Warum ausgerechnet einen Rapid?

Diskutiere Warum ausgerechnet einen Rapid? im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es gibt ja viele Gründe, die ausgerechnet zu dem Kauf eines speziellen Fahrzeugs führen. Bei mir gab der Wunsch der Familie nach einem...

  1. #1 spacebacker, 30.10.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Es gibt ja viele Gründe, die ausgerechnet zu dem Kauf eines speziellen Fahrzeugs führen.

    Bei mir gab der Wunsch der Familie nach einem Panorama-Glasdach den Anstoß.

    Dann suchte ich nach Fahrzeugen, die
    a) ins Budget passen
    b) meinem Motorrad im Carport genug Platz lassen
    c) mir schon mal grundsätzlich gefallen ( schwer genug)
    d) Im Fond anständig Platz haben

    Dann wurde ich auf die Monte Carlo-Ausstattung aufmerksam, zunächst beim Fabia. Aber der Combi fiel wegen d) schon mal raus. Diese ansteigende Sitzbank ( wie auch im Polo) empfinde ich als Kniekehlen-mordende Zumutung, den Kofferraum hätte ich gerne "genommen", auch wenn ich ihn nur im Sommerurlaub komplett benötige.

    In die engere Auswahl kam Skoda, weil sie von der Steuerkette weg sind, einem Thema, das für den VW-Konzern irgendwie unbeherrschbar erscheint.

    Also Probesitzen im Rapid und sowohl vorne als auch hinten gleich dieses "Wohlfühl-Gefühl". Immerhin stand überhaupt hier im Norden mal einer beim Händler. Der drückte mir dann den Monte-Prospekt in die Hand.

    Und die Suche hatte ein Ende....

    Glasdach, schöne Ausstattung, mal keine grauen 08/15-Sitze, alles drin, was ich haben wollte ( Alufelgen, Leder-Lenkrad, Chrom-Applikationen) und vieles, auf das ich hätte verzichten können. Aber das Gesamtpaket...

    Sportliche Optik, angenehmer Motor, Platz an den richtigen Stellen und nicht zu vergessen die strahlenden Gesichter meiner Frauen beim "Sky-View".

    PS: Die Koffer reisen jetzt im Sommer halt per Hermes voraus. ( Limo kaufen ging nicht, weil der Hund gerne mal aus seinem Kofferraum rausgucken mag)

    Wie war es bei Euch?

    Warum gerade einen Rapid?

    Zufall oder Mission?

    Ratio oder Emotion?

    Bin gespannt...

    Gruß
    Thomas
     
    Michaf35 und TLUHH gefällt das.
  2. #2 Transport, 30.10.2016
    Transport

    Transport

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    25
    vorab: der mögliche Hund kann auch beim Fliessheck rausgucken - die Ablage muss dafür weg.

    zum Rapid: der ist der Ur-Ocatvia ab 1997 sehr ähnlich (Form, Grösse)
    den hatte ich - der war genial.

    ich bevorzuge immer fahrzeuge mit minimaler Ausstattung (also nix - also meist EU-Einfuhr)

    ich bevorzug Benzin (Gewohnheit) und da spritsparend. da geht der klitzekleine TSI genial.
    okay: der mit 63kW ist eigentlich für meine Bedürfnisse noch zu starkt - aber ich muss mögliche Leistung ja im Alltag nicht nutzen.
     
    spacebacker gefällt das.
  3. Amilur

    Amilur

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2
    Werkstatt/Händler:
    AH M. Kaus, Gelmeroda
    Mein ursprünglicher Plan war: meinen Toyota Corolla Verso, der noch nicht abgezahlt war, aber einigen Macken aufwies, für ein verlässlicheres Modell zu einem fairen Preis zurück in Zahlung zu geben! Da AH Eitel zu dieser Zeit gerade Konkurs gegangen war, schieden die schon mal aus. In die engere Auswahl fiel Skoda, weil ich gute Erfahrungen mit dem potentiellen Autohändler sowie der Marke an sich gemacht hatte. Am Ende stand ein 9 Jahre alter Rentner- Roomster eines anderen Händlers zur Debatte und in dem Moment, wo der Verkäufer die Schufa-Anfrage losschicken wollte, fragte er mich: "Der oder keiner?" - Ich schaute mich noch einmal in Verkaufsraum um, mein Blick fiel wie schon beim Betreten und während der "Verhandlungen" auf den ausgestellten, nagelneuen, grasgrünen Rapidi und ich sagte: "Also wenn du mich so fragst: könnte ich es mir aussuchen, würde ich DEN da mit nach Hause nehmen!" Der Rest ist Geschichte ;-) und habe meine Bauchentscheidung bis heute nicht bereut! Einziges Manko: trotz Spitzen-Zusatzausstattung wie Alufelgen, Sportsitze, Lederlenkrad, Sitzheizung, Scheibentönung und einem Satz Winterräder - das ewige Lied vom fehlenden Tempomat...
     
    spacebacker gefällt das.
  4. #4 Dioxyde, 30.10.2016
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    67000
    Nachdem mir mein Fabia zu klein war (bin 198cm gross) und meine Frau bereits einen Octavia besitzt war klar das nur der Rapid in Frage kommt.

    Bin bis jetzt absolut zufrieden damit und bereue keine Sekunde den Kauf.
     
    spacebacker gefällt das.
  5. #5 Michaf35, 30.10.2016
    Michaf35

    Michaf35

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.4 TSI DSG Mj 2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus24.de / Jost Monheim
    Kilometerstand:
    30000
    Bei mir waren es im Prinzip die selben Gründe. Der Rapid ist größer als der Fabia im Fond und nicht wirklich teurer.
    Und der Octavia war mir zu groß und auch zu teuer.
    Hab mich für die Limo entschieden, weil mir die Form sehr gut gefällt und weil sie einen ziemlich großen Kofferraum hat.

    Bin sehr zufrieden mit dem Auto :thumbsup:
     
    Gerhard150863 und spacebacker gefällt das.
  6. #6 deciever, 30.10.2016
    deciever

    deciever

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Scoutline, 1.4 TSI, 125 PS
    Kilometerstand:
    20500
    Was hat er was ich nich habe?

    ;)

    Nun, ich bin vorher Mercedes A-Klasse Bj 2005 gefahren. Das Fahrzeug hatte Vollausstattung, einen 2 Liter Motor und ein Lamellenglasdach zum öffnen. Ein echt feine Ausstattung. Und, so unter uns, Mercedes fahren ist schon eine tolle Sache, auch wenn es "nur" die A-Klasse war.

    Ich hatte damals die "Wahl", ein neuer Rapid oder eine gebrauchte A-Klasse. Ich entschied mich für den Benz, da ich letztendlich mehr Auto für weniger Geld bekommen hatte. In der zwischenzeit ist der Rapid, in Sachen Ausstattung, deutlich gewachsen.
    Ich habe den Rapid im laufe der Jahre beobachtet bis ich dann sagte, jetzt ist es so weit.

    Anfangs wollte ich den Monte Carlo, habe mich dann aber doch zu einem Scoutline entschieden, der hoffentlich in den nächsten Tagen beim Händler eintrifft.

    Die Probefahrt war sowas von angenehm, auch wenn es nur der 1.2er war, statt der Bestellte 1.4er.

    Um mal unter uns, ne A-Klasse mit Sportfahrwerk und 18" AMG Felgen, man glaubt kaum wie hart der Wagen sein kann, da war es im Rapid Testwagen wie im Himmel.

    Zudem, ein guter Freund fährt Octavia seit knapp 2 Jahren und hat bald die 100k km voll. Das Auto ist noch immer im tadellosen Zustand und hatte bisher keine macken.

    Also überzeugte mich die Optik und die Qualität.

    Ich freu mich :)
     
    Gerhard150863 und spacebacker gefällt das.
  7. Swobi

    Swobi

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.4 TSI
    Ich fuhr vorher BMW, nen 2005 116i und nen 2005 320i, bis die Reparaturen anfingen, dann schaute recht breit durch die deutsche Autoindustrie.
    Audi A3, Mercedes A-Klasse, VW Golf und BMW 120i waren die Konkurrenten des Rapids.
    Audi und Golf ebenfalls der 1.4er aber leider gibts den A3 mit dem Motor nicht als Allrad. Schieden aber aus, da Technik gleich des Rapids ist aber zu einem teurerem Kurs.
    A-Klasse und BMW fielen aus dem Rennen zwecks zu weit entferntem Händler.
    Mein Vater fährt Skoda seit Jahren, 2x RS und aktuell den 1.8 TFSI 4x4...
    Der Rapid gefällt mir vom Platzangebot und der Ausstattung sehr gut.
    Habe dann online konfiguriert, dem Händler geschickt für ein Angebot und gleichzeitig eine Probefahrt vereinbart.
    Nach Probefahrt und Preisverhandlungen habe ich meinen 1.4er Sport bestellt...

    Bin soweit zufrieden, er hat bis auf das Navi und der Keyless Funktion alles, einfach toll.

    ABER das Fahrwerk ist der reinste Müll... viel zu weich, zu hoch und beim bremsen zu schwammig. Da ist Handlungsbedarf angesagt...
     
    spacebacker gefällt das.
  8. MiBu

    MiBu Guest

    Ich war 2014 mit meinem Fabia² Combi zur Inspektion. Beim Warten hab ich mir im Schauraum den Rapid Spaceback in Vollausstattung angeschaut - und mich verleibe. 5 Tage später habe ich ihn mir dann bestellt...:-)
     
    spacebacker gefällt das.
  9. #9 Gerhard150863, 08.11.2016
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    St.Veit / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pistotnig, 9556 Liebenfels, Österreich
    Kilometerstand:
    61400
    Weil ich vorher einen Octavia 1U hatte, und die Rapid Limousine nahezu die identen Abmessungen zum Octavia 1 hat, und diese Größe finde ich einfach ideal. Habe den Kauf keine Sekunde bereut !!
     
    Michaf35 und spacebacker gefällt das.
  10. #10 spacebacker, 08.11.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Schön, bislang eine schöne Mischung aus Emotion und Vernunft bei den Rapid- Besitzern:D.

    Bislang ergibt die empirische Erhebung der Kaufgründe folgendes Zwischenergebnis:

    Rapid Käufer sind vernünftig und widerstehen der Versuchung, mehr Auto zu kaufen als sie benötigen.

    Dennoch haben sie eine enge Bindung zu ihrem Fahrzeug.

    Sehr schön, weiter so...

    Gruß
    Thomas
     
    markus65, niklasMA, Gerhard150863 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Gerhard150863, 09.11.2016
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    St.Veit / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pistotnig, 9556 Liebenfels, Österreich
    Kilometerstand:
    61400
    Ja,ich habe immer eine recht starke Bindung zu meinen Fahrzeugen, je zuverlässiger sie sind desto stärker. Ich brauche das Auto ja auch fast täglich und fahre auch nach über 30 Jahren noch immer sehr gerne, vorausgesetzt das Wetter ist nicht extrem schlecht.
    Ich finde die Ausgewogenheit meines Rapid so fein, er ist angenehm leise, fährt sich unkompliziert, der Verbrauch ist voll in Ordnung, die Ausstattung ist für mich modern und doch nicht übertrieben, einfach ein total angenehmes Auto. Auch die Form muss ich sagen gefällt mir immer besser, die Karosserie ist prägnant, das eckige Design ist aus meiner Sicht ein total gelungenes. Und ich denke dass in 10 Jahren ein Rapid auch immer noch gut aussehen wird.
    Dazu kommt die Farbe, ich finde eine silberne Farbe einfach elegant und total pflegeleicht, obwohl viele meinen es wäre langweilig, ich finde die Farbe einfach edel.
     
    spacebacker und Michaf35 gefällt das.
  12. #12 spacebacker, 09.11.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    @Gerhard

    Ausgewogenheit... das trifft des Pudels Kern. Ebenso wie die zeitlos geformte Karosserie, eben ansehnlich noch in 10 Jahren...wenn ich daran denke, was andere Designer so verunfallen ( der neue Renault Scenic z.B.,). Für manches Auto muss man sich da wirklich Fremdschämen...obwohl ..mein absoluter Favorit in Sachen Ekel-Design ist noch der erste Toyota Yaris Verso...dasgegen kommt nicht mal ein SSSSyangong an.

    Mit dem "angenehmen" Auto strimme ich voll zu. Unaufgeregt und trotzdem nicht langweilig:thumbup:.

    Gruß
    Thomas

    PS: An den Verbrauch meines Benziners musste ich mich nach Jahren des "Dieselns" erst einmal wieder gewöhnen, ist aber für einen 110 PS- Benziner völlig okay. Sehr angenehm fand ich heute morgen bei -5 Grad, dass der Wagen absolut knisterfrei fährt. Ich mag ihn mit jedem Tag ein bisschen mehr...
     
    markus65, Michaf35 und Gerhard150863 gefällt das.
  13. #13 niklasMA, 09.11.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Das oben Gesagte trifft IMHO auch für den Innenraum zu. Manche mögen ihn langweilig finden - ich freue mich täglich an dem schnörkellosen Armaturenbrett, das eben deshalb nicht langweilig wird, weil es keine verspielte Design-Landschaft ist.:thumbup::thumbup:
     
    spacebacker gefällt das.
  14. #14 spacebacker, 09.11.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Schnörkellos und trotzdem edel.
    Vor allem die Skoda- Instrumente finde ich sehr klar und wertig ( Ziffernblätter, Beleuchtung) Nur fast schade, dass man sie nicht mehr grün beleuchtet. Im Fabia 1 meiner Frau waren sie noch hübscher.

    Und wenn man z.B. bei einem Jeep Renegade auf den Tacho schaut, dann meint man, der ist von Playmobil.
     
    Gerhard150863 und Michaf35 gefällt das.
  15. #15 Gerhard150863, 10.11.2016
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    St.Veit / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pistotnig, 9556 Liebenfels, Österreich
    Kilometerstand:
    61400
    @spacebacker:
    Ja genau, die Instrumente. Wenn ich da so draufschaue merke ich gar nicht mehr dass ich in einem unteren Mittelklasse-Wagen sitze :-).
    Einfach edel, jemand hat meinen Rapid sogar als Luxusfahrzeug bezeichnet, lustig, obwohl da weder ein Stern, eine Niere, viele Ringe oder sonstwas drauf oder dran ist :-).
    Und das Schliessen der Türen (wenn die Fenster alle zu sind) begeistert mich immer wieder, so ein sattes Schließgeräusch, einfach herrlich.
     
    niklasMA und spacebacker gefällt das.
  16. #16 Tanja K., 10.11.2016
    Tanja K.

    Tanja K.

    Dabei seit:
    10.11.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bochum
    Bei uns war es etwas verrückt! Ich wollte keinen Kombi mehr! Die Optik beim Fabia und Oktavia waren nicht so meins. Meine Werkstatt wollte ich nicht wechseln. Nach Felicia, Fabia und Oktavia, die ich alle gebraucht gekauft habe, sollte es diesmal etwas neueres sein. Oktavia war mir zu teuer und zu Kombi. Fabia 2 häßlich und 3..... Der Keine chick aber zu wenig Kofferraum. Tja, was blieb war der Rapid, der mich schon die ganze Zeit fasziniert hat. Aber ich kannte keinen Preis dazu. Als dann der Zeitpunkt, dass der Oktavia nicht mehr über das Loch im Boden hinaus kam, sich näherte. War mein Mann zeimlich konsequent. Meine Werkstatt hat dann innerhalb von 4 Wochen den passenden wagen für uns besorgt. Sportwagen mit Kofferraum! Innerraum einer Luxuslimo! Angenehmer Preis für VIELE Exras! Ich liebe dieses Auto! Ein absoluter Traum!
     
    markus65, Gerhard150863 und spacebacker gefällt das.
  17. #17 spacebacker, 10.11.2016
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Du bringst es auf den Punkt^^.
     
  18. #18 paskopf, 10.11.2016
    paskopf

    paskopf

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 1.2TSI
    Kilometerstand:
    17000
    Mein alter Wagen machte nur Probleme, weswegen ich mich nach einem neuen umgeschaut hatte.
    Skoda hat bei mir im Bekanntenkreis ein sehr gutes Ansehen und daher fiel meine Wahl dann auch auf Skoda.
    Was war mir wichtig: Genügend Platz für den Skiurlaub (2-3Personen, inkl. Ski oder Snowboard und Gepäck), genügend Platz für mich als Fahrer (186cm und 100+kg), Verbrauch sollte sich auch in Grenzen halten.

    Also das erste mal im Autohaus neben der Skoda Deutschland Zentrale vorbeigeschaut.

    Mit einem Verkäufer gesprochen, der mir dann Fabia oder Rapid jeweils als Kombi angeboten hat.
    Hatte mich in beide reingesetzt und hatte das Gefühl (alleine vom reinsitzen), dass der Rapid doch jugendlicher, dynamischer wirkt.

    Kurz darauf kam dann das Joy-Sondermodell heraus. Hier war ich mit der Sonderausstattung mehr als zufrieden. Als einziges Extra oben drauf gab es noch das Panorama-Dach, was ich inzwischen auch nicht mehr missen möchte. Es macht den Innenraum einfach optisch viel größer und heller. Die Beifahrer sind alle begeistert und wenn man mal die Pause im Auto verbringt, dann hat man selbst auch den genialen Blick.
     
    spacebacker und Tanja K. gefällt das.
  19. #19 Michelle1995, 10.11.2016
    Michelle1995

    Michelle1995 Guest

    Ich wollte als Fahranfänger ein Auto haben was ein gutes preis Leistungsverhältniss hat. Der Golf war mir zu teuer. Da sehr viele Skoda's hier durch die Gegend fahren, habe ich bei Skoda mal geguckt. Erst hatte ich den Fabia auf dem Schirm der war mir aber zu klein, da ich ein Auto wollte womit ich in den Ski Urlaub fahren kann. Da habe ich den Spaceback gesehen und mich direkt verliebt. Als dann beim örtlichen Händler ein Red&Grey zum Verkauf stand, wusste ich sofort dass es meiner wird. Nun freue ich mich sehr auf die Zeit mit meinem Spacy. Er wird hoffentlich für die nächsten Jahre treue Dienste leisten.
     
    MiBu und spacebacker gefällt das.
  20. Rooki

    Rooki

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Škoda, Rapid Spaceback Drive, 1.2TSI-77kW
    Ich hab den Rapid 2014 das erste Mal auf einer Automesse der lokalen Autohäuser gesehen. Škoda ist jedes Jahr mit der Roadshow vor Ort. Da der bisherige Golf IV ausgetauscht werden sollte, war dann auch direkt Interesse da. Also sofort Probefahrt klar gemacht und der Entschluss war gefallen. Am folgenden Werktag einen Besuch im Autohaus und das erste Angebot geholt. Es sollte ein Ambition werden. Für 150€ mehr gabs den Drive. Ich bin absolut zufrieden mit dem Wägelchen. Ist nicht überladen mit Luxus Firlefanz und hat nur das wichtigste an Bord. Wichtig war mir eh nur ein Lederlenkrad, Klima und EFH.
     
    spacebacker gefällt das.
Thema: Warum ausgerechnet einen Rapid?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid problem mit kniekehlen

Die Seite wird geladen...

Warum ausgerechnet einen Rapid? - Ähnliche Themen

  1. Riss Sitzbezug Rapid BJ18

    Riss Sitzbezug Rapid BJ18: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Fahrersitzbezug war direkt nach sechs Monaten nach Neukauf die Naht auf der Sitzfläche...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia III/ Rapid Komplettrad Alu/Ersatzrad

    Skoda Fabia III/ Rapid Komplettrad Alu/Ersatzrad: Verkaufe ein gut erhaltenes Komplettrad für ein Skoda Fabia III, ideal für ein Reserverad. Es sind ein paar leichte Schrammen auf der Felge....
  3. Škoda Rapid Spaceback // Monte Carlo // 1.2 TSI 81 KW

    Škoda Rapid Spaceback // Monte Carlo // 1.2 TSI 81 KW: Servus Leute, ich hoffe Euch geht's gut? Ich bin neu hier und wollte mich und mein neues KFZ hiermit offiziell vorstellen :) Erstmal paar Daten zu...
  4. Privatverkauf Rapid Spaceback Monte Carlo 1.2 TSI 110 PS

    Rapid Spaceback Monte Carlo 1.2 TSI 110 PS: Hallo zusammen, unser Rapid muss leider einem größeren Fahrzeug weichen. Zustand wirklich 1a - dem Auto fehlt nichts :) Auto kann gerne...
  5. Zu harte Federung meines Rapids Spaceback

    Zu harte Federung meines Rapids Spaceback: Hallo, ich fahre einen neuen Rapid und habe schon einige kms auf dem Tacho..,nur sind die Stossdämpfer immer noch sehr hart. (Und nein:das merkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden