Wartungsintervalle

Diskutiere Wartungsintervalle im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, kurze Frage: Wann muß ich mit meinem Fabia 1.4 44KW zum ersten Mal zur Inspektion ?( Nach 15000km oder ... Monaten Hab das Problem...

Fabium

Guest
Hallo,

kurze Frage: Wann muß ich mit meinem Fabia 1.4 44KW zum ersten Mal zur Inspektion ?(
Nach 15000km oder ... Monaten

Hab das Problem das mein Fabia fast 8 Monate bei einem Händler (nicht Skoda) gestanden hat und ein Import - Fahrzeug ist. Fabia Frankreich hat am 31.10.02 die Ausfuhrinspektion gemacht.
Wenn die Inspektion nun jedes Jahr gemacht werden muß, dann muß ich am Ende des Monats mit einem noch (fast) neuem Fabia mit noch nicht mal 4000km das erste mal zur Inspektion :stinkig:

Gruß


Fabium


Edit: Serviceheft ist auf französisch und deshalb für mich nicht entzifferbar
 
#
schau mal hier: Wartungsintervalle. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Elche

Guest
Hi, mir ging's genau so. Ich musste mit knapp 6.000 km zu meiner ersten Inspektion, weil das Auto so lange beim Händler gestanden hat und eine Tageszulassung weit vor dem Kauftermin vorlag. Da wirst Du wohl nicht dran vorbei kommen. Ist ziemlich ärgerlich, aber nicht zu ändern.

Grüße

Elke
 

Fluffy

Guest
Jipps..
15k km oder halt 12 Monate ...

In deinem Fall echt ungünstig, aber wenns autochen net nomma beim Kauf gechecked wurde :schnueff: ..

Seas, Fluff
 

Fabium

Guest
...konnte der händler nicht, da nicht Skoda.

Ich will die Garantie gegenüber skoda aber nicht verlieren. Dannmuss ich wohl in den sauren Apfel beißen :motzen:

Gruß

fabium
 

Aimee

Guest
hättst dich im Chat ruhig outen können :zwinker: ,

ich würd dir raten, allein aus Sicherheitsgründen und auch wegen der Garantie zu ner richtigen Skodawerkstatt zu fahren und alles durchchecken zu lassen und dann in den regelmäßigen Servicezeiten das Autochen checken zu lassen, d.h. alle 15.000 km oder einmal im Jahr, wenn die 15.000km nach der letzten Inspektion nicht erreicht wurden.


MFG de Aimee:hexe:
 

fawel

Guest
Kurze Frage wenn wir einmal beim Thema sind:
Mein Auto wurde im Mai 2003 zugelassen, im September hab ich den den 15000er Ölwechsel (ohne Inspektion) durchführen lassen.

Muss ich nun im Mai oder September die nächste Inspektion durchführen? Im handbuch steht einmal im Jahr, also bis Mai. Bei dem Ölwechsel hat man aber September eingetragen.

Mal davon abgesehen das ich die 30000er eher früher voll habe möchte ich das es richtig drin steht....
Nicht das wer bei nem evtl. Verkauf denkt das Scheckheft ist ein Fake...
 

Elche

Guest
Im Serviceheft steht drin: Inspektion nach 15.000 km oder 1 Jahr, (siehe Anzeige im Bordcomputer) je nachdem, was früher eintritt. So oder so ähnlich zumindest.

Grüße

Elke
 

Fluffy

Guest
@ fawel..
Hättest du dann net im Sept. mit dem 15k Ölwechsel auch die entsprechende Inspektion machen sollen? Das sollte doch zusammenfallen..
Jahresinspektion bzw. 15.000er:
- Fehlerspeicher der Eigendiagnose auslesen
- Motor: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen
- Motoröl: Wechseln, Ölfilter ersetzen
- Airbag-Einheiten: Sichtprüfung auf äussere Beschädigungen
- Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen
- Bremsanlage: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen
- Bremsbeläge: Belagdicke prüfen
- Getriebe, Achsantrieb, Gelenkschutzhülle: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen
- Achsgelenke: Dichtungsbälge auf Undichtigkeiten und Beschädigungen prüfen
- Spurstangenköpfe: Spiel, Befestigung und Dichtungsbälge prüfen
- Bereifung: Reifenfülldruck berichtigen, Reifenlaufbild und Profiltiefe prüfen
- Abgasanlage: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten, Beschädigungen und Befestigung
- Bremsflüssigkeitsstand prüfen, evtl. in Abhängigkeit vom Belagverschleiss auffüllen
- Kühlsystem: Auf Frostschutz und Undichtigkeiten prüfen, evtl. Kühlmittel auffüllen
- Batterie prüfen
- Wasserkasten: Auf Verschmutzung prüfen, evtl. reinigen
- Kraftstofffilter entwässern (Dieselmotor im Biodieselbetrieb)
- Türfeststeller und Schloss für Motorraumklappe schmieren
- Alle Schalter, alle elektrischen Verbraucher, alle Anzeigen und sonstige Bedienelemente: Funktion prüfen
- Scheibenwisch- und Scheibenwaschanlage, Scheinwerfer-Waschanlage: Wischerblätterzustand, Wischfunktionen, Waschdüseneinstellung prüfen, evtl. Flüssigkeit auffüllen

Ist doch einiges.. Nuja.. Aber wenn deine 30k eh demnächst ist dann halt Öl un Inspektion.. Oder wie bald ist das alles.. ?

Seas, Fluff
 

fawel

Guest
Nein, wenn man z.B. 45tkm im jahr fährt macht man natürlich nicht 3 mal ne Inspektion sondern nur einmal. Für den Rest fällt dann nur Ölwechsel an. Soweit schonmal korrekt...

Ich möchte halt nur wissen ob ich nach dem Ölwechsel wieder ein jahr Zeit habe (so hat es mein AH ins Service Heft eingetragen) oder nicht (wie ich es vermute). Mein AH meinte es wäre so schon richtig...

Ist mir eigentlich ganz egal, mache das eh vorher, will später wenn ich das Auto mal verkaufe nicht den Eindruck erwecken das das Scheckheft falsch ist.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Elche

Guest
Ich weiß nu nicht genau, wie das beim Diesel ist, aber bei mir ist eindeutig festgelegt, dass die Inspektion zwingend abhängig von der Laufleistung ist und erst in zweiter Linie von der Zeit. Das heißt für mich, alle 15.000 km ist eine Inspektion fälig. Ist das bei Dir nicht so? *staun*
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Es ist eben die Laufleistung und die Zeit maßgebend, und das nicht nur beim Diesel. (steht ja auch schon weiter oben)
=>
Einmal im Jahr muß eine Inspektion stattfinden, egal ob man 5000 oder 30000 km fährt.
Ideal wären beim Fabia 15000 Jahreskilometer, da dann kein zusätzlicher Ölwechsel im Jahr nötig ist und eine Inspektion eh fällig ist.
Bei z.B. 20000 Jahreskm läßt man sinnvollerweise jedes mal eine Inspektion machen, weil man sonst wenige Monate nach dem Ölwechsel schon wieder wegen der Inspektion zur Werkstatt müsste.
Bei 25000 Jahreskm würde ich den Ölwechsel etwas vorziehen und dann jeweils nach einem Jahr die Inspektion machen lassen.
Bei 30000 Jahreskilometer ist es wieder einfacher, da dann abwechselnd jedes halbe Jahr entweder Inspektion oder Ölwechsel notwendig sind.

Übrigens wurden mittlerweile bei vielen Herstellern die Wechseltermine verlängert. (auch beim TDI bei VW)
Es wird Zeit, daß Skoda da nachzieht (ich meine nicht den Longlifeservice)

Gruß Reiner
 
Thema:

Wartungsintervalle

Wartungsintervalle - Ähnliche Themen

Superb III Motoröl - Wechsel? Fest? Flexibel? Welches Öl?: Hallo allerseits, ich habe mich schon ein wenig informiert, bin aber noch nicht wirklich zu einer Entscheidung gelangt, daher brauche ich euren...
Was hat die Klimaanlage mit dem EA189-Software-"Update" zu tun?????: Hallo Fabia-Fahrer und alle, welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Betrieb der Klimaanlage und dem Anti-Abgasskandal-Software-"Update"? Das...
Ein Franzose grüßt aus Südthüringen: Hallo Leute, ich hab zwar schon ein paar Beiträge geschrieben, doch für eine ausgiebige Vorstellung ist es ja nie zu spät ;-) Ich heiße Martin...
Wartungsthesen zu älteren Fabia I, vor allem mit 55kW/75PS AUA: Wie hier beschrieben: https://www.skodacommunity.de/threads/lebewohl-geliebter-fabia-i-willkommen-fabia-iii.113211/ habe ich meinen F1 nun...
Batterien Fabia Combi leer: Hallo an alle Ich bin neu hier. Habe im Juli 2017 einen neuen Skoda Fabia Combi mit 110 Ps bestellt und Anfang Oktober geliefert bekommen. Bin nun...

Sucheingaben

Skoda Fabia Wartungsintervalle

,

skoda fabia combi 2015 wartungsintervalle

,

Inspektion für Skoda Fabia 85000 km was ist zu prüfen?

,
Wartungsintervall Skoda Fabia
, lange standzeit beim händler wartungsintervall, Wartungsintervall Skoda Fabia benzin, Wartungsinterwall Skoda Fabia 6Y5 1 4, wartungsintervall für skoda fabia clever, Wartungsintervalle Skoda Fabia
Oben