé sind recht bekannt. Dass es auch Prototypen einer Roadster- und einer Kombivariante...
  3. Warum ist der 75 PS MPI-Motor weggefallen?

    Warum ist der 75 PS MPI-Motor weggefallen?: Als Neuzugang hier im Forum möchte ich o. g. Frage an die Gemeinde stellen. Danke.
  4. Warum ist die Getriebeabstufung so wie sie ist ?

    Warum ist die Getriebeabstufung so wie sie ist ?: :) Ok - der Titel ist bewusst ein wenig provozierend gewählt, aber worum es mir geht ... Ich versteh' die Getriebe-Abstufung nicht :( Meine Kiste...
  5. Ölwechsel zu früh - Warum?

    Ölwechsel zu früh - Warum?: Hallo Zusammen, wir sind seit kurzem Besitzer eines Skoda Fabia 1,4 TDI (105 PS) und nun auch gleich die erste Unklarheit hinsichtlich des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden